Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 51 von 51

Thema: Prinzipien WT und VT

  1. #46
    Registrierungsdatum
    02.03.2020
    Ort
    Saggsn
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    @discipula: den spruch mit dem nachgeben habe ich, 20 jahre bevor KRK ihn benutzte, schon als beschreibung des judos gehört.
    Naja, beim Judo klappt die Umsetzung aber i.d.R. auch.

    Ich hab das Ganze ja auch durch. In der (WT-geprägten) Wing Chun-Bubble hört sich das alles logisch an und bei daraufhin konditioniertem Training klappt das meinetwegen auch in gewissem Maße. In 'nem freieren Sparring gegen halbwegs ernsthafte Angreifer, die jetzt nicht die kompletten Körperkläuse waren, ist es jedoch weder mir noch Leuten, die das schon 10 Jahre länger als ich machten gelungen, da irgendwas „weich aufzunehmen und weiterzuleiten".
    Das einzige, was (einigermaßen Dampf dahinter vorausgesetzt) halbwegs funktionierte war „Universallösung“, also Frontkick + danach mit KfS durchzubrettern. Aber dafür brauche ich dann nicht jahrelang irgendwelche komplexen motorischen Muster anzutrainieren, die dann eh nicht funktionieren.

    Beim WSL/PhB-VT war’s dann zumindest ne ganze Ecke besser in dieser Hinsicht (recht einfach gehalten, straight forward, Chisao nur recht minimalistisch/als Mittel zum Zweck, gute Körperstruktur, kein „weich aufnehmen“ oder sonstwas), auch wenn’s motorisch auf Dauer jetzt nicht so meins war.
    Grüße, Dorschi
    Geändert von Dorschbert (23-01-2021 um 16:59 Uhr)

  2. #47
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.824

    Standard

    das entspricht auch meiner erfahrung.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.160

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    @discipula: den spruch mit dem nachgeben habe ich, 20 jahre bevor KRK ihn benutzte, schon als beschreibung des judos gehört.
    das ist ja gut, wenn unterschiedliche Kampfkünste auf dieselben Prinzipien kommen. das spricht für sie
    unorthodox

  4. #49
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    34.091

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    das ist ja gut, wenn unterschiedliche Kampfkünste auf dieselben Prinzipien kommen. das spricht für sie
    Ist aber oftmals eine Frage, wie sie umgesetzt werden und was man daraus macht.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  5. #50
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    32
    Beiträge
    3.068

    Standard

    Das sehe ich auch so - am Ende muss es funktionieren. Ob man dafür "knackig formulierte" Prinzipien formuliert oder nicht ist am Ende des Tages eher werbetechnisch relevant bzw. eine Frage der Tradition. Ich neige dazu, Schulen eher daran zu beurteilen, ob sie Leute produzieren, die kämpfen können, und nicht daran, ob die den gesamten Werbetext der Schule seit Anno Schnee aufsagen können.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  6. #51
    Registrierungsdatum
    02.03.2020
    Ort
    Saggsn
    Beiträge
    62

    Standard

    Exakt. ��
    Und bei den (WT-geprägten) Wing Chun-Stilen funktioniert diese Umsetzung (nach meiner persönlichen als auch einiger anderer Leute Erfahrung) wenig bis nicht und wenn überhaupt nur bei kooperativen Partnern bzw. inzestuös innerhalb des eigenen Systems.

    Grüße, Dorschi
    Geändert von Dorschbert (24-01-2021 um 13:32 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Prinzipien im WT
    Von ThomasL im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 27-05-2015, 19:43
  2. Prinzipien in der KS / KK
    Von Reverent im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18-11-2011, 14:44
  3. WT Prinzipien
    Von russell im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 22-02-2008, 16:56
  4. Prinzipien?
    Von malice im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 16-06-2006, 11:29
  5. prinzipien
    Von tigercrane im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19-06-2002, 11:19

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •