Seite 1076 von 1127 ErsteErste ... 76576976102610661074107510761077107810861126 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16.126 bis 16.140 von 16903

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #16126
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Ok, das Bakterium Yersinia-pestis war erfolgreicher, Drittel der Weltbevölkerung ausgemerzt, im Mittelalter:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzer_Tod

    ...Als Schwarzer Tod wird eine der verheerendsten Pandemien der Weltgeschichte bezeichnet, die in Europa zwischen 1346 und 1353 geschätzt 25 Millionen Todesopfer – ein Drittel der damaligen Bevölkerung – forderte. Als Ursache gilt die durch das Bakterium Yersinia pestis[1][2] hervorgerufene Pest.[3] Das Wort „Pest“ leitet sich vom lateinischen Wort pestis für Seuche ab und wird daher auch ohne direkten Bezug auf die Krankheit Pest verwendet.

    Die Pandemie trat nach heutigem Wissensstand zuerst in Zentralasien auf und gelangte über die Handelsrouten (unter anderem über die Seidenstraße) nach Europa. Aus dem östlichen Mittelmeerraum verbreitete sich die Krankheit wahrscheinlich über Rattenflöhe in das restliche Europa, jedoch blieben einige Landstriche relativ verschont.

    Für das Gebiet des heutigen Deutschland wird geschätzt, dass jeder zehnte Einwohner infolge des Schwarzen Todes sein Leben verlor. Hamburg, Köln und Bremen zählten dabei zu den Städten, in denen ein sehr hoher Bevölkerungsanteil starb. Sehr viel geringer war dagegen die Anzahl der Todesopfer im östlichen Gebiet des heutigen Deutschland. ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Yersinia_pestis

    Ehrlich, wer hat gewusst, dass die Pest nicht von einem Virus verursacht wurde? Ich wusste es nicht.

  2. #16127
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    182

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Ehrlich, wer hat gewusst, dass die Pest nicht von einem Virus verursacht wurde? Ich wusste es nicht.
    Ist die Frage ernstgemeint? Dass die Gefahr heute in den industrialisierten Gesellschaften hauptsächlich von Viren ausgeht und Otto Normalverbraucher wahrscheinlich deswegen die Bakterien nicht mehr so auf dem Gefahrenschirm hat, liegt ganz einfach daran, dass man Bakterien effektiv mit Antibiotika bekämpfen kann. Ohne Antibiotika sind die Leute früher oftmals an einfachsten Entzündungen gestorben.

  3. #16128
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    Ist die Frage ernstgemeint?
    Ja.

    ... Ohne Antibiotika sind die Leute früher oftmals an einfachsten Entzündungen gestorben.
    Ja, oder an anderen Krankheisterregern-

    Interessant ist, dass z.B. Lungenentzündung und Tuberkulose schon vor dem Masseneinsatz vom Antibiotika deutlich zurückgingen:

    https://interaktiv.tagesspiegel.de/l...n-wir-sterben/


    Heute haben wir ein ernst zunehmendes Problem mit multiresistenten Keimen;

    https://www.planet-wissen.de/natur/m...ime/index.html

    Aber im Grunde wollte ich nur wissen, wer bei der Pest auf Bakterien gesetzt hat. Wenn du es gewusst hast, Glückwunsch.

  4. #16129
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    während New York, mit deutlich strengeren Regeln, die Liste anführt. hmmmm....
    2018 gab es nirgendwo Regeln und auch kein COVID19....

  5. #16130
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    182

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Ja.



    Ja, oder an anderen Krankheisterregern-

    Interessant ist, dass z.B. Lungenentzündung und Tuberkulose schon vor dem Masseneinsatz vom Antibiotika deutlich zurückgingen:

    https://interaktiv.tagesspiegel.de/l...n-wir-sterben/
    Einfache Hygienestandards und vernünftige Lebensbedingungen machen einen großen Unterschied.

    Heute haben wir ein ernst zunehmendes Problem mit multiresistenten Keimen;

    https://www.planet-wissen.de/natur/m...ime/index.html
    Das ist leider auch wahr. Wenn man Antibiotika nur für wirklich ernste Dinge einsetzen würde, sowohl beim Tier und beim Menschen, hätten wir wahrscheinlich damit weniger Probleme.

    Aber im Grunde wollte ich nur wissen, wer bei der Pest auf Bakterien gesetzt hat. Wenn du es gewusst hast, Glückwunsch.

    Naja, es ist ja kein Hexenwerk. Ich hatte das vor einiger Zeit mal ergoogelt.

  6. #16131
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Ich glaube gar nicht. Das Virus so:
    "Scheiße, ich raffe die jetzt ja alle hin! Verdammt, wo soll ich denn nächstes Jahr wohnen ???"
    Da wo die anderen ca. 2.000 Coronaviren wohnen?
    In einer Fledermaus?

    Zitat Zitat von Fips Beitrag anzeigen
    Du meinst in etwa so, wie das Ebolavirus?
    Da hat man Flughunde in Verdacht.
    Das sind vegane Fledermäuse...

    Diese Viren kommen - wie die Fledermäuse und Schuppentiere - wohl ganz gut ohne Menschen zurecht..
    Geändert von Pansapiens (07-05-2021 um 19:48 Uhr)

  7. #16132
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Aber im Grunde wollte ich nur wissen, wer bei der Pest auf Bakterien gesetzt hat.
    Ich.
    Allerdings waren die haushohe Favoriten, da war die Gewinnquote recht mau...
    Geändert von Pansapiens (07-05-2021 um 20:03 Uhr)

  8. #16133
    Registrierungsdatum
    24.11.2020
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Aber im Grunde wollte ich nur wissen, wer bei der Pest auf Bakterien gesetzt hat. Wenn du es gewusst hast, Glückwunsch.
    Ich auch, ehrlich gesagt. Schuldigung.
    Weil sie doch mit Antibiotika behandelt wird.
    Geändert von carstenm (07-05-2021 um 20:21 Uhr)

  9. #16134
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.011

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Ehrlich, wer hat gewusst, dass die Pest nicht von einem Virus verursacht wurde? Ich wusste es nicht.
    Ja, hier, ich.
    Hab mir das vor ein paar Jahren mal angeschaut.

  10. #16135
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    11.053

    Standard

    So macht man das - Corona Hilfen mal sinnvoll verwendet für einen Cthulhu Tempel

    https://www.spiegel.de/panorama/gese...e-9cfc6edfbc88

  11. #16136
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Allerdings waren die haushohe Favoriten,...
    Ok, aber warum?

  12. #16137
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    ...
    Naja, es ist ja kein Hexenwerk. Ich hatte das vor einiger Zeit mal ergoogelt.
    Ok, ich erst vor kurzem. Könnte mir aber vorstellen, wenn man auf der Straße 100 Leute - sagen wir mal vor Corona- gefragte hätte wären wohl gut 90 oder ein paar mehr ins Schwimmen gekommen, ob Viren, Bakterien oder andere Erreger verantwortlich sind.

  13. #16138
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.429

    Standard

    Schätzt mal welche Erreger für die folgende Erkrankungen verantwortlich sind, ehrlich ohne googeln:

    Gelbfieber
    Malaria
    Cholera

  14. #16139
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Ok, aber warum?
    wegen der Performance in den Vorkämpfen.
    Geändert von Pansapiens (08-05-2021 um 01:08 Uhr)

  15. #16140
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.429

    Standard

    NTV Interview mit dem Immunologen u. Internisten Peter Kern. Er sieht die Mutation B.1.1.1.7 als willkommene Hilfe, die gefährlicheren
    Mutationen aus Südafrika und Brasilien in Schach zu halten, in Verbindung mit der Impfung. Als wichtigstes Kriterium für die Maßnahmen sieht er die Sterblichkeit bei den älteren Menschen (ab 60), die derzeit zurückkgeht, die Inzidenz hält er für "aus der Luft gegriffen". Er plädiert dafür jetzt zu öffnen, ein hohes Impftempo sei wichtig um die Mutationen nicht "aufzubauen". Das das Gesundheitssystem nicht kollabiert ist, führt er darauf zurück, das viele Erkrankte im Pflegheim verblieben und verstorben sind.

    https://www.n-tv.de/panorama/B-1-1-7...b-global-de-DE

Seite 1076 von 1127 ErsteErste ... 76576976102610661074107510761077107810861126 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 3)

  1. Katamaus

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •