Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: Ju-Jutsu nach dem shutdown?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    07.08.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Bei uns wird es wie gehabt weiter gehen, denn:
    - als Kontaktsportart hat JJ bei uns ohnehin immer strenge Hygienebeachtung gehabt
    - unsere Gruppe ist sehr überschaubar (<10 Personen)
    - bei Erkältungssymptomen bleibt man ohnehin zuhause (siehe erster Spiegelstrich)
    - erwachsene Menschen können für sich entscheiden, ob sie sich dem für JJ notwendigen Körperkontakt stellen oder nicht

    Es wird sicher keine Anpassung des Trainings bei uns geben. :-)
    Aus dem solidarischen "Brot für die Welt" ist ein sozialdarwinistisches "Kuchen für mich" geworden. (Helge Schneider)

  2. #17
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    964

    Standard

    Worauf ich hingewiesen habe, ist die Seite des Ju-Jutsu des DJJV .

    Dann gebe ich schnueffler natürlich recht,
    jedes Bundesland entscheidet nach eigenen Regeln, was während der Corona - Krise erlaubt und was verboten ist.

    Bei uns kann ich auf der Internet Seite - Corona - - unserer Stadt nachsehen.


  3. #18
    Registrierungsdatum
    25.04.2018
    Ort
    Friedberg / Hessen
    Beiträge
    303

    Standard

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß unser Training so schnell wieder anfängt. Gerade in den Kontaktsportarten kann man den Mindestabstand nicht einhalten. Selbst beim Kobudo oder Kenjutsu ist das in Bezug auf Partnertraining nicht möglich. Hinzu kommt die Anzahl der Teilnehmer!
    Auch wenn hier und da gelockert wird, heißt das nicht, dass alles überstanden ist. Man muß trotzdem aufpassen. Gerade wenn man weiß, daß man zu der Risikogruppe gehört. Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, daß wir als Verein wieder in die Schulsporthallen dürfen, wenn bei uns die Schulen wieder aufhaben, bzw. ab 03.05.20 es eine Neuentscheidung gibt.
    Schwierige Umsetzung für uns!!!

  4. #19
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.783
    Blog-Einträge
    12

  5. #20
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.463

    Standard

    Ab dem 30. Mai dürfen Sportbegeisterte auch in Sparten mit unvermeidbarem Körperkontakt wieder ihren Sport ausüben. Die Erlaubnis soll dann auch für Sport in geschlossenen Räumen gelten.
    Link:
    https://www.general-anzeiger-bonn.de...qEkgiC0ldN8xh8
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  6. #21
    Registrierungsdatum
    05.08.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    398

    Standard

    Wir dürfen schon ab 18.05.20. Toll. Leider wurde bei uns im Job aufgrund der Corona- Krise ein für mich ungünstiges Schichtsystem eingeführt.
    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN JOBI

  7. #22
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.358

    Standard

    sport in räumen und mit kontakt ist verantwortungslos. ich verstehe nicht, warum man die rückkehr nicht in stufen macht...

    letztendlich werden nur kleine gruppen trainieren dürfen.

    alleine dieser umstand sorgt für ungerechtigkeiten und bedeutet nicht anders, dass regelmäßiges training nicht wirklich möglich ist....
    Geändert von marq (07-05-2020 um 15:05 Uhr)

  8. #23
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.783
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    gut durchlüftete Räume mit Abstand finde ich weniger problematisch, dass ist wie beim Einkaufen gerade. Aber jetzt schon Kontakt beim Sport, obwohl die Kontakteinschränkungen noch länger gehen? Das finde ich echt schwierig und zu früh. Da sollte man erst mal abwarten, was passiert.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  9. #24
    Registrierungsdatum
    05.08.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    398

    Standard

    Zitat Zitat von Jobi Beitrag anzeigen
    Wir dürfen schon ab 18.05.20. Toll. Leider wurde bei uns im Job aufgrund der Corona- Krise ein für mich ungünstiges Schichtsystem eingeführt.
    Nur ganz kurz, wir starten ohne Kontakt. Bis 30.06. werden wir uns mit Kampf spezifischer Gymnastik, den vom DJJV empfohlenen Übungen,
    Einzel Übungen mit Bambus Stock sowie Partner Übungen mit doppelten Stock beschäftigen, der Sicherheitsabstand ist gewährleistet.
    Desweiteren wird es einen strengen Hygieneplan und entsprechende Verhaltensregeln geben.
    Ich gehe verantwortungsvoll mit meinen Team Mitgliedern und unser aller Gesundheit um.
    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN JOBI

  10. #25
    Registrierungsdatum
    03.01.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Jobi Beitrag anzeigen
    Wir dürfen schon ab 18.05.20.
    Hallo Jobi,
    auf welcher Grundlage dürft Ihr ab 18.05. im Dojo/in Räumen trainieren?

    Das ist mein aktueller Stand für Bayern vom BLSV: https://www.blsv.de/fileadmin/user_u...an_Vereine.pdf

    Viele Grüße aus Germering
    Lupus

  11. #26
    Registrierungsdatum
    05.08.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    398

    Standard

    Das liegt daran, daß wir unseren Trainings Standort auf dem Territorium des Bundeslandes Sachsen haben.
    Allerdings finde ich die Meldung, auf deren Grundlage ich am 6. Mai meinen Freudenspung gmacht hatte und wo eindeutig Sportvereine indoor erwähnt waren, leider nicht mehr. Wir haben deshalb den Start vorsichtshalber wieder verschoben.
    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN JOBI

  12. #27
    Registrierungsdatum
    25.04.2018
    Ort
    Friedberg / Hessen
    Beiträge
    303

    Standard

    Beim Jujutsu ist es natürlich viel schwieriger, ein Training ohne Kontakt zu machen. Es lebt einfach davon. Und selbst nur die kontaktlosen Sachen zu üben, finde ich auf Dauer auch langweilig. Das einzige wäre Konditionstraining und diverse Drill, die in der Gruppe schon eher Spaß machen.

    Finde es darüber hinaus aber auch blöde, nur draußen zu üben, ohne die Möglichkeit zu haben, sanitäre Anlagen zur Verfügung zu haben und nur bestimmte Sachen zu üben.

    Wir dürfen auch in keine Halle, trotz Freigabe durch das Land Hessen. Wenigstens können wir im Karate, Kobudo und Kenjutsu auf einen Haufen Techniken zurückgreifen, die man eh alleine üben kann und sogar auch alleine üben muß. Von daher. Aber mir fehlt auch die Möglichkeit mal Zugriff auf sanitäre Anlagen zu haben.

  13. #28
    Registrierungsdatum
    05.08.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    398

    Standard

    Zitat Zitat von Jobi Beitrag anzeigen
    Das liegt daran, daß wir unseren Trainings Standort auf dem Territorium des Bundeslandes Sachsen haben.
    Allerdings finde ich die Meldung, auf deren Grundlage ich am 6. Mai meinen Freudenspung gmacht hatte und wo eindeutig Sportvereine indoor erwähnt waren, leider nicht mehr. Wir haben deshalb den Start vorsichtshalber wieder verschoben.
    Also ganz kurz, im Freistaat Sachsen dürfen wir ab kommenden Freitag unter Einhaltung der Abstandsregeln Sportstätten indoor ohne Publikum trainieren. Wir sind zwar in einem bayerischen Verein, weil Grenznah, haben aber einen "auswärtigen Trainings Stützpunkt". Deshalb haben wir ausnahmsweise mal einen Vorteil gegenüber dem einheimischen Team, der erste in 30 Jahren
    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN JOBI

  14. #29
    Registrierungsdatum
    05.08.2011
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    398

    Standard

    Nix mit Vorteil!
    Aus unserem Training wird erst mal doch nix
    Wir müssen und werden uns nach unserem Verein richten. Der ist im BLSV und damit ist nix mit Training.
    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN JOBI

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24-02-2020, 17:53
  2. Ju Jutsu oder Wing Tjung nach Probetraining
    Von Dekator im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30-07-2018, 11:53
  3. TANTO-JUTSU nach KOI-NO-TAKINOBORI-RYU Regeln
    Von bogyomon im Forum Termine & Infos zu Turnieren, KK Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-11-2008, 15:19
  4. Jūjutsu: ich gehe nach mazedonien, hat jemand nen tip?
    Von andronicus76 im Forum Ju-Jutsu
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27-05-2007, 14:50
  5. Dan Prüfung nach Ju-Jutsu 2000
    Von Pantha im Forum Ju-Jutsu
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11-12-2002, 08:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •