Seite 63 von 118 ErsteErste ... 1353616263646573113 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 931 bis 945 von 1757

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #931
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.269

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Ja. Wenn ich dann aber sowas lese, kann ich nur noch den Kopf schütteln...
    Gegensteuern schön und gut - nur wenn sich da eben einen "Abwärtsspirale" entwickelt - was willst Du da wirklich sinnvollerweise machen?

    Anstatt der <10% kommt es bei der Anwendung in der Fläche dann bei >25% zu Nebenwirkungen die zumindest temporär zur Arbeitsunfähigkeit führen und weshalb man ja gerade in KHs entsprechend auf die Bremse treten musste und nicht "mal eben" alle parallel impfen kann um den eigentlichen Betrieb aufrecht zu erhalten. Und diese Informationen / Meldungen kommen dann ja eben nicht nur über die sozialen Medien bei den Leuten an.

    Und selbst wenn das "Ergebnis" - also Nebenwirkungen wie Fieber und Co. jetzt nicht übermäßig schwerwiegend sind - was bleibt bei vielen im Kopf hängen?
    Man hat uns einen Impfstoff "versprochen" der nur in X% Nebenwirkungen haben sollte - jetzt gibt es deutlich mehr Fälle mit Nebenwirkungen. -> Man hat gesagt es gäbe max. leichte bis mittlere Nebenwirkungen - kann man dem dann noch glauben, wenn doch schon die erste Behauptung sich in der Praxis als falsch herausstellt?

    Äußerungen von Hr. Montgomery gießen dann noch zusätzlich Öl ins Feuer. Und wenn man dann noch berücksichtigt, dass es vor kurzem noch hieß man solle bloß nicht zwei Impfstoffe miteinander mischen will man jetzt den bestehenden Bedenken gegen Astrazeneca entgegen treten indem man sagt, es sei doch überhaupt kein Problem hier nachträglich noch mal einen Booster mit einem anderen Mittel zu verabreichen. Rein in die Kartoffeln - raus aus den Kartoffeln und das alles noch innerhalb einer Zeitspanne von wenigen Wochen.

    Aber sich dann wundern, wenn die Bevölkerung anhand dieser katastrophalen Kommunikation den Überblick verliert oder eine bestimmte Abwehrhaltung entwickelt. Sorry - das ist primär ein hausgemachtes Problem.

  2. #932
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    - das ist primär ein hausgemachtes Problem.
    Rrst zu wenig Impfstoff, dann plötzlich zu viel - natürlich, ist das alles hausgemacht, sonst wären wir doch längst fertig mit Impfen.
    Und ein einen Tag Kopfschmerzen, meine Güte, wie viele Leute pfeifen sich täglich Tabletten gegen Kopfschmerzen rein, davor hat man jetzt solche Angst?

  3. #933
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.269

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Und ein einen Tag Kopfschmerzen, meine Güte, wie viele Leute pfeifen sich täglich Tabletten gegen Kopfschmerzen rein, davor hat man jetzt solche Angst?
    Möchtest Du jetzt ernsthaft darüber diskutieren, warum sich Leute irrational verhalten - und das im Kontext mit Corona?

    Wenn sich 2 Dinge wie ein roter Faden durch die Pandemie ziehen, dann doch wohl "Irrationalität" und "Angst". Erst auf der einen Seite, jetzt halt mal auf der anderen.

    Du kannst die Leute nicht erst auf die (Angst-)Palme scheuchen und dich dann wundern, wenn sie auf Zuruf "Alles in Ordnung" dann da nicht sofort wieder von runter klettern.

    Wenn man gemein sein wollte könnte man jetzt auch sagen: "Die Geister die ich rief..." - über 12 Monaten den Leuten mehr oder minder "eintrichtern" das es nichts schlimmeres gäbe als sich mit Corona zu infizieren und damit Angst zu erzeugen. Um dann mit 2 Impfstoffen um die Ecke zu kommen und zu sagen: "Ja aber der mit 70% ist genauso gut wie der andere..." - funktioniert halt nicht wie man in der Praxis sieht. (Das ist jetzt natürlich eine sehr verkürzte Darstellung und da spielen noch andere Faktoren - u.a. auch "Experten" die von 90+x% erzählen - eine Rolle.)

  4. #934
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen

    Du kannst die Leute nicht erst auf die (Angst-)Palme scheuchen und dich dann wundern, wenn sie auf Zuruf "Alles in Ordnung" dann da nicht sofort wieder von runter klettern.
    Naja wenn ich sehe wie die Leute auf dem Wanderparkplatz kleine Sektpartys feiern und zu fünft oder sechst ohne Masken um ein Auto herumstehen, vor den Häusern in Gruppen stehen und high five machen, denn sehe ich keinen der jetzt mit Angst vor dem Virus zitternd auf der Palme sitzt.
    Irgendwie sehe ich überall nur noch, dass darauf gewartet wird, dass jemand "Bremsen los" ruft, keiner hat mehr Bock auf Lockdown, und lange lässt sich das nicht mehr aufhalten.
    Wenn dann nicht geimpft wurde sehe ich die dritte Welle auf uns zu kommen, deshalb ist es jetzt wichtig so schnell wie möglich die Leute durch zu impfen.

  5. #935
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wenn dann nicht geimpft wurde sehe ich die dritte Welle auf uns zu kommen, deshalb ist es jetzt wichtig so schnell wie möglich die Leute durch zu impfen.
    Über das Thema Impfung zu reden bringt halt nix wenn keine Impfung da ist.
    Ob die Impfung eine weitere Welle aufhält bleibt auch abzuwarten.
    Trotz LD und hoher Impfrate sind die Zahlen in Israel immer noch auf einem hohem Niveau.
    Man hat sich am Ende halt selbst ins Bein geschossen in dem man lange und breit versprochen hat mit dem Impfstoff wird alles gut.
    Jetzt ist der da, aber eigentlich doch nicht oder zu wenig oder ja, aber jeder wartet drauf, dass die Regierung ihr Versprechen einlöst und die ist jetzt in Zugzwang, mit oder ohne genug Impfstoff.

  6. #936
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Über das Thema Impfung zu reden bringt halt nix wenn keine Impfung da ist.
    Wieso denn, das Zeug ist doch da aber die Impfzentren sind leer. Ich würde sofort hingehen, wenn es so wäre dass diejenigen die wollen sich impfen lassen können, das ist doch das aller letzte was da läuft.

  7. #937
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wieso denn, das Zeug ist doch da aber die Impfzentren sind leer. Ich würde sofort hingehen, wenn es so wäre dass diejenigen die wollen sich impfen lassen können, das ist doch das aller letzte was da läuft.
    Für die ganze Bevölkerung?
    In Österreich kannst du dich als nicht Risikopatient vor dem zweiten Quartal nicht impfen lassen.
    Kenne viele die eine Anmeldung haben aber noch absolut keinen Plan wann die dran kommen.

  8. #938
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Und ein einen Tag Kopfschmerzen, meine Güte, wie viele Leute pfeifen sich täglich Tabletten gegen Kopfschmerzen rein, davor hat man jetzt solche Angst?
    Scheint aber zum Teil auch heftiger zu sein. Man muss das wohl unterscheiden. Wenn ich mal ein oder zwei Wochen fiebrig im Bett bleiben muss und dann geschützt bin: Wayne! Wenn aber ein Krankenhaus nicht mehr genug Leute hat, weil die halbe Belegschaft wegen der Nebenwirkungen zu Hause bleiben muss, ist das natürlich schon ein Problem. Dann sollte man den entsprechenden Impfstoff in dem Bereich halt nicht verwenden. Man sollte es aber auch ganz deutlich so begründen.

    Es müsste halt mal aufhören, dass irgenwelche Funktionäre oder politischen Hinterbänkler ständig auf Twitter, Bild, oder wo auch immer schmissige Thesen raushauen (oder sich solche entlocken lassen). Sonst braucht man sich wirklich nicht zu wundern, wenn die Leute dann einfach machen, was sie wollen bzw. was sie selber für vernünfitg halten.

    Das betrifft genauso die Maßnahmen. Deswegen kommt es dann zu den von Dir angesprochenen Zuständen, die ich hier in der Stadt (oder gestern auf dem Berg) ebenfalls beobachte. Man muss jetzt wirklich schleunigst die Risikogruppen aus der Gleichung nehmen, denn die Zahlen werden sicher wieder steigen und dann bleibt nur zu hoffen, dass der Großteil der vulnerablen Gruppen bis dahin geschützt ist.

  9. #939
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Und wenn dann Pflegekräfte einen Termin bekommen, Abends um 22:00 und dann sagen; Nö, ist mir zu spät, dann geht einem doch die Hutschnur hoch.
    Impftermin aus Bequemlichkeit nicht wahrgenommen? Ab in die Reihe, ganz nach hinten, und andere nach vorne.

  10. #940
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Trotz LD und hoher Impfrate sind die Zahlen in Israel immer noch auf einem hohem Niveau.
    Aber die Zahl der schweren Verläiufe sowie die Todesfälle sind stark rückläufig. Man sollte langsam auch mal aufhören, alle zu zählen, die irgendwo 3 Sekunden durch ne Viruswolke gelatscht sind.

  11. #941
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
    Kenne viele die eine Anmeldung haben aber noch absolut keinen Plan wann die dran kommen.
    Wie gesagt wird der vorhandene Impfstoff zur Zeit nicht verimpft, was einfach ein Armutszeugnis ist, wir dümpeln bei ca. 4%.

    Anscheinend rechnet man ja jetzt bereits damit dass demnächst die Impfzentren überflutet werden, wenn der Impfstoff bald in Massen kommt. Und was dann? Wieder kein Plan dafür.

  12. #942
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    966

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wie gesagt wird der vorhandene Impfstoff zur Zeit nicht verimpft, was einfach ein Armutszeugnis ist, wir dümpeln bei ca. 4%.
    Ist denn wirklich der Impfstoff für zusätzliche Komplettimpfungen da oder behält man eine Reserve um die zweite Spritze für die vollständige Impfung sicherzustellen?
    https://www.mdr.de/wissen/corona-zwe...covid-100.html
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  13. #943
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.269

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Naja wenn ich sehe wie die Leute auf dem Wanderparkplatz kleine Sektpartys feiern und zu fünft oder sechst ohne Masken um ein Auto herumstehen, vor den Häusern in Gruppen stehen und high five machen, denn sehe ich keinen der jetzt mit Angst vor dem Virus zitternd auf der Palme sitzt.
    Und das ist jetzt die Regel oder die Ausnahme? Wohl eher letzteres oder?

  14. #944
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Ist denn wirklich der Impfstoff für zusätzliche Komplettimpfungen da oder behält man eine Reserve um die zweite Spritze für die vollständige Impfung sicherzustellen?
    https://www.mdr.de/wissen/corona-zwe...covid-100.html
    Alleine Biontech hat bis heute etwas 6.6 Mio. Dosen geliefert, 3,3 Mio. Menschen sind geimpft, davon haben 1,75 Mio. eine vollständige Impfe bekommen.

    Astra Zeneca hat bisher 730.000 Dosen, Moderna 343.000 Dosen geliefert.
    In den nächsten Wochen kommt mehr, also ist bei dem derzeitigen Impftempo eine Menge Zeug übrig.

  15. #945
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    26
    Beiträge
    601

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Alleine Biontech hat bis heute etwas 6.6 Mio. Dosen geliefert, 3,3 Mio. Menschen sind geimpft, davon haben 1,75 Mio. eine vollständige Impfe bekommen.

    Astra Zeneca hat bisher 730.000 Dosen, Moderna 343.000 Dosen geliefert.
    In den nächsten Wochen kommt mehr, also ist bei dem derzeitigen Impftempo eine Menge Zeug übrig.
    Von AstraZeneca wird es aktuell genug geben, vom Rest wahrscheinlich nicht, wenn man die Reserven für die 2. Impfung und die schon vergebenen Termine berücksichtigt.

    Siehe hier:https://impfdashboard.de/
    Noli turbare circulos meos

Seite 63 von 118 ErsteErste ... 1353616263646573113 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  2. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  3. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10-04-2020, 16:29
  4. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56
  5. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11-10-2010, 08:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •