Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 161

Thema: Yang Tai Chi - Lineages

  1. #1
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    70

    Standard Yang Tai Chi - Lineages

    Wir haben hier eine Schule von Frieder Anders Schülern die wohl nach Chu King-Hung unterrichten.
    Bin da aber irgendwie skeptisch, zu Recht? (Atemtypen?)

    ITCCA scheint mir nach den online verfügbaren Videos auch nicht meine Destination zu sein.

    Tony Ward liest man in der Abstammung auch öfters mal. Taugt der was?




    Gesucht ist einfach gutes Yang Tai Chi ohne Esoterik, einer guten Lineage und Lehrern die mehr als nur ein Hobby teuer verkaufen.
    Vieles sieht optisch aus der Ferne einfach irgenwie 'mäh' aus.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    47
    Beiträge
    1.084

    Standard

    Wo suchst du denn?
    Das Leben ist groß.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.397

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Wir haben hier eine Schule von Frieder Anders Schülern die wohl nach Chu King-Hung unterrichten.
    Bin da aber irgendwie skeptisch, zu Recht? (Atemtypen?)
    Frieder Anders war einer der Pioniere des Tai-Chi in Deutschland und hat sich meines Wissens schon länger von Chu King-Hung getrennt.
    Du findest hier im Forum sicher Diskussionen über ihn bzw. Atemtypen-Taichi und auch Chu King-Hung bzw. die ITCCA.

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Gesucht ist einfach gutes Yang Tai Chi ohne Esoterik, einer guten Lineage und Lehrern die mehr als nur ein Hobby teuer verkaufen.
    Vieles sieht optisch aus der Ferne einfach irgenwie 'mäh' aus.
    Dann schau Dir mal "Snake-Style"/IP-Taichi an.
    Macht optisch eventuell nicht so viel her, aber manche Dinge sieht man nicht aus der Ferne.



    Der User "Sascha" hier im Forum ist oder war mal Schüler in der hongkonger Yang Chengfu-Linie Yang Shou-chung=>Ip Tai tak=>Bob Boyd, hat sich laut seiner Web-Seite 2010 von Bob Boyd getrennt, beschäftigt sich aber weiter mit den SnakeStyle Prinzipien.

    Interessant, kenn ich aber nur aus dem Forum/YT, finde ich Adam Mizner, er unterrichtet laut Internetauftritt "Yang Stil Taiji Chuan in der Linie von Huang Shen Shyan und Yang Shao Hou"

    Yang Shao Hou war der ältere Bruder von Yang Chengfu.



    zur Orientierung/Einordnung der Linien der Erwähnten in den KK-Stammbaum des Yangstils:

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Pansapiens (26-09-2020 um 09:10 Uhr)
    Der Mensch strebt nicht nach Glück; nur der Engländer tut das.
    -Friedrich Nietzsche-

  4. #4
    Registrierungsdatum
    15.08.2013
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    536

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Adam Mizner ...
    Wow, das sieht ja richtig gut aus!
    Bin sehr beeindruckt, wie er immer in seiner Mitte bleibt.

    Es gab ja dieses bekannte Video mit einem (falschen) "Tai Chi-Meister" und einem MMA-Kämpfer (der ersteren dann vermöbelt hat). Würde micht sehr interessieren, wie so eine Begegnung aussehen würde, wenn Adam Mizner das Tai Chi vertreten würde.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Zitat Zitat von Eistee Beitrag anzeigen
    ...Würde micht sehr interessieren, wie so eine Begegnung aussehen würde, wenn Adam Mizner das Tai Chi vertreten würde.
    Das könnte potenziell einige so Leute interessieren ... nur ziemlich sicher nicht Adam Mizner.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.924

    Standard

    Mizner sieht auf jeden Fall top aus, und das ist offenbar auch kein "Fake" (im Gegensatz zu vielen anderen wo die Leute rumhoppeln). Hätte ich auch nicht gedacht nochmal jemanden auf dem Niveau von Ma Jiangbao zu sehen, der auch noch wesentlich leichter ist als der.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    25
    Beiträge
    92

    Standard

    Muss hier mal den Spielverderber spielen, aber das Mizner Video beeindruckt mich überhaupt nicht. In der äußeren Anwendung sind schon einige Fehler enthalten, das kann so nix werden. Aber sicherlich könnte er recht schnell gut werden, wenn man ihm die richtigen Sachen zeigen könnte, er bringt gute Vorrausetzungen mit
    Noli turbare circulos meos

  8. #8
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.924

    Standard

    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    70

    Standard

    Ich nehme mal an die Schüler im Video von Adam Mizner sind eher noch Anfänger.
    Trotzem verstehe ich nicht wieso die so reagieren, wenn nur ein Arm gekreuzt wird. Das ist im Chen so nicht existent.
    Wäre sicher ein Seminar wert beim Mizner.

    Wenn unter Yang plötzlich Atemtypen auftauchen und Snake-Style etc., ist das dann noch Yang Tai Chi.

    Gemäss dem von Pansapiens eingefügten Stammbaum stünden Adam Mizner, Frieder Anders und Bob Boyd alle in der Lineage von Yang Shao-hou und Yang Chengfu.
    Es werden aber grundlegend andere Inhalte unterrichtet?!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    15.08.2013
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    536

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an die Schüler im Video von Adam Mizner sind eher noch Anfänger.
    Trotzem verstehe ich nicht wieso die so reagieren, wenn nur ein Arm gekreuzt wird. Das ist im Chen so nicht existent.
    Wäre sicher ein Seminar wert beim Mizner.

    Wenn unter Yang plötzlich Atemtypen auftauchen und Snake-Style etc., ist das dann noch Yang Tai Chi.

    Gemäss dem von Pansapiens eingefügten Stammbaum stünden Adam Mizner, Frieder Anders und Bob Boyd alle in der Lineage von Yang Shao-hou und Yang Chengfu.
    Es werden aber grundlegend andere Inhalte unterrichtet?!
    Vielleicht lohnt es sich, etwas mehr darüber zu erfahren, was Yang Shao-hou so für eine Persönlichkeit gewesen sein mag:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Yang_Shao-hou

    Wenn man Wikipedia Glauben schenken will.

    Er dürfte er ein sehr kämpferisches Yang-Tai Chi praktiziert haben, das er nur Schülern zeigte, die das gnadenlos harte Training bei ihm aushielten.

    Yang Chengfu schuf dagegen eine relativ einfache und milde Form, die sich für den "Breitensport" eignete, und sich deshalb bei Jung und Alt verbreitete. Erst in China, dann, später (über seinen Schüler Cheng Manching in den USA) und schließlich weltweit.

    -----

    Von Frieder Anders habe ich das Buch "Das Innere Tai Chi Chuan". Darin zeigen er (und seine Frau) in Bildern einen Teil der "ganz normalen" Yang Chengfu-Form, wie man sie auch in einer beliebigen Volkshochschule gezeigt bekommen würde.
    "Atemtechniken" und "Beinspiralen" werden auch erwähnt, aber nicht dargestellt (jedenfalls nicht so, daß ich damit was anfangen konnte).
    Viel Kampfkunst sehe ich in dem Buch nicht.
    Aber die Darstellung der Theorie (und Philosophie) scheint darin soweit ok zu sein.
    Geändert von Eistee (26-09-2020 um 22:38 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.397

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Muss hier mal den Spielverderber spielen, aber das Mizner Video beeindruckt mich überhaupt nicht. In der äußeren Anwendung sind schon einige Fehler enthalten, das kann so nix werden. Aber sicherlich könnte er recht schnell gut werden, wenn man ihm die richtigen Sachen zeigen könnte, er bringt gute Vorrausetzungen mit
    Du trainierst nicht zufällig CMA in der Paul Rogers-Linie?
    Geändert von Pansapiens (26-09-2020 um 22:36 Uhr)
    Der Mensch strebt nicht nach Glück; nur der Engländer tut das.
    -Friedrich Nietzsche-

  12. #12
    Registrierungsdatum
    07.08.2007
    Ort
    Allgäu
    Alter
    42
    Beiträge
    568

    Standard

    Im chinesischen gibt es einen Spruch: "Ohne echte Medizin kann man auch keine falsche verkaufen."

    Ich kann mir ehrlich gesagt keinen Reim drauf machen was Mizner und co da ständig machen. Will das auch nicht weiter bewerten. Ich kenne aber die Huang Linie auf Taiwan ganz gut und habe mit denen auch eine Weile im Park trainiert. Dort unterrichtete Zheng Xianqi, ein direkter, sehr angesehener Schüler von Huang Xingxian. Er war damals schon recht alt und wohnte dem Training immer nur bei ohne noch viel zu machen.
    Seine Schüler machten auch ständig so Zeug wie man es bei Mizner sieht. Huang Zhengbin, der hier glaub ich auch schon öfters gepostet wurde, gehört da auch dazu. Ein anderer Schüler ist Shen Shenyan, der auch schon nach Frankfurt eingeladen wurde zu unterrichten. Weiss aber nicht von wem. Bei denen kann ich aus erster Hand sagen, dass sie gut sind was so freie Push Hands Spielereien (und damit meine ich Spielereien, nicht mehr und nicht weniger) angeht. Als ich aber nach längerem nachbohren endlich mal in den Genuss kam so ein paar verschiedene Fajins zu spüren, passierte einfach nichts... Ich würde nicht drauf ansprechen.... Müsste mich mehr entspannen, oder ich wurde nur ziemlich plump rausgeschubst, was jeder der das kurz übt in ein zwei Wochen lernen kann.
    Damit war die Sache erledigt und die tägliche, nicht so schön anzusehende Schubserei im Park ging weiter.

    Das was in solchen Videos suggeriert wird hat jedenfalls meistens mit der Realität (und ich meine hier keine Oktagon Realität, sondern einfach die Realität wenn da jemand mit etwas Erfahrung nicht mitmachen will) zu tun. Keine Ahnung was und wie die das machen. Bei mir hat das nicht funktioniert. Sollte jemand behaupten er kann das, ich stell mich sofort als Freiwilliger zur Verfügung.

    Die Hoffnung stirbt wohl zuletzt ;-)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.397

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an die Schüler im Video von Adam Mizner sind eher noch Anfänger.
    Trotzem verstehe ich nicht wieso die so reagieren, wenn nur ein Arm gekreuzt wird. Das ist im Chen so nicht existent.
    Die sind IMO halt eher im Hoppelmodus.
    Ob antrainiert oder durch Manipulation von Reflexen induziert müsste man halt durch eigene Anfassung überprüfen.

    Mario Napoli mit Schülern:



    Mario Napoli in Chenjiagou:



    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Wenn unter Yang plötzlich Atemtypen auftauchen und Snake-Style etc., ist das dann noch Yang Tai Chi.
    Atemtypen sind meines Wissens eine Entdeckung von Frieder Anders
    Snake-Style ist nach den Vertretern der innere Yangstil.

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Gemäss dem von Pansapiens eingefügten Stammbaum stünden Adam Mizner, Frieder Anders und Bob Boyd alle in der Lineage von Yang Shao-hou und Yang Chengfu.
    Es werden aber grundlegend andere Inhalte unterrichtet?!
    Und alle stehen angeblich in der Lineage von Chen Changxing
    Geändert von Pansapiens (26-09-2020 um 23:20 Uhr)
    Der Mensch strebt nicht nach Glück; nur der Engländer tut das.
    -Friedrich Nietzsche-

  14. #14
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen

    Und alle stehen angeblich in der Lineage von Chen Changxing
    Wiki gibt ein Hinweis die Yangs hätten evtl. etwas ganz anders von ihm gelernt, jedoch unbelegt und kontrovers. War mir bisher nicht bekannt.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    47
    Beiträge
    1.084

    Standard

    @Chester

    Wenn du wirklich was zum Trainieren suchst, schreib doch einfach wo... Dann wirst du auch konkrete Empfehlungen bekommen.
    Das Leben ist groß.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Yang Tai Chi nach Dr. Tao
    Von Hongmen im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11-10-2010, 05:34
  2. Tai Chi - Ying Yang und Kampfkunstaspekt
    Von Namenloser im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 29-04-2009, 21:36
  3. 17.02.2008:Tai Chi Seminar: Kampfanwendungen des Yang Stil Tai Chi Chuan
    Von mr_mo im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-12-2007, 00:25
  4. yang tai chi videos
    Von Speedy im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02-05-2006, 13:52
  5. Yang Tai chi
    Von Verity im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-06-2003, 17:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •