Seite 927 von 948 ErsteErste ... 427827877917925926927928929937 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.891 bis 13.905 von 14213

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #13891
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.404

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Oh, ein Modellierer......die lagen ja schon immer richtig....

    ...
    ...
    Im Artikel kommen noch andere zu Wort, auch Virologen. In meinem Umfeld gibt es tatsächlich einige, die jetzt zum wiederholten Mal an Corona erkrankt sind. Die Zahlen in Portugal (sehr hohe Impfquote] scheinen die Einschätzungen des Modellierers zu bestätigen.

  2. #13892
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.404

    Standard

    Und trotz der nachlassenden Impfwirkung gilt auch:

    ...Corona-Impfungen haben nach Expertenangaben im ersten Jahr fast 20 Millionen Covid-19-Tote verhindert. Die Zahl der ohne Impfungen erwarteten Todesfälle ist damit mehr als halbiert worden, schreiben Forscher des Londoner Imperial College im Fachmagazin Lancet Infectious Diseases. ...."Unsere Ergebnisse zeigen, dass Millionen von Leben gerettet worden sind, dadurch, dass Impfstoffe unabhängig vom individuellen Wohlstand verfügbar gemacht wurden", sagte der führende Autor der Studie, Oliver Watson. Es hätte jedoch mehr getan werden können. Wäre das Ziel der WHO erreicht worden, hätte rund einer von fünf Corona-Todesfällen in ärmeren Ländern verhindert werden können.
    https://www.zeit.de/gesundheit/2022-...elle-forschung

  3. #13893
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Und trotz der nachlassenden Impfwirkung gilt auch
    Da frage ich mich allerdings, warum dann so ein Aufriss über die Infektionszahlen gemacht wird.


    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  4. #13894
    Registrierungsdatum
    19.09.2017
    Beiträge
    139

    Standard

    Aktueller Bericht der kassenärztlichen Vereinigung über Impfnebenwirkungen:

    https://www.epochtimes.de/assets/upl...n-Covid-19.pdf

    In den Jahren vor C bewegten sich die Zahlen der gemeldeten Nebenwirkungen um die 70 000.Im Jahre 2021 waren es auf einmal fast 2.5 mio.Irgendwo hatte ich gelesen dies wäre ein Anstieg um 1.5 %.

    Sieht nicht gut aus für die Zukunft...

  5. #13895
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Da frage ich mich allerdings, warum dann so ein Aufriss über die Infektionszahlen gemacht wird.


    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Wo wird den z.Z. ein Aufriss darum gemacht?

    Zitat Zitat von Arkil Beitrag anzeigen
    Aktueller Bericht der kassenärztlichen Vereinigung über Impfnebenwirkungen:

    https://www.epochtimes.de/assets/upl...n-Covid-19.pdf

    In den Jahren vor C bewegten sich die Zahlen der gemeldeten Nebenwirkungen um die 70 000.Im Jahre 2021 waren es auf einmal fast 2.5 mio. Irgendwo hatte ich gelesen dies wäre ein Anstieg um 1.5 %.

    Sieht nicht gut aus für die Zukunft...
    Wenn plötzlich in kurzer Zeit Millionen Menschen geimpft werden (viel mehr als in normalen Jahren) gehen natürlich die Zahlen hoch. Warum sollte es deshalb nicht gut für die Zukunft aussehen?

    Btw. wurde hier nicht behauptet Impfnebenwirkungen würden gar nicht erfasst?
    Geändert von ThomasL (24-06-2022 um 07:59 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  6. #13896
    Registrierungsdatum
    26.09.2021
    Beiträge
    59

    Standard

    Keine Argumente für Kinderimpfung

    https://corona-netzwerk.info/wp-cont...c7_endfass.pdf

  7. #13897
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    44.251
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Oh, ein Modellierer......die lagen ja schon immer richtig....

    Ich bin ja ein Laie und Mathe war noch nie wirklich mein Ding. Aber soweit ich weiß, braucht man für Modelle eine solide Datenbasis, und was haben wir in den letzten 2 kommairgendwas Jahren definitiv NICHT?
    Was bedeutet das jetzt für Modelle, egal ob pro, oder kontra?

    Gruß

    Alef
    Du hättest besser mal den Artikel lesen sollen. Da sind nicht nur "Modellierer" dabei. Und man kann sehr wohl Modelle aufgrund der Zahlenbasis erstellen, die wir jetzt haben. Und die steigenden Zahlen bei Inzidenz, Reproduktion, Hospitalisierung und Todesfällen geben den Modellen doch Recht.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  8. #13898
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Österreich schafft coronaimpfpflicht ab:



    https://www.t-online.de/nachrichten/...m-impfen-.html

  9. #13899
    Registrierungsdatum
    19.09.2017
    Beiträge
    139

    Standard

    @ThomasL
    Du musst die Zahlen ja in ein verhältnis zueinander setzten.Wenn jetzt z.B. 10x mehr geimpft wurde,dürften die Zahl der Nebenwirkungen auch um das 10fache steigen.Ich hatte die Zahlen jetzt nur oberflächlich überschlagen,aber es waren mehr Nebenwirkungen als es hätten sein dürfgen.
    Ich persönlich glaube,dass dies nur die Spitze des Eisberges ist.Niemand weiss wie die Lage in 2,3 oder 5 Jahren aussieht.
    Wenn Du darauf bestehst,werde ich das ganze noch richtig auf Punkt und Komma ausrechnen.Aber ich bitte Dich in aller Freundschaft,Tu es nicht .Hab keine Lust jetzt bei der Hitze zu rechnen

    Es wurde gesagt,dass die Impfnebenwirkungen nicht richtig erfasst werden würden,dass wir eine Untererfassung haben.Damit wären die wirklichen Nebenwirkungen weitaus höher.
    Meiner Eriinerung zufolge,aber auch die kann mich täuschen.
    Geändert von Arkil (24-06-2022 um 11:02 Uhr)

  10. #13900
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    44.251
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Grünes Licht für Impfstoff Valneva (Todimpfstoff):
    https://www.msn.com/de-de/gesundheit...eva/ar-AAYMTnJ
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  11. #13901
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Grünes Licht für Impfstoff Valneva (Todimpfstoff): ...

    Hatte erst gelesen „Todesimpfstoff“.

    Nein, Scherz!


    Finde ich positiv, da es bei verfügbarkeit möglicherweise einige der bisherigen mrna-impfgegner doch noch zur impfung bewegen könnte.

  12. #13902
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.289

    Standard

    Zitat Zitat von Arkil Beitrag anzeigen
    @ThomasL
    Du musst die Zahlen ja in ein verhältnis zueinander setzten.Wenn jetzt z.B. 10x mehr geimpft wurde,dürften die Zahl der Nebenwirkungen auch um das 10fache steigen.Ich hatte die Zahlen jetzt nur oberflächlich überschlagen,aber es waren mehr Nebenwirkungen als es hätten sein dürfgen.
    Wie kommst Du auf diese Idee? In den Jahren davor wurde ja nicht gegen COVID geimpft, daher kann man auch nicht sagen die Zahl der Nebenwirkungen dürfte nur um x höher sein, da es dafür keinen Vergleichswert gibt. Die Zahl der gemeldeten Nebenwirkungen scheinen mir sogar noch geringer, als auf dem Aufklärungszettel des RKI angegeben.

  13. #13903
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    Zitat Zitat von Arkil Beitrag anzeigen
    @ThomasL
    Du musst die Zahlen ja in ein verhältnis zueinander setzten.Wenn jetzt z.B. 10x mehr geimpft wurde,dürften die Zahl der Nebenwirkungen auch um das 10fache steigen.Ich hatte die Zahlen jetzt nur oberflächlich überschlagen,aber es waren mehr Nebenwirkungen als es hätten sein dürfgen.
    So, so überschlagen. Schonmal überlegt, dass da auch andere Faktoren mit reinspielen. Mal davon abgesehen was bedeutet es, es gibt Impfstoffe mit geringen und welche mit stärkeren Nebenwirkungen (Covid19 würde ich auch zu letzteren zählen). Für eine Bewertung ist aber auch weiterhin die Nutzen/Risiken Abwägung entscheidend.

    Zitat Zitat von Arkil Beitrag anzeigen
    Ich persönlich glaube,dass dies nur die Spitze des Eisberges ist.Niemand weiss wie die Lage in 2,3 oder 5 Jahren aussieht.
    Begründung für diese steile These?

    Zitat Zitat von Arkil Beitrag anzeigen
    Es wurde gesagt,dass die Impfnebenwirkungen nicht richtig erfasst werden würden,dass wir eine Untererfassung haben.Damit wären die wirklichen Nebenwirkungen weitaus höher.
    Und du glaubst ernsthaft, dass in den Jahren vorher die Zahlen besser erfasst wurden? Ich persönlich würde eher das Gegenteil annehmen.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  14. #13904
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Wo wird den z.Z. ein Aufriss darum gemacht?
    ARD, ZDF, FAZ, SZ, Zeit, BR24, und was ich halt noch so konsumiere … überall wird vor dem Anstieg der Fallzahlen gewarnt? Oftmals ergänzt um eine larmoyant vorgetragene Bemerkung, das sei den Leuten jedoch offensichtlich egal? Und hier heulen ja auch Einige schon wieder rum, wie schlimmer der Herbst wird. Und nein, ich werde jetzt keine Posts raussuchen. Das ist mein Eindruck. Darfst ihn gerne falsch finden oder ignorieren.
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  15. #13905
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.381

    Standard

    Wenigstens auch mal was Sinnvolles:
    Studie soll Immunstatus der Bevölkerung klären
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

Seite 927 von 948 ErsteErste ... 427827877917925926927928929937 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12-08-2021, 10:05
  2. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23-04-2021, 19:40
  3. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  4. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  5. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •