Seite 1 von 349 1231151101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 5221

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.709

    Exclamation Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

    menschen sind ziemlich unvernüpftig und auch eher emotional als kopfgesteuert. dies scheint meiner meinung nach der verwerfliche grund zu sein, warum sich das virus sich wieder verbreiten wird.

    eigenverantwortung wird propagiert, dies wird von vielen eingehalten von anderen gruppen nicht.


    es profitieren die unvernüpftigen von den vernüpftigen.....


    werden die lockerungen frühzeitig wieder zurück genommen oder erst wenn es unumgänglich ist und die pandemie wieder mächtigt fahrt aufgenommen hat.

    deshalb ist es unverständlich für mich dass größe konzerte und große sportveranstaltungen sind für den herbst in planung sind , regelbetrieb in schulen und im freizeitbereicht sportvereine und fittis terminlich festgelegt ist ....

  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.999
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    ich denke, der Virus ist heute etwas mehr bekannt als vor 4 Monaten. Man kann vielleicht heute punktuell besser darauf reagieren und begrenzt Maßnahmen ergreifen, regional. Ich hoffe nicht, dass es nochmal zu einem bundesweiten Lockdown kommt. Das würde meiner Meinung nach auch schief gehen. Eher werden einzelne Schulen, Gyms, Kirchen, Supermärkte, Einkaufszentren, Betriebe etc. für 2 - 3 Wochen geschlossen oder halt Häuser und Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt.
    Die Urlaubsheimkehrer sind halt auch ein Faktor.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  3. #3
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    9.711

    Standard

    Persönlich finde ich es auch völlig unverantwortlich Billiglohnarbeiter aus dem Osten in beengten Wohnverhältnissen einzupfärchen und sich dann zu wundern.
    Da helfen natürlich Einschränkungen für die Zivilbevölkerung obwohl es, zumindest in Österreich, nie einen nennenswerten Cluster im öffentlichen Raum gab. Aber vl. ist das in Deutschland ja anders?
    Geändert von Maddin.G (27-07-2020 um 15:15 Uhr)
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.929

    Standard

    Vor allem habe ich heute in den Nachrichten gehört, dass die Behörden verpflichtet sind bestimmte Abläufe in Gang zu setzen wenn Tests von Heimkehrern vorliegen. Um sich keine Arbeit zu machen tun die einfach so als wüssten sie nichts von Heimkehrern, dann müssen sie auch nichts machen. Das ist so derartig unverantwortlich, da fehlen einem die Worte. Die Heimkehrer aus so sicheren Ländern wie dem Iran werden einfach durchgewunken, keiner schaut hin, dann muss man ja auch nichts machen. Das ist einfach nur hirnkrank, nachdem man nun weiss wie "harmlos" das wirklich ist.

    Immerhin haben Söder und Co. das Problem erkannt, und wollen jetzt eine Pflicht. Richtig so.
    https://www.n-tv.de/politik/Braun-ze...e21934929.html
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.709

    Standard

    faktor sind auch die ganzen bestrebungen den regelbetrieb in allen bereichen wieder zu erlangen........ die vernupft sagt doch, dass man gerade in den herbst mit sehr niedrigen zahlen gehen muss, damit das ganze nicht in einem inferno enden wird.

    in hessen dürfen wir ab 1.8. fast wie vor märz trainieren;, ein paar alibiregelungen bleiben , eigene ausrüstung und abstand in der umkleide , testspiele sind erlaubt, wettkämpfe natürlich auch
    die schule fängt im regelbetrieb ohne abstand an..... lockerungen, die der eingeschleppte virus wieder für sich nutzen wird und sich ohne einfache rückverfolgung verbreiten darf


    der urlaub war der hauptfaktor, warum in deutschland die infektionszahlen im märz hochgeschnellt sind...... lockerungen wurden in dem bereich gemacht, ohne sich gedanken und konzepte zu erstellen wie es söder heute richtigerweise für bayern gemacht hat.
    Geändert von marq (27-07-2020 um 12:20 Uhr)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    9.711

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    ich denke, der Virus ist heute etwas mehr bekannt als vor 4 Monaten. Man kann vielleicht heute punktuell besser darauf reagieren und begrenzt Maßnahmen ergreifen, regional. Ich hoffe nicht, dass es nochmal zu einem bundesweiten Lockdown kommt. Das würde meiner Meinung nach auch schief gehen. Eher werden einzelne Schulen, Gyms, Kirchen, Supermärkte, Einkaufszentren, Betriebe etc. für 2 - 3 Wochen geschlossen oder halt Häuser und Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt.
    Die Urlaubsheimkehrer sind halt auch ein Faktor.
    Ich denke in vielen Ländern wird das nicht funktionieren, das führt ja jetzt schon zu Demonstrationen und Ausschreitungen. Siehe Serbien und Israel was ja als Vorzeigelockdownland geführt wird.
    In Deutschland kann ich es mir schon vorstellen, da der Deutsche gern von oben geführt wird.
    Geändert von Maddin.G (27-07-2020 um 12:34 Uhr)
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.709

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    In Deutschland kann ich es mir schon vorstellen, da der Deutsche gern von oben geführt wird.
    oder die mehrheit in deutschland lebt überlegter und vernüpftiger als in anderen regionen. ps dein österreich ist auch einhort der aufmüpftigen .....

  8. #8
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    9.711

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    oder die mehrheit in deutschland lebt überlegter und vernüpftiger als in anderen regionen. ps dein österreich ist auch einhort der aufmüpftigen .....
    Was ist daran vernünftig euch den Virus in der untersten Arbeiterschicht zu züchten?
    Mehr als bei euch, muss man aber auch bei so einer Regierung.
    https://www.google.com/amp/s/amp.kle...ung.at/5843249
    Geändert von Maddin.G (27-07-2020 um 15:01 Uhr)
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.06.2008
    Beiträge
    397

    Standard

    Bitte schreib in Zukunft ''vernünftig''!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    28.08.2003
    Beiträge
    4.092

    Standard

    Zitat Zitat von geetar Beitrag anzeigen
    Bitte schreib in Zukunft ''vernünftig''!
    Nö, jetzt erst recht nicht!

    Gruß

    Alef

  11. #11
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.192

    Standard

    Gibt es kein Video von Bakhdi dazu?
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  12. #12
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.106

    Standard

    Oder man betrachtet die Situation einfach mal nüchtern und sachlich...

    Nur zur Erinnerung:
    Die Obergrenze für mögliche (lokale) neue restriktive Maßnahmen liegt bei einer Inzidenz von 50 / 100 K / 7 T. Auch mit den von der Presse wieder mal schön gehypten "Ausbrüchen" und "exorbitanten" Neuinfektionen der letzten Tage liegen wir aktuell im Bundesschnitt bei einer Inzidenz von 4,1 (!) also ganz weit weg von irgendwelchen neuen Maßnahmen.

    Des Weiteren sind "Ausbrüche" bei denen dann mal mehr als 5 Ansteckungen passieren bislang geografisch immer gut einzuordnen gewesen. Wenn von 214 Fällen aus Bayern dann 174 auf Erntehelfer entfallen kann man sich ja an einer Hand abzählen wo denn aktuell die tatsächlichen Problem stecken. Oder St. Wolfgang in AUT - 53 Infektionen primär unter Praktikanten in Doppel- und Dreibettzimmern gepaart mit verstärkter abendlichen Partyaktivität in den Unterkünften.

    Was gerne auch ausgeblendet wird:

    Selbst mit dem strengsten Lockdown bekommt man das Virus eben nicht weg. Bis ein Impfstoff verfügbar ist wird es weiterhin auch Ansteckungen geben - das ist im Grunde auch kein Problem, Ziel aller Maßnahmen war ja lediglich das Gesundheitssystem im März / April nicht zu überlasten. Das hat man geschafft. Wie sich weiterhin gezeigt hat waren eben auch nicht der Baumarkt oder der Frisör das große Kernproblem, insofern würde man mit den jetzt gemachten Erfahrungen mit Sicherheit auch bei vermeintlich steigenden Fallzahlen nicht wieder in einen überregionalen Lockdown gehen, sondern eben viel mehr gezielt lokale Maßnahmen umsetzen.

    "Ja aber wenn jetzt doch all die infizierten Urlauber... - ja wenn und aber und hätte und Fahrradkette. Natürlich ist das virologisch gesehen ein potentielles Problem - wie groß es tatsächlich ist bleibt abzuwarten. Das man von Seiten der Politik anfängt über (Pflicht-)Test für Rückkehrer zu diskutieren wo in einigen Bundesländern die Ferien schon fast wieder zu Ende sind zeigt ja auch nur mal wieder den Weitblick in dieser Hinsicht. Die ersten (hundert?)tausend Urlauber sind schon wieder zurück und bislang ist der große Knall ausgeblieben - spricht wohl eher dafür, dass eben nicht alle die verreisen dann meinen sie müssten am Ballermann Corona-Kuschel-Party machen.


    Auch wenn es einem persönlich vielleicht nicht gefällt - Neuansteckungen auf einem (hoffentlich) geringen Niveau werden noch länger zum "neuen normal" gehören ebenso wie per "try & error" rauszufinden was jetzt eben in diesem Kontext noch vertretbar ist und was nicht. Insofern kann man sich jetzt bei jeder Pressemeldung wieder anfangen zu fürchten oder man gewöhnt sich langsam an die neue Situation.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  13. #13
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.929

    Standard

    Uuurlaaaaub ich will meinen Uuuuurlaaaaaaaub ! Manno! Ich will aber! Mamaaaa sind wir schon daaa ?

    Das ist die vernünftige Diskussion zu Einschränkungen aufgrund einer potentiell tödlichen Pandemie.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.709

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Oder man betrachtet die Situation einfach mal nüchtern und sachlich...

    1. mache ich doch , die wenigen fälle werden durch urlaub und durch immer weitere lockerungen gesteigert.
    2. nach der urlaubsphase mit ein gesteigerten fallzählen , will man zur normalität / regelbetrieb in vielen bereichen zurückkehren.......
    3. der Herbst kommt mit einer damiteingehenden verlangerung aller menschlichen aktivität in Innenräume ...

    hmm

  15. #15
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.106

    Standard

    Stimmt - die 3te Variante hatte ich unterschlagen:

    Man kann natürlich auch einfach im Internet sinnfreie und polemische Rundumschläge auf Kindergartenniveau verteilen...


    Wer z.B. gerade Familien mit Kindern aus städtischen Gebieten nach dem Frühjahr per se das Bedürfnis auf Erholung oder Urlaub abspricht sollte sich mal fragen wie es um die "Lebenswirklichkeit" tatsächlich bestellt ist. Aber hey - was ist schon so ein Urlaub im Ferienhaus fernab von anderen Menschen wenn man doch in den Medien die Bilder vom Ballermann serviert bekommt?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

Seite 1 von 349 1231151101 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 3)

  1. yiang wu lang,
  2. Kusagras

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 08:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •