Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 321

Thema: Bruce Lee wird bei Live Aufführung gedemütigt und cheatet.

  1. #31
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    567

    Standard

    Deine Beiträge sind natürlich so dermaßen tiefgründig, dass sie für uns niedere Geschöpfe wenn überhaupt nur mit äußerster Anstrengung zu verstehen sind.

    Dass Du auf sachliche aber dir nicht genehme Beiträge bockig und beleidigend reagierst, zeigt deine wahre Größe.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Diese ewigen Diskussionen um Lee Jun Fan 李振藩 sind ermüdend.

    Zum Thema Freikampf/Wettkampf in chinesischen Kampfkünsten siehe Post(History of Kung Fu Fighting):

    https://www.kampfkunst-board.info/fo...56#post3775256

    Es gab vor ihm einige Leute die den Freikampf in den Kampfkünsten propagiert und ausgeübt hatten und nicht nur Formen/Kata.... und Ringelpiez mit Anfassen gelehrt haben.

    Es wird von Einigen so vermittelt ,dargestellt als wenn es vor Bruce Lee z.B. in Asien,Europa,Amerika,Afrika etc. keine VK Systeme gegeben hätte und er als einziger trad. Kampfkünste verändert ,angepasst habe.

    Er war vielleicht in den USA ein Reformator in der Lokalen Kampfkunstszene und er hat durch seine Kung Fu Filme,Philosophie etc. einige Leute inspiriert ,erreicht .

    Leider konnte er sein Projekt Jeet Kune Do nicht zu Ende führen, wer weiß welche Veränderungen "Absorb what is useful, reject what is useless, add what is essentially your own.” er mit der Zeit vorgenommen hätte ???


    Man sollte ihm aber nicht bedeutender ,grösser ...machen als er es war !(Fanboy Phänomen,Verherrlichung....)
    Geändert von Huangshan (30-12-2020 um 12:26 Uhr)

  3. #33
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.809

    Standard

    Zitat Zitat von Soldier Beitrag anzeigen

    Und was das jetzt mit Bruces und Vics kämpferischen Fähigkeiten oder dem Mangel derselben zu tun haben soll, ist mir völlig schleierhaft.
    Naja, kämpfen wäre doch genau das: dorthin zu schlagen, wo der andere es nicht erwartet. Jedenfalls wenn man es einigermaßen intelligent macht.
    Ist es wirklich so schwierig einen Schlag abzuwehren, wenn man weiß wohin der andere schlagen wird? Das ist doch etwas was man beim Karate ständig macht, warum ist es da so überraschend? Niemand schlägt mit Lichtgeschwindigkeit, auch nicht ein Bruce Lee.

  4. #34
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.242

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Naja, kämpfen wäre doch genau das: dorthin zu schlagen, wo der andere es nicht erwartet. Jedenfalls wenn man es einigermaßen intelligent macht.
    Ist es wirklich so schwierig einen Schlag abzuwehren, wenn man weiß wohin der andere schlagen wird? Das ist doch etwas was man beim Karate ständig macht, warum ist es da so überraschend? Niemand schlägt mit Lichtgeschwindigkeit, auch nicht ein Bruce Lee.
    Naja, man kann schon schneller sein. Im Sinne von: Ich schlage dir auf die Brust und treffe/berühre dich, bevor deine Abwehr meinen Arm berührt. Wenn ich gut, schnell und ansatzlos schlage, kann ich das auch schaffen. Hat er halt nicht und da der Angreifer einen Geschwindigkeitsvorteil hat - den er durch Telefonieren selber zunichte gemacht hat - war halt der andere besser (ich würde das auch „schneller“ nennen - also Geschwindigkeit nicht eingeschränkt auf bloße Muskelzuckgeschwindigkeit).

  5. #35
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.809

    Standard

    Klar, aber von einem guten und erfahrenen Karateka sollte man das doch erwarten können. Ich meine nur dass es nicht so eine Überraschung ist wenn jemand einen (auch schnellen) Schlag abwehrt.
    Kratzt natürlich an der Legende, ist klar.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    567

    Standard

    Um hier meinerseits noch halbwegs etwas zum Thema zu schreiben:
    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Ich halte dieses ganze damalige Demonstrations-Gedöns für ziemlichen Käse.
    Hätte man sich zünftig auf die Schnauze gehauen, so wie in Brasilien, wäre das Ganze aussagekräftiger gewesen
    Sehe ich auch so. Ich behaupte, ich könnte dich in solch einem Setting mit einem lockeren Jab treffen, auch wenn Du weißt, wo ich dich treffen möchte. Macht mich das irgendwie zu irgendwas? Nein. Sobald Du nur etwas Druck aufbauen darfst oder gar VK mit mir kämpfst, wird mir das nicht mehr gelingen und Du wirst mich bestimmt ordentlich verpacken.


    Edit: Liest sich irgendwie doof, sorry. Ich meinte das selbstverständlich allgemein und nicht explizit auf @Nite bezogen.
    Geändert von Pflöte (30-12-2020 um 12:19 Uhr)

  7. #37
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.145

    Standard

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Bruce den Norris Chuck besiegt hat... was gibt es noch zu diskutieren? Bruce hat hier selbstverständlich absichtlich langsamer geschlagen, damit die Zuschauer hier überhaupt die Chance hatten etwas erkennen zu können!

  8. #38
    Theorie & Praxis Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Deine Beiträge sind natürlich so dermaßen tiefgründig, dass sie für uns niedere Geschöpfe wenn überhaupt nur mit äußerster Anstrengung zu verstehen sind.

    Dass Du auf sachliche aber dir nicht genehme Beiträge bockig und beleidigend reagierst, zeigt deine wahre Größe.
    Dein erster Satz ... ich wusste, Du würdest es noch verstehen.

    Dein zweiter Satz ... ich schließe meine Diskussionsbeteiligung nun mit einem chinesischen Sprichwort, dass da heißt ... "Seine wahre Größe trägt ein Mann niemals in seiner Persönlichkeit" ...

  9. #39
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.982

    Standard

    Geht es hier eigentlich wieder um den berühmten umfallenden Sack Reis aus China?
    Oder um spätweihnachtliche Spekulatiüsse (/-onen), deren Stimmigkeit sich einer Überprüfung "um ein paar Jährchen" widersetzt.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  10. #40
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.346

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Bruce den Norris Chuck besiegt hat... was gibt es noch zu diskutieren? Bruce hat hier selbstverständlich absichtlich langsamer geschlagen, damit die Zuschauer hier überhaupt die Chance hatten etwas erkennen zu können!
    Aber: Auch Vic Moore hat Chuck Norris geschlagen, wenn auch "nur" im Wettkampf und nicht auf der Kinoleinwand - steht auf Wikipedia. Chuck hatte wohl zwei gnädige Tage und dann noch in seiner Güte beschlossen, den Wiki-Artikel so stehen zu lassen... Was aber nicht erklärt, wie Moore mit Bill Wallace und Joe Lewis auch noch den Rest des Lee'schen Kleeblatts geschlagen hat und im Zuge dessen viermal Weltmeister geworden ist.

    Beste Grüsse
    Period.
    Geändert von period (30-12-2020 um 12:27 Uhr)
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  11. #41
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Was erzählt Ihr für Blödsinn , niemand kann Chuck Norris den Weltmeister schlagen !!!



    Mit seinen Cowboystiefeln und seinen Action Jeans ist er unbesiegbar !!!

  12. #42
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.346

    Standard

    Zitat Zitat von Theorie & Praxis Beitrag anzeigen
    @ period:
    Gute Besserung mit der Periode.
    Ach wie nett, mal wieder ein geistreicher ad hominem Angriff von einem reinen Theoretiker DAS gab es ja wirklich noch nie. Deine Aktivitäten hier im Forum zeigen auch überhaupt nicht das typische Verhaltensmuster unserer geschätzten Kurzzeit-Nutzer, das sich alle paar Wochen widerholt. Dürfen wir schon wetten, wie lange Dein Konto noch aktiv bleiben wird?

    Zitat Zitat von Theorie & Praxis Beitrag anzeigen
    Okay, dann lass uns doch mal an Deinen Ausführungen zu konfliktintensiven Berufen und "pre-emptive striking" teilhaben. Hat zwar nichts mit dem Video zu tun und auch nichts mit der Tatsache, dass es praktikabler ist, schnell und dementsprechend hart schlagen zu können als nach vorheriger Ansage und bei kontemplativer Ruhe zwei Schläge aus der Neutraldistanz heraus abwehren zu können ... aber wer im Spatenkampf geübt ist, von dem lasse ich mich stets gerne belehren.
    Wieso? Du hast Dir die Antwort im Folgepost ja gleich selbst gegeben und musst nur lang genug "beobachten" bis Du schon im Voraus weist, was ich dazu schreiben werde. Nachdem ich aber an kleinsten Details Deines Stils abgelesen habe, dass Du das schreiben würdest, und zudem mit genau dieser Antwort meinerseits gerechnet hast, habe ich geschrieben, dass Dich das nicht interessieren würde. Logisch, nicht?

    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  13. #43
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.346

    Standard

    Zitat Zitat von Theorie & Praxis Beitrag anzeigen
    Deshalb eine Frage ... könntest Du Dir vorstellen gegen einen Emin Boztepe in seiner technischen/athletischen Prime in einem MMA-Setting zu kämpfen?
    Eine einfache Frage ... kein Rumgelaber ... einfach ja oder nein antworten und ggf. auch wieso Du Dir das vorstellen oder auch nicht vorstellen könntest.
    Ich bin zwar nicht gefragt, aber: ja, klar, gegen Emin jederzeit, der wäre im Gegensatz zu seinem damaligen Mitbewohner in meiner Gewichtsklasse, wenn wir ein Catchweight machen. Nachdem Emin aber nicht unter MMA-Regeln zusagen wird - die sind nach seinen eigenen Aussagen viel zu restriktiv für ihn - machen wir das ganze nach umgekehrten Emin-Regeln: ich kreuze einfach irgendwann zufällig auf, tackle ihn mit einem Griff um, den ich im Kinderringen gelernt habe, dann ein bisschen Ground & Pound, und erkläre dann, dass mein W/V*C/T* aus diesem Grund klar besser ist als seins. Klingt das nach einem Plan?

    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  14. #44
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Um das RTL,Bildzeitungs... Diskussion Niveau weiter zu führen, hier weitere Video :







    Wer war der größte Hahn im Korb ?
    Geändert von Huangshan (30-12-2020 um 13:07 Uhr)

  15. #45
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.242

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Klar, aber von einem guten und erfahrenen Karateka sollte man das doch erwarten können. Ich meine nur dass es nicht so eine Überraschung ist wenn jemand einen (auch schnellen) Schlag abwehrt.
    Schon. Aber bei gleichem Können, sollte der Angreifer das imho gewinnen. Dass heisst für mich, dass er langsamer war als Vic Moore. Was ja an sich auch keine Schande wäre.

    Kratzt natürlich an der Legende, ist klar.
    Jo! Aber warum sollte der weltberühmteste KS-Filmstar auch gleichzeitig der allerbeste Kämpfer sein... Der Van Damme war ja auch nicht der Allererfolgreichste aber seine Kicks (wenn auch gut in Szene gesetzt) finde ich unerreicht schön. Die von Bill Wallace dürften effektiver gewesen sein.

Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Bruce Lee Story - As Told by You (MMA Stars über Bruce Lee)
    Von Batzz Spencer im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-09-2011, 21:54
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-07-2009, 19:14
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18-03-2007, 12:55
  4. Alter Bruce Lee Film (ohne Bruce Lee)
    Von andischlaglos im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05-03-2006, 18:03
  5. Wing Chun Kung Fu von J. Yimm Lee (Technical Editor Bruce Lee)
    Von chuckybabe im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-03-2004, 23:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •