Seite 268 von 456 ErsteErste ... 168218258266267268269270278318368 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.006 bis 4.020 von 6829

Thema: Impfung gegen Corona & Kampfsport - Diskriminierung & Bevorteilung

  1. #4006
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    48
    Beiträge
    1.421

    Standard

    Zitat Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
    Nee, das sind nur die Mutanten, über die wir sprechen.
    Was hast Du denn für rudimentäre Vorstellungen von Virusmutationen.

    Daran stimmt : Je mehr Infektionen, desto mehr Mutationen. Bei Mutationen ohne Impfungen ist es gut, unauffällig zu verlaufen. So erschleicht sich ein virus nen Marqtvorteil.

    Bei Mutationen mit Impfung ist es auch noch gut, die Impfung überwinden zu können.
    Hast Du nun eine Impfung, bei der Anteckung noch gut weiter am Laufen ist ... .

    WIE mutagen ein Virus ist, ist mit eine entscheidener Faktor bei Impfüberlegungen.
    Da gibt es keine Faustregeln.

    Die ersten Erfolgsgeschichten in der Impfhistorie waren nicht sehr mutagen. Aber wie gesagt, das war mal, kann wieder kommen, aber ist gerade nicht.



    Faustregeln sind beim Impfen nur wenig besser als Faustrecht :

    Das woanders-sein-muss Tier
    Du kannst schreiben so viel du willst. Ohne deinen Gegenspieler, deinen Komplementär ist das nicht dasselbe
    Das Leben ist groß.

  2. #4007
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    sag ich ja. deshalb tragen die impfverweigerer in europa eher zu mutationen bei , wenn die impfquote klein bleibt und keine quote erreicht werden kann.
    Nochmal: Welche Impf-Verweigerer, bitte?

    Von den ~66,3 Mio Bundesbürgern, für die es überhaupt eine Impf-Empfehlung gibt(!), SIND über drei Viertel geimpft!

    Kannst du mir IRGEND EINE Erkrankung nennen, gegen die je derart flächendeckend geimpft wurde? Noch dazu in SIEBEN MONATEN?

    Dein Feindbild ist zwar konform zum derzeitigen Regierungsnarrativ, aber dennoch falsch.
    Tipp: Nimm eins, das man ernstnehmen kann!

  3. #4008
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    Der Limburger Bischof und Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, hat dazu aufgerufen, sich zum Schutz gegen das Coronavirus impfen zu lassen. "Die Corona-Pandemie betrifft alle Menschen in unserer Gesellschaft. Deshalb werden wir das Virus auch nur besiegen können, wenn wir alle gemeinschaftlich und solidarisch an einem Strang ziehen.

    Die Impfung sei eine individuelle Entscheidung. Es gehe dabei aber nicht nur um die eigene Person. Bätzing appellierte an die Bürger: "Sich impfen zu lassen, bedeutet nicht nur mehr Schutz und Freiheit für Sie, sondern für uns alle in unserer Gesellschaft." Es sei daher auch ein Ausdruck von Solidarität und Nächstenliebe.

  4. #4009
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    26
    Beiträge
    672

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Nochmal: Welche Impf-Verweigerer, bitte?

    Von den ~66,3 Mio Bundesbürgern, für die es überhaupt eine Impf-Empfehlung gibt(!), SIND über drei Viertel geimpft!
    Naja spontan würde ich anhand deiner Rechnung dann mal von 25% Impfverweigerern ausgehen^^.

    Das das auch anders geht, zeigt z. B. Münster. Erstimpfungsquote bei 74,6%, ohne Berüclsichtigung der Impfungen durch Betriebsärzte. Natürlich bezogen auf alle Bürger, wenn wir also deinen Korrekturfaktor von 0,8 auch hier anwenden, sind also über 93% der Münsteraner geimpft, für die es eine Empfehlung gibt.

    Wohingegen die Impfquote in Sachsen wie hoch ist? 50%? Bzw nach deiner Rechnung dann ca 65%.

    Fazit: Natürlich gibt es einiges an Impfgegnern, spannend sind dann Vergleiche der Regionen in Bezug auf Wohlstand, Zufriedenheit, Bildung und Wahlverhalten

    Edit: höre gerade im ZDF: In Thüringen in Hildburghausen ist die Impfquote aktuell 30%
    Geändert von Tantal (30-07-2021 um 18:09 Uhr)
    Noli turbare circulos meos

  5. #4010
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.758

    Standard

    Tantal: 1+
    Ich vermute ja Kanken rennt mit einer Spritze durch das schöne Münster.

    Hoffentlich bis bald
    Thomas

  6. #4011
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    26
    Beiträge
    672

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Ich vermute ja Kanken rennt mit einer Spritze durch das schöne Münster.

    Hoffentlich bis bald
    Thomas
    Wir flankieren die Leute immer mit 2 Speeren, dann kommt kanken durch die Gasse durch die Mitte mit der Spritze^^

    Bis bald, ein paar Wochenende Action dieses Jahr sind noch eingeplant, kommt gerne dazu
    Noli turbare circulos meos

  7. #4012
    Registrierungsdatum
    31.07.2021
    Ort
    Schweiz
    Alter
    53
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Nochmal: Welche Impf-Verweigerer, bitte?

    Von den ~66,3 Mio Bundesbürgern, für die es überhaupt eine Impf-Empfehlung gibt(!), SIND über drei Viertel geimpft!

    Kannst du mir IRGEND EINE Erkrankung nennen, gegen die je derart flächendeckend geimpft wurde? Noch dazu in SIEBEN MONATEN?
    Ich bin 2-mal geimpft. Gehöre zu einer Risikogruppe. Die Hälfte meiner Familie ist nicht geimpft. Jeder entscheidet für sich. Mit der zweimaligen Impfung fühle ich mich aber schon viel sicherer als vorher.

  8. #4013
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.758

    Standard

    @Tantal: Soviel zur Freiwilligkeit Wenn die WEs schon feststehen könntest du mir mal bitte eine PM mit den Daten schicken.

  9. #4014
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.789
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Berlin hat die 50% der Zweitimpfungen überschritten.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  10. #4015
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Berlin hat die 50% der Zweitimpfungen überschritten.
    glaubst du, dass die vom rki anvisierten zahlen bis 60 85% und darüber 90% erreicht werden , möglichst bis ende sep.

  11. #4016
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.789
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Glauben ... nein.
    Wir haben noch eine Woche Ferien in Berlin. Dann kommen einige zurück, die infiziert sind (ca. 18 - 20% der Rückkehrer zur Zeit in einigen Bezirken), die werden dann nicht geimpft. Und die, die hier geblieben sind, und sich nicht haben impfen lassen, werden es wahrscheinlich auch dann nur schleppend tun. Zur Zeit sind alle Impfzentren ohne Termin offen, kaum Wartezeiten. Die Leute, die bei uns im Verein noch nicht geimpft sind (sehr wenige) werden es auch nicht ohne weiteren Druck machen. Wobei es ja auch positiver Drucks ein kann (100,- Euro für die Impfung oder ein Free Meal oder irgendwas). Dazu dann die Testungen kostenpflichtig für Nicht-Geimpfte zum Beispiel. Alles Dinge in der Diskussion. Weiter so laufen lassen und auf Einsicht vertrauen schafft wohl eher nichts.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  12. #4017
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Question

    wie plant ihr den herbst? training nur für geimpfte / genesene oder mit tagesaktuellem , demnächst selbst zahlbaren test?

  13. #4018
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.399

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wie plant ihr den herbst? training nur für geimpfte / genesene oder mit tagesaktuellem , demnächst selbst zahlbaren test?
    Genau so.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  14. #4019
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Genau so.
    ab wann startet ihr mit einer solchen strengen regel ?

  15. #4020
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.789
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wie plant ihr den herbst? training nur für geimpfte / genesene oder mit tagesaktuellem , demnächst selbst zahlbaren test?
    bei uns muss zur Zeit jeder testen, unabhängig vom Geimpft oder Genesen-Status.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Seite 268 von 456 ErsteErste ... 168218258266267268269270278318368 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. KK gegen Migräne & Co.
    Von Sven K. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12-08-2021, 10:05
  2. Kraft & Konditionstraining - Heimtraining in Zeiten der Gymschlließungen durch Corona
    Von marq im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23-04-2021, 19:40
  3. Traditionelle Freikämpfer Heilkunde & Corona Blog
    Von Miehpray im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 22-09-2020, 14:46
  4. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  5. Familientraining & Corona?
    Von kanou65 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-04-2020, 10:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •