Seite 925 von 1301 ErsteErste ... 4258258759159239249259269279359751025 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.861 bis 13.875 von 19514

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #13861
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Gerne nochmal, wurden die schon widerlegt und nur Gegenbehauptungen aufgestellt?
    Für ersteres müsste es klare Studienergebnissen geben.
    Wir können gern klare Argumente ins Feld führen mit Quellen.
    Ominöse Andeutungen auf angebliche frühere Beiträge ohne einen Link oder Quellenangabe sind nichtssagend.
    Ich verstehe ja, dass der Thread sehr lange ist nur ist es halt mühsam alles was schon durchgekaut wurde nochmal durchzukauen weil jemand später dazu gestoßen ist. Daher wäre meine Erwartungshaltung da selbst erstmal nachzuschauen wenn man erst später dazu gestoßen ist und dann ggf. auf noch offene Punkte oder Punkte die überholt sind gezielt einzugehen. Angesichts der Anzahl deiner Beiträge, solltest Du dafür auch die Zeit aufbringen können.

  2. #13862
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Ich verstehe ja, dass der Thread sehr lange ist nur ist es halt mühsam alles was schon durchgekaut wurde nochmal durchzukauen weil jemand später dazu gestoßen ist.
    Das ist aber das Problem der User die etwas behaupten. Man sollte seine Quellen schon parat haben und diese auch Up to Date halten, dazu kann ich bei einem fast 1000 Seiten Thread schwerlich eruieren auf welche Aussagen du doch jetzt im Nachhinein beziehst und müsste dann erst nachforschen ob diese überhaupt noch deinem momentanen Kenntnisstand entsprechen, dem Kenntnisstand der damals widersprochenen Person usw.
    Wenn jemand was behauptet und ich das interessant finde oder diskutabel greife ich das auf.
    So funktioniert Diskussion und auf Quellen sollte man jederzeit zurückgreifen können.

  3. #13863
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.252

    Standard Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

    Da wirst du wohl ohne Quellenangabe zurechtkommen müssen, da keiner Bock hat nochmal durchzuforsten. Das würde ich eher von Dir erwarten, da du erst später dazu gekommen bist und Dich auf den Diskussionstand bringen solltest. Das finde ich gehört zum Anstand, anstatt Belege zu fordern, für etwas was schon durchgekaut wurde.

  4. #13864
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.475

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Der Oster-Lockdown mit den Geschäftsschließungen basiert, wie natürlich alles, auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen:
    Tja und nun wurde der ach so dringend notwendige Extra-LD bzw. die Osterruhe mal eben ganz wissenschaftlich wieder ersatzlos kassiert.

    https://www.tagesschau.de/inland/ost...kippt-101.html


    Das was uns am Dienstag Morgen also noch vor der Katstrophe hätte retten können ist nicht mal 2 Tag später dann "ein Fehler" den es zu korrigieren gilt:

    "Man kann nicht einen gesetzlichen Feiertag mal eben innerhalb von zehn Tagen einführen."


    Wenn es nicht ohnehin schon so traurig wäre kann man sich jegliche Kritik an der planlosen Stolperei der politisch Verantwortlichen eigentlich schenken - es reicht schon vollkommen aus wenn man abwartet bis die von sich aus den nächsten Offenbarungseid leisten.
    Geändert von Little Green Dragon (24-03-2021 um 12:47 Uhr)

  5. #13865
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Da wirst du wohl ohne Quellenangabe zurechtkommen müssen,
    Oder ich nehme alles ohne Quelle als reine Behauptung, so wie das üblich ist. Ich denke wir können uns darauf verständigen und sollten wieder zum Thema zurück.

    Hier ein Link zum Thema warum und wieso zitieren.
    https://www.google.com/url?sa=t&sour...UYP76iCOchWO-9

  6. #13866
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.771

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Da wirst du wohl ohne Quellenangabe zurechtkommen müssen, da keiner Bock hat nochmal durchzuforsten. Das würde ich eher von Dir erwarten, da du erst später dazu gekommen bist und Dich auf den Diskussionstand bringen solltest. Das finde ich gehört zum Anstand, anstatt Belege zu fordern, für etwas was schon durchgekaut wurde.
    1+
    Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.
    SeinseiShinigami: Nebenbei, wenn Du Quellen willst dann müsstest Du auch erstmal sagen auf welche konkrete Aussage der von Dir genannten Herrn du dich beziehst. Wir haben nämlich hier verschiedene durchgesprochen.

    @Dragon: Ja, was die Regierung im Moment abzieht - da fehlen einem echt die Worte!
    Selbst im Ausland kommt das inzwischen an:

    Germany opened up its schools. Then cases began to rise. Only 11% of Germany’s population is vaccinated. The EU is struggling to secure the number of doses it needs and it’s struggling to administer the doses it has. Germans are pretty unhappy with their public health leaders.
    Quelle: https://theprepared.com/blog/news-ro...e-mar-23-2021/
    Ob man den Zusammenhang so stehen lassen kann, sei mal dahin gestellt.

  7. #13867
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    1+
    Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.
    SeinseiShinigami: Nebenbei, wenn Du Quellen willst dann müsstest Du auch erstmal sagen auf welche konkrete Aussage der von Dir genannten Herrn du dich beziehst. Wir haben nämlich hier verschiedene durchgesprochen.
    Das wirst du den User Pansapiens fragen müssen, der hat diese Theorie in den Raum gestellt.

  8. #13868
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.659

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Das ist aber das Problem der User die etwas behaupten. Man sollte seine Quellen schon parat haben und diese auch Up to Date halten, dazu kann ich bei einem fast 1000 Seiten Thread schwerlich eruieren auf welche Aussagen du doch jetzt im Nachhinein beziehst und müsste dann erst nachforschen ob diese überhaupt noch deinem momentanen Kenntnisstand entsprechen, dem Kenntnisstand der damals widersprochenen Person usw.
    Wenn jemand was behauptet und ich das interessant finde oder diskutabel greife ich das auf.
    So funktioniert Diskussion und auf Quellen sollte man jederzeit zurückgreifen können.
    Interessiert mich ehrlich gesagt null, ob einer der hier bei Seite 900 meint dazustoßen zu müssen, meinen Aussagen Glauben schenkt oder nicht. Jeder der hier länger mitliest weiß, dass wir Bhakdi und Co. schon zur Genüge diskutiert haben. Selbst die Kritikerfraktion bezieht sich kaum noch auf Leute wie Wodarg oder Bhakdi, weil die mit ihren steilen Thesen inzwischen im Grunde völlig verbrannt sind. Ob du das glaubst oder nicht, oder meinst, dafür jetzt den 1000. Beleg einfordern zu müssen, ist mir absolut Wumpe.

    Und im Übrigen gilt ansonsten erstmal das hier:

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    ...Das würde ich eher von Dir erwarten, da du erst später dazu gekommen bist und Dich auf den Diskussionstand bringen solltest. Das finde ich gehört zum Anstand, anstatt Belege zu fordern, für etwas was schon durchgekaut wurde.
    Geändert von Kensei (24-03-2021 um 17:15 Uhr)

  9. #13869
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    es geht los : die variante nimmt fahrt auf:

    Fast 20.000 Neuinfektionen

    Die Zahl der gemeldeten Coronavirus-Infektionen in Deutschland ist auf 2.700.708 gestiegen. Wie aus den von ntv.de ausgewerteten Angaben der Landesbehörden hervorgeht, kamen damit 19.596 neue Fälle hinzu. Das sind fast doppelt so viele neue Fälle wie noch am Vortag (10.167). Zudem sind es 4902 neue Fälle mehr als am Mittwoch der Vorwoche (14.694).

  10. #13870
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Das wirst du den User Pansapiens fragen müssen, der hat diese Theorie in den Raum gestellt.
    Welche Theorie?
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


  11. #13871
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Da wirst du wohl ohne Quellenangabe zurechtkommen müssen, da keiner Bock hat nochmal durchzuforsten.
    Ich kann SuFu
    Das Originalvideo ist scheinbar gelöscht, aber die zentralen Behauptungen hab ich noch im Kopf:
    Im Worst-Case 3.000 Tote in hundert Tagen und 0,5% der bestätigten Fälle werden ernsthaft krank.:

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Ich zitier mich mal von weiter vorne:

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Nein.
    Bhakti spricht von 10.000 [gemeldeten] Infizierten am 18.3 von denen nur 0,5% ernsthaft krank seien und 30 gestorben.
    Das ist in der Größenordnung der bestätigten Fälle.






    er behauptet also, nur 0,5% der bestätigten Fälle wären ernsthaft krank. Was eventuell implizieren soll, dass diese Rate so bleibt?

    schau'n wir mal:

    Heute hatten wir 872 Tote im Zusammehang mit COVID-19.
    Das sind dann 1,2%. der aktuell 73.522 bestätigten Fälle.
    Laut dieser Quelle sind derzeit 2.139 COVID-19 Fälle aktuell in intensivmedizinischer Behandlung.
    Das sind dann 2,9% der aktuell bestätigten Fälle.
    Dabei ist noch nicht berücksichtigt, dass einige schon genesen sind und weitere der akutell bestätigten Fälle in der nächsten Zeit noch zu schweren Fällen werden.
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


  12. #13872
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Ich kann SuFu
    Das Originalvideo ist scheinbar gelöscht, aber die zentralen Behauptungen hab ich noch im Kopf:
    Im Worst-Case 3.000 Tote in hundert Tagen und 0,5% der bestätigten Fälle werden ernsthaft krank.:
    OK, also geht's um die Fehlerquote bei Vorhersagen die bei allen sehr hoch ist. Ich bin im Bilde. Danke.[/QUOTE]
    Geändert von SeinseiShinigami (24-03-2021 um 21:09 Uhr)

  13. #13873
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    OK, also sind seine Einschätzungen und die vom Drosten im ähnlichen Fehlerbeteich, der eine untertreibt zum Teil, der andere übertreibt.
    Nein, Drosten hat zu dem Zeitpunkt von einer zu erwartenden Durchseuchung der ungestörten Bevölkerung gesprochen, wie es die damaligen Studien und einschlägige epidemiologische Modelle erwarten ließen.
    Bhakdi hat schon damals erkennbar falsche Dinge behauptet, wie das dargelegte.

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    belegt ist keins von beiden.
    Doch, es ist belegt, was ich oben belegt habe, dass mehr als 0,5% der erkannten Fälle ernsthaft erkranken, das war auch damals schon aus Studien aus China zu erwarten und es ist klar belegt, dass es in den 70 Tagen ab der Vorhersage von Bhakdi mehr als 3.000 Tote gab, sogar mit Lockdown.
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


  14. #13874
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Nein, Drosten hat zu dem Zeitpunkt von einer zu erwartenden Durchseuchung der ungestörten Bevölkerung gesprochen, wie es die damaligen Studien und einschlägige epidemiologische Modelle erwarten ließen.
    Bhakdi hat schon damals erkennbar falsche Dinge behauptet, wie das dargelegte.
    Damals gabs keine Studien nur Schätzungen.

    Doch, es ist belegt, was ich oben belegt habe, dass mehr als 0,5% der erkannten Fälle ernsthaft erkranken, das war auch damals schon aus Studien aus China zu erwarten und es ist klar belegt, dass es in den 70 Tagen ab der Vorhersage von Bhakdi mehr als 3.000 Tote gab, sogar mit Lockdown.
    Nur weil ich sage es ist anders als A ist meine Aussage nicht automatisch richtig, Fehlerquoten gibt's in beide Richtungen. Die Schätzungen der Heftigkeit waren damals genau so falsch. Sind sie heute noch.

  15. #13875
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Damals gabs keine Studien nur Schätzungen.
    Doch, damals gab es Studien.
    In China gibt es auch Wissenschaftler.

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Nur weil ich sage es ist anders als A ist meine Aussage nicht automatisch richtig, Fehlerquoten gibt's in beide Richtungen.
    es ging aber nicht um Drosten, sondern um Bhakdi.
    Das, was er damals erzählte, war schon damals für informierte Menschen erkennbar falsch.

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Die Schätzungen der Heftigkeit waren damals genau so falsch. Sind sie heute noch.
    Nein.
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


Seite 925 von 1301 ErsteErste ... 4258258759159239249259269279359751025 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •