Seite 1264 von 1355 ErsteErste ... 2647641164121412541262126312641265126612741314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 18.946 bis 18.960 von 20314

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #18946
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Bezüglich meiner impfbereitschaft hab ich schon so einiges geschrieben das ich nicht nochmal wiederholen werde

  2. #18947
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.914

    Standard

    @CAM67: Ist überhaupt nicht böse gemeint, aber ich lese da einfach Dinge in deiner Antwort die nicht zu dem passen was ich ausdrücken wollte (ist halt wieder Sender-Empfänger, also bitte nicht im Sinne einer Schuldzuweisung verstehen - bzw. wenn dann auch an den Schreiber, also mich).

    @venom1984: Klar ist auch vieles von politischer Seite schiefgelaufen. Nur ist es halt zu einfach immer nur dort die Verantwortung zu suchen.

  3. #18948
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.564

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Und das liegt dann an mangelnder Transparenz oder nicht vielleicht eher daran, dass sich Leute nicht richtig informiert haben. Und nur mal nebenbei, im Auto kann es auch einfach so sein, dass die nicht dauernd auf- und absetzen zu müssen (habe ich auch schon beim einkaufen in mehreren Geschäften so gehandhabt). Wobei ich auf dem Fahrrad noch keinen mit Maske gesehen habe... dabei fahre ich viel Fahrrad.
    Jeder Mensch mit halbwegs gesundem Körpergefühl will doch frei atmen, und unters Kinn geschoben ist das Teil ja schnell.

    Fahrradfahrerinnen (meist Frauen) mit Maske sehe ich auch gelegentlich, ja.
    unorthodox

  4. #18949
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.503

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Und das liegt dann an mangelnder Transparenz oder nicht vielleicht eher daran, dass sich Leute nicht richtig informiert haben.
    Zumindest hat man es ganz offensichtlich nicht geschafft, ihnen die wesentlichen Informationen vernünftig zu vermitteln.
    Geändert von Katamaus (15-09-2021 um 17:29 Uhr)
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  5. #18950
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.323
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    @CAM67: Ist überhaupt nicht böse gemeint, aber ich lese da einfach Dinge in deiner Antwort die nicht zu dem passen was ich ausdrücken wollte (ist halt wieder Sender-Empfänger, also bitte nicht im Sinne einer Schuldzuweisung verstehen - bzw. wenn dann auch an den Schreiber, also mich).
    .
    Ja vll. bin ich etwas zu sensibel langsam was das Thema angeht , da es hier sone kleine gruppe gibt die nicht müde wird , Träger anderer Ansichten als geistig minderbemittelt und Bildungstechnisch schwach darzustellen .
    Damit meine ich ausdrücklich nicht dich.
    Selbst aber naive bis pubertäre Kommentare abgibt , inklusive Kruger-Verweise , die diese These (andere Seite ist betroffen ...) einfach nur lächerlich wirken lässt.

    also sorry ,wenn dann bei mir was getriggert wird . Bin auch nicht frei davon ^^
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  6. #18951
    Registrierungsdatum
    29.08.2020
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von Affenherz Beitrag anzeigen
    Wir leben in einem Land, das Wunderheiler mit Zuckerkügelchen über die Krankenkassen finanziert, Medikamentenherstellung als Mafia verleumdet und mit Wünschelrutengängern bestimmt, wo man die Kinderbetten plaziert, Was erwartest Du?
    Hehe, gut gebrüllt!

  7. #18952
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    vertrauen bedeutet , dass man einer impfempfehlung vertraut, die eine unabhänige stelle (stiko) ausgesprochen hat und deren verlauf durch das paul ehrlich institut intensiv beobachtet.
    Du meinst die STIKO, auf deren Empfehlungen man nur gehört hat, wenn sie in den (politischen) Kram gepasst haben und sonst lautstark verlangt hat die STIKO solle gefälligst ihre Empfehlung aussprechen?
    Du meinst die STIKO, deren Empfehlung man ignoriert hat (Kinderimpfung) und die eigene Agenda durch gedrückt hat?

    Interessant...

    Die Stimmung die gegenüber der STIKO, sowie deren Leiter, aufgebaut wurde, hat bei der (plözlichen) positiven Empfehlung für die Kinderimpfung durch diue STIKO bestimmt auch einen Vertrauensverlust verursacht.

    Die leiseste kritische Stimme, oder eine die nicht der propagierten Meinung entspricht, wird sofort (medial) nieder gemacht/gebrüllt und die Person(en) quasi zu persona(e) non grata(e) erklärt.

    Und noch einmal zum Bericht des br:

    Die Argumentation des Berichtes ist Schwurbelei pur!

    Die Impfung schützt, nach den bisherigen Daten, die Geimpften vor schweren Verläufen. Sie schützt nicht vor Infektion und Übertragung.

    Soweit hat der Bericht ja auch recht, aber hier wären wir bei Dänemark angekommen: Wer gefährdet ist, erhält durch die Impfung erstmal einen gewissen Schutz, wenn auch durch eine recht hohe Chance heftige Impfreaktionen/Nebenwirkungen zu erleiden.

    Kosten/Nutzen für diese Gruppe ist recht gut, da Covid19 hier ein "Schnitter" ist.

    Gehört man aber nicht der bedrohten Altersgruppe an und/oder hat keine schweren Vorerkrankungen, kommt man in den "Genuß" der Impfreaktionen/Nebenwirkungen, aber infiziert sich weiterhin und verbreitet ebenso das Virus weiter. Hier sind besonders die Kinder und Jugendlichen zu sehen, auch wenn sich die Daten dazu bestimmt kaum einer selbst angeschaut hat. (Es sind an Covid-19 weniger Kinder verstorben als in einer Grippesaison.....)

    Mal aus dem Wochenbericht des RKI:

    Von allen Todesfällen waren 79.486 (86 %) Personen 70 Jahre und älter, der Altersmedian lag bei 84 Jahren. Im Unterschied dazu beträgt der Anteil der über 70-Jährigen an der Gesamtzahl der übermittelten COVID-19-Fälle etwa 12 %. Bislang sind dem RKI 25 validierte COVID-19-Todesfälle bei unter 20-Jährigen übermittelt worden. Diese Kinder und Jugendlichen waren zwischen 0-19 Jahre alt.
    Bei 16 Fällen lagen Angaben zu bekannten Vorerkrankungen vor. Die Todesfälle bei <20-Jährigen werden einzeln vom RKI geprüft und validiert, so dass es bei der Anzahl der Todesfälle noch zu Veränderungen kommen kann.
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile

    Die Zahl ist seit Monaten recht stabil, ich bezweifele, dass da noch große Sprünge kommen werden.

    Wenn jetzt also besonders Kinder und Jugendliche quasi nicht betroffen sind von schweren Verläufen aber sie weiter fleißig verteilen können, die Impfung hier also nichts verhindert, welchen epidemiologischen Nutzen hat dann die Impfung bei ihnen?


    Gruß

    Alef

  8. #18953
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.914

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Zumindest hat man es ganz offensichtlich nicht geschafft, ihnen die wesentlichen Informationen vernünftig zu vermitteln.
    Es ging um Leute die alleine im Auto und auf dem Fahrrad Maske tragen. Dass das nicht notwendig ist wurde sehr vernünftig vermittelt, aber natürlich: Die Medien und Politik sind wirklich an allem Schuld, dass der einzelne manchmal einfach zu blöd ist kommt in diesem Land natürlich nicht vor (nun, außer er geht in die Politik, dann ist er es automatisch).
    Läge es an der Vermittlung währen die doch wohl kaum eine absolute Minderheit (wie gesagt, beim Auto gibt es auch andere Gründe, dass Disci diese nicht anerkennt ist schlichtweg ihr Problem, wer wegen 2min von Laden A nach B das Gefühl hat wegen der Maske nicht frei atmen zu können ist vielleicht doch nicht so ganz gesund und fit - mich nervt sie unterm Kinn dabei mehr).

    @Cam67: Kann dich da gut verstehen geht mir ja nicht anders, wie gesagt ich halte es einfach für wichtig sich der eigenen Limitierung bewusst zu sein, da hilft die Kenntnis des Dunning-Kruger Effekts (oder nimm das Problem der unbewussten Inkompetenz). Immer, nicht immer aber immer öfter (letzteres bezieht sich NUR auf mich).

    @Barbecue: Dein Zitat ist etwas missglückt (die quote tags), sieht so aus als ob der zitierte Teil komplett von mir ist.

    @Alef: Deine Kritik bzgl. Politik und Stiko teile ich, wenn ich auch finde du stellst es übertrieben da. Was mir aber auffällt, dass durch die Impfung immer noch die Ansteckungs- und Übertragungswahrscheinlichkeit reduziert wird unterschlägst Du in deinem Beitrag vollständig. In diesem Fall dann von "schützt nicht" zu sprechen ist falsch (außer man versteht unter Schutz immer etwas mit 100% Schutzwirkung - dann schützt aber fast gar nichts, kein Helm, kein Gurt, keine....).
    Geändert von ThomasL (16-09-2021 um 06:50 Uhr)

  9. #18954
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    @thomas: im umkehrschluss willst du damit dann also sagen, der Grund für die Misere hierzulande im Vergleich zu andren Ländern ist, das wir Deutschen ein Haufen voller Dummköpfe sind. Ich mein wenn von oberster Stellen alles großteils so richtig gemacht wird, es aber trotzdem alles so stockt ist dies die einzig logische Schlussfolgerung

  10. #18955
    Registrierungsdatum
    09.06.2021
    Beiträge
    591

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Es ging um Leute die alleine im Auto und auf dem Fahrrad Maske tragen. Dass das nicht notwendig ist wurde sehr vernünftig vermittelt,
    Die Politik hat breit und lang darüber diskutiert ob Aktivitäten im Freien untersagt gehören und die Medien titelten monatelang, die unsichtbare Gefahr.
    Eine echte Einordnung der realen Gefahr wurde bis Dato nicht durchgeführt. Eher geht das Panikrad jetzt mit Herbst wieder los.

  11. #18956
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.564

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Die Politik hat breit und lang darüber diskutiert ob Aktivitäten im Freien untersagt gehören

    Die Franzosen sind mit dem Helikopter Wanderwege abgeflogen und haben Wanderer wieder nach Hause geschickt....

    Eine echte Einordnung der realen Gefahr wurde bis Dato nicht durchgeführt.
    Leider nicht.

    Emotionalität und Tränendrüsen kriegt man allerdings ohne Ende.
    unorthodox

  12. #18957
    Registrierungsdatum
    14.09.2021
    Alter
    53
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von Truthseeker Beitrag anzeigen
    Die Politik hat breit und lang darüber diskutiert ob Aktivitäten im Freien untersagt gehören und die Medien titelten monatelang, die unsichtbare Gefahr.
    Genau. Die angeblich 10 Meter lange "Aerosolfahne", die ein Jogger hinter sich herzieht ...

    Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte. Die allermeisten Leute sind vernünftig und hören auf die Experten statt auf die Medien. Der Rest tobt sich in den sozialen Medien aus und streitet sich mit anderen Leuten, die auch größtenteils nur über schnell gegoogeltes Wissen verfügen
    Geändert von Tomcat (16-09-2021 um 08:46 Uhr)

  13. #18958
    Registrierungsdatum
    09.06.2021
    Beiträge
    591

    Standard

    Zitat Zitat von Tomcat Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte. Die allermeisten Leute sind vernünftig und hören auf die Experten statt auf die Medien. Der Rest tobt sich in den sozialen Medien aus und streitet sich mit anderen Leuten, die auch größtenteils nur über schnell gegoogeltes Wissen verfügen
    Kommt halt darauf an auf welche. Geht man nach den Empfehlungen der dänischen Experten machen wir in Deutschland alles konträr dazu.

  14. #18959
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Tomcat Beitrag anzeigen
    Die allermeisten Leute sind vernünftig und hören auf die Experten statt auf die Medien.
    Ach ja, das Wort "vernünftig" scheint doch sehr beliebt...

    Also auf "Experten" soll ich hören, auf "Medien" nicht?

    Was, wenn "Experten" in "Medien" auftreten?

    https://www.welt.de/kultur/plus23377...-erfahren.html

    Der Rest tobt sich in den sozialen Medien aus und streitet sich mit anderen Leuten, die auch größtenteils nur über schnell gegoogeltes Wissen verfügen
    Schnell ergoogelt ist m.E. immer noch besser, als jeden Mist für bare Münze zu nehmen.

  15. #18960
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.914

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    @thomas: im umkehrschluss willst du damit dann also sagen, der Grund für die Misere hierzulande im Vergleich zu andren Ländern ist, das wir Deutschen ein Haufen voller Dummköpfe sind. Ich mein wenn von oberster Stellen alles großteils so richtig gemacht wird, es aber trotzdem alles so stockt ist dies die einzig logische Schlussfolgerung
    Da steht wiedermal einiges, dass ich überhaupt nicht gesagt habe (ein Haufen Dummköpfe, von oberer Stelle alles richtig gemacht,...).

    @Truthseeker: Es wurde Ausnahmsweise mal öffentlich diskutiert und neue Studien direkt veröffentlich. Ich sehe auch, dass davon offensichtlich viele überfordert sind. Wenn ihr da unbedingt eine Schuld bei der Politik sehen wollt, dann liegt die darin, dass die Schulen (zumindest früher) den Bürger auf eine offen geführte Debatte nicht ausreichend vorbereiteten.
    Geändert von ThomasL (16-09-2021 um 10:05 Uhr)

Seite 1264 von 1355 ErsteErste ... 2647641164121412541262126312641265126612741314 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 3)

  1. FireFlea,
  2. Kensei,
  3. yiang wu lang

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •