Seite 1700 von 1738 ErsteErste ... 7001200160016501690169816991700170117021710 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 25.486 bis 25.500 von 26061

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #25486
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.240

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Du meinst Ausgleichszahlungen fürs Betten-Freihalten, die es vielleicht zum Teil nicht mal gab? Und wie Ripley schreibt - was wurde denn ausgebaut?? Hat sich der Pflegenotstand verbessert?
    Warum sollte man überhaupt was gegen den Pflegenotstand machen? Lasst uns doch einfach damit abfinden, dass eben mehr Leute schlechter versorgt werden und früher sterben. Dann brauchst du immerhin keine Maske mehr tragen und boostern lassen wird auch obsolete.

    Schöne neue Welt…

  2. #25487
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Warum sollte man überhaupt was gegen den Pflegenotstand machen? Lasst uns doch einfach damit abfinden, dass eben mehr Leute schlechter versorgt werden und früher sterben. Dann brauchst du immerhin keine Maske mehr tragen und boostern lassen wird auch obsolete.

    Schöne neue Welt…
    Hmm, keine Ahnung was du damit sagen willst, oder wieso du dafür vorab mich zitierst.
    Das Leben ist groß.

  3. #25488
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    Wo sind eigentlich die endlosen Thread's aus der Vor-Corona Zeit in denen die Missstände im Gesundheitswesen und in der Pflege bemängelt wurden?
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  4. #25489
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    57
    Beiträge
    2.554

    Standard

    Ich schätze, die stecken im gleichen Medien-Loch fest wie die seit ZWEI MONATEN andauernden Streiks an den NRW-Unikliniken.

    Wobei die, also die STREIKS(!) ja ursächlich dafür sind, dass OPs ausfallen!

    https://www.tagesschau.de/regional/n...48403~amp.html


    So viel Mind-Twist muss man erst mal hinkriegen.

  5. #25490
    Registrierungsdatum
    26.09.2021
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    und wie trägt das jetzt zur Diskussion bei?
    Ich verstehe die Frage nicht. Das ist der gleiche Minister, der 700 Mill. Impfdosen für 80 Mill Bürger gekauft hat.

  6. #25491
    Registrierungsdatum
    26.09.2021
    Beiträge
    57

    Standard

    Impfung und Boosterung beinflußt die "Fallzahl scheinbar nicht

    https://www.transparenztest.de/post/...als-ungeimpfte

  7. #25492
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    44.236
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Fritzz Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Frage nicht. Das ist der gleiche Minister, der 700 Mill. Impfdosen für 80 Mill Bürger gekauft hat.
    Thema hier ist aber Coronavirus und nicht der Minister.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  8. #25493
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.496

    Standard

    Hi,

    Herrlich, es kracht schon regelmäßig bei Grippewellen und da haben wir noch nicht mal Maßnahmen ergriffen. In den letzten zwei Jahren wird uns gesagt, "die Betten werden/sind knapp und das Personal ist überlastet", mit dem Finger auf andere Länder gezeigt, wo es miesere medizinische Versorgung/Bettenzahlen und was dagegen ins Feld geführt wurde, kennt ja jeder.

    Jetzt lese ich das hier:

    Um es trotz der Personalnot in Kliniken und Heimen gleich zu sagen – in Deutschland arbeiten mehr Pflegekräfte als in den meisten Ländern. So waren 2019 – je nach Statistik – bis zu 14 Pflegekräfte pro 100.000 Einwohner im Einsatz, im Schnitt verzeichnen selbst die wohlhabenden OECD-Staaten weniger als neun Pflegekräfte…

    An anderer Stelle will Gesundheitsminister Karl Lauterbach bald loslegen. Der SPD-Politiker hat eine 15-köpfige Epxertenkommission eingesetzt, die in den nächsten Monaten eine Klinikreform skizzieren soll. Denn das Land wird kaum anders können, als die Zahl personalintensiver Klinikbetten zu begrenzen, dafür die ambulante Versorgung auszubauen.
    https://plus.tagesspiegel.de/gesells...fe-521982.html

    Pflegepersonal ausbauen, fürn Popo, man sieht was von dieser Aussage zu halten ist/war. Wir sind (wieder) bei "buisness as usual" angelangt. Die viel beschworene Bettenknappheit wird mit Bettenreduzierung bekämpft, weil wir ja aus der Mathematik kennen "Minus mal Minus gleich Plus".....

    Nochmal etwas deutlicher: Uns wurde zwei Jahre lang gepredigt, dass Gesundheitssystem sei auf eine Pandemie nicht vorbereitet gewesen und man würde ja jetzt alles tun um (personell) dagegen zu steuern, gewürzt mit "sowas kann jetzt immer häufiger auftreten". Wir müssten jetzt alle an einem Strang ziehen, jedes Leben muss gerettet werden. Solidarität, Juhee. Maskenpflicht, freiwillige Selbstisolation, erzwungene Isolation (Weihnachtsbesuch-Lotterie), Lockdowns, "Nötigung" zur Impfung (sonst muss man eben im Keller leben) usw usw.

    Es quietschte und knarzte, wie gesagt, schon bei Grippewellen, inkl Aufnahmestopps in Klinken, und jetzt werden wohl noch weniger Betten zur Verfügung stehen. Aber ambulante Versorgung wird ja verbessert. Wenn Oma und Opa also bei der nächsten härteren Grippewelle getroffen werden, könnte es heissen "Nehmen Sie zwei Aspirin und wenn Sie nicht gestorben sind, kommen sie bitte nach einer Woche wieder in die Sprechstunde!". Betten auf Klinikfluren werden dann wohl auch in Deutschland zur Regel werden, wie es regelmäßig in vielen anderen Ländern der "wohlhabenden OECD-Staaten" der Fall ist, wie z.B. Italien, oder UK. (In diversen dieser Länder hieß es übrigens auch, man sei nicht darauf vorbereitet gewesen.....)

    Wer es nicht verstanden hat, dass war Sarkasmus!

    Gruß

    Alef

  9. #25494
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.275

    Standard

    Zitat Zitat von Fritzz Beitrag anzeigen
    Impfung und Boosterung beinflußt die "Fallzahl scheinbar nicht

    https://www.transparenztest.de/post/...als-ungeimpfte
    Natürlich wird wieder herausgeschnitten, was die UKHSA selbst zu den Zahlen sagt aber naja....

  10. #25495
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    @Alef: Hast Du mal die Gelegenheit gehabt im eigenen Umfeld zu beobachten wofür Leute ins Krankenhaus kommen und wie lange sie oft bleiben ohne, dass überhaupt etwas gemacht wird? Warum sollte es schlecht sein, wenn man möglichst viel über ambulante Versorgung erledigt und damit die Betten in den Krankenhäusern und das dortige Pflegepersonal für die Fälle reserviert, für die ein Krankenhausaufenthalt wirklich erforderlich ist. Sarkasmus ist ja schön, aber für mich immer nur dann schlau wenn man sich erstmal wirklich Gedanken gemacht hat, ob der Vorschlag nicht vielleicht doch sinnvoll sein könnte (fehlt mir hier oft, hauptsache erstmal aufregen).

    Auch bei Covid19 war nebenbei eines der Probleme, dass Personen im Krankenhaus bleiben mussten die man problemlos zuhause hätte behandeln können - um den Bogen wieder zum Thema zu bekommen.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  11. #25496
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.496

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Warum sollte es schlecht sein, wenn man möglichst viel über ambulante Versorgung erledigt und damit die Betten in den Krankenhäusern und das dortige Pflegepersonal für die Fälle reserviert, für die ein Krankenhausaufenthalt wirklich erforderlich ist. Sarkasmus ist ja schön, aber für mich immer nur dann schlau wenn man sich erstmal wirklich Gedanken gemacht hat, ob der Vorschlag nicht vielleicht doch sinnvoll sein könnte (fehlt mir hier oft, hauptsache erstmal aufregen).
    Mal so als Funfact, "ambulante Versorgung" gibts für einige Dinge schon länger. Kommste mit einem Sprungelenkbruch ins KH und bekommst ne Schiene, darfste da länger bleiben. Wird die Schiene rausgeholt, "darfst" Du nach der OP gleich wieder gehen.

    Jetzt das lustige, beide OPs sind unter Vollnarkose, aber hast Du dir mal den Infobogen zu Vollnarkose durchgelesen? Da steht, dass Du 24 Stunden nach der OP nicht alleine sein solltest, wegen eventueller Reaktionen auf die Narkose!
    Ich hab mal rumgefragt, wusste keiner was von. Bist Du Single und keiner hat Zeit, darfst Du beten, dass Du nicht doch eine negative Reaktion durch die Narkose bekommst. (Ich hab übrigens die Übernachtung im KH aus eigener Tasche bezahlt....)
    Ob nun auch alle auf die nötige hygienische Umgebung achten können, steht nochmal auf einem anderen Blatt.

    Zu deinem Argument "unnötige Bettenbelegung", was immer das jetzt auch genau bedeutet, weil ich bezweifele, dass lukrative OPs "outsourced" werden: Die "freigeschaufelten" Betten bleiben ja nicht bestehen, sondern werden, zumindest zum großen Teil, ebenfalls abgebaut.

    Weniger ist weniger, da kann nicht mehr draus werden. Sonst würde es ja auch nicht Einsparung heißen. Obwohl, man nennt es ja auch immer "Reform", klingt schöner.

    Gruß

    Alef

  12. #25497
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    Ok, offensichtlich fehlt Dir diese Erfahrung. Hör dich mal im älteren Bekanntenkreis etwas um. Und die Beobachtung nach Narkose im Krankenhaus, nun ja. Ohne Angehörige die dort unterstützen wäre das System schon längst komplett zusammengebrochen, ich würde mich da nicht darauf verlassen, dass du da viel Aufmerksamkeit bekommst.

    Das mit den hygienischen Bedingungen meinst Du aber hoffentlich nicht ernst? Dürfte wenige (Messis vielleicht) geben die zuhause einem höherem Infektionsrisiko ausgesetzt sind als im Krankenhaus.

    Weniger ist nicht immer weniger, Effizienz ist das Stichwort und da sieht es bei uns ziemlich übel aus (u.a. auch wegen zu hoher Bürokratie). Ich weiß nicht ob mehr Effizienz wirklich erreicht werden wird (habe da auch starke Zweifel), aber dein Beitrag ist diese Art von überhebliche m"Meckern ohne Ahnung" die ich persönlich nur noch peinlich und ermüdend finde. Erstmal genau hinschauen und dann gezielt Schwachstellen kritisieren, würde aber halt mehr Aufwand erfordern.

    Aber wir kommen vom Thema ab, kannst gerne einen eigenen Thread aufmachen, da liefere ich dann mal ein paar typische Beispiele.
    Geändert von ThomasL (30-06-2022 um 12:47 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  13. #25498
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Wo sind eigentlich die endlosen Thread's aus der Vor-Corona Zeit in denen die Missstände im Gesundheitswesen und in der Pflege bemängelt wurden?
    Da wurde ja nicht der nationale Notstand mit Lockdowns etc. zu ausgerufen, so dass man das hier im KKB als aller gleichermaßen betreffend hätte diskutieren müssen/können.
    Insofern kann ich da keinen großen Sinn in dem Argument erkennen.
    Das Leben ist groß.

  14. #25499
    Registrierungsdatum
    29.08.2020
    Beiträge
    180

    Standard

    darf man sein Bett in Stammheim querstellen?

  15. #25500
    Registrierungsdatum
    25.03.2022
    Beiträge
    71

    Standard

    Der Betreiber unserer örtlichen Teststation meinte, die 3 Euro Zuzahlung bedeuten für ihn dermaßen viel bürokratischen Aufwand, dass er seine Bude wieder abbaut.

    Das scheint mir alles sehr unausgegoren.

Seite 1700 von 1738 ErsteErste ... 7001200160016501690169816991700170117021710 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •