Seite 446 von 531 ErsteErste ... 346396436444445446447448456496 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 6.676 bis 6.690 von 7961

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #6676
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Bedank dich dafür lieber bei unserer Führung

  2. #6677
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.447

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    Ich hab das alles nicht verbockt, ich will euch nur die "unrunden sachen" aufzeigen, weil das ja immer gerne weg bzw schön geredet wird. Wann die Massnahmen enden sollen? Keine Ahnung. Ich wäre ja für den 30.10. , weiss aber das das nicht passieren wird
    Es ist nach wie vor sehr einfach:

    Es ist doch ganz einfach:

    Oma geimpft und Du geimpft = geringstes Risiko
    Nur einer von beiden geimpft = höheres Risiko
    Keiner geimpft = größtes Risiko

    Ungeimpft ist ein höheres Risiko als geimpft und zwar praktisch immer, egal in welcher Statistik, Studie oder Auswertung.

    Und Du musst den hiesigen staatlichen Institutionen nicht vertrauen. Wie wär's mit anderen staatlichen Institutionen, oder wissenschaftlichen Institutionen, die sich überwiegend auch auf folgendes Schema herunterbrechen lassen:


    Oma geimpft und Du geimpft = geringstes Risiko
    Nur einer von beiden geimpft = höheres Risiko
    Keiner geimpft = größtes Risiko

  3. #6678
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Wie schon oft geschrieben, wäre ich älter oder in einer risikogruppe, wäre ich schon längst geimpft. Laut einem user sind "nur" 85% der alten geimpft und in Deutschland leben 60 bis 70 % risikogruppen, von denen offensichtlich ja auch nicht alle geimpft sind. Erzähl das also denen und nicht mir

  4. #6679
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.447

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    Wie schon oft geschrieben, wäre ich älter oder in einer risikogruppe, wäre ich schon längst geimpft. Laut einem user sind "nur" 85% der alten geimpft und in Deutschland leben 60 bis 70 % risikogruppen, von denen offensichtlich ja auch nicht alle geimpft sind. Erzähl das also denen und nicht mir
    Ach die anderen sollen also wieder mal was machen?

  5. #6680
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Ist doch logisch das die gefährdeten Gruppen "was machen sollen", ich weiss echt nicht was da so schwer zu verstehen ist. Verstehe echt nicht warum immer wieder das argumt kommt "aber du..." . Wahrscheinlich kommt das halt dann wenn euch nichts mehr gescheites einfällt

  6. #6681
    Registrierungsdatum
    14.09.2021
    Alter
    53
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    ich weiß echt nicht, was da so schwer zu verstehen ist.
    Dabei ist es ganz einfach. Der Lockdown endet, wenn wir eine Impfquote von 80 Prozent haben. Du verweist immer nur auf die Risikogruppe - wir haben aber keine 80 Prozent Risikogruppe. Also muss man auch etliche Impfgegner, Impfkritisierer und Impfmuffel mobilisieren. Genau, die Leute, die denken "warum ich, sollen doch die anderen ..."

    Du kannst also noch jahrelang hier über den Staat und 2G und sonstwas jammern und darauf warten, dass sich die Risikogruppe impfen lässt - oder DU lässt dich impfen und trägst dazu bei, das wir die 80 Prozent bekommen. Genau wie es Dänemark und Schweden gemacht haben.

  7. #6682
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.914

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Warum sollte er? Ich hatte vorher nicht sonderlich viel Angst vor Corona. Das Risiko der Nebenwirkungen unterschreitet das Risiko einer schweren Erkrankung in meiner Altersklasse deutlich. Mithin hab ich nun noch weniger Angst davor. Wenn man das überhaupt Angst nennen kann. Der Rest ist allgemeines Lebensrisiko. Darüber denke ich nicht nach. Gibt ja auch genug andere Shice, die einen unvermittelt erwischen kann.
    1+

    German Angst wurde ja schon angesprochen, ich glaube sie ist der wahre Grund dafür, dass wir nicht die erforderliche Quote erreichen.
    Geändert von ThomasL (20-09-2021 um 17:28 Uhr)

  8. #6683
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Tomcat Beitrag anzeigen
    Dabei ist es ganz einfach. Der Lockdown endet, wenn wir eine Impfquote von 80 Prozent haben. Du verweist immer nur auf die Risikogruppe - wir haben aber keine 80 Prozent Risikogruppe. Also muss man auch etliche Impfgegner, Impfkritisierer und Impfmuffel mobilisieren. Genau, die Leute, die denken "warum ich, sollen doch die anderen ..."

    Du kannst also noch jahrelang hier über den Staat und 2G und sonstwas jammern und darauf warten, dass sich die Risikogruppe impfen lässt - oder DU lässt dich impfen und trägst dazu bei, das wir die 80 Prozent bekommen. Genau wie es Dänemark und Schweden gemacht haben.
    Soweit ich mich erinnern kann hat in England der lockdown bei einer impfquote von knapp über 70 % geendet. Und wenn ich mich richtig erinnere wollte Jens spahn ursprünglich mal 85 bis 90 % . Darum auch das "utopisch" heute morgen

  9. #6684
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Die Frage ist eher ob Deutschland noch "jahrelang" das alles mitmachen kann. Mein Gefühl sagt mir das es nicht mehr all zu lang so gehen wird (Ich schätze bis nach winter), ganz gleich wie die impfquote ist. Mal sehen wer von uns recht hat

  10. #6685
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.447

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    1+

    German Angst wurde ja schon angesprochen, ich glaube sie ist der wahre Grund dafür, dass wir nicht die erforderliche Quote erreichen.
    Ja genau, German Angst bei Impfskeptikern, die beim Stichwort German Angst gerne auf andere verweisen.

  11. #6686
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.447

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    Soweit ich mich erinnern kann hat in England der lockdown bei einer impfquote von knapp über 70 % geendet. Und wenn ich mich richtig erinnere wollte Jens spahn ursprünglich mal 85 bis 90 % . Darum auch das "utopisch" heute morgen
    Und wie ich schon mal schrieb. Auch 70% oder eine beliebige andere Prozentzahl müssen erst erreicht werden. Auch wenn man fordert, dass ab 5% geöffnet werden solle, müsste man im Umkehrschluss grundsätzlich selbst bereit sein, sich impfen zu lassen.

  12. #6687
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Impfe die fehlenden 15% der alten und die restlichen fehlenden risikogruppen und ich wette du kommst sogar auf 80 %

  13. #6688
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Und wie auch schon geschrieben, wenn alle alten und risikogruppen zu 100 % geimpft wären, würde es keine Rolle mehr spielen wie die generelle impfquote dann ist. Die paar wenigen intensiv Fälle unter den "normalen" Leute könnte das Gesundheitssystem locker auffangen und wir hätten dieses Gespräch gar nicht

  14. #6689
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.447

    Standard

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    Impfe die fehlenden 15% der alten und die restlichen fehlenden risikogruppen und ich wette du kommst sogar auf 80 %
    Ach die anderen sollen was machen? ...

    Zitat Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
    Und wie auch schon geschrieben, wenn alle alten und risikogruppen zu 100 % geimpft wären, würde es keine Rolle mehr spielen wie die generelle impfquote dann ist. Die paar wenigen intensiv Fälle unter den "normalen" Leute könnte das Gesundheitssystem locker auffangen und wir hätten dieses Gespräch gar nicht
    Da Du ja kein Impfgegner bist und anderen Regierungen / wissenschaftlichen Kommissionen ja zumindest teilweise zu vertrauen scheinst - gibt es eine wissenschaftliche Kommssion, aktuellere Studie etc., die sich bzgl. Impfungen für Impfungen ausschließlich von Risikogruppen ausspricht? Also die für Impfungen sind aber ausschließlich von Risikogruppen?

  15. #6690
    Registrierungsdatum
    17.05.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    539

    Standard

    Leute, danke fürs Gespräch

Seite 446 von 531 ErsteErste ... 346396436444445446447448456496 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 5)

  1. Kensei,
  2. Tomcat,
  3. FireFlea

Ähnliche Themen

  1. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12-08-2021, 10:05
  2. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23-04-2021, 19:40
  3. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  4. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  5. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •