Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 48

Thema: Das Jiu Jitsu Cradle - Meine neue DVD Serie ist da

  1. #31
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    827

    Standard

    ich finde diese werbung gut. wer bringt in solcher regelmäßigkeit videos heraus, die sogar international vertrieben werden und diese qualität besitzen. man sollte stolz darauf sein, das so jemand wie björn hier im kkb postet. mittlerweile sind ja fast alle anderen aus dem kkb geflohen oder posten nichts mehr.

    So ist es.
    Björn, bleibe bitte hier, lasse Dir nichts "erzählen", Du bist ein Guter.
    Geändert von Uruk (30-11-2021 um 01:41 Uhr)

  2. #32
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.719

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    schlimm ist doch, dass sich user alsforensittenwächter aufspielen und diese unsägliche werbedisskussion starten, obwohl der eigentümer nichts dagegen hat,und sicher schon längst was unternommen hätte, wenn es ihn stören würde.
    Bitte projiziere deine eigene Uninteressiertheit nicht auf andere, um daraus Vorwürfe zu entwickeln. Danke!

    Zum Thema selbst. Ich finde es schwierig als Forumsbetreiber Werbung zu selektieren, denn Werbung kann von hilfreich/ interessant bis zu nervig/ Spam gehen. Hier hat man meiner Meinung nach Fingerspitzengefühl bewiesen. Und zudem rational geantwortet. Kein Grund für Drama. Wobei der Foren Lobbyismus schon interessant zu beobachten ist.
    Geändert von hallosaurus (29-11-2021 um 23:08 Uhr)

  3. #33
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.438
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Wobei der Foren Lobbyismus schon interessant zu beobachten ist.
    Das mit dem Geben und Nehmen ,hast du mibekommen ?
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  4. #34
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.105

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Bitte projiziere deine eigene Uninteressiertheit nicht auf andere, um daraus Vorwürfe zu entwickeln.

  5. #35
    Registrierungsdatum
    23.03.2010
    Beiträge
    355

    Standard

    Mich stört ja viel mehr das es definitiv "die" cradle ist
    "Battle doesn't need a purpose; the battle is its own purpose. You don't ask why a plague spreads or a field burns. Don't ask why I fight."

  6. #36
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    38
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Im Grunde postet hier fast jeder Werbung. Und wenn es nur der Link zum eigenen Verein / Club ist.
    Ankündigungen von Seminaren sind ja nix Anderes wenn man es genau nimmt.

    Mich störten die Videos nicht. Ich finde wir sollten eher versuchen dieses Forum wieder zu beleben. Grade zur Zeit braucht dies ja unsere Szene.

  7. #37
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.719

    Standard

    Zitat Zitat von Guv´nor Beitrag anzeigen
    Im Grunde postet hier fast jeder Werbung. Und wenn es nur der Link zum eigenen Verein / Club ist.
    Ankündigungen von Seminaren sind ja nix Anderes wenn man es genau nimmt.

    Mich störten die Videos nicht. Ich finde wir sollten eher versuchen dieses Forum wieder zu beleben. Grade zur Zeit braucht dies ja unsere Szene.
    Khabib hat doch gezeigt, dass gutes Ringen dem BJJ überlegen ist. Ich meine BJJ wurde damals durch Brillantes Marketing an die Spitze des Hypetrains befördert und lebt heute noch davon. Aber gerade im MMA Kontext ist es für sich genommen doch gar nicht mehr so wichtig?

  8. #38
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    38
    Beiträge
    2.693

    Standard

    MMA interessiert mich extrem wenig.

    Überlegen ist ein komisches Wort. Mit Ringen kann man halt gut Ringen und mit BJJ hat man eben die Positionskontrolle und Submissions. Alles hat seine Berechtigung aber BJJ ist nicht MMA.

  9. #39
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Khabib hat doch gezeigt, dass gutes Ringen dem BJJ überlegen ist. Ich meine BJJ wurde damals durch Brillantes Marketing an die Spitze des Hypetrains befördert und lebt heute noch davon. Aber gerade im MMA Kontext ist es für sich genommen doch gar nicht mehr so wichtig?
    Falsch.
    Primär hat Khabib gezeigt dass Grappling dem Striking tendenziell weiterhin überlegen ist.

    Khabib hat nie "nur" gegen seine Gegner gerungen, im Sinne der Sportart Ringen. Khabib ist ein überaus versierter Grappler, dessen Grappling weit über "Ringen" hinausgeht. Was ist bei ihm Ringen, was ist Jiu-Jitsu? (Das er ja auch trainiert)

    Techniken und Taktiken die Khabib genutzt hat und für die er bekannt geworden ist, konnte man bereits vor 25 - 30 Jahren sehen. Sei es bei Rickson (BJJ) oder bei Sakuraba (Catch)

    Diese scharfe Unterteilung in "das ist Ringen und das ist BJJ und dieses ist besser als jenes" ist sowohl innerhalb des Grapplings als auch innerhalb des MMA total überholt.

    Erst einmal geht es um ein möglichst breites Grapplingskillset und dann um die Anpassung der Taktik je nach Regelwerk. So gewinnen Top Game orientierte Grappler Phasen des Kampfes eher als Bottom Game orientierte Kämpfer, oder ggf. auch den Kampf als solches. Aber es gewinnt nicht die Sportart Ringen oder BJJ.

    Schlagen wir den Bogen zu Björns Cradle Serie: Cradles sieht man nicht wirklich häufig im BJJ. Je nach Land und Schule aber auch nicht viel stärker im Ringen. Für uns ist das aber bspw. schon seit je her ein wesentlicher Bestandteil des Jiu-Jitsu wie wir es trainieren (Rickson Gracie Lineage) Gleichtzeitig kommen Cradles in unserem Ringertraining vor. Die habe ich aber nicht erst dort kennengelernt. Die Übergänge sind einfach fließend oder können (und sollten mMn.) sehr fließend sein.
    Geändert von StaySafe (02-12-2021 um 11:49 Uhr)

  10. #40
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.319

    Standard

    Also ich freue mich immer hier die Videos von Björn zu sehen und hoffe er postest sie auch weiter.
    Gründe:
    1. Aktuell habe ich kein Training mit BJJlern und finde es schön trotzdem immer mal wieder was zu sehen, was ich noch nicht kannte
    2. Hin- und wieder ist etwas dabei, dass mich besonders interessiert und das ich mir dann auch kaufe – ohne das KKB würde ich davon gar nichts mitbekommen

    Was soll jetzt die MMA Diskussion hier? Wir sind im Grappling Forum und Björn teilt Grappling Videos für User die sich für Grappling interessieren. Wer dies nicht tut, muss sie sich doch nicht ansehen.

  11. #41
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.962

    Standard

    Ich kannte das Cradle viele Jahre als Ringerposition, aber es hat mich überhaupt nicht interessiert. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich vor einigen Jahren drauf kam, mich intensiver damit zu beschäftigen, aber ich weiß noch genau das es innerhalb von Tagen mein Game in bestimmten Situationen sehr stark (positiv) verändert hat.
    Was mich am meisten überrascht hat, war die Tatsache, das selbst Anfänger, extrem schnell das Cradle umsetzen konnten, nicht nur technisch, sondern auch beim Rollen.

    Der große Unterschied zwischen dem Cradle im Ringen und im BJJ ist, die Zielsetzung. Der Ringer will damit den Schultersieg erreichen, der BJJler will eher die Side Control Position stabilisieren, indem man die gegnerische Struktur bricht und ihm so seine Athletik nimmt. Aus dieser destabilisierten Position heraus lassen sich dann wunderbar Übergänge in andere Positionen oder auch Submissions ausführen.

    Das klassische Underhook Spiel aus Side Control hat durchaus seine Berechtigung, aber es ist eben sehr gut, wenn man auch eine Antwort auf den gegnerischen Underhook hat und genau da kommt das Cradle ins Spiel. Anstatt mit aller Gewalt den eigenen Underhook zu erkämpfen, kann man so, in eine starke äußere Position gehen, die für mich wesentlich weniger kraftintensiv wie z.B. der Whizzer ist.

    Wir nutzen das Konzept des Cradle mittlerweile nicht nur zwischen Kopf und Beinen, sondern nutzen auch den Front Headlock aus Side Control dazu, die gegnerische Struktur zu brechen (dazu gibt es ja einige Youtube Clips).

    Wie schon gesagt, der Kampf um den Underhook ist ein valides Konzept, aber mein System basiert eher darauf konstant die gegnerische Struktur zu brechen und ihm so seine Athletik zu nehmen, das kann aus den unterschiedlichsten Positionen passieren, egal ob man dabei die innere Position (Underhook) oder die äußere Position (Cradle, Front Headlock, Nelson, usw.) hat.

  12. #42
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.105

    Standard

    das schlimme ist, dass jemand, der gar keinen bezug zum grappling hat, extreme unruhe rein gebracht hat.

    man sollte einfach darüber hinweg sehen und über den inhalt der dvds sprechen.
    Geändert von marq (02-12-2021 um 12:24 Uhr)

  13. #43
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.719

    Standard

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Falsch.
    Primär hat Khabib gezeigt dass Grappling dem Striking tendenziell weiterhin überlegen ist.

    Khabib hat nie "nur" gegen seine Gegner gerungen, im Sinne der Sportart Ringen. Khabib ist ein überaus versierter Grappler, dessen Grappling weit über "Ringen" hinausgeht. Was ist bei ihm Ringen, was ist Jiu-Jitsu? (Das er ja auch trainiert)

    Techniken und Taktiken die Khabib genutzt hat und für die er bekannt geworden ist, konnte man bereits vor 25 - 30 Jahren sehen. Sei es bei Rickson (BJJ) oder bei Sakuraba (Catch)

    Diese scharfe Unterteilung in "das ist Ringen und das ist BJJ und dieses ist besser als jenes" ist sowohl innerhalb des Grapplings als auch innerhalb des MMA total überholt.

    Erst einmal geht es um ein möglichst breites Grapplingskillset und dann um die Anpassung der Taktik je nach Regelwerk. So gewinnen Top Game orientierte Grappler Phasen des Kampfes eher als Bottom Game orientierte Kämpfer, oder ggf. auch den Kampf als solches. Aber es gewinnt nicht die Sportart Ringen oder BJJ.

    Schlagen wir den Bogen zu Björns Cradle Serie: Cradles sieht man nicht wirklich häufig im BJJ. Je nach Land und Schule aber auch nicht viel stärker im Ringen. Für uns ist das aber bspw. schon seit je her ein wesentlicher Bestandteil des Jiu-Jitsu wie wir es trainieren (Rickson Gracie Lineage) Gleichtzeitig kommen Cradles in unserem Ringertraining vor. Die habe ich aber nicht erst dort kennengelernt. Die Übergänge sind einfach fließend oder können (und sollten mMn.) sehr fließend sein.
    Wieder was gelernt. Dankeschön für umfassende Aufklärung.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.959
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ein Passing-Concepts von Braulio Estima beschäftigt sich nur mit dem "Cradle-Passing", ich war dazu auf einem Seminar von ihm. Cradle, wie alle anderen Positionen auch, gehören ins Grappling und damit auch in alle Unter-Systeme wie BJJ etc.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  15. #45
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.319

    Standard

    Ich finde es auch spannend zu sehen wieviele Optionen es daraus gibt, aus dem Judo kenne ich es in erster Linie als "Festhalter" (was nicht heißen soll, dass es da nicht noch mehr gibt).

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Buch / DVD Jiu-Jitsu Kata?
    Von Panther im Forum Ju-Jutsu
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20-08-2012, 21:31
  2. Die neue Fighter-Fitness DVD Serie
    Von Björn Friedrich im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10-08-2010, 14:52
  3. Jiu Jitsu - DVD?
    Von EricZion im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13-12-2007, 22:55
  4. Neue JKD DVD serie
    Von John1974 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25-07-2007, 16:28
  5. (Alte) Neue Dan Inosanto DVD Serie
    Von John1974 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25-10-2006, 20:34

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •