Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 135 von 232

Thema: Bestrafung durch den Trainer - wie das früher war und heute ist

  1. #121
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.341

    Standard

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Weil es Regeln gibt an die sich alle in der Gruppe zu halten haben. Und wenn man Fehlverhalten nicht saktioniert, dann braucht man die Regeln auch gar nicht erst aufstellen.
    Welche Regel denn, "Du darfst nicht zu spät kommen"?
    Jeder weiß wann das Training beginnt, weitere Regeln braucht man nicht.
    Erwachsene Menschen sollten wissen wie sie ihr Leben organisieren müssen um an einem Training teilnehmen zu können, für viele ist das ein Kraftakt, mit Beruf, Kindern, etc.
    Wenn sie es dann geschafft haben halbwegs pünktlich zu kommen, obwohl sie schon der Chef angebrüllt hat, die Tochter geheult hat weil ihr Freund schluss gemacht hat und der Hund noch zum Tierarzt musste, kommt dann nich so ein Trainer der glaubt, jemanden "bestrafen" zu müssen weil er sich nicht an die Regeln gehalten hat?
    Was für ein Blödsinn.
    Mir sind die Leute lieber die tatsächlich auf der Matte stehen, als welche die nicht kommen weil sie Angst haben bestraft zu werden, von jemandem der vielleicht fen ganzen Tag nichts zu tun hatte, als irgendwann Abends mal den Kampfnunstmeister zu mimen.
    Kann natürlich auch anders sein.
    Man kann die Menschen eben nicht über einen Kamm scheren

  2. #122
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    37
    Beiträge
    2.577

    Standard

    Ich finde man kann Erwachsene Menschen nur bitten sich ordentlich zu benehmen. Wenn sie es nicht tun bestrafe ich sie nicht das ist albern und widerspricht meinen Prinzipien. Ich rede mit ihnen einmal, vielleicht auch zweimal aber dann bitte sie dann nicht mehr zu kommen.

    Jeder kann sich aussuchen welchen Regeln er folgt oder nicht. Jeder Klub hat das Recht sich seine Mitglieder auszusuchen.

  3. #123
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Welche Regel denn, "Du darfst nicht zu spät kommen"?
    Jeder weiß wann das Training beginnt, weitere Regeln braucht man nicht.
    Erwachsene Menschen sollten wissen wie sie ihr Leben organisieren müssen um an einem Training teilnehmen zu können, für viele ist das ein Kraftakt, mit Beruf, Kindern, etc.
    Wenn sie es dann geschafft haben halbwegs pünktlich zu kommen, obwohl sie schon der Chef angebrüllt hat, die Tochter geheult hat weil ihr Freund schluss gemacht hat und der Hund noch zum Tierarzt musste, kommt dann nich so ein Trainer der glaubt, jemanden "bestrafen" zu müssen weil er sich nicht an die Regeln gehalten hat?
    Was für ein Blödsinn.
    Mir sind die Leute lieber die tatsächlich auf der Matte stehen, als welche die nicht kommen weil sie Angst haben bestraft zu werden, von jemandem der vielleicht fen ganzen Tag nichts zu tun hatte, als irgendwann Abends mal den Kampfnunstmeister zu mimen.
    Kann natürlich auch anders sein.
    Man kann die Menschen eben nicht über einen Kamm scheren
    Wie gesagt, dass sehe ich etwas anders.
    Zu spät kommen ist z.B. kein wirkliches Problem, wenn jemand ne kurze WA schreibt. Ist bei uns üblich, macht auch jeder, auch wenn er mal gar nicht kommt.
    Da gibt es auch keine Strafen oder sowas.
    Aber um bei meinem Beispiel zu bleiben, Matte wird auf Grund von Prüfungsvorbereitung eingeteilt. Da liegt dann ein Gürtel auf der Matte, die eine Seite für die Prüflinge, dass die ungestört für sich trainieren können, die andere Seite für das normale Training.
    Regel: Wer über den Gürtel tritt, macht 30 LS und bei DAn-Vorbereitung 50 LS. Egal wer von welcher Seite auf die Andere tritt, rollt, etc.
    Im Normallfall baue ich diese Extra-LS dann ins nächste Aufwärmtraining mit ein oder sammel diese, wenn ich nach der Prüfung ein Stresstraining machen will.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #124
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Welche Regel denn, "Du darfst nicht zu spät kommen"?
    Z.B.

    für viele ist das ein Kraftakt, mit Beruf, Kindern, etc.
    Wenn sie es dann geschafft haben halbwegs pünktlich zu kommen, obwohl sie schon der Chef angebrüllt hat, die Tochter geheult hat weil ihr Freund schluss gemacht hat und der Hund noch zum Tierarzt musste, kommt dann nich so ein Trainer der glaubt, jemanden "bestrafen" zu müssen weil er sich nicht an die Regeln gehalten hat?
    Mir geht das andauernd so (außer mit dem Hund - ich habe keinen). Ich mache dann meine 20 Liegestütze (unaufgefordert!), grüße an und trainiere mit. Niemand schimpft. Warum? Weil das bei uns so üblich ist. Sollte ich mich bestraft fühlen? Mache ich da vielleicht was falsch

    Wenn man das partout als Bestrafung sehen wollte (und am liebsten noch persönlich nehmen - nicht zu vergessen), bitteschön. Dann wäre man wohl eh falsch bei uns im Training.

  5. #125
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.674

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Wie hat es mein Lehrer mal formuliert: es geht bei dem Durchsetzen der Etikette nicht um den Lehrer, sondern um das, was es mit dem Lernenden macht.
    Um das noch mal aufzugreifen: Ich glaube, darin liegt der Dreh- und Angelpunkt der ganzen Thematik.

    Wenn ich das Gefühl habe, es geht darum, dass der Trainer für SICH eine (imaginäre?) Machtposition schaffen, überhöhen, zementieren will durch Strafgedönse, Strafübungen, Strafreden, ... tjo, dann gucke ich mir das 'ne Weile an, denk mir dann "Armes Würstchen!" ... und geh dann meines Weges, sprich, woandershin.

    Wenn ich aber das Gefühl habe, dass der Trainer mit und für die Trainierenden denkt, dieses Quentchen "Extra" aus ihnen, ihrer Leistung, ihrer Entwicklung rausholen will, ggf. auf mit"pumpt" (so er denn dazu imstande ist) ist das 'ne andere Hausnummer.

    Das ist aber eine Frage des gesamten Auftretens, darin der generellen natürlichen Autorität des jeweiligen Trainers. Die, bzw. deren Fehlen eben nicht mit autoritärem Gehampel (und auch nicht mit noch so vielen Liegestützenverordnungen) auszugleichen ist.

  6. #126
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Welche Antwort möchtest Du?

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Lieber step-by,
    es wäre sehr freundlich von dir, wenn du erklären könntest, was du uns damit, im Zusammenhang mit dem Thema Bestrafung von Fehlverhalten durch den Trainer, sagen wolltest. Auch wenn du den Beitrag gelöscht hast, würde ich es immer noch gerne verstehen.
    Die von mir aufgeführten Grundsätze des Tae Kwon Do oder koreanischen Karate werden vor jedem Unterricht von allen Schülern und Meistern
    laut aufgesagt. Natürlich sollten sich alle bemühen diese Gedanken zu beachten.


    Die Regeln gibt es im Judo in ähnlicher Art.

    csm_5569-judowerte_arabisch_294854f4bc.jpg

    Ich habe mich nur gefragt, kenne alle diese Regeln?
    Du hast nachgefragt, daher nehme ich an, bei euch ist es anders.

    Geändert von step-by (22-05-2020 um 11:16 Uhr) Grund: Text gekürzt

  7. #127
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.363

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Welche Antwort möchtest Du?.
    Ich möchte wissen, was diese Regeln, deiner Meinung nach, mit dem Thema zu tun haben.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  8. #128
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Ich möchte wissen, was diese Regeln, deiner Meinung nach, mit dem Thema zu tun haben.
    Aber lieber OliverT

    Du solltest Dir doch die Mühe machen und die Fotos ansehen und den Text lesen.
    Wenn sich alle daran halten, warum sollte es eine " Bestrafung durch wen auch immer geben "

    csm_470-Hoeflichkeit_3ea97426f9.jpg


    Sonst verweise ich gerne auf Beitrag Nr. 125 - der mir aus dem Herzen spricht.

    Geändert von step-by (22-05-2020 um 11:15 Uhr) Grund: letzte Zeile eingefügt

  9. #129
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    ...
    Die von mir aufgeführten Grundsätze des Tae Kwon Do oder koreanischen Karate werden vor jedem Unterricht von allen Schülern und Meistern
    laut aufgesagt. Natürlich sollten sich alle bemühen diese Gedanken zu beachten.

    ...
    Das habe ich noch nie erlebt, egal wo ich war.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  10. #130
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Das habe ich noch nie erlebt, egal wo ich war.
    Sollte ich versuchen Dir eine Antwort zu geben?

    Wenn wir uns über Taekwondo - Taekwon-Do - Tae Kwon Do - oder koreanisches Karate unterhalten, dann ist es ersichtlich aus den verschiedenen Schreibweisen,
    es gibt unterschiedliche Strömungen. In diesem Link findest Du einiges....


    https://www.spielregeln-spielanleitu...geln-taekwondo

    Um die Geschichte des Tae Kwon Do zu verstehen, hat DRAX - der der besser Ansprechpartner für Taekwondo ist - das Buch: Tödliche Kunst, von Alex Gills
    vorgeschlagen.

    Du hattest vermutlich einen Trainer im Taekwondo im Umfeld der WT, das ist Olympisches Taekwondo.


    Dann schreibe ich über das koreanische Karate - Tae Kwon Do - Du wirst in vielen Taekwondo- Sportschulen und -Vereinen nur das Olympische Taekwondo finden.
    Es gibt aber Tae Kwon Do in der ITF, IBF, traditionell Taekwon-Do - Kwon - , Twin Taekwon- Do, Song- Taekwon-Do, koreanisches Karate im DKV, ...
    dazu noch einige Schulen oder Vereine die ihren eigenen Weg gehen .


    Geändert von step-by (22-05-2020 um 18:43 Uhr) Grund: Link eingefügt

  11. #131
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Komisch, jetzt schränkst du es wieder auf bestimmte Schulen / Richtungen ein, vorhin waren es noch ale Schüler und Meister.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  12. #132
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Komisch, jetzt schränkst du es wieder auf bestimmte Schulen / Richtungen ein, vorhin waren es noch ale Schüler und Meister.
    Lieber schnueffler,

    einfach 130 lesen...



    Geändert von step-by (26-05-2020 um 11:10 Uhr) Grund: Text stark verkürzt.

  13. #133
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Und was hat der Text mit dem Thema zu tun?
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  14. #134
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Und was hat der Text mit dem Thema zu tun?
    Lieber schnueffler,

    wenn Du den Text gelesen hättest, dann wäre es Dir aufgefallen.
    Eine Bestrafung durch den Trainer ...
    ich habe diese Stelle nicht gefunden.
    Geändert von step-by (22-05-2020 um 18:53 Uhr)

  15. #135
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Lieber schnueffler,

    wenn Du den Text gelesen hättest, dann wäre es Dir aufgefallen.
    Eine Bestrafung durch den Trainer ...
    Dann zitiere mal bitte, wo es um eine Bestrafung geht.
    Weil ich sehe nur Regeln, aber keine Sanktionen.
    Und wenn du dies jetzt als Beispiel aufführst, was auch für die gültig ist, welchen Regeln du dich unterwirfst und für die du auch Sanktionen in Kauf nehmen würdest, widersprichst du dir in deinem geänderten Text
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12-05-2020, 16:28
  2. Früher war mehr Lametta ...
    Von jkdberlin im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26-12-2018, 09:56
  3. Shotokan-Kata früher und heute vs. Wado-Ryu Kata früher und heute
    Von Karate Kid 2.0 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 09-08-2014, 19:08
  4. 1. TG ist, das war früher ein 9ter SG.
    Von city cobra im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 17-08-2010, 16:23
  5. Früher war alles besser
    Von Linus im Forum Boxen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28-03-2010, 13:08

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •