Seite 870 von 989 ErsteErste ... 370770820860868869870871872880920970 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.036 bis 13.050 von 14825

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #13036
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.251

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Alles nicht, aber grundsätzlich sehr viel.
    .
    Das würde mich interessieren, was du der Regierung zugestehst richtig gemacht zu haben?
    Und ich frage mich auch, warum du dich soviel für deutsche Zustände interessierst. Reicht es Dir nicht die österreichischen zu kritisieren?
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  2. #13037
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Die Aussage, man darf ja auch Fehler machen.
    Da werden wir nicht zusammenkommen.

    Während ich den Stufenplan des RKI begrüße und mich darüber freue, daß sich etwas ändert, monierst Du, daß alles viel zu spät ist und wir sowieso nur von Idioten kontrolliert werden...

    Um beim Sprichwort-Bingo zu bleiben: mein Glas ist halbvoll, während Deines halbleer zu sein scheint.

  3. #13038
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Da werden wir nicht zusammenkommen.

    Während ich den Stufenplan des RKI begrüße und mich darüber freue, daß sich etwas ändert, monierst Du, daß alles viel zu spät ist und wir sowieso nur von Idioten kontrolliert werden...

    Um beim Sprichwort-Bingo zu bleiben: mein Glas ist halbvoll, während Deines halbleer zu sein scheint.
    Nein ich moniere, dass Leute ganz gezielt Gewinn aus der Krise gezogen haben und sich statt auf Kriesenbeweltigung auf politische Machtspielchen konzentriert sich.
    Und ehrlich, wie würdest du jemanden bezeichnen der nach Monaten der Debatte plötzlich drauf kommt, aha, würde ja schon vorgeschlagen, kann man jetzt ja machen.
    Just in dem Moment in dem das öffentliche Meinungsbarometer umschlägt?
    Und den Gang der Krise vorherzusagen ist es besser Politologe zu sein als Epidemiologe.

    Übrigens ist mein Glas ganz voll. Meiner Meinung hat sich die Pandemie erledigt weil die Politik aus ihrer Umfragensackgasse raus will.
    Geändert von Gast (25-02-2021 um 11:52 Uhr)

  4. #13039
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Nein ich moniere, dass Leiute ganz gezielt Gewinn aus der Krise gezogen wird und sich statt auf Kriesenbeweltigung auf politische Machtspielchen konzentriert wird.
    Und ehrlich, wie würdest du jemanden bezeichnen der nach Monaten der Debatte plötzlich drauf kommt, aha, würde ja schon vorgeschlagen.
    Just in dem Moment in dem das öffentliche Meinungsbarometer umschlägt?
    Und den Gang der Krise vorherzusagen ist es besser Politologe zu sein als Epidemiologe.
    Nun mal Butter bei die Fische: wer ist denn Deiner Ansicht nach der fiese Krisengewinnler, der alles gezielt eingefädelt hat?

  5. #13040
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Nun mal Butter bei die Fische: wer ist denn Deiner Ansicht nach der fiese Krisengewinnler, der alles gezielt eingefädelt hat?
    Gewinnler due Pharma, ganz vorne BioNtech, oder der Drosten z. B.
    Euns Zeit lang auch der Söder. Oder die österreichische Regierung.
    Man muss übrigens nix einfädeln um Gewinn aus einer Sache zu ziehen.

  6. #13041
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Just in dem Moment in dem das öffentliche Meinungsbarometer umschlägt?
    Ist es nun falsch, die öffentliche Meinung zu berücksichtigen, oder nicht???

  7. #13042
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Ist es nun falsch, die öffentliche Meinung zu berücksichtigen, oder nicht???
    Kommt drauf an warum man es tut.

  8. #13043
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Man muss übrigens nix einfädeln um Gewinn aus einer Sache zu ziehen.
    Du hast doch das Wort „gezielt“ in die Diskussion gebracht.

  9. #13044
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Du hast dich das Wort „gezielt“ in die Diskussion gebracht.
    Ich kann auch gezielt aus einer Sache Gewinn zu ziehen ohne sie einzufädeln.
    9\11 war auch kein Insidejob und trotzdem wurde der Anschlag benutzt sich die Ölfelder im Irak zu schnappen.

    Der Drosten bläst seit der Schweinegrippe ins Pandemie Horn. Und Söder und Konsorten dachten durch die Pandemie ihre Umfragewerte in ungeahnte Höhen zu katapultieren. Ging halt auch einige Zeit gut.
    Jetzt nicht mehr und plötzlich müssen Offnungsschritte her obwohl die trotz massiver Kollateralschäden bis dahin als völlig unmöglich galten.

  10. #13045
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Ich kann auch gezielt aus einer Sache Gewinn zu ziehen ohne sie einzufädeln.
    9\11 war auch kein Insidejob und trotzdem wurde der Anschlag benutzt sich die Ölfelder im Irak zu schnappen.
    Also willst Du damit ausdrücken: dem Herrn Drosten und der Regierung kam die Pandemie gerade recht?

    Das kann man doch nicht ernsthaft unterstellen. Das grenzt nun wirklich an Verschwörungsideologie.

  11. #13046
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Also willst Du damit ausdrücken: dem Herrn Drosten und der Regierung kam die Pandemie gerade recht?

    Das kann man doch nicht ernsthaft unterstellen. Das grenzt nun wirklich an Verschwörungsideologie.
    Dem Drosten durchaus, Politik versucht aus jeder
    Strömung den größt möglichen Benefit zu ziehen.
    Was ist an völlig natürlichen Marktregeln ne VT?
    Alles funktioniert nach Angebot und Nachfrage.

  12. #13047
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Was ist an völlig natürlichen Marktregeln ne VT?
    Alles funktioniert nach Angebot und Nachfrage.
    Ich bin echt baff. Wenn das Deine Weltsicht ist, gibt es tatsächlich nichts zu diskutieren.

    Da kann ich nicht mehr mitreden ;-)

  13. #13048
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Ich bin echt baff. Wenn das Deine Weltsicht ist, gibt es tatsächlich nichts zu diskutieren.

    Da kann ich nicht mehr mitreden ;-)
    Was ist denn deine Meinung warum jetzt plötzlich Öffnungschritte im Raum stehen obwohl die Zahlen, dass noch nicht hergeben?
    Aber grundsätzlich funktioniert unser System so.
    Geändert von Gast (25-02-2021 um 12:28 Uhr)

  14. #13049
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Was ist denn deine Meinung warum jetzt plötzlich Offnungschritte im Raum stehen obwohl die Zahlen, dass noch nicht hergeben?
    Aber grundsätzlich funktioniert unser System so.
    Meine Meinung dazu ist, daß Entscheidungsträger dazu in der Lage sind, dazuzulernen und daß Politik ein träges Geschäft ist, dessen Resultate man nicht auf die bösen Absichten von irgendwelchen Krisengewinnlern und vermeintlichen Feindbildern abwälzen darf, wenn man konstruktiv diskutieren möchte.

  15. #13050
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.269

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich: es kommt von allen Seiten nur noch Zynismus.
    Ist das denn verwunderlich?

    Das kommt dann halt raus wenn man "alternativlose" Politik macht. Jeder der Kritik geübt hat oder auch nur in Ansätzen hier abweichend von der von Fr. Merkel präferierten Linie unterwegs gewesen ist wurde entweder ignoriert oder dann gleich wieder in die "Corona-Leugner" Ecke gestellt.

    Ein Hr. Stöhr (der nach Aussagen einiger hier ja "nur Bockmist" erzählt) hat bereits nachweislich im Frühjahr 2020 auf viele Dinge hingewiesen bzw. Vorschläge gemacht die erst jetzt nach fast einem Jahr dann von Hr. Spahn und Co. aufgegriffen werden. Er war z.B. aber halt nicht Teil des handverlesenen Gremiums was die Regierung in diesen Dingen beraten durfte.

    Jetzt hast Du auf der anderen Seite einen sehr hohen Flurschaden den die Maßnahmen und Co. verursacht haben (und nur damit das nicht irgendwie falsch verstanden wird: Es gibt hier keinen Königsweg bei dem überhaupt keine Schäden entstehen - eben nur die Frage: Wo soll es denn wehtun) und trotzdem ist man gefühlt kein Stück weiter, da offensichtlich die alternativlose Politik dann eben auch nicht die erhofften oder versprochenen Ergebnisse liefert oder eben die Ziele permanent neu definiert.

    Politisch ist hier ja nun auch keine "Rolle rückwärts" zu erwarten, auch wenn das weniger was mit dem Virus selbst zu tun hat, denn schließlich wird sich keiner die Blöße geben wollen und sagen:
    "Wir haben dieses oder jenes vollkommen umsonst vor die Wand gefahren."

    Und wenn es langfristig eben doch darauf hinaus läuft, dass das was vor 6 oder 10 Monaten noch als "absurd" abqualifiziert wurde zur Realität wird und es eigentlich nur noch darum geht irgendwie das Gesicht zu wahren, tja dann kann man Zynismus durchaus verstehen.

Seite 870 von 989 ErsteErste ... 370770820860868869870871872880920970 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 5)

  1. venom1984

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •