Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Effortless BJJ - Die Seminarreihe für fortgeschrittenes BJJ startet wieder im Herbst

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

    Standard Effortless BJJ - Die Seminarreihe für fortgeschrittenes BJJ startet wieder im Herbst



    Effortless BJJ
    Fortgeschrittene Konzepte des Jiu Jitsu


    Aufwandsloses Jiu Jitsu, das ist die Maxime unserer bewährten Seminarreihe, welche 12 Workshops umfasst und sich mit den unterschiedlichsten Aspekten des fortgeschrittenen Jiu Jitsu beschäftigt.

    Alle Techniken basieren nicht auf Athletik, sondern auf biomechanischen Grundlagen, welche eine leichte und aufwandslose Anwendung ermöglichen.

    Egal ob sportliche Anwendung oder Selbstverteidigung, dieses Seminar bietet keine Anleitung zum Raufen, sondern erläutert zielgerichtet und mit einer ausgeklügelten Didaktik, die verschiedenen Teilaspekte des Jiu Jitsu, ist dabei innovativ und geht auch Wege abseits des Mainstreams.

    Die Seminare richten sich an alle BJJ Enthusiasten, welche den Wert eines strukturierten Unterrichts zu schätzen wissen und Freude und Gefallen an Feinheiten und Details haben.

    Der Unterricht ist auf 15 Personen beschränkt, um die gewohnte hohe Unterrichtsqualität zu gewährleisten.

    Alle Seminare werden von BJJ Blackbelt und Submission Wrestling Europameister Björn Friedrich geleitet.

    19. September 2020
    Kesa Gatame – Die vergessene Position im BJJ

    Der Kesa Gatame oder englisch Scarf Hold, ist im Ringen und besonders im Judo eine sehr verbreitete Haltetechnik, im BJJ jedoch wird sie relativ wenig eingesetzt und oft als wenig effektiv angesehen. Dabei gehört der Kesa Gatame zu den stärksten und unangenehmsten (für den Gegner) Haltetechniken die es gibt. Darüber hinaus ergeben sich viele einfache Hebel- und Würgegriffe, die risikolos angewendet werden können. Gerade BJJ Anwender die ein eher langsames und kontrolliertes „Spiel“ bevorzugen, haben mit dieser Technik eine sehr wichtige Ergänzung in ihrem Top Game.

    20.September 2020
    Cradle 2.0 – Wenn sich BJJ mit dem Ringen vermischt

    Das Cradle ist eine klassische Ringertechnik, welche perfekt für das BJJ genutzt werden kann. Das Cradle bietet unzählige Kontrollmöglichkeiten aus den verschiedensten Position und ermöglicht auch sehr viele Submissions. Auch wenn diese Technik im BJJ noch nicht so weit verbreitet und eher ein Geheimtip ist, wird sie in unserer Schule bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Egal ob Wettkämpfer, Hobbysportler oder SV Anwender, das Cradle bietet ein vielfältige Erweiterung für das eigene „Spiel“.

    31. Oktober 2020
    Die Vermeidung von Arm und Beinhebel
    n
    Was kann ich tun, um weniger getappt zu werden? Diese Frage gehört zu den am häufigsten gestellten Fragen innerhalb des BJJ und genau darauf gibt dieses Seminar eine Antwort. Es zeigt verschiedene Lösungswege auf, von der Befreiung wenn es fast schon zu spät ist, bis hin zur Prävention im Vorfeld. Dabei steht immer eine mechanisch korrekte Antwort im Vordergrund, denn wer sich einfach irgendwie aus Arm- und Beinhebeln herauswindet und seine eigene Kraft und Beweglichkeit nutzt, der wird sich dabei früher oder später verletzen. Dieses Seminar geht einen anderen Weg, es arbeitet mit guter Struktur, Aufmerksamkeit und effizienten Schutzmechanismen, um Hebel jeglicher Art erfolgreich zu neutralisieren.

    01. November 2020
    Die Vermeidung von Würgegriffen

    Würgegriffe gehören zu den charakteristischen Techniken des BJJ und werden aus fast jeder Position eingesetzt. Wer nicht rechtzeitig abklopft riskiert das Risiko einer Ohnmacht und kann sich unter Umständen auch an der Wirbelsäule verletzen. Auch wenn eine Technik technisch unsauber angesetzt wird, kann sie immer noch eine gewisse Hebelkraft auf der Wirbelsäule entfalten und von daher ist es enorm wichtig, eine solide Verteidigung gegen Würgetechniken zu entwickeln.
    Dieses Seminar ist genau darauf fokussiert und zeigt nicht nur Befreiungen, sondern auch die Prävention im Vorfeld. Egal ob Mata Leao, Triangle Choke oder Guillotine, jeder wichtige Würgegriff wird ausführlich behandelt.

    05. & 06. Dezember 2020
    BJJ für die Straße

    Brazilian Jiu Jitsu ist nicht nur Kampfkunst und Sport, sondern in erster Linie ein System zur Selbstverteidigung. Auch wenn die sportlichen Aspekte faszinierend sind, gehört ein solides Wissen zu den Techniken und Taktiken der Selbstverteidigung dazu. Gerade die taktischen Maßgaben, die dazu führen das man einige typischen sportlichen Bewegungsmuster in der SV nicht ausführen darf, machen einen großen Unterschied. Dieses Wochenende hilft ihnen dabei, ihre sportlichen Techniken auf SV tauglich zu machen. Dabei geht es um die verschiedensten Themen, wie die Abwehr von Bissen, die Prävention von Messerangriffen um Nahbereich, bzw. auch die Abwehr, wenn die Prävention versagt hat. Auch das Nutzen von Kleidung (zusätzlich zur Körperkontrolle, nicht ausschließlich) wird ein Thema sein. Wer sein sportliches BJJ straßentauglich machen möchte, findet hier unzählige taktische Möglichkeiten dazu.

    23. Januar 2021
    Leglocks Revisited 2020 – Die neusten Entwicklungen zum Thema Beinhebel

    Wenn es ein Aspekt innerhalb des BJJ gibt, der sich im Dojo 610 mit rasanter Geschwindigkeit verändert, dann sind es die Beinhebel. In den letzten 5 Jahren hat eine beständige Entwicklung stattgefunden und auch 2020 freuen wir uns darauf die neusten Entwicklungen zu diesem Thema vorstellen zu dürfen. Beinhebel sind eine eigene Welt innerhalb des BJJ und wer sie nicht versteht und nicht trainiert, hat definitiv eine große Schwachstelle in seinem Spiel. Dieses Seminar bringt ihre Beinhebel Skills wieder auf den neusten Stand.

    24. Januar 2021
    Unsweepable – Wie man Sweeps vermeidet und oben bleibt.

    Auch wenn das BJJ eine Kampfkunst ist, welche das Kämpfen in der Ober- und Unterlage lehrt, sollte man doch niemals leichtfertig die obere Position aufgeben. Wer sich über seinem Gegner befindet, hat die Schwerkraft auf seiner Seite und in vielen Fällen eine dominantere Position als sein Gegner. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, ihre obere Position zu stabilisieren. Lernen Sie wie sie sich gegen Sweeps verteidigen und „Scramble“ Situation erfolgreich meistern, um in der Oberlage zu bleiben. Diese Fähigkeit wird im BJJ äußerst selten kommuniziert und noch seltener unterrichtet. Nutzen sie dieses Seminar und verbessern sie ihr Gleichgewicht und die Fähigkeit den Kampf aus der Oberlage zu führen, ohne dabei gesweept zu werden.

    06. März 2021
    Side Mount Escapes

    Je besser, jünger, stärker oder schwerer ihr Gegner ist, desto größer sind die Chancen das er Ihre Guard passiert und auf Ihnen in der Side Mount Position landet. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, das sie einen konkreten Plan haben wie sie trotz der für sie schlechteren Position, ihre eigene Mobilität und Struktur behalten können. Lernen Sie ein System welches ihrem Gegner genug gibt, um ihn zufrieden zu stellen und zu wenig, um ihm die Kontrolle zu geben. Dadurch schaffen Sie ein Gleichgewicht, mit dem Sie die Angriffsversuche Ihres Gegners neutralisieren können.

    07. März 2021
    Back Mount Escapes

    Wenn ihr Gegner es geschafft hat in die Back Mount Position zu kommen hat er alle Vorteile auf seiner Seite und wenn man sich die Statistiken der großen Grappling Wettkämpfe anschaut, wird man feststellen, das Der Mata Leao aus der Back Mount Position, zusammen mit dem Heel Hook über 50% aller Submissions ausmacht. Es gibt allerdings auch BJJ Athleten die eine hervorragende Turtle und Back Mount Verteidigung haben und diese auch in ihrem Gameplan immer wieder einsetzen, In diesem Seminar lernen Sie, wie sie eine eigentlich schlechte Position, extrem stark verbessern können. Machen Sie Back Mount zu einer starken Verteidigungsposition in der ihr Gegner seine Energie verschwenden kann, indem er verzweifelt versucht, sie zu attackieren. Lernen Sie eine starke Verteidigungsstruktur und verschiedene Befreiungstechniken, die Sie schnell in eine bessere Position bringen können.


    10. April 2021
    Open Guard

    Einfach, aggressiv und direkt. So kann man mit 3 Worten den Stil der offenen Guard beschreiben, der im Dojo 610 gelehrt wird. Das System basiert sehr stark auf einer 2 on 1 Kontrolle und sorgt dafür den Gegner ständig unter Druck zu setzen. Aus dieser aggressiven Kontrolle heraus entstehen dann verschiedene Sweeps und Submissions die auch miteinander kombiniert werden können.
    Darüber hinaus ist auch eine Transition in die Closed oder Butterfly Guard möglich. Die offene Guard ist ein wichtiges Interface mit dem sie den Kampf, aus einer einer unkontrollierten Phase heraus, zu ihrem Vorteil entscheiden können.

    11. April 2021
    Butterfly Guard

    Die Butterfly Guard ist eine Erweiterung der offenen Guard und hält nicht nur unzählige Möglichkeiten für Sweeps bereit, sondern ist auch eine relativ gute Position, um sich vor Beinhebeln zu schützen. Gerade kleinere BJJ Anwender, die mit der geschlossenen Guard Probleme haben, finden mit der Butterfly Guard eine gute Alternative. Egal Ob Submission Wrestling, MMA oder BJJ im Gi, die Butterfly Guard findet in jedem Regelwerk zahllose Anwendungsmöglichkeiten.


  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    optimist

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

    Standard

    In knapp 3 Monaten geht es los. Ich freu mich drauf. Einige (Dauer)Plätze sind bereits vergeben, aber wer dabei sein will, kann sich gerne anmelden;-)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

    Standard

    Der Frühbucherrabatt gilt noch bis Ende Juli und die Plätze sind wie immer begrenzt. Wer also dabei sein will, sollte sich zeitnah bei mir melden.:-)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

    Standard

    ACHTUNG: Wir starten jetzt schon am 05. und 06. September mit Seminar Nr. 1 und Nr. 2

    Der Termin am 19. und 20. September wird also vorgezogen und findet 2 Wochen früher statt.

    Danach geht es planmäßig im Oktober weiter.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

    Standard

    Die ausgefallenen Termine, werden nachgeholt, am kommenden Samstag geht es mit Seminar 5 und 6 weiter. Thema ist "BJJ Taktiken zur Selbstverteidigung". Bei Interesse Nachricht an mich.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.840

    Standard

    Am kommenden Samstag und Sonntag findet wieder ein Seminar statt. Thema sind moderne Leglocks, Backside 50 und Variationen, sowie Push & Pull Control. Es sind noch einige Plätze frei, einfach mail an mich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Effortless BJJ - Effizientes BJJ für lebenslanges Lernen
    Von Björn Friedrich im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27-07-2019, 15:13
  2. Effortless Jiu Jitsu - BJJ für Fortgeschrittene
    Von Björn Friedrich im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02-12-2018, 17:23
  3. Das nächste BJJ Blaugurtprogramm startet im September 2017
    Von Björn Friedrich im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09-08-2017, 07:28
  4. Das BJJ Blaugurtprogramm startet im März 2017
    Von Björn Friedrich im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18-03-2017, 20:09
  5. BJJ Herbst Camp in Berlin 21.11.05 - 27.11.05
    Von jkdberlin im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14-11-2005, 07:53

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •