Seite 996 von 1301 ErsteErste ... 496896946986994995996997998100610461096 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 14.926 bis 14.940 von 19514

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #14926
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.900

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    neues zur mutantentödlichkeit:

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/c...b-global-de-DE

    die studien belegen nicht, was sie sollen.

    ...
    Trotzdem beileibe keine Entwarnung, wenn man den Text aufmerksam liest.

    Hier nur das Ende:

    ... Nach der Lektüre der beiden Lancet-Studien lässt sich jedenfalls kaum behaupten, mit den neuen Sars-CoV-2-Varianten hätte sich kein zusätzliches Problem für die Pandemiebekämpfung ergeben. Anders herum: Die beiden Forschungsgruppen betonen in ihren Studien vielmehr explizit, dass die genetische Variation des Erregers mit den teils problematischen Kombinationen von Mutationen die Prävention und Überwachung umso dringlicher machen. Die Genom-Gruppe um Frampton spricht gar von einer bevorstehenden „Ära neu auftauchender Varianten“.
    Darüber hinaus geht der Text auch explizit auf den möglichen Zusammenhang der grade hier diskutierten Belastungssituation und ihren möglichen Effekt auf Sterblichkeit ein:


    ...Statistisch sind diese Unterschiede längst nicht so deutlich wie in den Studien davor, die auf eine klar erhöhte Tödlichkeit der Variante hinwiesen. Aber dieser Effekt könnte auch dem Zeitpunkt der Untersuchung geschuldet sein: Im Laufe des Dezembers waren die Kliniken noch längst nicht so überlastet, das Pflegepersonal und die Ärzte in den beiden Kliniken konnten sich um ihre Patienten intensiver kümmern. Vergleiche mit späteren Studien sind da schwierig. Wie groß solche sozialen Einflüsse sind, lässt sich schwer beziffern. Sie könnten dafür sprechen, dass die höhere Tödlichkeit von B.1.1.7 vor allem auch ein indirekter Effekt ist: Weil sich das Virus nach der Ansteckung schneller vermehrt und damit die Ausbreitung des Virus im Körper und auch in der Bevölkerung beschleunigt wird, kommen die Kliniken und Ärzte schneller an ihre Grenzen, die Behandlung der Patienten wird schwieriger, die Beatmung und medikamentöse Therapie beginnt vielleicht öfter zu spät....
    Insgesamt merkt man wie komplex alles ist, wie der Teufel im Detail steckt. Und ja, auch Wissenschaft kann irren oder muss sich konkretisieren, wer hätte das gedacht.

  2. #14927
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.900

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    .. Siehe oben: Bis auf den Wunsch, Kritiker in die ITS zu stecken, kann ich das absolut nachvollziehen.
    Falls du das nicht so verstanden hast: Gemeint ist wohl nicht IN, sondern AUF eine ITS, also nicht im Sinne eines Patienten sondern im Sinne den Alltag dort Beobachtenden, so wie in der Doku, die ich verlinkte.
    Geändert von Kusagras (16-04-2021 um 10:00 Uhr)

  3. #14928
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.900

    Standard

    Die FAZ hat sich der Person John Ioannidis angenommen, der ja hier vor allem zu Beginn der Pandemie als - vor allem für Statistik - "fachmännischer Zeuge" dafür aufgeführt wurde, dass SarS Covid 19 im vergelich zur Grippe kaum Anlass zur Sorge geben dürfte. Es gab Videos dazu.
    Ioannidis kommt darim im Gegensatz zu Bakhdi u. anderen sehr unaufgeregt, sehr sachorientiert und durchaus symphatisch rüber. Doch was sind seine Analysen zu bewerten? Die FAZ meint hierzu u.a.:

    ... Wie Drosten hatte Ioannidis kurz nach Beginn der Pandemie öffentlich davon gesprochen, dass es sich nach den aus China vorliegenden Daten zur Übertragungsfähigkeit des neuartigen Coronavirus um eine ansteckende Erkältungskrankheit handeln könnte. Drosten hat sich längst revidiert, die Datenlage über die Covid-19-Zahlen und -Folgen ließ bald keinen anderen Schluss mehr zu. Ioannidis dagegen bleibt bis heute dabei. In Videos, wissenschaftlichen Aufsätzen, egal wo, der Statistiker hält die Covid-19-Pandemie für nicht viel schlimmer als eine Grippe. Seine Evidenzen aber sind dünn, und sie werden immer dünner, je mehr Menschen vorzeitig an Covid-19 sterben. Drei Millionen sind es inzwischen weltweit.

    ....
    So wenig zimperlich Ioannidis im Umgang mit anderen Wissenschaftlern und den publizistischen Gepflogenheiten war, so oberflächlich war der Evidenz-Papst offenbar mit den eigenen Zahlen. In seiner Meta-Analyse berücksichtigte er (wie in seiner eigenen Vorstudie) so konsequent nichtrepräsentative Stichproben, dass es zu absurden Ergebnissen kam: Für Schottland errechnet er etwa eine IFR von 0,06 Prozent, was selbst dann nicht stimmen könnte, wenn jeder der mehr als fünf Millionen Schotten sich infiziert hätte. Inzwischen sind nämlich mehr als 0,13 Prozent der schottischen Bevölkerung offiziell an Covid-19 gestorben. Solche völlig unmöglichen Sterblichkeitsraten gibt Ioannidis für sechs weitere Länder-IFR an. Tatsächlich sind Ioannidis’ Sterblichkeitsziffern weit entfernt von den allermeisten anderen Zwischenanalysen, die eine mittlere globale Infizierten-Sterberate von 0,6 bis 0,8 Prozent ermittelt haben – die Weltgesundheitsorganisation eingenommen. Die hat den angeschlagenen Stanforder Statistikhelden in ihrer jüngsten Sterblichkeitsanalyse nicht einmal mehr zitiert. Stattdessen wird Ioannidis von der AfD als Kronzeuge ihrer Verharmlosungskampagne benutzt.
    https://www.faz.net/aktuell/wissen/c...b-global-de-DE

  4. #14929
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    ... beileibe keine Entwarnung, ...
    Das wollte ich ausdrücken.
    Geändert von Kunoichi Girl (16-04-2021 um 10:09 Uhr)

  5. #14930
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Es gibt aus Rostock zweifel an der zahl der coronatoten:

    https://www.sueddeutsche.de/gesundhe...0414-99-195855

  6. #14931
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    „Deutschland ist spitze mit der spritze“:

    https://www.sueddeutsche.de/meinung/...7uuK7uPs6dSHAQ

  7. #14932
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.222

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Falls du das nicht so verstanden hast: Gemeint ist wohl nicht IN, sondern AUF eine ITS, also nicht im Sinne eines Patienten sondern im Sinne den Alltag dort Beobachtenden, so wie in der Doku, die ich verlinkte.
    Das wäre verständlicher, aber wie gesagt: Ich stimme Seemann in Hinsicht auf die Arbeitssituation dort völlig zu.

  8. #14933
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.222

  9. #14934
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Herr lauterbach sieht nur eine chance:

    https://www.tz.de/welt/corona-deutsc...-90460344.html

  10. #14935
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Der vizekanzler wird sich heute impfen lassen:

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...c-18dcac00af10


    Wenn nichts dazwischenkommt natürlich.
    Geändert von Kunoichi Girl (16-04-2021 um 11:38 Uhr)

  11. #14936
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Herr lauterbach meint, die notbremse reicht nicht mehr:

    https://www.n-tv.de/mediathek/audio/...e22434172.html

    Achtung vor corona!

  12. #14937
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Es ist wohl eine dritte impfung mit biontech nötig:

    https://www.t-online.de/nachrichten/...hl-noetig.html

  13. #14938
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    jetzt kenne ich eine weitere mutante (s.o.):

    - die indische: https://www.spiegel.de/wissenschaft/...0-8a3b61e48dc6


    das wären dann nach adam riese fünf bzw. vier (wenn die mallorcinische die brasilianische ist), s.o..

  14. #14939
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Die Stadt Mainz und der Landkreis Mainz-Bingen setzen die Überwachung der Ausgangssperre aus (und damit de fakto die Ausgangssperre als solche):
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...hoben-100.html

    Zuvor hat das Mainzer Verwaltungsgericht einem Eilantrag gegen die Verordnung stattgegeben.

    In der Begründung des Gerichtes heißt es, eine Ausgangssperre dürfe nur angeordnet werden, wenn andere Maßnahmen zur Eindämmung von Corona nicht wirkten. Das müsse überprüft werden und das habe bisher weder die Stadt noch das Land getan. Einen Beleg für die Wirksamkeit der Ausgangssperre gebe es bisher nicht, sagt das Gericht. Sie sei deshalb zum jetzigen Zeitpunkt ein zu tiefer Eingriff in die Grundrechte
    Jetzt gucken, was im Rest des Landes passiert...

  15. #14940
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.252

    Standard

    Kann den mal einer stoppen?

Seite 996 von 1301 ErsteErste ... 496896946986994995996997998100610461096 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •