Seite 435 von 516 ErsteErste ... 335385425433434435436437445485 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 6.511 bis 6.525 von 7729

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #6511
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    diese neuen totalitären Regeln...
    Solche Äußerungen kommen ja eher vor dort, wo wenig bis gar keine Erfahrung mit Totalitarismus vorliegt.

  2. #6512
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Solche Äußerungen kommen ja eher vor dort, wo wenig bis gar keine Erfahrung mit Totalitarismus vorliegt.
    Das versteh ich nicht.

  3. #6513
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.526

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Du hast da was verwechselt: die solidarsiche und großzügige Mehrheit, die die Aussicht auf weniger Maßmahmen erst geschaffen hat ist soll nach deiner Vorstellung sogar noch selbstloser sein als, die unsolidarischen Impfunwilligen und sich an den 50,00 Euro auch noch beteiligen. Nun ja, wir tun ja fast alles für die Normalität und stützen auch hier noch die Trittbrettfahrer.
    einfach damit es nicht vergessen geht: die Ungeimpften tragen durch ihre Steuern und Krankenkassenbeiträge natürlich die ganzen Kosten für die Impfkampagne solidarisch mit.

    da die Solidarität ja für Ungeimpfte gekündigt werden soll, müssen die dann keine Steuern mehr bezahlen?
    unorthodox

  4. #6514
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Solche Äußerungen kommen ja eher vor dort, wo wenig bis gar keine Erfahrung mit Totalitarismus vorliegt.
    Naja, ich kann nicht mehr überall reingehen, muss bei den Sachen die aktuell noch gehen ein Test machen den ich demnächst auch selber zahlen muss, muss ich unverschuldet in quarantäne bekomme ich kein Geld mehr und ich muss mich an seltsame regeln halten die je nach Bundesland oder Lebensbereich beliebig verbogen werden können mit fadenscheinigen Begründungen. Hinzu kommt das ich vom Staat als als unsolidarischer bekloppter dargestellt werde und es scheinbar auch okay ist wenn Hetze auf Leute wie mich gemacht wird oder es okay ist in der Schule gemobbt zu werden.
    Also Freiheit sieht für mich anders aus.

    Aber Hauptsache alles in regenbogenfarbe anleuchten, gendern wie die Weltmeister, inklussion an jeder Ecke egal ob es passt oder nicht und sämtliche Kinderbücher umschreiben. Und all das, damit ja keine Gruppe sich auch nur irgendwie in irgend einer Form diskriminiert fühlen könnte...

  5. #6515
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.557

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    einfach damit es nicht vergessen geht: die Ungeimpften tragen durch ihre Steuern und Krankenkassenbeiträge natürlich die ganzen Kosten für die Impfkampagne solidarisch mit.

    da die Solidarität ja für Ungeimpfte gekündigt werden soll, müssen die dann keine Steuern mehr bezahlen?
    Wäre ich als Staat sofort bei dir. Die Ungeimpften erhalten einen Anteil aus der Finanzierung der Impfstoffe zurück. In Deutschland wurde die Entwicklung mit 1,5 Mrd. gefördert, macht bei 80 Mio. Einwohnern ca. 20 €, die du bekommst. Dafür trägst du natürlich die vollen Kosten im Fall einer Behandlung.

  6. #6516
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.033

    Standard

    Ist aber für Geimpfte nicht viel besser. Habe den gelben Impfpass vorgezeigt, dann hieß es "sind Sie etwa Smartphoneverweigerer..."
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  7. #6517
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    einfach damit es nicht vergessen geht: die Ungeimpften tragen durch ihre Steuern und Krankenkassenbeiträge natürlich die ganzen Kosten für die Impfkampagne solidarisch mit.
    Nun das tun die Geimpften für die ungeimpft Hospitalisierten auch.

  8. #6518
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    ...Also Freiheit sieht für mich anders aus.
    ...
    Du hast Entscheidungsfreiheit, die es in totalitären Staaten nicht gibt.

  9. #6519
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Das kann man jetzt so oder so sehen. Nennen wir es einfach mal totalitär light

  10. #6520
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.033

    Standard

    Ich bin gespannt was man nach den hohen Ansteckungszahlen nach der Party in Münster macht:
    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../27625040.html
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  11. #6521
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.874

    Standard

    Was in Münster bemerkenswert ist, das man fast auf die gleiche prozentuale Ansteckung wie bei Tönnies im letzten Jahr kommt. Münster 20% Tönnies 23%. Damals waren alle ungeimpft, jetzt alle geimpft.

    Davon abgesehen finde ich den Vorschlag vom Präsidenten der Kassenärztlichen Vereinigung, absolut vernünftig. Wer sich impfen lassen wollte hatte Zeit dazu, wer nicht geimpft ist trägt die Konsequenz, genauso wie jeder Geimpfte die Konsequenz trägt. Keiner kann die Schuld auf den anderen Abwälzen und die alte Normaliät wäre mehr oder weniger hergestellt.
    https://www.welt.de/vermischtes/live...hs-Wochen.html

  12. #6522
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Was in Münster bemerkenswert ist, das man fast auf die gleiche prozentuale Ansteckung wie bei Tönnies im letzten Jahr kommt. Münster 20% Tönnies 23%. Damals waren alle ungeimpft, jetzt alle geimpft.

    Davon abgesehen finde ich den Vorschlag vom Präsidenten der Kassenärztlichen Vereinigung, absolut vernünftig. Wer sich impfen lassen wollte hatte Zeit dazu, wer nicht geimpft ist trägt die Konsequenz, genauso wie jeder Geimpfte die Konsequenz trägt. Keiner kann die Schuld auf den anderen Abwälzen und die alte Normaliät wäre mehr oder weniger hergestellt.
    https://www.welt.de/vermischtes/live...hs-Wochen.html
    Das wäre zu einfach.

  13. #6523
    Registrierungsdatum
    12.09.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Du hast Entscheidungsfreiheit, die es in totalitären Staaten nicht gibt.
    In welchem Staat, den Du als totalitär bezeichnen würdest, gibt es denn eine Covid-Impfpflicht? Gibt es wenigstens einen in dem so etwas überlegt wird?
    Findet so eine Debatte nicht eher in westlichen Demokratien statt?
    https://www.zdf.de/nachrichten/polit...tigte-100.html

  14. #6524
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Was in Münster bemerkenswert ist, das man fast auf die gleiche prozentuale Ansteckung wie bei Tönnies im letzten Jahr kommt. Münster 20% Tönnies 23%. Damals waren alle ungeimpft, jetzt alle geimpft.

    Davon abgesehen finde ich den Vorschlag vom Präsidenten der Kassenärztlichen Vereinigung, absolut vernünftig. Wer sich impfen lassen wollte hatte Zeit dazu, wer nicht geimpft ist trägt die Konsequenz, genauso wie jeder Geimpfte die Konsequenz trägt. Keiner kann die Schuld auf den anderen Abwälzen und die alte Normaliät wäre mehr oder weniger hergestellt.
    https://www.welt.de/vermischtes/live...hs-Wochen.html
    Schön wäre es, Glaube aber nicht daran. Da ist die deutsche Angst einfach zu gross. Trotz aktuell wieder sinkender Zahlen ist anstatt Freedom Day die Stimmung ja doch noch eher in Richtung drohender Weltuntergang wegen schlechter Impfquote (Die nebenbei gesagt jetzt auch nicht so schlecht ist wie man es immer darstellt)

  15. #6525
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.874

    Standard

    Ja "German Angst" fast es eigentlich gut zusammen.....

Seite 435 von 516 ErsteErste ... 335385425433434435436437445485 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12-08-2021, 10:05
  2. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23-04-2021, 19:40
  3. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  4. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  5. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •