Seite 1349 von 1488 ErsteErste ... 34984912491299133913471348134913501351135913991449 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 20.221 bis 20.235 von 22317

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #20221
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.645

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Maybe, hast du alle gelesen?


    Kommt auf die Parameter der Schätzungan, da wir bis heute keine Daten zur Dunkelziffer haben und weiters viele Daten fehlen ist es Raten.
    Hast Du die Grundlagen der Grafik gelesen? Das sind ja nicht nur Schätzungen. Wie kommst Du darauf, dass das "Raten" ist?

  2. #20222
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.878

    Standard

    es läuft in england ohne corona regeln........ da braut sich was zusammen, wenn nicht eingegriffen wird......

    https://www.n-tv.de/panorama/Britisc...e22878648.html

  3. #20223
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.878

    Standard

    auch in deutschland breitet sich das corona virus wieder schneller aus:

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos...e22878190.html

  4. #20224
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.927

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Maybe, hast du alle gelesen?...
    Hast Du alle gelesen?


    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    ...da wir bis heute keine Daten zur Dunkelziffer haben und weiters viele Daten fehlen ist es Raten.
    In deiner Phantasie vielleicht. In der realen Welt wird die Dunkelziffer schon recht gut abgeschätzt und mit Modellierungen verglichen.

    https://www.zeit.de/wissen/2021-07/d...in-mainz.de%2F

    Dunkelziffer:
    Infiziert, ohne es zu wissen

    Nur die Hälfte aller Infektionen wird auch festgestellt, zeigt eine Studie. Und bei Älteren und Männern ist die Dunkelziffer höher. (...)
    https://www.unimedizin-mainz.de/gcs/uebersicht.html

  5. #20225
    Registrierungsdatum
    24.04.2021
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Hier ein grafischer Vergleich der Grippe und Covid IFR
    Ja, Bilder machen Stimmung. Die von Bergamo z.B.

    Aber die Zahlen sind nicht plausibel.

    Wenn ich mal für DL davon ausgehe, dass die Verstorbenen der Grippesaison 2017/18 auch überwiegend 80+ waren, hätten wir also in dieser Altersklasse in 2020 etwa 20000 * 23 = 460000 Corona-Tote gehabt. Na gut, einige „Schätzungen“ von Anfang 2020 gingen ja da hin...

    Was wir hatten war aber das hier:

    https://www.destatis.de/DE/Themen/Qu...e722?nn=209016

    https://www.destatis.de/DE/Presse/Pr...327_23211.html

    .. und mal abgesehen von der merkwürdigen Formulierung „an und mit Corona“ haben sich doch einige Experten am Kopf gekratzt, und dann kommt nach einiger Überlegung was ganz anderes raus …

    https://www.welt.de/politik/deutschl...esursache.html

    Ich werde nicht streiten um Abweichungen von 10 oder 20 oder 30 Prozent, aber die oben in deiner Grafik angegebene Größenordnung wird wird ja nicht mal ansatzweise erreicht.

  6. #20226
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.577

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Was soll er denn mit der anderen Seite sonst meinen, wenn die eine Seite Influenza ist und es um einen Vergleich zwischen Grippe und Covid geht?
    Exactly.....

  7. #20227
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.645

    Standard

    Zitat Zitat von lifeisfight Beitrag anzeigen
    Ja, Bilder machen Stimmung. Die von Bergamo z.B.

    Aber die Zahlen sind nicht plausibel.

    Wenn ich mal für DL davon ausgehe, dass die Verstorbenen der Grippesaison 2017/18 auch überwiegend 80+ waren, hätten wir also in dieser Altersklasse in 2020 etwa 20000 * 23 = 460000 Corona-Tote gehabt. Na gut, einige „Schätzungen“ von Anfang 2020 gingen ja da hin...

    Ich werde nicht streiten um Abweichungen von 10 oder 20 oder 30 Prozent, aber die oben in deiner Grafik angegebene Größenordnung wird wird ja nicht mal ansatzweise erreicht.
    Bist Du sicher, dass man den IFR 1 zu 1 in Tote umrechnen kann (ernstgemeint)?

    Bspw.
    Wenn ich 2% Zinsen auf 1.000 € bekomme und Du 46% Zinsen, bekommst Du zwar das 23fache an Zinsen aber hast nicht 23fach mehr Geld als ich.
    Geändert von FireFlea (21-10-2021 um 17:05 Uhr)

  8. #20228
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    Winter is coming… (hoffentlich läuft es bei uns besser, kein Bock mehr auf den Mist)
    Lettland seit Donnerstag wieder im Corona-Lockdown
    13:18 Uhr: Angesichts dramatisch steigender Corona-Infektionszahlen gilt in Lettland seit Donnerstag wieder der Lockdown…
    Die Corona-Infektionszahlen in dem baltischen Staat waren zuletzt wieder stark angestiegen. Nach Berechnungen der Nachrichtenagentur AFP kommt die Baltenrepublik auf eine Rekord-Rate von über 1.400 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen 14 Tagen. Gleichzeitig ist nur knapp die Hälfte der 1,9 Millionen Einwohner vollständig geimpft - Lettland zählt somit zu den Schlusslichtern in der EU.
    Inzwischen haben die Krankenhäuser die Behandlung von Menschen mit Krebs und anderen Krankheiten eingestellt. Sie konzentrieren sich stattdessen auf COVID-Patienten, die intensivmedizinisch betreut werden müssen.

    Moskau: Nicht lebensnotwendige Geschäfte schließen ab 28. Oktober
    12:55 Uhr: Angesichts der dramatischen Corona-Lage in Moskau hat Bürgermeister Sergej Sobjanin die Schließung aller nicht für die Grundversorgung notwendigen Geschäfte und Organisationen vom 28. Oktober bis zum 7. November angeordnet. Der Verkauf von Medikamenten, Lebensmitteln und anderen lebensnotwendigen Gütern sei davon nicht betroffen, teilte Sobjanin am Donnerstag mit. Erst am Dienstag hatte Sobjanin erstmals seit dem Sommer wieder Corona-Restriktionen verhängt.
    Quelle: GMX Newsfeed
    Auch immer wieder interessant zu sehen, dass einige (damit meine ich nicht die, die hier die Unterschiede bei der IFR aufzeigen) auch nach 2 Jahren noch nicht verstanden haben, dass vor allem die Ausbreitungsrate der Punkt ist warum ein gleichsetzen (vergleichen darf / kann man immer) nicht sinnvoll ist.

  9. #20229
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    44
    Beiträge
    7.089

    Standard

    Die Zahl der Neuinfektionen spielt mittlerweile ja zum Glück nur noch eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist die Auslastung der ITS und die Zahl der Impfdurchbrüche auf den ITS. Selbst die Gesamtzahl der Impfdurchbrüche ist nicht mehr so interessant, so lange die nicht auf den ITS landen.

  10. #20230
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    44
    Beiträge
    7.089

    Standard

    Hier übrigens aktuelle Daten zur Wirksamkeit der Auffrischungsimpfung:

    Pressemitteilung BioNTech

  11. #20231
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.878

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Die Zahl der Neuinfektionen spielt mittlerweile ja zum Glück nur noch eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist die Auslastung der ITS und die Zahl der Impfdurchbrüche auf den ITS. Selbst die Gesamtzahl der Impfdurchbrüche ist nicht mehr so interessant, so lange die nicht auf den ITS landen.
    stimmt. allerdings schlägt es so hohen inzidenzen wie zb in GB in jedem falle auf die auslastung durch.......

  12. #20232
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    44
    Beiträge
    7.089

    Standard

    Kommt halt drauf an wo man wohnt. In Regionen mit hoher Impfquote nicht. In den Deppenregionen dann schon, die gehen dann halt wieder in den Lockdown…

  13. #20233
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Die Zahl der Neuinfektionen spielt mittlerweile ja zum Glück nur noch eine untergeordnete Rolle.
    1+
    Die Impfung hat halt doch aller Unkenrufe das Spiel massgeblich verändert.

  14. #20234
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.645

    Standard

    Herz Schäden als Long Covid Folge gem. neuer Studie:

    https://www.straitstimes.com/world/h...on-study-shows
    "The after-effects of Covid-19 are substantial," said Dr Ziyad Al-Aly, director of the clinical epidemiology centre at the Veterans Affairs St Louis Health Care System in Missouri, who led the research.

    "Governments and health systems must wake up to the reality that Covid-19 will cast a tall shadow in the form of long Covid, and has devastating consequences. I am concerned that we are not taking this seriously enough."

    The chances of a heart attack, stroke, or other major cardiovascular events in the first 12 months of Covid-19 recovery increase with the severity of the initial illness, the researchers found.
    ...
    They found non-hospitalised Covid-19 patients had a 39 per cent increased risk of developing heart failure and a 2.2-fold increased risk of a potentially deadly blood clot, known as a pulmonary embolism, in the following year, compared with someone who did not develop the disease.
    ...
    That works out to an extra 5.8 cases of heart failure and 2.8 cases of pulmonary embolism for every 1,000 Covid-19 patients who were never hospitalised.

    Being hospitalised for Covid-19 is associated with a 5.8-fold increased risk of cardiac arrest and almost a fourteenfold greater chance of myocarditis, or inflammation of the heart muscle, the study found.

    Covid-19 patients who needed intensive care are at significantly greater risk, with almost one in seven suffering a major adverse cardiac event that they would not have otherwise had within a year.

  15. #20235
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.869

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Herz Schäden als Long Covid Folge gem. neuer Studie:

    https://www.straitstimes.com/world/h...on-study-shows
    Die zeigen ja, was man so ganz normalerweise eigentlich sowieso erwarten sollte:

    "The chances of a heart attack, stroke, or other major cardiovascular events in the first 12 months of Covid-19 recovery increase with the severity of the initial illness, the researchers found."

    sehr direkt - je schlimmer der originale Covid, desto schlimmer, länger und beschwerlicher die darauf folgende Regeneration.

    ja klar, wer in die Intensivstation muss, dessen Leben hängt an einem Faden, und diese Person hat ein grosses gesundheitliches Problem - klar braucht das lange zum Heilen, wenn man es überleben sollte! und klar ist es zu erwarten, dass diese Leute auch im folgenden Jahr mehr Probleme haben werden als Gesunde, oder nur leicht Betroffene.

Seite 1349 von 1488 ErsteErste ... 34984912491299133913471348134913501351135913991449 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Alephthau

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 08:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •