Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 55

Thema: Rassistisches Video von Volkswagen

  1. #31
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.837

    Standard

    Suckers try it, but I don't buy it.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    26.07.2012
    Alter
    38
    Beiträge
    154

    Standard

    Das kann auf keinen Fall von den VW Führern so gewollt sein (entschuldigt das plumpe Wortspiel), primitive Provokation, Stereotype gegen Minderheiten verstärken, grenzwertige schwarzweiss Malerei (Grenze zu offenem Rassismus ist gemeint) . Sowas würden die nie genehmigen. Sowas muss auch nicht durch 10+ Genehmigungsrunden in einem Grossunternehmen(arbeite in einer Werbeagentur). Muss ein durchgeknallter Kreativer schuld gewesen sein, sozusagen ein Einzeltäter.




  3. #33
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Zitat Zitat von Murphys Law Beitrag anzeigen
    Sowas würden die nie genehmigen. Sowas muss auch nicht durch 10+ Genehmigungsrunden in einem Grossunternehmen(arbeite in einer Werbeagentur). Muss ein durchgeknallter Kreativer schuld gewesen sein, sozusagen ein Einzeltäter.
    Heißt das jetzt, dass das nicht offiziell ist, da es aufgrund der üblichen Prozesse von der Werbeagentur oder dem Auftraggeber abgefangen worden wäre, oder dass solche Prozesse nicht existieren?

    Zitat Zitat von Murphys Law Beitrag anzeigen


    Dieses Werk einer Filmhochschule ist von dem Hersteller der dargestellten Automarke nicht autorisiert:



    im Gegensatz zu dem hier diskutierten Video ist sowohl in dem Polospot, wie auch diesem eine Werbebotschaft erkennbar...
    Geändert von Pansapiens (23-05-2020 um 10:54 Uhr)
    Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit und endet stets tödlich.

  4. #34
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    35
    Beiträge
    4.091

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Heißt das jetzt, dass das nicht offiziell ist, da es aufgrund der üblichen Prozesse von der Werbeagentur oder dem Auftraggeber abgefangen worden wäre, oder dass solche Prozesse nicht existieren?
    Es heißt dass VW für das Video verantwortlich ist.

  5. #35
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Es heißt dass VW für das Video verantwortlich ist.
    hab ich Ironie nicht verstanden?
    Geändert von Pansapiens (23-05-2020 um 11:27 Uhr)
    Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit und endet stets tödlich.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    861

    Standard

    Einmal vor Jahren ist es mir passiert, dass ich von der Straße weg zu einer Marktforschungsaktion gebeten wurde in der ich Werbespots präsentiert bekam. Es wird also durchaus Publikumsreaktion und Verständnis getestet, das ist möglich. Ob man diesen Aufwand für alles aufwenden kann (momentan) und sollte lasse ich dahingestellt. Ein Unternehmen muss allerdings mit den Folgen zurechtkommen und teilweise ist man empfindlich. Die Verantwortung wird dann von außen zugeschrieben.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  7. #37
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.723

    Standard

    Die Öffentlichkeit (werauchimmer das ist) wird mittlerweile sensibilisierter für sowas <warum wohl>.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  8. #38
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    861

    Standard

    Der Trend, dass die Bevölkerung differenzierter wird und es mehr Fettnäpfchen gibt wird sich vermutlich die nächsten Jahre fortsetzen. Darauf werden Unternehmen Rücksicht nehmen müssen.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  9. #39
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.723

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Der Trend, dass die Bevölkerung differenzierter wird und es mehr Fettnäpfchen gibt wird sich vermutlich die nächsten Jahre fortsetzen. Darauf werden Unternehmen Rücksicht nehmen müssen.
    IMHO nicht der Schlechteste aller Trends.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  10. #40
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    IMHO nicht der Schlechteste aller Trends.


    Ganz im Gegenteil. Ich fand damals schon diese Werbung, wie soll ich es sagen? Kulturchauvinistisch? Und kaum einer hat sich darüber aufgeregt. Hatte mich schon sehr gewundert.

  11. #41
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.837

    Standard

    Naja, Mercedes Benz hat ja auch damals das Apartheidsregime in Südafrika unterstützt, deshalb wunder ich mich bei sowas nicht wirklich...
    Suckers try it, but I don't buy it.

  12. #42
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    Naja, Mercedes Benz hat ja auch damals das Apartheidsregime in Südafrika unterstützt, deshalb wunder ich mich bei sowas nicht wirklich...
    Über Mercedes wundere ich mich auch nicht. Über die ausbleibende Reaktion der Öffentlichkeit schon. Ich behaupte mal, das wäre heutzutage anders.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    16.05.2020
    Alter
    34
    Beiträge
    3

    Standard

    Damals sind auch Gewerkschaftler aus südamerikanischen Mercedes-Fabriken verschwunden worden und landeten in Foltercamps.

    https://www.deutschlandfunk.de/gaby-...icle_id=101636

    Glaube keiner von den großen Autoherstellern oder anderen großen Unternehmen interessiert sich ernsthaft für Menschenrechte, oder Rassismus. Falls doch wären irgendwelche fragwürdigen Werbespots noch das geringste Problem, in Anbetracht dessen wo da unter welchen Bedingungen produziert wird.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen

    Ganz im Gegenteil. Ich fand damals schon diese Werbung, wie soll ich es sagen? Kulturchauvinistisch? Und kaum einer hat sich darüber aufgeregt. Hatte mich schon sehr gewundert.
    Werbung vermittelt IMO im Idealfall Gefühle.
    Positive Gefühle, die der Empfänger dann mit dem Produkt verknüpft.
    Positive Gefühle der gewohnten Kultur gegenüber gestehe ich jedem zu und damals hatte noch nicht jedes Auto Klimaanlage.
    Ich hab mich auch schon gefreut, nach einem längeren Aufenthalt in einem Land, dass etwas andere Standards hat, als Deutschland, wieder zu Hause zu sein.
    Das war aber ein wenig schlimmer, als das in dem Video gezeigte. Da sehe ich nun nix, was einem nicht auch in Deutschland begegnen könnte, ohne dass man sich wundert.
    Bis auf das Kamel vielleicht.
    Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit und endet stets tödlich.

  15. #45
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen


    Ganz im Gegenteil. Ich fand damals schon diese Werbung, wie soll ich es sagen? Kulturchauvinistisch? Und kaum einer hat sich darüber aufgeregt. Hatte mich schon sehr gewundert.
    Werbung vermittelt IMO im Idealfall Gefühle.
    Positive Gefühle, die der Empfänger dann mit dem Produkt verknüpft.
    Positive Gefühle der gewohnten Kultur gegenüber gestehe ich jedem zu und damals hatte noch nicht jedes Auto Klimaanlage.
    Ich hab mich auch schon gefreut, nach einem längeren Aufenthalt in einem Land, dass etwas andere Standards hat, als Deutschland, wieder zu Hause zu sein.
    Das war aber ein wenig schlimmer, als das in dem Video gezeigte. Da sehe ich nun nix, was einem nicht auch in Deutschland begegnen könnte, ohne dass man sich wundert.
    Bis auf das Kamel vielleicht.

    Ist es eigentlich sexistiisch, dass die Frau in diesem Video in einen Zucchinistapel fährt?



    Das mit dem "Bündnis mit dem Glück" könnten übrigens manche deutsche Gastwirte in der aktuellen Krise anders sehen, siehe hier ab ca. 8:05:

    https://www.zdf.de/comedy/heute-show...-2020-100.html
    Geändert von Pansapiens (24-05-2020 um 05:53 Uhr)
    Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit und endet stets tödlich.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21-12-2016, 06:59
  2. FRAGE an Video-Profis: Suche bestimmten Video-Decoder
    Von * Silverback im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08-09-2016, 12:22
  3. 03.12.2011 Fightnight im Volkswagen Zentrum Essen
    Von Thomas-Marc im Forum Eventforum Boxen, Kick-Boxen, K1, Muay Thai
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09-12-2011, 21:47
  4. Gary Goodridge Highlight Video und Interview Video
    Von theboss im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13-04-2004, 09:27
  5. Dr. Hatsumi Video: "Ninpo Masaaki hatsumi Video Dojo"
    Von neo1 im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24-03-2004, 19:28

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •