Seite 1327 von 1465 ErsteErste ... 32782712271277131713251326132713281329133713771427 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 19.891 bis 19.905 von 21970

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #19891
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.620

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Wobei es außer ein paar fragwürdigen Simulationen keinerlei Evidenz gibt, dass diese Gefahr tatsächlich bestünde. Außer einer angeblich erforderlichen Quote, die irgendwelche Menschen mal sl behauptet haben.
    Naja, es wurden ja de facto während hoher Auslastungen andere Behandlungen verschoben. Mein Vater hatte noch kurz vor dem Lockdown eine OP und Reha und hatte Glück, dass er da nicht etwas später dran war.

    Ob das natürlich bei hoher Impfzahl noch so in Zukunft auftritt, ist eine ganz richtige Anmerkung. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass eine Entscheidung für/gegen Risiko nicht immer nur einen selbst betreffen.

  2. #19892
    Registrierungsdatum
    09.06.2021
    Beiträge
    634

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Unumstritten scheint das ja nicht zu sein:

    https://www.zdf.de/nachrichten/panor...check-100.html

    (nicht der einzige diesbzgl. Verweis)
    Nur von den Involvierten, der Rechnungshof sieht das durchaus so. Ausgeräumt konnte bis jetzt auch nichts werden.
    Geändert von Truthseeker (12-10-2021 um 12:58 Uhr)

  3. #19893
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    48
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Naja, es wurden ja de facto während hoher Auslastungen andere Behandlungen verschoben. Mein Vater hatte noch kurz vor dem Lockdown eine OP und Reha und hatte Glück, dass er da nicht etwas später dran war.
    Ob da alle verschobenen OP´s wirklich wegen hoher Auslastung verschoben wurden, oder aus Angst vor hoher Auslastung, oder weil man einfach niemanden aufnehmen wollten wegen Angst das Virus einzuschleppen, oder weil man Betten lukrativer leerstehen lassen hat: kann man das alles sicher ausschließen?
    Das Leben ist groß.

  4. #19894
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.620

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Naja "Huppsi" würde ich da nicht sagen, das müsste eigentlich den Meisten mit grundlegendem Wirtschaftsverstand schon zu Anfang klar gewesen sein. Aber man sollte nicht vergessen, dass wir immer noch besser als andere dastehen, wie im Artikel auch erwähnt wird.

  5. #19895
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.620

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Ob da alle verschobenen OP´s wirklich wegen hoher Auslastung verschoben wurden, oder aus Angst vor hoher Auslastung, oder weil man einfach niemanden aufnehmen wollten wegen Angst das Virus einzuschleppen, oder weil man Betten lukrativer leerstehen lassen hat: kann man das alles sicher ausschließen?
    "Alle" sicher nicht aber ich glaube das hat auch keiner gesagt

  6. #19896
    Registrierungsdatum
    09.06.2021
    Beiträge
    634

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Naja "Huppsi" würde ich da nicht sagen, das müsste eigentlich den Meisten mit grundlegendem Wirtschaftsverstand schon zu Anfang klar gewesen sein. Aber man sollte nicht vergessen, dass wir immer noch besser als andere dastehen, wie im Artikel auch erwähnt wird.
    Auch nur weil die Industrie mit kaum Verordnungen belegt wurde und die anderen schon vorher schlechter darstanden.

  7. #19897
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.639

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Nur von den Involvierten, der Rechnungshof sieht das durchaus so. Ausgeräumt konnte bis jetzt auch nichts werden.
    Wenn es darum geht zu entscheiden, wem ich eher vertraue, dem Bundesrechnungshof oder RKI/DIVI, muss ich nicht lang überlegen.

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  8. #19898
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    48
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    "Alle" sicher nicht aber ich glaube das hat auch keiner gesagt
    Schon klar. Aber 80-90% wäre wohl auch nicht akzeptabel. 70%? 60%? 50%?

    Die Frage ist doch, wie viele es waren. Und die tatsächliche flächendeckende Auslastung, Überlastung etc. im Verlauf der letzten 18 Monate scheint ja nicht ganz unumstritten.
    Das Leben ist groß.

  9. #19899
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.620

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Nur von den Involvierten, der Rechnungshof sieht das durchaus so. Ausgeräumt konnte bis jetzt auch nichts werden.
    Der Rechnungshof hat soweit ich mich erinnere, das Vorgehen auf Basis der Vorwürfe kritisiert, die eigentlichen Vorwürfe aber auch nicht erhärtet.

  10. #19900
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.639

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Der Rechnungshof hat soweit ich mich erinnere, das Vorgehen auf Basis der Vorwürfe kritisiert, die eigentlichen Vorwürfe aber auch nicht erhärtet.
    Das stimmt. Insofern muss ich meinen Post relativieren, denn es war das RKI höchstselbst, dass diesen Verdacht ggü. dem Bundesrechnungshof geäußert hatte.

    Das Robert Koch‐Institut (RKI) äußerte gegenüber dem BMG die Vermutung, dass Krankenhäuser zum Teil zu niedrige intensivmedizinische Behandlungsplätze meldeten. Die Fallzahlen auf den Intensivstationen entspannten sich zeitweise, allerdings sei der Anteil der freien betreibbaren Betten insgesamt niedrig geblieben. Die gemeldeten Daten seien nicht uneingeschränkt für eine Bewertung der Situation geeignet.
    https://www.bundesrechnungshof.de/de...angfassung_pdf

    Man kann natürlich auch auf den endgültigen Beweis warten, wenn man das nicht glaubt.
    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  11. #19901
    Registrierungsdatum
    28.08.2003
    Beiträge
    4.315

    Standard

    Hi,

    Scheinbar nicht passend zum Thema, aber irgendwie trotzdem:



    https://www.youtube.com/watch?v=r38gdzCLeHI

    Ab Minute 10, finde ich, passt es auch zum Covid-19 Thema, weil ja "Mindermeinungen" hier auch schon Thema waren.

    Gruß

    Alef

  12. #19902
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Hi,

    Scheinbar nicht passend zum Thema, aber irgendwie trotzdem:

    [[/video]

    Ab Minute 10, finde ich, passt es auch zum Covid-19 Thema, weil ja "Mindermeinungen" hier auch schon Thema waren.

    Gruß

    Alef

    Alef, du hattest auch schon bessere Treffer! Ist ja nicht ganz falsch, was er da sagt, aber 1.) ist es doch so, dass die Diskursverweigerer gute Gründe haben, den Diskurs zu verweigern, und 2.) "dass es uns wirtschaftlich besser geht..." (etwa 19.10) ...

    Was ein Senf! Es geht "uns" doch gut! Hier, schau mal:

    https://www.fr.de/politik/oxfam-stud...-90179463.html
    Geändert von Bücherwurm (12-10-2021 um 23:24 Uhr)

  13. #19903
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.505

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Hi,

    Scheinbar nicht passend zum Thema, aber irgendwie trotzdem:



    https://www.youtube.com/watch?v=r38gdzCLeHI

    Ab Minute 10, finde ich, passt es auch zum Covid-19 Thema, weil ja "Mindermeinungen" hier auch schon Thema waren.

    Gruß

    Alef
    Nicht sehr überzeugend:
    Wenn ein Online-Händler 3% schlechte Bewertungen hat, kann man fast sicher sein, das es wahrscheinlich Stress gibt?
    Begründung: "Erfahrungswerte"
    Dann noch kurz "Satz von Bayes" gesagt und eingeblendet, ohne zu erklären, wie sich das da nun draus ergeben soll.

    Erinnert mich an Kunstgriff 36 nach Schopenhauer:


    Den Gegner durch sinnlosen Wortschwall verdutzen, verblüffen. Es beruht darauf, daß

    »Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.«

    Wenn er nun sich seiner eignen Schwäche im Stillen bewußt ist, wenn er gewohnt ist, mancherlei zu hören, was er nicht versteht, und doch dabei zu tun, als verstände er es; so kann man ihm dadurch imponieren, daß man ihm einen gelehrt oder tiefsinnig klingenden Unsinn, bei dem ihm Hören, Sehn und Denken vergeht, mit ernsthafter Miene vorschwatzt, und solches für den unbestreitbarsten Beweis seiner eignen Thesis ausgibt
    .

    "dass ist dann auch der Grund dafür, dass in juristischen Zusammenhängen Mindermeinungen einzeln nochmal herausgestellt werden müssen"

    Aha, in juristischen Zusammenhängen, wegen dem Satz von Bayes.
    Das Video hat 3% Daumen runter....
    Kann man sich da nun fast sicher sein, dass wahrscheinlich...?
    Geändert von Pansapiens (13-10-2021 um 08:00 Uhr)
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


  14. #19904
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.639

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Kann man sich da nun fast sicher sein, dass wahrscheinlich...?
    Wenn etwas fast sicher ist, dann öassiert wahrscheinlich nichts anderes. Streng mathematisch gesehen.

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  15. #19905
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    398

    Standard

    Ich bin über den Satz von Bayes in dem Zusammenhang genauso gestolpert wie Pansapiens. Weiß jemand, wie das gemeint sein könnte? Der Satz ist doch nur dazu da, bedingte Wahrscheinlichkeiten auszurechnen. Also welche Wahrscheinlichkeit will er haben unter welcher Bedingung?
    Will er die Wahrscheinlichkeit, dass ich bei dem Ebay-Verkäufer Stress habe unter der Bedingung, dass ich Stress habe? Das wäre dann wirklich eins.
    Entweder bin ich zu doof oder das Video ist in dem Punkt wirklich hochtrabendes Geschwafel.
    "man ist keine elitäre gruppe, die den richtigen weg bestreitet, und die wahrheit für sich in anspruch nehmen kann, weil man eine minderheitenmeinung vertritt." - Marq Aurel

Seite 1327 von 1465 ErsteErste ... 32782712271277131713251326132713281329133713771427 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 08:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •