Seite 1254 von 1488 ErsteErste ... 25475411541204124412521253125412551256126413041354 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 18.796 bis 18.810 von 22318

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #18796
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.538

    Standard

    prof. dr. lauterbach warnt vor absichtlicher infektion:

    https://www.focus.de/gesundheit/news..._20929503.html

  2. #18797
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.878

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    als regelmässige nutzerin des öffentlichen verkehrs ist die annahme wohl plausibel, dass ich mit corona in allen geschmacksrichtungen schon kontakt hatte und auch abwehr dagegen aufbaute.

    Ist ja bei der grippe auch immer so.
    :d:d:d:d:d:d:d::d

  3. #18798
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.878

    Standard

    mutuationen sind durch ungeimpfte verstärkt möglich:

    https://www.focus.de/gesundheit/news..._20894590.html


    long covid bei kindern:

    https://youtu.be/CQKoXFHj3-Y

  4. #18799
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    mutuationen sind durch ungeimpfte verstärkt möglich:

    https://www.focus.de/gesundheit/news..._20894590.html
    Soweit mir bekannt ist kommt der Mutationsdruck vor allem durch die Impfungen. Logisch, das Virus muß sich verändern, um "erfolgreich" zu sein. Du kannst es drehen wie du willst, sinnvoller wird es nicht.
    Geändert von Bücherwurm (08-09-2021 um 20:47 Uhr) Grund: u

  5. #18800
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.645

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt ist kommt der Mutationsdruck vor allem durch die Impfungen. Logisch, das Virs muß sich verändern, um "erfolgreich" zu sein. Du kannst es drehen wie du willst, sinnvoller wird es nicht.
    Du musst schon lesen, was im Artikel steht.

  6. #18801
    Registrierungsdatum
    28.08.2003
    Beiträge
    4.331

    Standard

    Hi,



    BILD liegen interne E-Mails vor, die zeigen, wie Drosten seinen Virologen-Kollegen in die Nähe von „Querdenkern“ rückte, um ihn aus einem Regierungsprojekt auszuschließen. Es geht um die sogenannte „Corona-BUND-Studie“, die das Bundesgesundheitsministerium im Frühjahr 2020 in Auftrag gab.

    Die Umfragen wurden von den Instituten „forsa“ und „ifo“ durchgeführt. Dazu wurde ein Konsortium aus Wissenschaftlern und Experten gebildet, darunter auch Christian Drosten. DAS BRISANTE: Andere Mitglieder des Konsortiums wollten auch Hendrik Streeck in das Gremium holen. Doch Drosten war dagegen – und verstieg sich zu unglaublichen Angriffen gegen Streeck.

    In einer E-Mail vom 26. September schreibt Drosten, er habe „im Sinne des Konsortiums zu bedenken gegeben, dass seine (Streecks, Anm. d. Red.) Äußerungen sich mit dem Gedankenspektrum von ‚Querdenkern‘ überschneiden. Das ist in der Öffentlichkeit bekannt. Deshalb hätte seine Teilnahme Auswirkungen auf das Ansehen des Projekts.“
    https://www.youtube.com/watch?v=bqrVG7_v7YM

    Gruß

    Alef

  7. #18802
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.878

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt ist kommt der Mutationsdruck vor allem durch die Impfungen. Logisch, das Virus muß sich verändern, um "erfolgreich" zu sein. Du kannst es drehen wie du willst, sinnvoller wird es nicht.
    sinvoll waere es, sich die quellen anzuschauen und nicht selektiv zu lesen. ich lese gerne deine linken presseerzeugnisse bzw deine verlinkten quellen....

  8. #18803
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.538

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen

    Überschneidungen von äußerungen mit dem gedankengut von querdenkern sind natürlich bedenklich.

  9. #18804
    Registrierungsdatum
    09.06.2021
    Beiträge
    634

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    sinvoll waere es, sich die quellen anzuschauen und nicht selektiv zu lesen. ich lese gerne deine linken presseerzeugnisse bzw deine verlinkten quellen....
    Seine Aussagen würde stimmen wenn die Impfung Infektion und Weitergabe verhindern würde.
    Beides tut sie nicht.

  10. #18805
    Registrierungsdatum
    28.08.2003
    Beiträge
    4.331

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Du musst schon lesen, was im Artikel steht.
    Es ist nun mal Fakt, dass sich Mutationen erst dann durchsetzen, wenn "vorherige Versionen" sich nicht mehr so gut verbreiten können. Eigentlich spricht das Auftreten der verschiedenen Mutation, noch vor den großen Impfkampagnen, sogar dafür dass das Virus schon in der Verbreitung gehemmt wurde und es sich schon anpassen musste.
    Egal ob Infektion überstanden, oder geimpft, beides sorgt dafür, dass sich das Virus anpasst. Ist im Grunde bei der Grippeimpfung nicht viel anders, aber da kommt keiner auf die Idee zu sagen, dass Ungeimpfte schuld an den, viel deutlicheren Mutationen sind.

    Übrigens hat das britische Gegenstück zur STIKO von der generellen Impfung der 12-15 jährigen abgeraten:

    Britische Impfkommission rät von Corona-Impfung 12- bis 15-Jähriger ab
    https://www.deutschlandfunk.de/londo...ews_id=1297827

    Wurde immer gesagt, dass GB hart getroffen wurde, härter als wir jedenfalls, und die raten davon ab. Komisch, oder?

    Gruß

    Alef

  11. #18806
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.577

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Wurde immer gesagt, dass GB hart getroffen wurde, härter als wir jedenfalls, und die raten davon ab. Komisch, oder?
    Und? Brasilien wurde und wird viel härter getroffen, als die beiden zusammen und hier hat ANVISA die Impfung für Jugendliche ab 12Jahren frei gegeben......das ganze soll jetzt was beweisen??

  12. #18807
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    882

    Standard

    Das die sich alle selber nicht so wirklich sicher sind

  13. #18808
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.645

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Hi,



    Es ist nun mal Fakt, dass sich Mutationen erst dann durchsetzen, wenn "vorherige Versionen" sich nicht mehr so gut verbreiten können. Eigentlich spricht das Auftreten der verschiedenen Mutation, noch vor den großen Impfkampagnen, sogar dafür dass das Virus schon in der Verbreitung gehemmt wurde und es sich schon anpassen musste.
    Egal ob Infektion überstanden, oder geimpft, beides sorgt dafür, dass sich das Virus anpasst. Ist im Grunde bei der Grippeimpfung nicht viel anders, aber da kommt keiner auf die Idee zu sagen, dass Ungeimpfte schuld an den, viel deutlicheren Mutationen sind.

    Übrigens hat das britische Gegenstück zur STIKO von der generellen Impfung der 12-15 jährigen abgeraten:



    https://www.deutschlandfunk.de/londo...ews_id=1297827

    Wurde immer gesagt, dass GB hart getroffen wurde, härter als wir jedenfalls, und die raten davon ab. Komisch, oder?

    Gruß

    Alef
    OK also bei Bücherwurm ist "soweit bekannt, dass..." und bei Dir ist es "Fakt". Auf welcher Basis?

    Und was meinst Du mit "es wurde immer gesagt"? GB würde die facto härter getroffen als wir, alleine schon von Todeszahlen in Bezug auf die Gesamtbevölkerung. Und wie so sollte es komisch sein, dass andere Länder auch mal zu anderen Entscheidungen kommen? Ist das nicht bei praktisch allen Themen so?
    Btw. hat GB erst Anfang August Impfungen für 16-17 Jährige zugelassen und nur einen Monat später haben schon >50% der 16-17 Jährigen eine Impfung erhalten.

    Und Kinderimpfungen werden unter Umständen empfohlen, nämlich bspw. auch dann, wenn die Kinder immunschwache Verwandte haben, um diese zu schützen (!). Und generell werden die Impfstoffe als sicher angesehen, sonst wären sie nicht zugelassen worden.

    https://www.bbc.com/news/health-57888429

    Wenn aber wieder auf GB verwiesen wird, kann ich davon ausgehen, dass Du dann Impfungen ab 16 oder zum Schutz von Verwandten befürwortest, wie das Gremium empfiehlt? Sonst sehe ich das wie Marq im anderen Thread.

    @venom - wer ist "die"?

  14. #18809
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Du musst schon lesen, was im Artikel steht.
    Passt aber nicht zum Weltbild. Erstmal ist eine Mutation immer ein zufälliges Ereignis und die Wahrscheinlichkeit das eine entsteht die das Potential hat sich durchzusetzen steigt mit der Anzahl der Vervielfältigungen des Virus. Und genau diese Zahl ist um so höher um so weniger geimpft sind.
    Was sich dann durchsetzen kann wird natürlich auch davon beeinflusst was gut der Immunantwort entkommen kann (der natürlich erworbenen ebenso wie der durch Impfung).

  15. #18810
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.890
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Affenherz Beitrag anzeigen
    Wie ist das Zentrum gelegen?
    Im Zentrum War das Impfzentrum "Messe"

    https://www.google.com/search?client...ECBkQCA&rlst=f
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Seite 1254 von 1488 ErsteErste ... 25475411541204124412521253125412551256126413041354 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 3)

  1. DatOlli,
  2. venom1984

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 08:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •