Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 196 bis 210 von 249

Thema: Outdoor Werkzeug

  1. #196
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    zumindest würde ich mir in dem Fall einen passenden Gummipuffer dafür besorgen für alles, was kein Waldweg, Geröll- oder Eisfeld ist (gibts z.B. für Pirschstöcke, z.T. auch für Wanderstöcke).
    Danke. Guter Hinweis. Gibt es bei dem von mir verlinkten optional dazu.

    Ansonsten, Schwarzdorn wäre von den Materialeigenschaften her vielleicht der nächste Schritt - allerdings auch preislich -, vielleicht gefällt Dir ja z.B. hier was - mit Knoten, ohne Knoten, mit oder ohne Krümmung am Griff: https://mccaffreycrafts.com/shop/190...-hiking-sticks McCaffrey liefert seine Stöcke meines Wissens alle ohne Metallspitze, aber mit Gummipuffer.
    Die sind natürlich auch der Hammer und preislich gar nicht mehr sooo weit weg. Wobei ich ein wenig Angst habe, dass ich das Ding am Ende dann doch nicht so viel benutze… Dann gibt es bei den Preisen Mecker von der Göttergattin.
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  2. #197
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.666

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Die sind natürlich auch der Hammer und preislich gar nicht mehr sooo weit weg. Wobei ich ein wenig Angst habe, dass ich das Ding am Ende dann doch nicht so viel benutze… Dann gibt es bei den Preisen Mecker von der Göttergattin.
    Daran will ich natürlich ungern schuld sein Vielleicht lässt sie sich damit besänftigen, dass ein guter Stock am Balkan (meines Wissens auch auf der griechischen Halbinsel, aber nagel mich da bitte nicht fest) als Lebensversicherung gilt? Noch ein Wort zum Finish: generell gibt es Lack, Öl und Wachs. Ich persönlich mag Leinöl von der Haptik am liebsten, weil glatt und trotzdem griffig. Lack ist die zuverlässigste Versiegelung (und schützt am zuverlässigsten vor Rissen, wenn man den Stock im zentralbeheizten Wohnzimmer aufhängen oder in die Ecke stellen will), kann aber grad bei feuchten Händen etwas rutschig werden. Da kommt dann die Handschlaufe ins Spiel, und/oder Griffform.
    Ein Wirt noch zu dem von Dir verlinkten Stock: auf einem der Bilder sieht man Wurmfrass an der Oberfläche, das gefällt mir nicht ganz so gut - auch wenn ich nicht sagen kann, inwieweit der nur oberflächlich ist und wie gründlich die Festigkeit geprüft wurde. Für mich persönlich eher ein Minus, grad bei Beispielbildern im Shop.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  3. #198
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Ja, da hast du recht. Insgesamt ist der Webauftritt auch etwas komisch. Angeblich handgemacht aus der Fränkischen Schweiz. Wenn das mal stimmt...

    Ist jetzt der hier geworden:
    https://holzwanderstock.ecwid.com/Ho...ammt-p79802832
    (1,60m mit Lederschlaufe, Bergspitze und Gummikappe
    Bezahlt per Paypal. Da geht er im Zweifel wieder zurück.)

    Bei dem Iren kommen halt nochmal fast 40 Euroten Versand drauf. Sonst hätte ich den Mehrpreis gezahlt.

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  4. #199
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.666

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Bei dem Iren kommen halt nochmal fast 40 Euroten Versand drauf
    Das ist richtig. Wie weiter vorne im Thread angemerkt, wurmen mich bei sowas die "Leerkosten" auch immer am meisten - lieber würde ich dem handwerker einen besseren Stundenlohn zahlen. Wie dem auch sei, ich wünsche viel Spass mit dem neuen Stock.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  5. #200
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    @Katamaus: Poste dann mal Bilder. Die fränkische Schweiz ist auf alle Fälle immer eine Reise wert. Da kann man dann vor Ort nach Stöcken schauen.

  6. #201
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    @Katamaus: Poste dann mal Bilder. Die fränkische Schweiz ist auf alle Fälle immer eine Reise wert. Da kann man dann vor Ort nach Stöcken schauen.
    Da isser endlich. Fühlt sich solide nach fränkischer Wertarbeit an. Muss man(n) natürlich noch testen (außer ein paar Bo-Techniken im Wohnzimmer ).

    6D9B38F4-4A62-4F9E-9DE6-9F0C11CAE497.jpeg634A83C1-823A-4D84-BA68-DD29E0F19075.jpg6EAAAFBD-32F0-4E3A-AD15-BDC3D9AD185E.jpegBCB3AD5B-0824-4A12-98DB-2C5271E81A07.jpeg
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  7. #202
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    Sehr schön! DAnke fürs teilen.

  8. #203
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Da isser endlich. Fühlt sich solide nach fränkischer Wertarbeit an. Muss man(n) natürlich noch testen (außer ein paar Bo-Techniken im Wohnzimmer ).
    Bo Techniken...so lang ist der?

  9. #204
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Bo Techniken...so lang ist der?
    Jepp. 1,60m. Da geht schon was… (Zum Wandern wäre vielleicht 1,40 sinnvoller gewesen )
    „Das Kamel sieht den eigenen Höcker nicht, aber den seiner Brüder hat es stets vor Augen.“ - Arabisches Sprichwort

  10. #205
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Thema Beile,Äxte für Waldhandwerk(Bushcraft), Überleben(Survival), Biwak etc. !

    Möchte euch mein Beil von der trad. Firma Krumpholz aus Franken vorstellen:https://www.krumpholz1799.de

    20210730_112506.jpg


    20210730_112521.jpg

    Grifflänge 31 cm , 800 Gramm Kopfgewicht, Hickoryholz Stiel


    Finde eine gute Alternative zu den teuren Beilen, Äxten aus Schweden(Gränsfors Bruk, Hultafors).
    Geändert von Huangshan (30-07-2021 um 13:39 Uhr)

  11. #206
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    Auch sehr schön.

  12. #207
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Welche Beile ,Äxte nutzt ihr fürs Waldhandwerk, zum Holz spalten?

    Welche Erfahrungen hab ihr gesammelt?

    etc.


    Waldmannsheil
    Huangshan

  13. #208
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.143

    Standard

    Ich bin ziemlich geiz... äh sparsam, d.h. ich habe daher noch nicht viel Geld für Äxte ausgegeben.
    Ich habe alte Äxte von meinem Opa (keine Ahnung welche Marke, vermutlich noch lokal geschmiedet). Die sind top.
    Dann eine große Fiskars Spaltaxt und eine kleine Fiskars Axt (für Spreisel), beide geschenkt bekommen und inzwischen mit ordentlich Scharten was mich etwas verwundert und weswegen ich mir keine kaufen würde - aber der bruchfeste Stiel ist schon viel wert. Dazu dann noch einen No-Name Spalthammer in der Baywa geholt (zum Spalten von Meterholz) und schon ewig im Einsatz. Nur den Stiel musste ich schon austauschen (aber nur weil es manchmal an Präzision mangelt).

    Morgen geht es zum Käferfichte entfernen in den Wald und im Garten liegt auch noch einiges zum sägen und spalten, von dem her: Ebenfalls Waldmannsheil!

  14. #209
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    41
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    Welche Beile ,Äxte nutzt ihr fürs Waldhandwerk, zum Holz spalten?

    Welche Erfahrungen hab ihr gesammelt?

    etc.


    Waldmannsheil
    Huangshan
    Ich habe eine kleine Gränsfors, die wurde bisher aber fast ausschließlich fürs Heimwerken benutzt. Ab und zu kann ich mich beim Schwiegervater beim Holzhacken austoben, aber der hat leider nur die normale Baumarktware da. Ich überlege ihm (also eher mir ) eine Ochsenkopf Spaltaxt zu Weihnachten zu schenken.

  15. #210
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Ich habe alte Äxte von meinem Opa (keine Ahnung welche Marke, vermutlich noch lokal geschmiedet). Die sind top.
    Halte die vererbten Äxte in ehren , denn die handgeschmiedeten sind oft besser als die Industriell gefertigten vom Baumarkt . .

    In unserer Wegwerfgesellschaft ist es leider oft nicht mehr inn, Altes zu pflegen, zu hegen, wertzuschätzen .



    Lugasch: Die Gränsfors Äxte sollen der Ferrari unter den Äxten sein ?

    Ochsenkopf Äxte habe ich mal im Baumarkt begutachtet, ob sie gut sind ?
    Sollen aber Made in Germany sein.

    PS: Hultafors Äxte sollen eine gute Alternative zu den Gränsfors Äxten sein laut einigen Youtube Vid?
    Geändert von Huangshan (31-07-2021 um 11:52 Uhr)

Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das beste Werkzeug der Welt
    Von Zunte im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25-08-2016, 22:17
  2. Der Körper - nur ein Werkzeug? Oder doch mehr?
    Von Razor im Forum Philosophie, Esoterik und Tradition
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02-11-2012, 09:33
  3. Fingelnägel als Werkzeug?
    Von marq im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26-10-2007, 19:17
  4. Nunchaku -- Verbotene Waffe oder Werkzeug?
    Von Fighting Falcon im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21-07-2006, 15:37
  5. Outdoor - Survival
    Von -erdmännchen- im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14-07-2003, 14:06

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •