Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Jodan tsuki

  1. #1
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    1.436

    Standard Jodan tsuki

    Ist es üblich in manchen Karatestile den Jodan tsuki über den kopf(teilweise Stirn) zu schlagen.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  2. #2
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    884

    Standard

    Üblich würde ich nicht sagen, aber du hast es im ohyo mit drin. Am Kopf vorbei oder drüber, weil der Gegner durch die Kombi zusammensackt/duckt. Beim zurückziehen der Faust Kragengriff runterziehen u.s.w..
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    1.436

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Üblich würde ich nicht sagen, aber du hast es im ohyo mit drin. Am Kopf vorbei oder drüber, weil der Gegner durch die Kombi zusammensackt/duckt. Beim zurückziehen der Faust Kragengriff runterziehen u.s.w..
    das wäre halt dann eine besondere Situation und hört sich aber eher für ein Argument des tieferen Schlages an, weil ich ja weiter unterhalb schlagen muss, um ihn zu treffen. Wenn ich höher schlage und er ist bereits zusammen gesackt, dann wäre der Schlag ja noch viel höher.

    Danke für die Information.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  4. #4
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    884

    Standard

    Es gibt das ohyo in einigen Varianten auch in der Form mein erster Schlag trifft ins Gesicht, der zweite geht daneben und ich nutze das dann als Eingang für den Kragengriff. Vorher hast du evtl. unten gearbeitet.
    Hier sieht man ganz schön das Prinzip:
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    1.436

    Standard

    aber auch da wird doch nicht drüber geschlagen oder man ist nicht in einer Position wo man entsprechend höher agieren(schlagen) muss.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  6. #6
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    884

    Standard

    Du darfst nicht die Übung mit dem verwechseln, was du dadurch verinnerlichst. Das können real etliche Schläge sein. Ich spüre mein Schlag der auf den Kopf gezielt war geht in die Luft, zupacken, rangehen,runterziehen, Knie, Ellenbogen.
    Das steuert in der Übung der Verteidiger indem er freiwillig runtergeht, damit der andere kontrolliert die Posittionen abarbeiten kann. In der Übung ist es Absicht, im Kampf ergibt sich das ab einem unbestimmten Punkt.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    25
    Beiträge
    29

    Standard

    In den Taikyoku kata im Goju Ryu wird der letzte tsuki absichtlich so hoch geschlagen. Die Erklärung war, dass dies von den Japanern so geübt wurde, um gegen die größeren Amerikaner im WW2 besser dazustehen. Ist immerhin ne Erklärung, zumal diese Kata ja noch nicht so alt sind

  8. #8
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    169

    Standard

    Wir schlagen in der Grundschule Jodan Zuki ungefähr auf Augenhöhe. Begründung: Trefferfläche im (grundschulmäßigen) Kumite ist das Kinn. Falls möglich soll man aber als Angreifer seinen Schwerpunkt immer unter den des Gegners bringen. Daraus ergibt sich das.

    Über den Kopf habe ich noch nie gesehen/gehört.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    1.436

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    In den Taikyoku kata im Goju Ryu wird der letzte tsuki absichtlich so hoch geschlagen. Die Erklärung war, dass dies von den Japanern so geübt wurde, um gegen die größeren Amerikaner im WW2 besser dazustehen. Ist immerhin ne Erklärung, zumal diese Kata ja noch nicht so alt sind
    OK Das ist halt verständlich. Bei dem besagten, was ich gesehen habe, handelte es sich um eine Kihon einheit.

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Wir schlagen in der Grundschule Jodan Zuki ungefähr auf Augenhöhe. Begründung: Trefferfläche im (grundschulmäßigen) Kumite ist das Kinn. Falls möglich soll man aber als Angreifer seinen Schwerpunkt immer unter den des Gegners bringen. Daraus ergibt sich das.

    Über den Kopf habe ich noch nie gesehen/gehört.
    So sehe ich es auch. Ich habe es in ein Trainingsvideo gesehen. Da haben die zwischen Stirn und über Kopf geschlagen (evtl liegt es auch an der Kamera).

    Das war auch außerhalb einer Kata und einfach normales Kihon.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  10. #10
    Registrierungsdatum
    13.04.2013
    Beiträge
    817

    Standard

    Aus meiner lange zurückliegenden Boxerzeit weiß ich, daß es gar nicht so leicht ist, den Kopf des Gegners zu treffen, selbst mit dicken Handschuhen.

    Sollte er sich etwa abducken, kommt der Clinch, der altdeutsch "Schwitzkasten" ins Geschehen.

    Siehe Klitschko und Konsorten.

    Falls es darum gehen sollte ...

  11. #11
    Registrierungsdatum
    20.09.2004
    Beiträge
    109

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Es gibt das ohyo in einigen Varianten auch in der Form mein erster Schlag trifft ins Gesicht, der zweite geht daneben und ich nutze das dann als Eingang für den Kragengriff. Vorher hast du evtl. unten gearbeitet.
    Hier sieht man ganz schön das Prinzip:

    Danke für die Variation.

    Schön, mal anderes Wado als in Deutschland zu sehen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    25.04.2018
    Ort
    Friedberg / Hessen
    Beiträge
    319

    Standard

    Wir machen unseren Jodan Tsuki in Höhe zwischen Lippe und Nase. Dort sind Nervendruck- / Vitalpunkte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. jodan mawashi überhaupt möglich?
    Von was weiss ich im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29-03-2018, 20:53
  2. Die wirkungsvollsten Dehnübung für Mawashi-Geri Jodan
    Von KyokushinMan im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20-07-2013, 09:51
  3. Mawashi-geri jodan
    Von Patta im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-02-2012, 12:15
  4. Tate-tsuki vs Oi-Tsuki
    Von domo77 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 28-01-2012, 18:16
  5. Dai Jodan Karatake Ware,
    Von shin101 im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15-06-2008, 15:09

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •