Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 49

Thema: Rechenaufgabe Fördermenge Wasser

  1. #1
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.176

    Standard Rechenaufgabe Fördermenge Wasser

    Vielleicht kann das einer von Euch ausrechnen, ich kriegs nicht hin.

    Eine Zisterne fasst 6000l
    Es wird Wasser abgepumpt 6000l/h
    Gleichzeitig wird Wasser eingespeist mit 3000l/h.
    Nach welcher Zeit ist die Zisterne leer bzw. kann nicht mehr mit voller Leistung abgepumpt werden?
    Zusatzfrage: wie viel Liter sind nach 90 Minuten und nach 2 Stunden drin?
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  2. #2
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    344

    Standard

    90 min - 1500l
    2h - 0l

    Die Zisterne verliert 3000 Liter die Stunde.
    Geändert von Pflöte (27-07-2020 um 19:06 Uhr)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.874

    Standard

    Geändert von Macabre (27-07-2020 um 19:19 Uhr)
    Suckers try it, but I don't buy it.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    344

    Standard

    Wenn ich einen Stock an zwei zufällig gewählten Stellen in drei Teile zerbreche, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich aus diesen ein Dreieck legen kann? (Die Seitenlängen des Dreiecks sollen natürlich den jeweiligen Teillängen entsprechen.)

    Da denke ich ab und an erfolglos drüber nach.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.176

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    90 min - 1500l
    2h - 0l

    Die Zisterne verliert 3000 Liter die Stunde.
    Oh Mann, ich hatte befürchtet dass es so einfach ist.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  6. #6
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.176

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    Das passt irgendwie immer
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  7. #7
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.257

    Standard

    Ok, jetzt bin ich dran:

    Frage; Wenn fünf Leute im Bus sitzen und an der nächsten Haltestelle sieben aussteigen, wieviele Menschen müssen an der übernächsten wieder einsteigen, damit der Bus leer ist?
    Geändert von Kensei (27-07-2020 um 19:41 Uhr)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.047

    Standard Rechenaufgabe Fördermenge Wasser

    Über welche Zeiteinheiten sprechen wir?

    Du kannst 100 Liter pro Minute abpumpen und es kommen pro Minute 50 Liter dazu - ergo pro Minute 50 Liter „Verlust“.

    Insofern kannst Du rein theoretisch nach bereits 1 Minute nicht mehr die volle Leistung pumpen, weil nur noch 5.950 Liter vorhanden sind - bezogen auf die Leistung je volle Stunde.

    Bricht man das auf Minuten runter kannst Du so lange volle Leistung pumpen solange noch min 100 Liter vorhanden sind - ergo kannst Du 119 Minuten volle Lotte die Pumpe laufen lassen - danach ist nicht mehr genug Wasser vorhanden bzw. es wird nur noch mit halber Leistung gepumpt.

    Wer Spaß dran hat könnte das jetzt auch noch auf Sekunden runterbrechen.


    Entsprechend hast Du nach 90 Minute 1.500 Liter drin, nach 2 Stunden dann nominal nichts mehr - wobei wenn man jetzt spitzfindig ist läuft ja offenbar konstant Wasser nach - das kann aber von einer Pumpe nie zu 100 % gleich weggepumpt werden - demnach wäre die Zisterne nie komplett leer.

    EDIT:

    Zu langsam...
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.967

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann das einer von Euch ausrechnen, ich kriegs nicht hin.

    Eine Zisterne fasst 6000l
    Es wird Wasser abgepumpt 6000l/h
    Gleichzeitig wird Wasser eingespeist mit 3000l/h.
    Nach welcher Zeit ist die Zisterne leer bzw. kann nicht mehr mit voller Leistung abgepumpt werden?
    Zusatzfrage: wie viel Liter sind nach 90 Minuten und nach 2 Stunden drin?
    Besuchst du grade einen VHS Kurs Mathe?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.850

    Standard

    Die tatsächliche Antwort darauf wäre schei$$e kompliziert, weil man in der Realität die Konstruktion der Pumpe, Größe der Ansaugöffnung und eine flüssigkeitsdynamische Betrachtung des Ansaugbereichs bräuchte. Also, nach ein paar Semestern Physik könnte man das eventuell ausrechnen.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    344

    Standard

    eventuelle Temperaturschwankungen nicht vergessen...

  12. #12
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.460

    Standard

    kannix scheitert am homeschooling

  13. #13
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Wenn ich einen Stock an zwei zufällig gewählten Stellen in drei Teile zerbreche, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich aus diesen ein Dreieck legen kann? (Die Seitenlängen des Dreiecks sollen natürlich den jeweiligen Teillängen entsprechen.)

    Da denke ich ab und an erfolglos drüber nach.
    Wenn das längste Teilstück weniger als 50% der ursprünglichen Länge misst, müsste das eigentlich immer gehen.

    Mal von da aus weiterdenken?

  14. #14
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    47
    Beiträge
    1.322

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Wenn ich einen Stock an zwei zufällig gewählten Stellen in drei Teile zerbreche, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich aus diesen ein Dreieck legen kann? (Die Seitenlängen des Dreiecks sollen natürlich den jeweiligen Teillängen entsprechen.)

    Da denke ich ab und an erfolglos drüber nach.
    100%

    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Wenn das längste Teilstück weniger als 50% der ursprünglichen Länge misst, müsste das eigentlich immer gehen.
    Das stimmt.

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    100%
    Das stimmt nicht.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wasser
    Von Gast im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13-09-2017, 08:02
  2. Alternative zum Wasser?
    Von Tyrios im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02-01-2014, 20:27
  3. Krämpfe durch Wasser?
    Von Ich sage: im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07-12-2011, 16:56
  4. Training im Wasser
    Von about:blank im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29-03-2008, 19:29
  5. Eiweißdrinks mit Wasser
    Von DragonLee im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16-10-2007, 22:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •