Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Kampfkünste mit Stock/Bo/Teleskopschlagstock - Hessen, Wetterau, Vogelsberg

  1. #16
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    55
    Beiträge
    9.118

    Standard

    Ich hab das gefühlt, dass das hier das falsche unterforum fürs thema ist.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  2. #17
    Registrierungsdatum
    25.04.2018
    Ort
    Friedberg / Hessen
    Beiträge
    309

    Standard

    @Maitry,

    Daß Du ein Stockkampfsystem erlernen willst, ist schön. Man kann viele Sachen damit machen. Mich persönlich fasziniert es, wenn der Stock zu einem gehört und nicht mehr als Fremdkörper zu sehen ist.

    Aber Deine Einstellung zu Staat und Polizei und öffentlichem Leben stört mich. Die Frage finde ich daher auch berechtigt, warum Du ein Problem mit der Polizei hast. Die meisten Beamten versuchen dem Gegenüber doch viele Dinge zu erläutern. Hier kriegt man doch geradezu den ***** gepudert. Alles ist darauf ausgelegt, daß es nicht eskaliert.

    Dem System und dem Staat kritisch gegenüberzustehen , ist nicht falsch. Das ist bei mir auch so, aber ich schaue auch auf andere Länder, wie es da abgeht. Gerade in dieser Zeit merkt man sehr, wie gut man es eigentlich hat. In anderen Ländern wird zum Beispiel mit den Corona-Auflagen und deren Durchsetzung und Einhaltung ganz anders umgegangen. In Südafrika ist die Polizei hingegangen und hat Leute, die dagegen verstoßen haben, öffentlich durch den Schlamm gerollt und in Singapur werden Leute, die Verstöße begangen haben, öffentlichen im Internet mit Name und Anschrift angeprangert.

    Sicherlich ist nicht alles toll und sicherlich werden auch von Leuten und Polizisten Fehler gemacht, aber ich kann nicht sagen, daß man gegen die Polizei hierzulande Widerstand haben muß und denen immer nur negativ gegenüberstehen. Meine persönliche Meinung ist, daß wenn man immer Stress mit der Polizei hat, die Gründe selbst liefert. Daher einfach mal Selbstreflektion betreiben, ob man selbst alles richtig macht.

    SV lernen und sich beibringen lassen ist gut, aber nicht für die "falschen Zwecke"

  3. #18
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    55
    Beiträge
    9.118

    Standard

    wenn noch einmal irgendwas in richtung politisch hier auftaucht, ist zu und verwarnung raus.
    erste und letzte warnung.


    geht mit dem kram doch bitte ins sv-forum. die sind solches gelaber gewöhnt.

    edit:
    an alle bisherigen fma-forums teilnehmer: bitte den kram ignorieren.
    Geändert von amasbaal (08-05-2020 um 15:06 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Noble Science Germany – Die waffenlosen Kampfkünste Europas - 15.-17. Dez - Hessen
    Von jpk@kkb im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-11-2017, 09:10
  2. Kampfsport in der Wetterau und Umgebung
    Von woop21 im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18-08-2013, 09:34
  3. Kampfsport im Vogelsberg(Kung Fu)
    Von tommy92 im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24-09-2012, 21:31
  4. Suche Jeet Kune Do Schule in Hessen/Wetterau
    Von Benny095 im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2010, 21:04
  5. Boxen in der Wetterau
    Von moejoejojo im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01-03-2007, 19:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •