Seite 1797 von 1857 ErsteErste ... 79712971697174717871795179617971798179918071847 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 26.941 bis 26.955 von 27853

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #26941
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.836

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Das war gar nicht auf Dich bezogen,
    Aber die Vorlage war doch so schön.
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  2. #26942
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    44
    Beiträge
    12.740

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Sollten sie, richtig.
    Oft genug aber erfordern Arbeitgeber, Termindruck, familiäre Situation, dass sie eben doch raus gehen.
    Die Idee, mit einem simplen Schnupfen eine Krankschreibung zu bekommen bzw. auszustellen, ist eine hypermoderne.
    Dennoch muss Muddi vielleicht Lebensmittel einkaufen. Und schwups, niest sie im Aldi.
    Und nu? Standrechtlich erschießen?
    Was man bei Erkältung & Co. zu tun hat, ist doch seit Ewigkeiten bekannt. Auch da gilt u.a. möglichst kein Kontakt zu anderen oder Abstand usw. usw. Wenn ich stärker erkältet bin, werde ich vielleicht auch mal den Nachbarn fragen können, ob er was einkauft oder was bestellen. In erster Linie sollten die Kranken die diesbzgl. Einschätzung und Verantwortung für sich übernehmen und nicht alle anderen. Wenn das nicht funktioniert zeigt doch, dass die vielbeschworene Eigenverantwortung nur ein Schlagwort ist. Dass etwas schon immer so gewesen ist, macht es ja nicht richtig.

    Nochmal - sollten sich Kranke separieren? Ja.

  3. #26943
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    58
    Beiträge
    2.683

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen

    Nochmal - sollten sich Kranke separieren? Ja.
    Ja.

    Aber.

    Siehe oben.

  4. #26944
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    58
    Beiträge
    2.683

    Standard

    Kleine Erinnerung an die Realität. Die nicht so arg viel mit "sollte" und "müsste" zu tun hat...

    Ob *mein* Arzt derzeit telefonische Krankschreibung anbietet, kann ich übrigens gar nicht so genau sagen. Fakt ist, dass ich das Anrufen dort weitgehend aufgegeben habe. Geht eh keiner ran. Wenn ich was will, muss ich schon hinfahren.

    "Sollte"!
    Träumt weiter!

  5. #26945
    Registrierungsdatum
    26.09.2021
    Beiträge
    90

    Standard

    nun auch offizielle Kritik am Minister

    https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...ue#pageIndex_2

  6. #26946
    Registrierungsdatum
    26.08.2022
    Alter
    46
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Kleine Erinnerung an die Realität. Die nicht so arg viel mit "sollte" und "müsste" zu tun hat...

    Ob *mein* Arzt derzeit telefonische Krankschreibung anbietet, kann ich übrigens gar nicht so genau sagen. Fakt ist, dass ich das Anrufen dort weitgehend aufgegeben habe. Geht eh keiner ran. Wenn ich was will, muss ich schon hinfahren.

    "Sollte"!
    Träumt weiter!
    Ich habe ne Mail geschickt, mit meinem positivtest. Kam umgehend eine Mail zurück, dass eine AU abgeholt werden kann.
    Hat meine Freundin abgeholt.
    Fertig.
    - Si vis pacem para bellum
    - Be water, my friend..

  7. #26947
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    58
    Beiträge
    2.683

    Standard

    Ihr scheint eine andere Ärztedichte und/oder besser organisierte Praxen zu haben als wir hier.

    Die letzte E-Mail, die ich an eine Arztpraxis geschickt habe, datierte auf den 27.10.
    Terminanfrage für 'ne Sebstzahler-Untersuchung (TTU). Ich hätte also reell Geld hingetragen (unterstelle, dass Praxen sowas mögen).

    Am 14.11. - ZWEIEINHALB WOCHEN SPÄTER - kam eine Antwort-Mail zurück, ob ich den Termin noch bräuchte...
    (Nein, bin inzwischen zu einer anderen Praxis gefahren, die auch TTU nach GTÜM anbietet, nur ebenfalls nicht telefonisch erreichbar ist.)

  8. #26948
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    25.402

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Ja.

    Aber.

    Siehe oben.
    genau das ist das problem der freiwilligkeit und des verantwortuingsvollen bürgers

  9. #26949
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.836

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    genau das ist das problem der freiwilligkeit und des verantwortuingsvollen bürgers
    Das nicht alle genau das tun, was Du für richtig hältst? Ich sehe das eher als Vorteil einer Demokratie denn als Problem.

    Gesendet von meinem SM-S901B mit Tapatalk
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  10. #26950
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    44
    Beiträge
    12.740

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Das nicht alle genau das tun, was Du für richtig hältst? Ich sehe das eher als Vorteil einer Demokratie denn als Problem.

    Gesendet von meinem SM-S901B mit Tapatalk
    Naja das ist ja immer Abwägungssache. Um wieder auf das Beispiel betrunken fahren zu kommen - man könnte ja auch jeden Fahrer in Eigenverantwortung selbst festlegen lassen, mit wie viel Promille er noch fahrtüchtig ist. Da das aber nicht immer gut funktioniert oder die Risikoabwägung dagegen spricht, macht der Gesetzgeber Vorgaben. Nichts anders passiert bei Corona. Ob das immer optimal ist, ist eine andere Frage.

  11. #26951
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.998

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Sollten sie, richtig.
    Oft genug aber erfordern Arbeitgeber, Termindruck, familiäre Situation, dass sie eben doch raus gehen.
    Die Idee, mit einem simplen Schnupfen eine Krankschreibung zu bekommen bzw. auszustellen, ist eine hypermoderne.
    Dennoch muss Muddi vielleicht Lebensmittel einkaufen. Und schwups, niest sie im Aldi.
    Und nu? Standrechtlich erschießen?
    @Ripley: Du hast hier schon völlig recht. Deshalb sollte man es auch unterlassen jemand schräg anzuschauen der mit Erkältung trotzdem „draußen“ unterwegs ist. Auf der anderen Seite gibt es leider aber auch ein starke Tendenz in unsere Gesellschaft trotz Erkältung normal weitermachen zu wollen (!= müssen). Es wäre wünschenswert, wenn hier ein Umdenken stattfände. Ich könnte jedes Mal kotzen wenn ich die Werbung sehe, bei der sich jemand irgendein „Grippemittel“ reinpfeift und dann normal seinen Freizeitbeschäftigungen nachgeht, mit dem Werbeslogan „Trotz Erkältung voll im Leben stehen“ (oder so ähnlich). Gehört meiner Meinung nach verboten, explizite Aufforderung zu riskanten Verhalten (Eigengefährdung) ohne Erwähnung der damit verbundenen Risiken.
    Das ich selbst schon ewig nicht mehr flach lag, liegt meines Erachtens auch daran, dass ich sobald ich mich doch mal etwas angekratzt fühle einfach mal 1-2 Tage „den Ball“ flach halte. Früher meinte ich dann oft noch mal trainieren zu müssen bevor ich richtig ausfalle – was dann i.d.R. auch der Fall war.

    @Katamaus: Solange du nur die dünne Plörre trinkst die ihr als „Helles“ bezeichnet solltest Du doch immer noch fahrtüchtig bleiben. Du weißt doch 1-2 Maß gehen bei einem Erwachsenen in Bayern der noch fahren muss.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  12. #26952
    Registrierungsdatum
    25.03.2022
    Beiträge
    171

    Standard

    Die die verrotzt in der Bahn sitzen müssen doch auch irgendwie zum Arzt kommen. Und Auto fahren ist ja schließlich auch schädlich, also bleiben nur die Öffis.

  13. #26953
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.705

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Willst Du mit offensichtlich Kranken in Bus, Bahn oder Büro sitzen? Ich nicht.
    Was soll ich dazu sagen...

  14. #26954
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.705

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Um mal was zu nehmen, was uns allen näher ist - wenn jemand zu Dir (Ripley, Bücherwurm etc.) mit laufender Nase, hustend, niesend, offensichtlich krank ins Training kommt und die Traingspartner die ganze Zeit anniest, sagst Du dann den Mittrainierenden sie sollen halt eine Maske aufziehen oder schickst Du den Kranken nach Hause?
    1.) "Niesen" ist nicht = "krank sein" und deutet eher auf eine einfache Erkältung hin.

    2.) läßt sich das recht einfach lösen: Wer sich krank fühlt, bleibt zu Hause.

  15. #26955
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    44
    Beiträge
    12.740

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    1.) "Niesen" ist nicht = "krank sein" und deutet eher auf eine einfache Erkältung hin.
    Macht das für das Beispiel einen Unterschied? Ich will im Training auch nicht ständig von Leuten angeniest werden, die nur eine "einfache Erkältung" haben.

    2.) läßt sich das recht einfach lösen: Wer sich krank fühlt, bleibt zu Hause.
    Also sollten sie sich separieren. Das willst du doch sagen, oder?

    Edit: Und ja, die Lösung ist in der Theorie einfach. Wer sich krank fühlt, bleibt zu Hause. Um den Bogen zum Beitrag von Mark zu schließen - was ist mit Kranken, die eben nicht zu Hause bleiben? Das war seine Frage.
    Geändert von FireFlea (15-11-2022 um 22:10 Uhr)

Seite 1797 von 1857 ErsteErste ... 79712971697174717871795179617971798179918071847 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 08:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •