Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 105 von 114

Thema: Wie würdet ihr euch verhalten in dieser Situation?

  1. #91
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Also solange warten, bis ein psychisch kranker Mensch irgendwen anpiekst und warten, das speziel geschultes Personal erscheint?
    Da sieht man wieder viele Theoretiker.
    Der GdP Beamte sieht es da schon neutraler und nüchterner. Traumatisierter Beamte und ein Toter ist kein Erfolg, sondern Schadensbegrenzung.
    Polizei ist ja speziell geschultes Personal Muss ich auch warten.
    Habe die Links halt erwähnt, bin selber noch nicht abschließend eindeutige Meinung.
    Habe im Dezember Deeskalationstraining bei der Polizei, ich werde fragen

  2. #92
    oxcart Gast

    Standard

    Nochmal was aktuelles zu CHAZ/CHOP. vor ein paar Tagen haben "Sicherheitskräfte" das Feuer auf einen weißen SUV eröffnet und einen schwarzen Jugendlichen auf Verdacht getötet und einen anderen angeschossen. Heute ist die Polizei rein gegangen, die Kontrolle übernommen und wohl um die 37 Leute verhaftet.

    https://www.dailymail.co.uk/news/art...-shooting.html

    Die Verbrechensrate ist nach manchen Angaben seit der Entstehung von CHAZ um 500% gestiegen.

  3. #93
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Zitat Zitat von oxcart Beitrag anzeigen
    Nochmal was aktuelles zu CHAZ/CHOP. vor ein paar Tagen haben "Sicherheitskräfte" das Feuer auf einen weißen SUV eröffnet und einen schwarzen Jugendlichen auf Verdacht getötet und einen anderen angeschossen. Heute ist die Polizei rein gegangen, die Kontrolle übernommen und wohl um die 37 Leute verhaftet.

    https://www.dailymail.co.uk/news/art...-shooting.html

    Die Verbrechensrate ist nach manchen Angaben seit der Entstehung von CHAZ um 500% gestiegen.
    Diese Seatle-Cops-Freie-Zone taucht hier im Forum immer wieder auf. Allerdings weiiß keiner wer genau die Zone "besetzt" hat, damit meine ich waren das Anwohner, politische Bewegung, usw. Was für Ziele hatten sie? Wie waren sie organisiert? Wer war der Initiator, wer hat Entscheidungen getroffen usw. usw.
    Also ich habe mich nicht richtig darum gekümmert, und wüsste auch keine Webseite wo das genau analysiert wird. Solange man das nicht weiß ist es müßig, darüber zu diskutieren.
    Meines Wissens wurde die Räumung angekündigt, die meisten sind vor der Polizei gegangen, ein paar sind geblieben und haben friedlich dagegen demonstriert und es gab dabei einpaar festnahmen. Also der herbeigeredete Bürgerkrieg ist wohl ausgeblieben.
    Es gibt übrigens solche Gebiete, die schon lange existeiren, z. B. die Freistadt Christiania

  4. #94
    Registrierungsdatum
    03.07.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich würde das Gleiche unternehmen, wie in jedem ähnlichen Fall:
    Öffentlichkeit schaffen! Laut schreien: "Hilfe Hilfe, da wird jemand umgebracht. Ihr Verhalten wird auf Video aufgenommen!"
    Das hätte dem Mann möglicherwiese das Leben gerettet.

    https://www.selfdefense.koeln

  5. #95
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20.075

    Standard

    Oder du hättest daneben gelegen. Ich halte die Formulierung für nicht hilfreich, um den Verstand zurückzubringen, dafür bestens für den Zweck ins Fadenkreuz zu gelangen. Ich hätte es mit "Der Mann ist doch offensichtlich keine Gefahr mehr. Wollen Sie ihn wirklich umbringen, vor laufender Kamera ? Wofür werfen Sie ihr Leben weg ?" versucht.

  6. #96
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    567

    Standard

    Das ist genau das, was die Polizei bei einer Festnahme braucht ... Leute, die sich einmischen und potentiell noch weitete Armleuchter heranrufen.

    Und in einer ECHTEN Gefahrensituation würde ich es mir ganz stark überlegen, ob ich die Aufmerksamkeit der Täter noch auf mich ziehen möchte.

    Edit: Übrigens lebt er noch und es ist gut möglich, dass sein infantiles Verhalten ihn Dank Entschädigung noch zum Millionär macht.
    Geändert von Pflöte (04-07-2020 um 10:43 Uhr)

  7. #97
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Was man da wieder in den Medien hört!!! Sind natürlich nur kleine Ausschnitte aus der täglichen Polizeiarbeit.
    Trotzdem, verwundert ist man schon!

    In Oppenheim wird ein Rambo mit Pfeil und bogen gesucht, der entwaffnet 4 Streifenpolizisten. Und wird seit 3 Tagen mit Spezialkräften gesucht.

    Entwaffung

    In Berlin wird versucht, einen Autodieb zu stellen, Schusswaffengebrauch. " „Nimm die Hände doch, Du W*****!“"

    Schüsse bei Verfolgungsjagd – Polizeikontrolle eskaliert


    Souverän sieht anders aus. Kann man nur hoffen, wenn man in die Nähe solcher Situationen gerät, dass man weg ist, bevor die Streifenpolizei kommt...

  8. #98
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.255

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelII Beitrag anzeigen
    In Berlin wird versucht, einen Autodieb zu stellen, Schusswaffengebrauch. " „Nimm die Hände doch, Du W*****!“"

    Schüsse bei Verfolgungsjagd – Polizeikontrolle eskaliert


    Souverän sieht anders aus. .....
    "Erheben Sie bitte ihre Arme, verehrter Masturbierender!" wäre tatsächlich eloquenter gewesen!

    Gruß

    Alef

  9. #99
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Alter
    40
    Beiträge
    207

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelII Beitrag anzeigen
    Was man da wieder in den Medien hört!!! Sind natürlich nur kleine Ausschnitte aus der täglichen Polizeiarbeit.
    Trotzdem, verwundert ist man schon!

    In Oppenheim wird ein Rambo mit Pfeil und bogen gesucht, der entwaffnet 4 Streifenpolizisten. Und wird seit 3 Tagen mit Spezialkräften gesucht.

    Entwaffung

    In Berlin wird versucht, einen Autodieb zu stellen, Schusswaffengebrauch. " „Nimm die Hände doch, Du W*****!“"

    Schüsse bei Verfolgungsjagd – Polizeikontrolle eskaliert


    Souverän sieht anders aus. Kann man nur hoffen, wenn man in die Nähe solcher Situationen gerät, dass man weg ist, bevor die Streifenpolizei kommt...
    Nach dem Bericht hat die Polizei alles richtig gemacht!
    Die Polizisten haben einen Orden verdient.
    Wieso hat sich der Kriminelle nicht ergeben steht er ueber dem Gesetz.
    Sicher nicht!!!!!

  10. #100
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Der Schwarzwald-Bogenschütze wurde wegen seiner guten Verkleidung nicht gefasst.
    https://pbs.twimg.com/media/Ec_LPIUW...pg&name=medium

    die Star-Wars-Polizei konnte ihm nicht habhaft werden.

    https://pbs.twimg.com/media/EdCASD6U...g&name=900x900

    Er wurde durch Psychotaktik weichgekocht: Offenburger Polizeipräsident dem 31-Jährigen ein Friedensangebot: "Sollte er noch über Kommunikationsmittel verfügen, soll er uns anrufen."

    Hmm. Solche Friedensangebote an Messermänner? Welche Vorteile hatte er gegenüber "Paryscene-Plünderern"? Für die hätte man doch den Schwarzwald mit Agent-Orange bombadiert...

    Hier ein Vegleich:
    Geändert von MichaelII (17-07-2020 um 20:12 Uhr)

  11. #101
    Macabre Gast

  12. #102
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

  13. #103
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    HK MP7...
    Wenn ich jetzt mal meine Waffenkenntnisse aus Film und PC-Spielen einbringen darf: Sind für Einsätze gegen gtarnte Einzelkämpfer/Sniper nicht eher Langwaffen mit Zielfernrohr nützlich?

  14. #104
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    Das ist wirklich LOL:
    Festnahme nach Flucht: Schwarzwald-Rambo gefasst - Entscheidender Hinweis von Postbote

    Beispielbild:


    Was machen die dann mit Spürhunden und Hubschraubern mit Wärmebildkameras?

  15. #105
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20.075

    Standard

    Zunächst mal Wärmebildkameras vom Hubschrauber aus, am besten nachts wenn es etwas kühler ist. Solange man ihn nicht als höchst gefährlich einstuft, und dafür müsste er geschossen haben, wird man nie mit einem DMR auf ihn schiessen dürfen. Da sind die Hürden sehr, sehr hoch. Da er die Polizisten entwaffnet und nicht beschossen hat, wird das nie jemand genehmigen. Ich weiss nicht wie die Rechtslage zu Betäubungsgewehren aus der Tierpflege aussieht. Ansonsten läuft es wohl auf Ansprache und Verhandeln hinaus, mit Verfolgung wenn er weiter wegrennt.

    P.S.: Kann sein dass es für Wärmebild auch nachts zu warm war, dann sieht man nichts.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie würdet ihr euch verhalten??????
    Von MaStEr_oF-DiSaStEr im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25-01-2006, 15:00
  2. Wenn SV Situation dann Verhalten Mensch = Verhalten Affe ? (!)
    Von [Cobra] im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24-11-2004, 21:08
  3. Wie würdet ihr euch verhalten!!
    Von mannemclassic im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21-01-2004, 20:35
  4. Wie würdet ihr euch verhalten
    Von mannemclassic im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08-01-2004, 20:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •