Seite 7 von 22 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 105 von 321

Thema: Bruce Lee wird bei Live Aufführung gedemütigt und cheatet.

  1. #91
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.982

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Hier mal einer von Bruce Lees Meisterschülern:
    ...
    Ich verfolge das Ganze hier ja nur peripher ... aber an der Stelle wär ich schon a weng neugierig, wie diese Zuweisung zustande kommt. IMHHO hat der "Gildo Horn-Verschnitt" maximal 1 BL-Film gesehen (tippe auf den letzten) . C'est ca.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  2. #92
    Registrierungsdatum
    21.03.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Zitat Zitat von Theorie & Praxis Beitrag anzeigen
    @ Soldier
    Du bist Geisteswissenschaftler ... also wahrscheinlich Lehrer ... erklärt alles.
    Weit daneben ist auch vorbei.

    Okay, nochmal Emin Boztepe ... grundsätzlich schonmal gut, dass Du ihn fighten würdest ... dass war ne normale Aussage in Relation zu Deiner Selbsteinschätzung ... d. h. Du pisst Dir nicht gleich wegen eines Namens ins Höschen, was eine gute Eigenschaft ist. Also weiter ... wie würdest Du einen Schwierigkeitsgrad eines hypothetischen Kampfes zwischen Dir und Boztepe bewerten ... klar, Du kennst nur den "Schulhof-Fight" und was man eben so an Technikvideos und Demonstrationen sieht ... würdest Du sagen, den mach ich weg oder der macht mir keine größeren Probleme oder ich müsste mich schon gut vorbereiten oder das wird schwierig oder der wäre der Kampf meines Lebens?
    Also vom Bekanntheitsgrad des Kontrahenten wäre es auf jeden Fall der Fight meines Lebens

    Ansonsten ist das so hypothetisch halt super schwer einzuschätzen, ne? Also alles was ich von Emin bisher gesehen habe, mal abgesehen von seiner physischen Statur, hat mich eher unterwältigt.
    Ich weiß jetzt halt nicht, wie groß und schwer er so ist / war. Ich selbst bin deutlich im oberen Drittel, da hätte ich also eventuell einen Vorteil. Wäre nach meiner Selbsteinschätzung nicht ganz unwichtig - ist er 20 Kilo leichter als ich rechne ich meine Chancen deutlich höher, als wenn er 20 Kilo schwerer ist. Sollte klar sein.
    Kampf meines Lebens aber so oder so eher nicht. Geht ja um nix, und wenn ich zu hart aufs Maul bekomme, kann ich jederzeit abklopfen und der Kampf ist vorbei. Da waren andere Situationen schon unangenehmer.

    Andere Frage ... findest Du das von Muhammad Ali jetzt wirklich so viel besser? Ich meine jetzt nicht, weil das Video länger ist und man mehr von Muhammad Ali sieht oder weil er schwerer war und das natürlich auch ein Faktor bei der Schlagkraft ist ... nein, ich meine, denkst Du, er konnte in seiner Gewichtsklasse härter schlagen als Bruce Lee in seiner Gewichtsklasse?

    Hättest Du mir jetzt Mike Tyson gezeigt, hätte ich das anders gesehen. Aber das war eben schon ne andere Epoche.
    Ja!
    Also, ich habe ja absichtlich MA gewählt, weil gleiche Zeit und eben auch sehr bekannt. MA bewegt sich wesentlich flüssiger, die Schläge kommen deutlich ansatzloser - und man sieht, dass er noch recht locker und spielerisch Arbeitet. Seine Fußarbeit ist hervorragend, er ist in Balance, mobil, kann jederzeit ausweichen. Auch wenn die Schläge oft locker und spielerisch wirken, sieht man doch, dass dahinter eine hervorragende Körpermechanik steckt.
    BL hingegen "schiebt" eher, als dass er schlägt, ist wesentlich statischer und unbeweglicher in seiner Fußarbeit, die Körpermechanik wirkt "off" und stellenweise wirkt es so, als würde er "in den Sack hinein fallen".
    Versteh mich nicht falsch, das ist nicht katastrophal, was BL da zeigt, aber MA ist in einer ganz anderen Liga.
    Das was in diesem Video BL zeigt, würde man heute in den Vereinen, in denen ich trainiert habe, wohl als Anfängerniveau bezeichnen.


    Und jetzt bist du dran, also die Fragen noch mal zusammengefasst:

    Findest du das, was BL in dem Boxsackvideo zeigt gut?

    Wie bewertest du das Video im Vergleich mit dem Boxsackvideo von Ali?

    Welches sind genauer diese kampfwichtigen Attribute, die Bruce deiner Aussage nach in hohem Maße ausgeprägt hat?


    Edit:
    Schau mal, weil ich so ein netter Mensch bin habe ich mal einen Boxer aus der Zeit rausgesucht, der als Leichtgewichtler eher so Bruces Gewichtsklasse entsprechen dürfte. Roberto Duran hat 1968 seinen ersten Profikampf und 1972 das erste mal einen Weltmeistertitel geholt.
    In den beiden Videos sieht man weniger Sandsack als mir lieb wäre, aber man bekommt schon was zu sehen und auch ansonsten gibt es einige nette Einblicke in das Training das er wohl in den späten 60ern und 70ern durchgezogen hat. Vergleiche das doch mal mit dem Video von BL:

    https://www.youtube.com/watch?v=rZ6YEYd0el0

    https://www.youtube.com/watch?v=JliLxkVVmwk

    (Ja, ich weiß, voll unfair, denn der Mann ist der wahrscheinlich beste Leichtgewichtler des 20. Jahrhunderts, aber es geht hier ja auch nur um einen ungefähren Vergleich, um mal zu sehen, wie wirklich gutes Kampftraining in der Zeit so ausgesehen haben könnte )
    Geändert von Soldier (31-12-2020 um 00:08 Uhr)

  3. #93
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.570

    Standard

    Zitat Zitat von Theorie & Praxis Beitrag anzeigen
    Naja, dann werden wir nie erfahren, wer der Bessere in dieser Diskussion war.
    Das ist schon längst geklärt.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  4. #94
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.232

    Standard

    Zitat Zitat von Theorie & Praxis Beitrag anzeigen
    Demnach hast Du mit Griechisch keine Probleme ... hm, Kata?
    Nö. Mein Frau ist Griechin.

  5. #95
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    567

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Ich verfolge das Ganze hier ja nur peripher ... aber an der Stelle wär ich schon a weng neugierig, wie diese Zuweisung zustande kommt. IMHHO hat der "Gildo Horn-Verschnitt" maximal 1 BL-Film gesehen (tippe auf den letzten) . C'est ca.
    Das entsprang meiner Phantasie* ... genau wie die Aussage, er hätte vor kurzem Glasgow „übernommen“. In Wirklichkeit ist er Meisterschüler von Emin Boztepe.

    *Da wir uns hier einen „Bruce Lee-Thread“ mit Fanboy-Einlage schmecken lassen, dachte ich, eine Behauptung mehr würde den Kohl nun auch nicht fett machen.
    Geändert von Pflöte (31-12-2020 um 07:33 Uhr)

  6. #96
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    567

    Standard



    In dem was er macht, ist er eindeutig „legit“.

  7. #97
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.654
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    auch wenn es schwer fällt:
    - bitte beim Thema bleiben
    - keine persönlichen Angriffe, bitte Sachargumente
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  8. #98
    Gast Gast

    Standard

    - (Beitrag selbst wieder gelöscht, da fehlende Objektivität)
    Geändert von Gast (14-01-2021 um 12:18 Uhr)

  9. #99
    Registrierungsdatum
    21.03.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Zitat Zitat von Mugen Beitrag anzeigen

    Sorry für die ganzen Zitate, aber vielleicht sind Zeitzeugenberichte immer noch die am ehesten aussagekräftigsten und möglichst objektiven Möglichkeiten um zu solchen Diskussionen etwas zu schreiben.
    Jein. In diesen beiden Fällen eher nicht. Ich erkläre dann auch mal warum:

    (Eventuell hier mitlesende Historiker mögen mir kleiner Ungenauigkeiten in der Erklärung verzeihen, ich versuche es so auszudrücken, dass es alle verstehen können die es verstehen wollen )

    Jede historische Quelle - zu denen gehören Zeitzeugenaussagen - muss einer Quellenkritik unterzogen werden, es müssen "Fragen an die Quelle gestellt" werden.
    In diesem Falle also nicht nur "was sagt Zeitzeuge xyz über BL" sondern insbesondere auch "wer ist Zeitzeuge xyz", "in welcher Beziehung steht er zum Zeitpunkt der Aussage zu BL", "welche Erfahrungen als Kampfsportler hat Zeitzeuge xyz", "in welchem Kontext wird die Aussage getätigt" etc.pp.
    Rein zu betrachten "was" ein Zeitzeuge gesagt hat und zu meinen, das sie dann besonders aussagekräftig, ja nachgerade ein Beweis für irgendwas, greift hier deutlich zu kurz.

    (Übrigens, das gilt natürlich auch für Quellen wie Filmmaterial, auch hier müsste man, für eine tiefergreifende Analyse, nicht nur betrachten was zu sehen ist, sondern auch wann es aufgenommen wurde, zu welchem Zweck, was die Bedingungen waren, ob das Video eventuell manipuliert wurde (schneller / langsamer, Schnitt...) etc.pp. ich denke, es ist klar, worauf ich hinaus will.)

    Also betrachten wir doch mal die beiden Zeitzeugen:

    Nach ungefähr 3 Minuten googlen (sorry falls der Mann berühmt ist oder so, ich hatte davor echt noch nie von ihm gehört) habe ich herausfinden können, dass Steve Golden wohl ziemlich tief in der "JKD-Szene" involviert ist und damit Geld verdient.
    Weiterhin ist das Buch 2019 erschienen, also auch schon ein paar Jährchen nach dem Ableben von BL - und wir wissen ja alle, wie man mitunter dazu neigt, die Vergangenheit zu idealisieren
    Das muss jetzt nicht heißen, dass Steve Golden hier die Unwahrheit berichtet - bewusst oder unbewusst - aber man kann schon konstatieren, dass der Mann wohl eher weniger Interesse daran hat, den "Mythos Bruce Lee" zu entzaubern, da er diesem Mythos einen nicht unerheblichen Teil seines Lebens gewidmet hat und damit Geld verdient.

    Bei Jesse Glover zeichnet sich ein ähnliches Bild - der erste Schüler von BL, wohl auch ein enger Freund, der auch nach Lees Tod jahrelang weiter in der "JKD Szene" involviert ist und vom Mythos profitiert.
    Auch hier gilt natürlich, das muss nicht heißen, dass er manipuliert und verzerrt - aber ebenso hatte er wohl ein hohes persönliches und auch wirtschaftliches Interesse daran, den Mythos aufrecht zu erhalten und eventuell sogar dazu beizutragen, und ein wohl sehr geringes Interesse daran, diesen zu demonstrieren.

    Von daher nein, in diesem Kontext sind diese beiden Zeitzeugen für mich weder besonders aussagekräftig und schon gar nicht "möglichst objektiv".

    P.S.: Auf einen anderen "Mythos" bezogen: Wenn ich was über die tatsächlichen Kampffähigkeiten (die beweisbar sehr ausgeprägt waren) von Helio & Carlos Gracie wissen wollen würde, dann würde ich mich auch nicht ausschließlich auf die Aussagen von Angehörigen des Gracie-Clans verlassen
    Glücklicherweise muss man das bei den Gracies ja auch nicht, da gibt es genug anderes Material um zu einer vernünftigen Einschätzung zu kommen.

  10. #100
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.868

    Standard

    Zitat Zitat von Mugen Beitrag anzeigen
    ...
    Sorry für die ganzen Zitate, aber vielleicht sind Zeitzeugenberichte immer noch die am ehesten aussagekräftigsten und möglichst objektiven Möglichkeiten um zu solchen Diskussionen etwas zu schreiben.
    ...
    Du bist fies, jetzt hast du vielleicht den lustigsten Faden des Jahres sabotiert.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  11. #101
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.336

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Du bist fies, jetzt hast du vielleicht den lustigsten Faden des Jahres sabotiert.
    Vielleicht, vielleicht auch nicht... je nachdem, wie man das Anmeldedatum interpretiert. Wie dem auch sei, mit dem von "Mugen" angeschlagenen Ton kann ich gut leben. Ich heisse an dieser Stelle einen weiteren (?) Nutzer im Board willkommen.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  12. #102
    Gast Gast

    Standard

    Hallo nochmal,

    @Soldier

    Du hast recht. "Möglichst objektiv" war falsch und vielleicht dumm ausgedrückt. Eine gewisse Aussagekraft würde ich den Zitaten dennoch zugestehen, auch wenn sie von direkten Bruce Lee Schülern kommen, da Sie inhaltlich trotzdem Sachen enthalten, die den Titel und einige Inhalte dieser Diskussion (beispielsweise die Rückenverletzung in Bezug auf das Backyard Video) etwas relativeren.

    Während es Neigungen zu Idealisierungen gibt, gibt es auch, jetzt ganz allgemein gesprochen, Neigungen zu Diskreditierungen. Die Absicht meines Beitrages war weder das Eine noch das Andere zu bestärken.

    @DatOlli

    Sorry, aber ich kann mir vorstellen, dass das hier trotzdem noch lustig bleibt.

    @period

    Vielen Dank für die Willkommensgrüße.


    Viele Grüße

  13. #103
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.982

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    ... In Wirklichkeit ist er Meisterschüler von Emin Boztepe.

    Hat Emin auch so ulkige Geräusche losgelassen (außer auf'm Pott )?


    *Da wir uns hier einen „Bruce Lee-Thread“ mit Fanboy-Einlage schmecken lassen, dachte ich, eine Behauptung mehr würde den Kohl nun auch nicht fett machen.
    Sehr edel! Saves my day - DANKE!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  14. #104
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Hat Emin auch so ulkige Geräusche losgelassen (außer auf'm Pott )?
    Kommen wir zum wesentlichen: wie hätte Bruce bei einem Hong Kong Rooftop Fight gegen Emin ausgesehen? Besser als Cheung?

  15. #105
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.982

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Kommen wir zum wesentlichen: wie hätte Bruce bei einem Hong Kong Rooftop Fight gegen Emin ausgesehen? Besser als Cheung?
    Interessante Frage durchaus! Nur halt rein akademischer Natur (wie IMHO so Manches weitere hier). Ist halt Ferienzeit (bekannt - neu ist der Lockdown on top).

    Dennoch frohes & gesundes Neues Jahr allen!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

Seite 7 von 22 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Bruce Lee Story - As Told by You (MMA Stars über Bruce Lee)
    Von Batzz Spencer im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-09-2011, 21:54
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-07-2009, 19:14
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18-03-2007, 12:55
  4. Alter Bruce Lee Film (ohne Bruce Lee)
    Von andischlaglos im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05-03-2006, 18:03
  5. Wing Chun Kung Fu von J. Yimm Lee (Technical Editor Bruce Lee)
    Von chuckybabe im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-03-2004, 23:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •