Seite 34 von 49 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 496 bis 510 von 734

Thema: Nazis und Kampfsport.

  1. #496
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Was kann man daran nicht verstehen?
    Ich würde gerne von dir wissen, was der/die mir unterstellte Gewalt und Rassismus von dem unterscheidet, den du bereit bist, bei
    deinen Trainingspartnern zu tolerieren?

  2. #497
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.262
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Cam67 meinte, dass ihm Vorstrafen etc. nicht interessieren - ihn interessiert der Mensch hinter den Taten.
    Die beiden mir bekannten Nazis hätten da bei ihm vermutlich leichtes Spiel: eloquent, gutaussehend, gepflegt.
    Die können Menschen von sich überzeugen.
    Und wieder mal nur "vermutlich" .wie immer , aber keine konkreten Beleg.
    Du weisst nicht die Bohne , wie ich auf einen Menschen reagiere WENN er vor mir steht.
    Also lass das bitte sein .
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  3. #498
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Und hier haben wir eine weitere, direkte Hetze + Unterstellung gegen ein Mitglied hier.
    Wenn hier einer hetzt dann Cam67, der mich als Rassist und Gewalttäter bezeichnet.

    Er selbst hat gesagt, dass ihm Vorstrafen nicht interessieren, die -so wörtlich- "Chemie" wäre entscheidend.
    Da die beiden mir bekannten Nazis sehr wortgewandt und sicher auftreten, ist in meinen Augen die Wahrscheinlichkeit absolut real,
    dass die sich bei ihm "Einschleimen" - deren Vorstrafen bedeuten ja nichts bei ihm.

    Und das ist das Problem.
    Viel zu häufig finden Vereine/Clubs Gründe, solche Leute aufzunehmen.
    Und dann haben die nicht nur Zugang zum Training, sondern auch Zugang zu den Leuten, den Kindern und Jugendlichen dort.

  4. #499
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Und wieder mal nur "vermutlich" .wie immer , aber keine konkreten Beleg.
    Du weisst nicht die Bohne , wie ich auf einen Menschen reagiere WENN er vor mir steht.
    Also lass das bitte sein .
    Da du selbst behauptest hast, dass nicht wenige deiner Freunde verurteilte Gewalttäter sind -und du damit entweder kein Problem hast oder die Richtigkeit der Urteile anzweifelst- hast du schon sehr viel darüber ausgesagt, wie du auf Menschen reagierst.

  5. #500
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    49
    Beiträge
    13.746

    Standard

    Dass sich auch radikale Kräfte mit Kampfausbildung befassen ist nicht neu.
    in den 90er Jahren trainierte vor unserer Trainingsgruppe eine Gruppe Linker, die sich dann auch für Krawall mit Nagelkartoffeln z.B. als Antifa Demo in Wunsiedel verabredet hatten. Die haben damals Taekwon Do trainiert.
    Alles was du in der Gesellschaft findest, kommt auch im Sportverein vor. Sport kann als Ventil für Aggression dienen und damit externe Gewalt verringern und wenn der Verein entsprechend aktiv ist bleibt für politische Aktionen auch nicht mehr soviel Zeit. Ich habe eher linksradikale in Vereinen und Verbänden angetroffen, das liegt wohl daran, dass die rechte Szene eher unter sich trainiert und weniger in den üblichen Vereinen mit gemischten Publikum anzutreffen ist.

  6. #501
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Franz Beitrag anzeigen
    Sport kann als Ventil für Aggression dienen...
    Wie funktioniert das eigentlich?

  7. #502
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Franz Beitrag anzeigen
    dass die rechte Szene eher unter sich trainiert ....
    Machen die nicht. Gerade die Leute von denen, die politisch denken, sind schwer daran interessiert, Zugang zur "normalen" Bevölkerung
    zu bekommen, neue Leute zu akquirieren, die eigenen politischen Ziele zu verkaufen.

    Es mag einen "paramilitärischen" Hardcore-Kern geben, der lieber unter sich bleibt - viele Rechte versuchen aber, Sympathien zu bekommen.

  8. #503
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.262
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne von dir wissen, was der/die mir unterstellte Gewalt und Rassismus von dem unterscheidet, den du bereit bist, bei
    deinen Trainingspartnern zu tolerieren?
    Punkt 1
    Rassismus toleriere ich nicht und hatte ich auch nie geschrieben .
    Halt dich etwas zurück

    Ich mag keine extremen Sichtweisen , weil sie verhindert die zugehörige Rückseite der Medaille zu sehen.
    Deine Sichtweise ist extrem und Diskriminierend zugleich .

    Deine engstirnige Art allerdings lässt mich zweifeln ob du Anweisungen befolgen könntest ,,und v.a. Dein Ego zurückstecken kannst.
    Ebenso traue ich dir nicht regelmässiges , fokussiertes Training zu . Wer sich mental so windet , der wird auch im Training immer Wege finden sich zu entziehen , wenn es unangenehm wird. Und Training ist nicht immer angenehm.

    Punkt 2
    Haben wir beide unterschiedliche Sicht zum Thema Gewalt . Und bisher hast du nicht den Eindruck gemacht ,,das man sich darüber mit dir differenziert unterhalten kann.


    Nicht jeder der sich rumprügelt ist automatisch ein Gewalttäter , auch wenn du das nicht kapieren kannst.
    Da wo ich herkomme war der physische Abgleich auch eine Form der Kommunikation. Klar sträuben sich hier dir die Haare , nur hat das sogar nichts mit dem Bild zu tun was du so gern mit aufgeplatzten Köpfen zeichnen willst. Völlig an der Realität vorbei .
    Es gab bzw gibt Grenzen da , werden die überschritten , beginnt die Gewalt .
    Da ich diese Bereiche kenne , achte ich darauf wie weit jemand bereit ist diese Grenzen zu respektieren , oder ob er es ev. garnicht mehr kann .
    Letzteres ist nicht mehr Trainingstauglich , wenn es um kooperatives Training geht. Ja , auch das gibts .

    Bei dir ist die Gewalt unterschwellig. Du fühlst dich angezogen aber gleichzeitig lässt du es nicht zu , um aber vor dir selbst zu bestehen , hast du begonnen anzuklagen, mit dem Finger zu zeigen .
    Wie hier im Forum . So kannst du in der Nähe zur Gewalt sein , wenn auch nur als Beobachter und gleichzeitig dein Ego beruhigen.

    Solche Menschen , die sich selbst dermassen unterdrücken , sind die Gfährlichsten Vulkane. Irgendwann bricht sich das Bahn.
    Und ich will nicht der Partner auf der Matte sein den es dann erwischt ., ich könnte dir nie vertrauen , das du nicht sensible Konstellationen ausnutzt . .... Ein , oh sorry , hinterher nützt dann nicht viel , wenns kaputt ist.
    Geändert von Cam67 (21-11-2020 um 19:31 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  9. #504
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.262
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Da du selbst behauptest hast, dass nicht wenige deiner Freunde verurteilte Gewalttäter sind -und du damit entweder kein Problem hast oder die Richtigkeit der Urteile anzweifelst- hast du schon sehr viel darüber ausgesagt, wie du auf Menschen reagierst.
    Man Kelte , ich zweifle nicht generell die Richtigkeit von Urteile an . Schon deine Art Aussagen wieder zu geben , ist zum kotzen . Du verzerrst alles.

    Und das Leben gab mir recht, wenn ich ihre Entwicklung sehe. Eben jene Entwicklung , die Menschen wie du garnicht erst ermöglichen würden .

    Und damit du nicht glaubst ich lebe in einer Traumwelt. Nicht alle haben es geschafft und nun rate mal was passierte. Genau, die Kontakte , Verbindungen lösten sich auf, weil nicht vereinbar. Manche kamen eben nicht raus aus dem Sog. Auch das passiert .
    Aber. Nochmal zur Klarstellung. Keiner war ein Kampfsportler .
    Und krieg mal in deinen Schädel rein ,das nicht alle , die verurteilt wurden , wegen Gewalttaten verurteilt wurden . Dein Tunnel nervt einfach nur.
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  10. #505
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.407

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das eigentlich?
    Probiere mal ein Training aus und stelle danach fest, wie du dich fühlst.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  11. #506
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.407

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Machen die nicht. Gerade die Leute von denen, die politisch denken, sind schwer daran interessiert, Zugang zur "normalen" Bevölkerung
    zu bekommen, neue Leute zu akquirieren, die eigenen politischen Ziele zu verkaufen.

    Es mag einen "paramilitärischen" Hardcore-Kern geben, der lieber unter sich bleibt - viele Rechte versuchen aber, Sympathien zu bekommen.
    Weißt du woher?
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  12. #507
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.262
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Wenn hier einer hetzt dann Cam67, der mich als Rassist und Gewalttäter bezeichnet.

    .
    Grosses LOL
    Du heulst hier echt jetzt rum?

    Ich hab dir anhand DEINES AUFTRETENS hier , genau aufgeführt wie ich zu der Ansicht komme . Dein Auftreten selbst ist für jeden hier. Ersichtlich .

    Du dagegen hast pauschal Menschen mit Rassismus und Gewalt abgestempelt , denen du nie begegnet bist , mit denen du nie kommuniziert hast , das ist Hetze !!!!
    im Gegensatz zu dir ,der hier schreibt und damit in seiner engstirnigen Sicht klar und deutlich zu sehen ist
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  13. #508
    Gast Gast

    Standard

    Wahnsinn, diese Geduld von Cam67, sich mit dieser undifferenzierten Hetzerei auseinanderzusetzen.
    Und wirklich, jetzt stellt Kelte sich auch noch als armes Opfer hin.

  14. #509
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard


  15. #510
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    ...
    Rassismus toleriere ich nicht und hatte ich auch nie geschrieben .
    ...
    Haben wir beide unterschiedliche Sicht zum Thema Gewalt .
    Nicht jeder der sich rumprügelt ist automatisch ein Gewalttäter.

    Nicht jeder der sich rumprügelt ist automatisch ein Gewalttäter , auch wenn du das nicht kapieren kannst.
    Da wo ich herkomme war der physische Abgleich auch eine Form der Kommunikation.

    Bei dir ist die Gewalt unterschwellig. Du fühlst dich angezogen aber gleichzeitig lässt du es nicht zu ...

    Ich denke, du hast meine Frage missverstanden. Ich hatte nicht um eine psychologische Beurteilung meiner Person gebeten,
    ich hätte mich dafür interessiert, was bei dir den Unterschied zwischen akzeptablen und nicht akzeptablen Gewalttätern ausmacht.

    Auch würde mich interessieren, warum du Rassismus ablehnst - Gewalttaten aber unter bestimmten Bedingungen akzeptieren kannst.
    Wie begründest du diese Unterscheidung moralisch/ethisch?

    Und um Missverständnisse auszuräumen - wir reden von strafbaren Gewalttaten, nicht durch Sport legitimierten Kämpfen.
    Geändert von kelte (21-11-2020 um 21:49 Uhr)

Seite 34 von 49 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nazis MMA
    Von pretty boy im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20-08-2009, 12:34
  2. Nazis bei den Shaolin ???
    Von wing-chun-girl im Forum Philosophie, Esoterik und Tradition
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13-05-2006, 07:20
  3. nazis und freefight???
    Von crazysource im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 23-01-2006, 16:39

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •