Seite 1262 von 1294 ErsteErste ... 262762116212121252126012611262126312641272 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 18.916 bis 18.930 von 19405

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #18916
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.476

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Du weißt schon, dass Delta ursprünglich "Indische Variante" genannt wurde? Klar breitet sich ein hochansteckende Variante welche die Impfung (bzw. das Immunsystem, gibt damit auch Wiederansteckung bei geimpften) besser umgehen kann, dann auch dort schneller aus wo viel bereits viel geimpft wurde.
    .
    Das spielt doch keine Rolle, wo eine Variante das erste Mal entdeckt wurde.

    Mutationsfreudige Viren produzieren immer viele Varianten, die in geringen Mengen präsent sind; wenn eine aktuell dominierende Variante per Impfkampagne unterdrückt wird, hat darauf eben eine der andern Varianten freie Bahn und wird donimierend.

    worauf nan eine Impfung für diese Variante entwickelt, worauf dann eine dritte Variante dominierend wird, et cetera ad infinitum.

    das hört doch nie auf.
    unorthodox

  2. #18917
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    und ich dachte, Alpha und Beta seien so schnell weniger geworden, weil dagegen geimpft wurde und die Impfung gegen diese Varianten wirksam war?

    Aber gegen Delta deutlich weniger?
    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    Mutationsfreudige Viren produzieren immer viele Varianten, die in geringen Mengen präsent sind; wenn eine aktuell dominierende Variante per Impfkampagne unterdrückt wird, hat darauf eben eine der andern Varianten freie Bahn und wird donimierend.

    worauf nan eine Impfung für diese Variante entwickelt, worauf dann eine dritte Variante dominierend wird, et cetera ad infinitum.

    das hört doch nie auf.

    hiermit zeigst du mal wieder warum man deine meiung zwar lesen muss aber sie auf unwissenheit und irgendwelchen vermutungen basiert. sehr entlarvend!

  3. #18918
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Hi,

    Miserables Zeugnis für die deutsche Corona-Forschung

    Während aber die klinische Forschung an Corona in anderen Nationen vorankommt, fristet sie hierzulande ein Mauerblümchendasein. Besonders unrühmlich: Im gesamten ersten Jahr der Pandemie wurden hierzulande mehrere kontrollierte Studien mit Patienten auf den Weg gebracht, jedoch nur eine Minderheit von ihnen erfolgreich weitergeführt oder abgeschlossen. Zu diesem wenig schmeichelhaften Resultat kommen Forscher aus der Schweiz und Deutschland nach eingehender Analyse der einschlägigen Studien-Datenbanken.
    Wenig nachvollziehbar ist für die Autoren der Analyse zugleich, aus welchem Grund nicht-pharmakologische Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hierzulande so wenig Aufmerksamkeit erhalten. Am mangelnden Interesse der Forscher scheint es jedenfalls nicht oder nicht allein zu liegen.
    Dafür sprechen unter anderem die Erfahrungen des Physikers und Aerosolforschers Gerhard Scheuch, der nach langjähriger Forschungstätigkeit am Helmholtz Zentrum in München nunmehr als Privatier Aerosolforschung betreibt und unter anderem das Robert-Koch-Institut diesbezüglich berät. „Zusammen mit verschiedenen Universitäten habe ich beim Bundesministerium für Gesundheit unlängst zwei Studien zum Thema Aerosole beantragt. In einer ging es um die frühzeitige Identifizierung von Corona-Infizierten in Altersheimen und in der anderen um die Frage, ob auch Kinder Superspreader sein können, und wie viele Aerosolpartikel sie ausatmen. Leider wurden beide Studien abgelehnt“, sagt Scheuch. Die Kinderstudie hätten sie inzwischen allerdings auf den Weg gebracht. Es sei ihnen gelungen, genügend Spendengelder dafür aufzutreiben. Für die öffentlich finanzierte Corona-Forschung hat der Bund insgesamt, sprich der Steuerzahler, bisher mehr als eineinhalb Milliarden Euro bereitgestellt.

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/c...-17536319.html

    Die dänische Regierung hatte damals, während Deutschland sich in einem Akt der Selbsthypnose auf die „Bundesnotbremse“ samt Ausgangssperren einstimmte, einen Öffnungsplan vorgelegt – und zugleich die Perspektive ausgegeben, dass man schnellstmöglich zur Normalität zurückkehren will, sobald alle Bürger über 50 die Möglichkeit zur Erstimpfung bekommen haben. Dänemark hat diesen Weg konsequent verfolgt und die Beschränkungen im Frühling und Sommer nach und nach aufgehoben. Der „Freedom Day“ am 10. September war nur das Finale, der allerletzte Schritt in die Eigenverantwortung…«
    https://www.welt.de/debatte/kommenta...staendnis.html

    Gruß

    Alef

  4. #18919
    Registrierungsdatum
    14.09.2021
    Alter
    53
    Beiträge
    27

    Standard

    Die dänische Regierung hatte damals, während Deutschland sich in einem Akt der Selbsthypnose auf die „Bundesnotbremse“ samt Ausgangssperren einstimmte, einen Öffnungsplan vorgelegt – und zugleich die Perspektive ausgegeben, dass man schnellstmöglich zur Normalität zurückkehren will, sobald alle Bürger über 50 die Möglichkeit zur Erstimpfung bekommen haben.
    Das war in Deutschland nicht anders. Es wurde immer gesagt, dass es rechtlich und politisch keine Rechtfertigung mehr für irgendeine Einschränkung gibt, sobald allen Menschen ein Impfangebot gemacht werden kann. Natürlich sind alle davon ausgegangen, dass dieses Angebot auch flächendeckend angenommen wird!

    Dänemark hat diesen Weg konsequent verfolgt und die Beschränkungen im Frühling und Sommer nach und nach aufgehoben.
    Das hätten wir auch tun können - wenn sich mehr Leute hätten impfen lassen.

    Ist schon komisch: Anfang Juni 2021 gab es Impfdrängler, die sich mit gefälschten Attesten als Risikopatienten ausgegeben haben, um beim Impfzentrum früher dranzukommen. Arztpraxen wurden mit Terminanfragen geradezu lahmgelegt. Und keine drei Monate später denkt offenbar ein Drittel der Bevölkerung, dass schon alles vorbei ist.

  5. #18920
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.221

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Hi,

    Miserables Zeugnis für die deutsche Corona-Forschung

    https://www.welt.de/debatte/kommenta...staendnis.html

    Gruß

    Alef
    Wozu Forschung. Wir haben Drosten, RKI und die Medien.

  6. #18921
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.762

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    hiermit zeigst du mal wieder warum man deine meiung zwar lesen muss aber sie auf unwissenheit und irgendwelchen vermutungen basiert. sehr entlarvend!
    1+
    Natürlich ist es interessant wo sie sich anfangs stark ausgebreitet hat und wie die Impfquote dort zu dem Zeitpunkt war. si
    @Disci: Schau Dir doch bitte auch mal Dinge an, die nicht zu deinem Weltbild passen. Was ist eigentlich aus dem Thema Übersterblichkeit geworden, hast Du Dir inzwischen die Quellen unter Github angesehen?

    @Frank: Dass ist schon klar, aber wenn einige sich dafür entscheiden ist man halt mit Kindern erstmal nicht mehr in der Lage dort hinzugehen. Finde ich fragwürdig.
    Geändert von ThomasL (15-09-2021 um 10:38 Uhr)

  7. #18922
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Hi,

    NEW - Israeli Ministry of Health (right) recorded saying to the Minister of Interior (left) "there is no medical or epidemiological justification for the Covid passport, it is only intended to pressure the unvaccinated to vaccinate".
    https://twitter.com/disclosetv/statu...-covid-pass%2F

    Mit Originalaufnahme wo er die Aussage macht!

    Gruß

    Alef

  8. #18923
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Hi,

    Hui, noch was:

    SHOCK VIDEO: Senior doctors and a marketing director at in North Carolina discussed inflating COVID-19 numbers by counting recovered patients as active COVID patients.

    "We need to be... more scary to the public... If you don't get vaccinated, you know you're going to die."
    https://twitter.com/NationalFile/sta...cceptance.html

    Wieder mit Originalaufnahme mit der Aussage!

    Gruß

    Alef

  9. #18924
    Registrierungsdatum
    18.03.2021
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Tomcat Beitrag anzeigen
    Und keine drei Monate später denkt offenbar ein Drittel der Bevölkerung, dass schon alles vorbei ist.
    Wir leben in einem Land, das Wunderheiler mit Zuckerkügelchen über die Krankenkassen finanziert, Medikamentenherstellung als Mafia verleumdet und mit Wünschelrutengängern bestimmt, wo man die Kinderbetten plaziert, Was erwartest Du?

  10. #18925
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.789
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen

    @Frank: Dass ist schon klar, aber wenn einige sich dafür entscheiden ist man halt mit Kindern erstmal nicht mehr in der Lage dort hinzugehen. Finde ich fragwürdig.
    Ja, ist schwierig. Habe es gerade nachgelesen, zur Zeit ist das noch richtig, es soll aber nachgebssert werden.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  11. #18926
    Registrierungsdatum
    14.09.2021
    Alter
    53
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Affenherz Beitrag anzeigen
    Wir leben in einem Land, das Wunderheiler mit Zuckerkügelchen über die Krankenkassen finanziert, Medikamentenherstellung als Mafia verleumdet und mit Wünschelrutengängern bestimmt, wo man die Kinderbetten plaziert
    Deswegen bekomme ich immer Bauchschmerzen, wenn an den "gesunden Menschenverstand" appelliert wird

  12. #18927
    Registrierungsdatum
    23.04.2021
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Hi,

    Hui, noch was:



    https://twitter.com/NationalFile/sta...cceptance.html

    Wieder mit Originalaufnahme mit der Aussage!

    Gruß

    Alef

    die tatsachen zurchtbiegen ist imme rschwierig da kommt es auch mal zu diesem oder jenem Mißeverständnis ode rWiderspruch .

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...urueck,SizDVxs

  13. #18928
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    635

    Standard

    Du schreibst etwas von "Tatsachen zurecht biegen" und ähnliches und bringst dann einen Link. Hat der damit irgend etwas zu tun? Welche Tatsache wurde denn dort zurecht gebogen? Schaffst Du es, das mal auf den Punkt zu bringen?

    Meinst Du die im Artikel angesprochenen "Impfgegner", die das Schreiben angeblich verbreitet haben und da etwas hinein phantasieren und irgend etwas damit bewiesen haben wollen? Oder was?
    Geändert von Pflöte (15-09-2021 um 11:44 Uhr)

  14. #18929
    Registrierungsdatum
    09.06.2021
    Beiträge
    423

    Standard

    Zitat Zitat von Tomcat Beitrag anzeigen
    Das war in Deutschland nicht anders. Es wurde immer gesagt, dass es rechtlich und politisch keine Rechtfertigung mehr für irgendeine Einschränkung gibt, sobald allen Menschen ein Impfangebot gemacht werden kann. Natürlich sind alle davon ausgegangen, dass dieses Angebot auch flächendeckend angenommen wird!
    Das ist halt der Unterschied, die Dänen machen das Angebot und dann ist es auch gut. Und auch nur verstärkt für bestimmte Gruppen.
    So schafft man Vertrauen.
    In Deutschland macht man das Angebot, verändert dann aber laufend die Parameter und das Ziel, übt Druck flächendeckend auf die Bevölkerung aus, sucht Feindbilder und rudert regelmäßig bei den Versprechen zurück.

  15. #18930
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Das ist halt der Unterschied, die Dänen machen das Angebot und dann ist es auch gut. Und auch nur verstärkt für bestimmte Gruppen.
    So schafft man Vertrauen.
    In Deutschland macht man das Angebot, verändert dann aber laufend die Parameter und das Ziel, übt Druck flächendeckend auf die Bevölkerung aus, sucht Feindbilder und rudert regelmäßig bei den Versprechen zurück.
    ich frage mich immer, ob das doch nicht eher an den geisten voraussetzungen vieler liegt, als am vertrauen in einer sachfrage. vertrauen gegenüber institutionen muss vorhanden sein und wird nicht ausschliesslich durch das verhalten in einer bestimmten sachlage aufgebaut.

    es liegt ja zum großen teil an bestimmten gesellschaftlichen entwicklungen wie das immer militantere aufbegehren einzelner gruppen, die in deutschland doch anders geartet sind als in dänemark. es liegt auch an der mangelnden integrations von migranten in deutschland. gerade in diesen gruppen ist die impfquote schlecht, was immer nur ziemlich leise gesagt wird, aber ein größeres problem darstellt.


    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    In Deutschland macht man das Angebot, verändert dann aber laufend die Parameter und das Ziel, übt Druck flächendeckend auf die Bevölkerung aus, sucht Feindbilder und rudert regelmäßig bei den Versprechen zurück.
    deutscher förderalismus ist auch etwas anderes als eine politik einer landesregierung wie von dänemark.

Seite 1262 von 1294 ErsteErste ... 262762116212121252126012611262126312641272 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •