Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 136 bis 150 von 232

Thema: Bestrafung durch den Trainer - wie das früher war und heute ist

  1. #136
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.341

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Ich mache dann meine 20 Liegestütze (unaufgefordert!), grüße an und trainiere mit. Niemand schimpft. Warum? Weil das bei uns so üblich ist. Sollte ich mich bestraft fühlen? Mache ich da vielleicht was falsch

    Wenn man das partout als Bestrafung sehen wollte (und am liebsten noch persönlich nehmen - nicht zu vergessen), bitteschön. Dann wäre man wohl eh falsch bei uns im Training.
    bei uns wartet man am Eingang bis man vom Lehrer aufgefordert wird reinzukommen, dann kniet man sich hin, macht eine Verbeugung, steht auf und nimmt am Training teil.
    Fertig. Man könnte sich natürlich auch zwanzig mal verbeugen, oder die Arme zwanzig mal beugen und Strecken, warum nicht, wenn es eine Regel ist, kenn ich ja auch sowas.
    Es sorgte immer ein bisschen für Heiterkeit.
    Ich kannte ein Dôjô, da wurden einfach die Türen zu gemacht, fertig. Man kam einfach nicht mehr rein.

  2. #137
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    bei uns wartet man am Eingang bis man vom Lehrer aufgefordert wird reinzukommen, dann kniet man sich hin, macht eine Verbeugung, steht auf und nimmt am Training teil.
    Fertig. Man könnte sich natürlich auch zwanzig mal verbeugen, oder die Arme zwanzig mal beugen und Strecken, warum nicht, wenn es eine Regel ist, kenn ich ja auch sowas.
    Es sorgte immer ein bisschen für Heiterkeit.
    Ich kannte ein Dôjô, da wurden einfach die Türen zu gemacht, fertig. Man kam einfach nicht mehr rein.
    Da sind wir wieder bei dem Thema: Jeder sucht sich den Trainer / Verein, der zu einem passt.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #138
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Ich kannte ein Dôjô, da wurden einfach die Türen zu gemacht, fertig. Man kam einfach nicht mehr rein.
    Um ehrlich zu sein, seh ich daß viel mehr als Bestrafung an als 20 extra zu pumpen(gar kein Training oder noch ein bischen mehr was für meine Fitness zu tun ist halt schon ein Unterschied)allerdings von vornherein klar: auch kein Problem

  4. #139
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.341

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Da sind wir wieder bei dem Thema: Jeder sucht sich den Trainer / Verein, der zu einem passt.
    Und vielleicht auch das, was man von seiner gesellschaftlichen Position her gewöhnt oder gewillt ist, sich gefallen zu lassen.

  5. #140
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Und vielleicht auch das, was man von seiner gesellschaftlichen Position her gewöhnt oder gewillt ist, sich gefallen zu lassen.
    Nicht auf die gesellschaftliche Psition bezogen,
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  6. #141
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.009

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Gefühl habe, es geht darum, dass der Trainer für SICH eine (imaginäre?) Machtposition schaffen, überhöhen, zementieren will durch Strafgedönse, Strafübungen, Strafreden, ... tjo, dann gucke ich mir das 'ne Weile an, denk mir dann "Armes Würstchen!" ... und geh dann meines Weges, sprich, woandershin.
    Das auf jeden Fall, aber nicht nur. Es geht um die Sinnhaftigkeit. Um mich auf das Beispiel von schnüffler zu beziehen: ja es ist total wichtig und sinnvoll dass die Leute die Prüfungs Vorbereitung machen da nicht über den Gürtel treten, dass die nicht gestört werden. Da gibt es vor dem Training eine Ansprache und die Leute verstehen das. Nimmt das jemand überhaupt nicht ernst nehm ich mir ihn mal zur Seite. Warum brauch ich solche Regeln von wegen 50 ls bei übertrtritt bei Erwachsene? Sry ber ich finde das persönlich wirklich albern. Haben die so einen eingeschränkten Horizont dass man das wirklich braucht? Nix gegen dich schnüffler...

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber das Gefühl habe, dass der Trainer mit und für die Trainierenden denkt, dieses Quentchen "Extra" aus ihnen, ihrer Leistung, ihrer Entwicklung rausholen will, ggf. auf mit"pumpt" (so er denn dazu imstande ist) ist das 'ne andere Hausnummer.
    Ja strafliegestütze haben schon immer dafur gesorgt die besten Kämpfer unserer Zeit zu formen...

    @Inryoku bin voll bei dir

  7. #142
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    @Antikörper:
    Für mich setzt diese Regung ein optisches Maß voraus. Kann ich ich in ner SV-Situation so bewegen?
    Ich grenze den Raum und die Möglichkeiten gerne oftmals ab.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  8. #143
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Ja strafliegestütze haben schon immer dafur gesorgt die besten Kämpfer unserer Zeit zu formen...
    Mehr pumpen gibt mehr Kraft in den "Schläuchen"; mehr Kraft in den Schläuchen= mehr Saft im Hammer hilft ungemein

  9. #144
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.009

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Mehr pumpen gibt mehr Kraft in den "Schläuchen"; mehr Kraft in den Schläuchen= mehr Saft im Hammer hilft ungemein
    Ja mal ganz ehrlich, bevor ich blöd LS mache mache ich lieber ein zielgerichtete Training auf den kampfsport ausgerichtet. Es sei denn du meinst einen ganz anderen Hammer ��

  10. #145
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Ja mal ganz ehrlich, bevor ich blöd LS mache mache ich lieber ein zielgerichtete Training auf den kampfsport ausgerichtet. Es sei denn du meinst einen ganz anderen Hammer ��
    Klar; würde ich auch machenmeine Aussage war auch eigentlich mehr als Scherz, zu deiner Aussage zum "größten Kämpfer unserer Zeit" gemeint
    Bei mehr Saft im "anderen" Hammer, kann man dann auch erfolgreich, diese Technik anwenden:
    https://youtu.be/ri_RBFa_FDA
    Aber der war nicht gemeint

  11. #146
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.009

    Standard

    :d

  12. #147
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Da sind wir wieder bei dem Thema: Jeder sucht sich den Trainer / Verein, der zu einem passt.


    Lieber Schnueffler,

    der Trainer oder Sportübungsleiter... sollte auch seine Pflichten kennen!
    Geändert von step-by (26-05-2020 um 11:15 Uhr) Grund: Text stark gekürzt

  13. #148
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.341

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Nicht auf die gesellschaftliche Psition bezogen,
    Spielt aber eine größere Rolle, als du vielleicht denkst.
    Der Privatchirurg oder gutverdienende Banker wird sich kaum abends von einem Krankenpfleger oder Sachbearbeiter der sich nen schwarzen Gürtel umbindet, zu Strafliegestütz verdonnern lassen. Wenn er was bootcamp-mäßiges sucht, dann geht er dahin wo es entsprechend viel kostet.

    Und Lehrer ab einem bestimmten Niveau habe ich auch noch nie Strafliegestütze machen lassen gesehen, das haben die meistens nicht nötig, wer da hingeht bezahlt dafür, und weiß auch warum.
    Es gibt auch Lehrer, die suchen sich die Schüler gezielt in einem bestimmten Umfeld, und diese Leute sind es nicht gewöhnt sich "bestrafen" zu lassen.
    Außer sie haben gewisse Vorlieben.

  14. #149
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Spielt aber eine größere Rolle, als du vielleicht denkst.
    Der Privatchirurg oder gutverdienende Banker wird sich kaum abends von einem Krankenpfleger oder Sachbearbeiter der sich nen schwarzen Gürtel umbindet, zu Strafliegestütz verdonnern lassen. Wenn er was bootcamp-mäßiges sucht, dann geht er dahin wo es entsprechend viel kostet.

    Und Lehrer ab einem bestimmten Niveau habe ich auch noch nie Strafliegestütze machen lassen gesehen, das haben die meistens nicht nötig, wer da hingeht bezahlt dafür, und weiß auch warum.
    Es gibt auch Lehrer, die suchen sich die Schüler gezielt in einem bestimmten Umfeld, und diese Leute sind es nicht gewöhnt sich "bestrafen" zu lassen.
    Außer sie haben gewisse Vorlieben.
    Ob die sich dazu verdonnern lassen, lass ich jetzt erstmal dahin gestellt; Fakt ist halt daß es ein großer Unterschied ist ob Strafen willkürlich verhängt werden oder die Regeln vorher bekannt sind und warum sollte es in der Freizeit/Sport anders sein als im "wirklichen" Leben

    Ich hab das durchaus erlebt, daß hochrangige Lehrer Liegestützen haben machen lassen, da die Regeln im vornherein klar waren; deine Waffe geht "flöten", gib mir 10/20/30
    Es ist halt auch so, daß wen ich Leute um sonst trainiere, daß meine Regeln befolgt werden müssen und es bei nicht einhalten Strafen anstehen, besonders wen die Leute von ihrem Beruf her eine gewisse Grunddisziplin haben müssen (Guarda Municipal, Polizei, Militär- und nein, ich trainiere keine SpezialForces- die Leute trainieren als Privatperson bei mir)

  15. #150
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Lieber schnueffler,

    wenn Du den Text gelesen hättest, dann wäre es Dir aufgefallen.
    Eine Bestrafung durch den Trainer ...
    ich habe diese Stelle nicht gefunden.
    Und schon wieder den Inhalt geändert.

    Und zu dem anderen Post werde ich nichts schreiben, weil es wieder mal eine andere Baustelle ist und nichts mit dem Thema zu tun hat.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12-05-2020, 16:28
  2. Früher war mehr Lametta ...
    Von jkdberlin im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26-12-2018, 09:56
  3. Shotokan-Kata früher und heute vs. Wado-Ryu Kata früher und heute
    Von Karate Kid 2.0 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 09-08-2014, 19:08
  4. 1. TG ist, das war früher ein 9ter SG.
    Von city cobra im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 17-08-2010, 16:23
  5. Früher war alles besser
    Von Linus im Forum Boxen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28-03-2010, 13:08

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •