Seite 65 von 118 ErsteErste ... 1555636465666775115 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 961 bis 975 von 1757

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #961
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.193

    Standard

    Hi,

    Wer kennt es nicht während der jährlichen Grippezeit, dass Arztpraxen wegen Nebenwirkungen von Impfungen/Impfreaktionen geschlossen sind:

    Anhang 46582

    Viersen Zwei Drittel des Praxisteams litten am Dienstag unter Beschwerden nach der Schutzimpfung gegen das Coronavirus. Die Sprechstunde wurde abgesagt.
    Dass es gerade im Rettungsdienst oder beim medizinischen Personal zu größeren Personalausfällen wegen Impfnebenwirkungen kommt, ist gefährlich. Plant der Kreis, der die Terminvergabe regelt, künftig die Impfung einzelner Angestellter statt ganzer Teams? Diese Frage will der Kreis am Mittwoch beantworten, kündigte eine Sprecherin an.
    https://rp-online.de/nrw/staedte/vie...n_aid-56299629

    Wenn ich mir die Berichte der letzten Zeit so anschaue, scheint es bei AstraZeneca eher die Regel, als die Ausnahme zu sein, oder es wird einfach medial genauer hingeschaut.

    Gruß

    Alef

  2. #962
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.193

    Standard

    Hi,

    Auszug aus der Antwort vom 12.02.2021 von BionTech, auf eine Anfrage vom 10.02.2021 zur Verträglichkeit des Impfstoffes bei einer Mastzellenerkrankung:

    Zudem waren ältere Personen mit folgenden chronischen Vorerkrankungen, die als Risikofaktoren für die COVID- 19-Erkrankung bei Menschen ab einem bestimmten Alter gelten, bis jetzt nicht zu den Studien zugelassen: Personen mit Bluthochdruck, Diabetes, chronischer Lungenerkrankung, Asthma, chronischer Lebererkrankung sowie chronischer Nierenerkrankung (GFR <60 mL/min/1,73 m2). Aus diesem Grund ist momentan noch unklar, ob ältere Personen mit den genannten chronischen Vorerkrankungen geimpft werden sollten. Eine Zusammenfassung möglicher Ausschlusskriterien und Vorsichtsmaßnahmen wird vorliegen, wenn die Studiendaten ausgewertet sind.
    Für die Zulassungstudie von BNT162b wurden Ausschlusskriterien definiert, die online (z. B. unter clinicaltrials.gov) eingesehen werden können. Patienten, die eine bekannte klinische Vorgeschichte mit schweren Nebenwirkungen auf einen Impfstoff oder eine Allergie auf einen Bestandteil dieses Impfstoffs aufweisen, sind ebenso aus der Studie ausgeschlossen, wie Patienten, die Immunsuppressiva aufgrund einer anderen Erkrankung (z.B. Krebs oder Autoimmunkrankheiten) erhalten, oder Kortikosteroide einnehmen, oder eine klinisch relevante Vorgeschichte mit Blutgerinnungserkrankungen haben, die eine intramuskuläre Impfung verhindern. Trifft eines dieser Kriterien zu, ist von einer Impfung zum aktuellen Zeitpunkt abzuraten. Allergien sind von Relevanz, wenn sie gegen den Impfstoff selbst sowie einzelne Bestandteile vorliegen. Bitte stimmen Sie sich hierzu im Detail mit dem Arzt Ihres Vertrauens oder dem Impfzentrum ab.
    Ich habe die vollständige Antwort angehängt, finde aber gerade diesen Teil mit den älteren Menschen mit Vorerkrankungen interessant, wenn man sich so die Aussagen so anhört zum Impfstoff und wo schwerpunktmäßig geimpft wurde/wird.

    Gruß

    Alef
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #963
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Je nun, ...

    Epidemiologisch sinnvoll wäre es gewesen, die mobilen, jüngeren Kontaktpersonen der Alten und Vulnerablen flott flächendeckend durchzuimpfen. Nicht zuletzt, weil deren Immunsystem eben tatsächlich noch in höheren Anteilen Immunität aufbaut. Stichwort, richtig, Herdenimmunität.

    Was die Politik draus gemacht hat?

    Medienwirksam 101jährige impfen.

    Ist zwar Blödsinn, erreicht aber Kernwählerschaften...
    Geändert von Ripley (23-02-2021 um 19:06 Uhr)

  4. #964
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.269

    Standard

    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Ich habe die vollständige Antwort angehängt, finde aber gerade diesen Teil mit den älteren Menschen mit Vorerkrankungen interessant, wenn man sich so die Aussagen so anhört zum Impfstoff und wo schwerpunktmäßig geimpft wurde/wird.
    Aber wehe man hat vor ein paar Wochen genau diesen Umstand erwähnt - also im Bezug auf die Zusammensetzung der Studiengruppe. Was gab
    das dann für einen Aufschrei...

  5. #965
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Und woher soll man wissen, ob man gegen den Impfstoff allergisch ist??

  6. #966
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Und woher soll man wissen, ob man gegen den Impfstoff allergisch ist??
    Merkst du dann.
    Zeitnah, wenn es eine tatsächlich gefährliche Reaktion (Anaphylaxie) ist.
    Der Arzt, bei dem du nach der Impfung ja noch ... was war es? 15 min? aus genau diesem Grund zur Beobachtung herumlümmeln darfst/sollst, merkt das dann hoffentlich auch.
    Adrenalin drauf, gut ist.

  7. #967
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326

    Standard

    Von wegen rumlümmeln.
    Erfahrungsbericht einer Pflegerin aus dem Impfzentrum Krefeld: Kein Arzt vorhanden, nur Rot-Kreuz Helfer.
    Nach der Spritze direkt in die Puschen und ab, 4 Std. später 39,8 Fieber.

  8. #968
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Von wegen rumlümmeln.
    Erfahrungsbericht einer Pflegerin aus dem Impfzentrum Krefeld: Kein Arzt vorhanden, nur Rot-Kreuz Helfer.
    Nach der Spritze direkt in die Puschen und ab, 4 Std. später 39,8 Fieber.
    War abzusehen, wurde von Usern aus dem Gesundheitswesen hier vor Monaten aufs schärfste bestritten.

  9. #969
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.226

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    ... Medienwirksam 101jährige impfen.

    Ist zwar Blödsinn, erreicht aber Kernwählerschaften...
    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Aber wehe man hat vor ein paar Wochen genau diesen Umstand erwähnt - also im Bezug auf die Zusammensetzung der Studiengruppe. Was gab
    das dann für einen Aufschrei...

    Ja ist Blödsinn das mit den Kernwählerschaften und: wer vor Wochen hier rumgenölt hat wegen "Nutz ja nwohl nix für Ältere", wusste gar nix, hat halt nur besserwisserisch dicke Backen gemacht und Panik verbreitet:

    ...Etwa ein Fünftel der Schotten ist Teil einer Studie von Geimpften mit dem BioNTech/Pfizer- oder Astrazeneca-Wirkstoff. Die Ergebnisse sind bemerkenswert: Das Risiko, wegen Covid-19 ins Krankenhaus zu müssen, sank im Schnitt um mehr als 89 Prozent. ...
    Aus:


    https://www.zdf.de/nachrichten/heute...tland-100.html

    Video sehr zu empfhelen, auch wenns Euch peinlich werden wird.

  10. #970
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    966

    Standard

    Hat jemand schon diese Schnelltests gemacht? Soll man dann vor dem Theatereingang gurgeln bevor man rein kann?
    https://www.n-tv.de/politik/Spahn-ve...e22384054.html
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  11. #971
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.363

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Je nun, ...

    Epidemiologisch sinnvoll wäre es gewesen, die mobilen, jüngeren Kontaktpersonen der Alten und Vulnerablen flott flächendeckend durchzuimpfen. Nicht zuletzt, weil deren Immunsystem eben tatsächlich noch in höheren Anteilen Immunität aufbaut. Stichwort, richtig, Herdenimmunität.

    .
    Komisch, wo bleibt da der Aufschrei vom Drachen?

  12. #972
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    J
    Video sehr zu empfhelen, auch wenns Euch peinlich werden wird.
    Als ich einen Artikel zu der Studie vor 2 Tagen gepostet hatte, ist mir nix von wegen Peinlichkeit aufgefallen...

  13. #973
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.226

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Als ich einen Artikel zu der Studie vor 2 Tagen gepostet hatte, ist mir nix von wegen Peinlichkeit aufgefallen...

    Es gibt auch Artikel deren Inhalt überholt ist.

  14. #974
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.269

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Komisch, wo bleibt da der Aufschrei vom Drachen?
    Wieso sollte ich da schreien?

    Ripley beschreibt ja nur Tatsachen. Bei jüngeren wirken Impfungen "besser" als bei älteren - ist eigentlich hinlänglich bekannt - ok nicht bei allen.

    Falls Du Dich an dem Begriff der "Herdenimmunität" hochziehen möchtest - geschenkt. Durch Impfungen in Altenheimen kann man eventuell die Sterbezahlen runter bekommen - einen wirklich positiven Effekt auf die allgemeine Virusverbreitung hat das aber eher weniger. Das Problem ist ja eher nicht, dass Ansteckungen aus den Altenheimen heraus "Treiber der Pandemie" sind, sondern das der Eintrag des Virus durch einen Einzelnen dann eben ausreicht um innerhalb der Einrichtung für entsprechende Folgeinfektionen zu sorgen.

    Das ist aber mit "eingepreist" bzw. politisch eben so gewollt. Bezogen auf die allgemeine epidemiologische Entwicklung hätte man die Priorisierung ganz anders legen müssen - nur wäre das wohl schwer zu vermitteln gewesen wenn es doch bislang immer um den Schutz von Oma und Opa ging...

  15. #975
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    864

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Artikel deren Inhalt überholt ist.
    Die Details wirst du sicher noch ausarbeiten.

Seite 65 von 118 ErsteErste ... 1555636465666775115 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. CeKaVau

Ähnliche Themen

  1. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  2. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  3. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10-04-2020, 16:29
  4. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56
  5. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11-10-2010, 08:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •