Seite 811 von 913 ErsteErste ... 311711761801809810811812813821861911 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 12.151 bis 12.165 von 13692

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #12151
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    57
    Beiträge
    2.509

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    Der Genesenenstatus ist also anstelle von sechs Monaten neuerdings nur noch für drei Monate gültig: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...nnachweis.html
    Danke fürs Verlinken!

    Genau genommen gilt er aber eben NICHT für drei Monate, sondern nur für zwei.
    Die ersten 27 Tage nach Testabnahme nämlich noch nicht.

    Absurd!

  2. #12152
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    469

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Danke fürs Verlinken!

    Genau genommen gilt er aber eben NICHT für drei Monate, sondern nur für zwei.
    Die ersten 27 Tage nach Testabnahme nämlich noch nicht.

    Absurd!
    Ja. Wahrscheinlich probieren die [...] das jetzt auf diese Tour, weil die Impfpflicht juristisch schwierig ist. Den Genesenenstatus praktisch begraben in Verbindung mit 2G tut es anscheinend auch...
    Geändert von egonolsen (17-01-2022 um 16:12 Uhr)
    "man ist keine elitäre gruppe, die den richtigen weg bestreitet, und die wahrheit für sich in anspruch nehmen kann, weil man eine minderheitenmeinung vertritt." - Marq Aurel

  3. #12153
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Ort
    Meist unordentlich.
    Beiträge
    3.465

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Der ist mir tatsächlich durchgerutscht.

    "Ich gehe in meiner Argumentation nicht davon aus, dass die Impfungen selber in irgendeiner Weise gesundheitsschädlich sind."

    Geht doch, warum nicht gleich so und das Geschwafel drum rum?
    War schon immer so.
    Hattest halt Probleme bei der Informationsverarbeitung.
    "We are voices in our head." - Deadpool

  4. #12154
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Ort
    Meist unordentlich.
    Beiträge
    3.465

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, würde ich eigentlich auch annehmen. Wahrscheinlich ist die Logik einfach "doppelt hält besser" (Fremd- plus Eigenschutz).
    Ursprünglich war die Impfung vor allem für Schwangere als Risikogruppe konzipiert.
    Und recht selten nötig, weil gaaanz viele vor dem gerüttelt werden ja gerötelt wurden. Letzteres schon als Kind - ganz natürlich quasi.

    Die heute praktizierte Logik ist also vielleicht anderer Natur.
    "We are voices in our head." - Deadpool

  5. #12155
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.080

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=-YWFHyRYWnQ

    Es ist zum in die Tischkante beißen. Ja wann soll denn nun die Durchseuchung stattfinden?
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  6. #12156
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.662

    Standard

    Zitat Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
    War schon immer so.
    Hattest halt Probleme bei der Informationsverarbeitung.
    Nö. Aber macht nix, du hast ja genug Mitspieler hier
    Das Leben ist groß.

  7. #12157
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Ort
    Meist unordentlich.
    Beiträge
    3.465

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Nö. Aber macht nix, du hast ja genug Mitspieler hier
    Schwach. Gib zu, Du hast viel von mir gelernt.
    Mehr als von Deinem Bekanntem, dem promovierten Biologen, der nicht mal die zelluläre Abwehr verstanden hat.

    Großzügig, aber emotional auch bedürftig :

    Das Gürteltier
    "We are voices in our head." - Deadpool

  8. #12158
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.662

    Standard

    Zitat Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
    Schwach. Gib zu, Du hast viel von mir gelernt.
    Mehr als von Deinem Bekanntem, dem promovierten Biologen, der nicht mal die zelluläre Abwehr verstanden hat.

    Großzügig, aber emotional auch bedürftig :

    Das Gürteltier
    Ich hatte dich gefragt, ob du allen Ernstes denkst, dass die Verantwortlichen locker-flockig die Gesundheit von Millionen Bundesbürgern riskieren würden, des Geldes wegen. Dann hast du bisschen rumgeeiert im Sinne von "was geht wird auch gemacht" (dem ich ja in vielen Fällen zustimme, aber eben in anderen Zusammenhängen).
    Nur um dann einzuräumen, dass du die Impfstoffe für unbedenklich hältst.

    Und natürlich mag ich unser Gürteltier!
    Das Leben ist groß.

  9. #12159
    Registrierungsdatum
    19.09.2017
    Beiträge
    123

    Standard

    Das hier ist auch interessant :

    https://7argumente.de/

  10. #12160
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.679

    Standard

    Zitat Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
    Hm, dann sucht Nick_Nick vielleicht auch gar nicht so lange nach der Enzephalitis-Inzidenz bei Masern in Schweden, wie ich dachte ...

    Also antworte ich dem mal gründlicher und nutze dafür ein veraltetes Informationsmedium, mit dem ich aus meinen Langzeitstudententagen noch nostalgisch vertraut bin.
    Ich bin wieder mal erstaunt über deine Begeisterung für die Details der Masernimpfung. Zugleich habe ich keine Ahnung, was du genau sagen willst?

    Das RKI redet von einer Sterblichkeitsrate von 1:1000 bis 1:10000 in entwickelten Ländern. Deine Literaturquellen sind in der Größenordnung. Die Zahlen der WHO auch, wenn man davon ausgeht, dass in Entwicklungsländern mehr Menschen an Masern sterben.

    Enzephalitiszahlen von RKI und dem Impfkompendium sind auch in etwa gleich. Dein Kinderarzt hat etwas andere Zahlen, aber im Abgleich der unterstellten Kompetenz (zu mehr reicht´s bei mir nicht) zwischen ihm und dem RKI ... hmm.

    Vor allem aber: ändert das was an einer Masernimpfung?

    Zitat Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
    Schnell-Quiz

    Welchen dieser 3 Gedanken hattest Du am ehesten bei dieser letzten Mitteilung :

    a) Ein ehemaliger Praktikant des RKI ist jetzt bei der WHO festangestellt.
    b) Ich sollte künftig Zahlen von RKI und WHO überprüfen.
    c) Was esse ich heute eigentlich zu Mittag ?
    Ich zumindest kann mich voller Überzeugung und großem Ernst dem Problem des Mittagessens widmen.

  11. #12161
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    369

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Nun, warum sollte das so sein - welche guten Gründe gibt es denn dafür?
    Welche Gründe gibt es, dass nichts passieren wird? Woher weiß man das bei einer solchen grundlegenden Neuigkeit wie genbasierten Impfstoffen, die gerade seit einem Jahr eingesetzt werden? Ich kann doch jetzt nicht alles hier zusammentragen, was bisher schon bekannt ist an Neben- und Wechselwirkungen und direkten Schäden. Das ist auch auch nicht meine Aufgabe.

    Schau hier, die Punkte 2. und 3.:

    Zitat Zitat von Arkil Beitrag anzeigen
    Das hier ist auch interessant :

    https://7argumente.de/
    Ich mache mir ein Bild anhand der Gesamtsituation, dazu gehören auch Infos zu den Impfstoffen, aber eben nicht nur. Aus diesem Bild muß ich eine Risiko-Abwägung für mich ableiten. Die fällt momentan gegen die Impfung aus, und mit jedem Tag, den die hystrerische Berichterstattung anhält, während immer klarer wird, dass Omikron wahrscheinlich eher Schnupfen macht als irgendwas ernstes, und mit jedem Tag, an dem trotz der sich entspannenden Lage neue Zwangsmaßnahmen erfunden, angedroht, praktiziert werden, kommen neue Gründe dazu.

  12. #12162
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
    Dein Kinderarzt hat etwas andere Zahlen, aber im Abgleich der unterstellten Kompetenz (zu mehr reicht´s bei mir nicht) zwischen ihm und dem RKI ... hmm.
    Verständlich. Ich würde ebenfalls dem Kinderarzt glauben.
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  13. #12163
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.600

    Standard

    @Katamaus: Von Sa auf So habe ich gut und lange geschlafen. Danke der Nachfrage. Ändert aber nichts an meiner Kritik (bzgl. Unterschieben/Überspitzen von Aussagen die nicht gemacht wurden - sollte ich mich irren bitte aufzeigen sowie meiner Meinung nach überzogene Kritik "katastrophal" ohne Berücksichtigung der Rahmenbedienungen). Dein Fallbeispiel fand ich aber sehr hilfreich, geht es doch sicher vielen so (es zeigt auch Probleme auf mehreren Ebenen auf).
    @Katamaus, @Ripley: Ihr bezieht Euch auf den Zeitpunkt als es schon klar war, dass es eine Impfung geben wird. Die negativen Aussagen (nicht von Euch, ich glaube sie waren vom Drachen) auf die ich mich bezog waren aber aus der Zeit bevor klar war, ob man überhaupt erfolgreich einen Impfstoff entwickeln kann.

    Könnte man das Masernthema hier auslagern. Für oder gegen Maserimpfung muss ich mich nicht mehr entscheiden und mit Covid19 hat es nur am Rande (ja, Gürteltier ist schon klar warum du es bringst aber deinen Standpunkt und den Bezug hast Du nun ausreichend dargelegt) zu tun.
    Geändert von ThomasL (17-01-2022 um 10:07 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  14. #12164
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.600

    Standard

    Alef: Findest Du das transparent und nachvollziehbar? (Das ist übrigens, meines Wissens nach, dem Jounalisten Tim Rhön von der Welt als erstes aufgefallen.)
    Transparent im Sinne von "die Datenbasis" und die Erhebungskriterien sind von jedem einsehbar: Größtenteils ja (sonst hätte es auch keiner entdecken können).
    Transparent im Sinne von "sauber kommuniziert": Leider nicht immer.
    Nachvollziehbar: Durchaus, aber definitiv zu kritisieren (die Art und Weise wie die Zahlen teilweise verwendet wurden).
    Geändert von ThomasL (17-01-2022 um 10:05 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  15. #12165
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.600

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    Der Genesenenstatus ist also anstelle von sechs Monaten neuerdings nur noch für drei Monate gültig: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...nnachweis.html

    Mir kann keiner mehr erzählen, dass das, was dieses Institut hier macht, auch nur irgendwas mit Wissenschaft zu tun hat.
    Wieso? Ist es nicht gerade wissenschaftlicher Standard Empfehlungen basierend auf neuen Erkenntnissen anzupassen?
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

Seite 811 von 913 ErsteErste ... 311711761801809810811812813821861911 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. yiang wu lang

Ähnliche Themen

  1. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12-08-2021, 10:05
  2. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23-04-2021, 19:40
  3. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  4. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  5. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •