Seite 1 von 534 1231151101501 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 8007

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.645

    Question Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

    i
    es wird ja mittlerweile darüber diskutiert, ob und wann es zugangserleichterungen sinnvoll sind oder gar voraussetzung für die teilnahme an veranstaltungen, wenn jemand geimpft ist oder nach überstandener coronainfektion antikörper besitzt.


    wie seht ihr das im zusammenhang mit kampfsport, d.h. zb. teilnahme an veranstaltungen, wettkämpfen, aufnahme in vereine, gruppen oder in ein gym?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    4.232

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wie seht ihr das
    Vollkommen richtig so.
    Wer die Impfung verweigert muss halt mit den Konsequenzen leben.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.475

    Standard

    Darüber braucht man sich keinen Kopf machen - es ist schon das entsprechende Diskriminierungsverbot in der Pipeline:

    GroKo will Privilegien für Geimpfte verbieten

    https://www.n-tv.de/politik/GroKo-wi...e22259816.html

    Davon ab kann eh niemand kontrollieren ob jemand tatsächlich geimpft ist oder nicht (mal davon ab, dass es aktuell vielleicht nur einen selbst schützt).

    Insofern wären Veranstaltungen / Training nur für Geimpfte bald also nicht nur unzulässig, sondern schlichtweg sinnfrei.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

    "Whoever said one person can’t change the world never ate an undercooked bat..."

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.876

    Standard

    Ich stehe grundsätzlich Impfungen positiv gegenüber, bin gegen die typischen Sachen geimpft, mein Sohn auch, etc.

    Auf eine Corona Impfung würde ich momentan verzichten, weil ich keine Lust auf einen Impfstoff gegen eine Krankheit habe, die vor 13 Monaten noch unbekannt war.
    Egal wie gut und gewissenhaft geforscht wurde, wie sagt mein Lehrer immer: The true test, is the test of time und den hat kein Corona Impfstoff bis jetzt bestanden.

    Eventuell wird das in der Zukunft anders sein und dann kann man drüber nachdenken, aber momentan ist das für mich keine Sache für mich.

    Und zum Thema: Einschränkungen für Nicht-Geimpfte:

    Das ist so ziemlich das gestörteste was man sich vorstellen kann und ich kann sowas absolut nicht nachvollziehen und nicht einmal akzeptieren.

    Erstens ist überhaupt nicht geklärt ob eine Impfung verhindert das man andere ansteckt. Momentan sieht es eher nicht danach aus.

    Zweitens, WENN die Impfung funktioniert, sind alle Geimpften geschützt und es gibt überhaupt keinen Grund sich für andere schützen zu lassen, weil diese ja durch die eigene Impfung Schutz haben.

    Dementsprechend kann jeder bei mir ohne irgendwelche Nachweise trainieren, es ist meine Aufgabe mich zu schützen, kann ich ja tun, aber dafür brauch ich nix von anderen verlangen, erst recht nicht, wenn es eine funktionierende Impfung gibt.

    Grundsätzlich ist eine Impfung ja was Gutes, aber Angst ist keine Meinung und Panik bringt selten gute Resultate. Von daher würde ich einfach abwarten und schauen wie sich das Ganze entwickelt, aber ich würde von niemanden verlangen sich wegen mir impfen zu lassen, bzw. ihm irgendwas verwähren, weil mir sein freier Wille nicht passt. Wenn er auf den Schutz der Impfung verzichten will ist das sein Recht, wenn ich mit mit einer Impfung schützen will, ist das mein Recht.

    Beides kann nebeneinander existieren und kommt sich auch nicht in die Quere.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    48
    Beiträge
    1.485

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Vollkommen richtig so.
    Wer die Impfung verweigert muss halt mit den Konsequenzen leben.
    d.h. auch wenn er kein Corona hat, darf er nicht teilnehmen und mit erfolgloser Impfung teilnehmen?

    gruss
    hallosaurus: Seid ihr eine kriminelle Vereinigung oder wie soll man das interpretieren, wenn ihr euch regelmäßig als Gruppe trefft um gemeinsam eine Straftat zu begehen?

  6. #6
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.645

    Standard

    man sollte berücksichtigen, dass wahrscheinlich auch bzw. zusätzlich nicht rna basierte impfstoffe in den nächsten monaten am start sind.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.876

    Standard

    Das ändert aber die grundsätzliche Einschätzung nicht.....

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.475

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Das ändert aber die grundsätzliche Einschätzung nicht.....
    So ist es.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

    "Whoever said one person can’t change the world never ate an undercooked bat..."

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.239

    Standard

    Ich weiß garnicht, was ihr habt?
    Die Vereine und Gyms werden aus allen Nähten platzen unter dem Andrang der Ü80er und der sonstigen Hochrisikogruppen.

    Und jemand anders wird - außer sinnvollerweise medizinisches Personal - vor Herbst '21 eh nicht geimpft. Haut logistisch nicht hin. Mind my words!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    4.232

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    d.h. auch wenn er kein Corona hat, darf er nicht teilnehmen und mit erfolgloser Impfung teilnehmen?

    gruss
    Keine Impfung, keine Teilnahme, fertig.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    48
    Beiträge
    1.485

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Keine Impfung, keine Teilnahme, fertig.
    also zählt der gute Wille und nicht das Ergebnis.

    gruss
    hallosaurus: Seid ihr eine kriminelle Vereinigung oder wie soll man das interpretieren, wenn ihr euch regelmäßig als Gruppe trefft um gemeinsam eine Straftat zu begehen?

  12. #12
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.239

    Standard

    Äh, was ist denn 'nu mit all denen, die den Schei* eh schon durch haben? Die sollen auch alle nochmal antreten, oder?
    Super!
    Erst liegste röchelnd und hustend auffer Schnauze, dann darfste dich noch dagegen impfen lassen, auffer Schnauze zu liegen. Und liegst dann mit Pech aufgrund der *Impfung* auffer Schnauze.
    Grandios!

  13. #13
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.475

    Standard

    Zitat Zitat von Nite Beitrag anzeigen
    Keine Impfung, keine Teilnahme, fertig.
    Und wenn man gerade mal kein Klopapier hat, dann nimmt man halt das Grundgesetz. Fertig.

    Und wo wir schon dabei sind weiten wir das gleich noch aus - Hepatitis, Masern, Röteln,... - ach ja und wer das HI-Virus hat braucht gar nicht erst zum Probetraining kommen.

    *ironiean*
    Leider hat man den Zeitpunkt verpasst jedem Bundesbürger eine Armbinde zu verpassen, die nur ein zertifizierter Impfarzt entfernen kann.*ironieaus*
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

    "Whoever said one person can’t change the world never ate an undercooked bat..."

  14. #14
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.779

    Standard

    Masernimpfung ist in der Schule für Lehrer und Schüler Pflicht. Nurmal so.
    Es ist nicht so, als ob der Staat sowas nicht verordnen könnten, wenn er wollte.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    23.06.2009
    Beiträge
    2.581

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Und wenn man gerade mal kein Klopapier hat, dann nimmt man halt das Grundgesetz. Fertig.

    Und wo wir schon dabei sind weiten wir das gleich noch aus - Hepatitis, Masern, Röteln,... - ach ja und wer das HI-Virus hat braucht gar nicht erst zum Probetraining kommen.

    *ironiean*
    Leider hat man den Zeitpunkt verpasst jedem Bundesbürger eine Armbinde zu verpassen, die nur ein zertifizierter Impfarzt entfernen kann.*ironieaus*
    Wir sind mitten in einem Tsunami der unsere Gesellschaft auf Jahre beschäftigen wird und jetzt schon dramatisch verändert.
    Doch du kommst mit einer heilen Welt aus 2019, bemühst Krankheitsbilder als hinkende Vergleiche und als Sahnehäubchen noch Bilder aus totalitären Staaten...du hast den Schuß definitiv noch nicht gehört.

Seite 1 von 534 1231151101501 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 3)

  1. Katamaus,
  2. discipula,
  3. venom1984

Ähnliche Themen

  1. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12-08-2021, 10:05
  2. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23-04-2021, 19:40
  3. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  4. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  5. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •