Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 23 von 23

Thema: Aktuelle Studie des Roten Kreuzes zu Übergriffen auf Sanitäter

  1. #16
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Alter
    40
    Beiträge
    168

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Die Umstände sind "alles", du meinst sicher die finanziell-wirtschaftlichen Möglichkeiten. Das reicht nicht als Erklärungsansatz, da müssten wir schon längst im Chaos versunken sein, Armut und elketibe soziale Mobilität gab es schon immer. Nicht jeder, der irgendwo ranadaliert ist obdachlos und weiß nicht wo er morgen Nahrung herbekommt, in DE dürften das die wenigsten sein.

    Den Aspekt Jugend hattest du übrigens als erstes eingeführt. Spanien sollet nur ein Beispiel von einer Menge Gewaltausbrüche in den letzten Jahren sein, bei denen ich oft den Eindruck hatte, das ein konkretes Ereignis ( bei dem tatschliche oder subjektiv als solche empfundene Ungerechtigkeit aber auch gar keine ansatzweise erkennbare) als Rechtfertigung gesehen wird, die Sau rauszulassen.
    Gewalt hat es immer gegeben zu jeder Zeit!
    Was jetzt halt in Deutschland passiert in Sachen Gewaltexzesse ist die falsche Politik der 68er Generation.
    Man versucht mit Kuscheljustiz die Kriminellen und Gewalttäter in den Griff zu bekommen, aber die Härte des Gesetzes fehlt
    sowie das die Polizei unterbesetzt ist.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    2.018

    Standard




  3. #18
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.850

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Die Umstände sind "alles", du meinst sicher die finanziell-wirtschaftlichen Möglichkeiten. Das reicht nicht als Erklärungsansatz, da müssten wir schon längst im Chaos versunken sein, Armut und elketibe soziale Mobilität gab es schon immer. Nicht jeder, der irgendwo ranadaliert ist obdachlos und weiß nicht wo er morgen Nahrung herbekommt, in DE dürften das die wenigsten sein.
    nein - meinte ich nicht. die wirtschaftliche position ist ein faktor. es existieren aber noch mehrere andere, z.b.:
    politisch, kulturell und autonomiebestrebung.

    was soll "elketibe" bedeuten?


    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Den Aspekt Jugend hattest du übrigens als erstes eingeführt. Spanien sollet nur ein Beispiel von einer Menge Gewaltausbrüche in den letzten Jahren sein, bei denen ich oft den Eindruck hatte, das ein konkretes Ereignis ( bei dem tatschliche oder subjektiv als solche empfundene Ungerechtigkeit aber auch gar keine ansatzweise erkennbare) als Rechtfertigung gesehen wird, die Sau rauszulassen.
    jugend habe ich erwähnt, da in der medialen landschaft das problem der zunehmenden gewalt gegenüber rettungskräften oft in zusammenhang mit jugendlichen gebracht wird, um eine bestimmte stimmung im publikum zu erzeugen.
    ich glaube, dass die "ungerechtfertigte verurteilung" des rappers nur der tropfen war, der das fass zum überlaufen brachte. wenn du den telepolis-artikel gelesen hättest, wäre dir vielleicht bewusst, was in spanien noch alles schief läuft. das zu reduzieren auf einen "ungerechtfertigten gewaltausbruch", halte ich angesichts der situation für nicht angemessen.
    Geändert von big X (28-02-2021 um 18:54 Uhr)

  4. #19
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    10.946

  5. #20
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Alter
    40
    Beiträge
    168

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Irgendwas stimmt mit den Leuten nicht

    https://www.gmx.net/magazine/panoram...erben-35589946
    Schuld ist einfach die Justiz!
    Für solche Aktionen einfach 1 Monat U-Haft und dann vor Gericht verknacken, aber Nein er darf nach Hause und es werden die Ermittlungen aufgenommen und der Täter bekommt eine Mickey Mouse Strafe auf Bewährung da er eine gute Sozialprognose hat. So kann man Deutschland nicht retten.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.233

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    ...was soll "elketibe" bedeuten?
    Ich rätsel noch



    jugend habe ich erwähnt, da in der medialen landschaft das problem der zunehmenden gewalt gegenüber rettungskräften oft in zusammenhang mit jugendlichen gebracht wird, um eine bestimmte stimmung im publikum zu erzeugen.
    ich glaube, dass die "ungerechtfertigte verurteilung" des rappers nur der tropfen war, der das fass zum überlaufen brachte. wenn du den telepolis-artikel gelesen hättest, wäre dir vielleicht bewusst, was in spanien noch alles schief läuft. das zu reduzieren auf einen "ungerechtfertigten gewaltausbruch", halte ich angesichts der situation für nicht angemessen.
    Spanien, katalonien mag eigene Aspekte mitr reinbringen, aber trotzdem finde ich, dass auch sowas vor 30, 40 Jahren eher die Ausnamhe war:

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/p.../26970792.html

    https://www.bild.de/regional/berlin/...7640.bild.html

    ...Die Einsatzkräfte konnten 14 Mädchen und einen Jungen im Alter von elf bis 16 Jahren ergreifen, den anderen gelang die Flucht.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.850

    Standard

    @kusagras:

    naja - egal wer elke tibe auch ist, sie sorgt für unterhaltung

    Spanien, katalonien mag eigene Aspekte mitr reinbringen, aber trotzdem finde ich, dass auch sowas vor 30, 40 Jahren eher die Ausnamhe war:
    ich möchte ja keine spassbremse sein aber:
    in den 1990 hatten wir rostock und hoyerswerda. zwischen 80 und bis in die 90ger hatten wir 1.mai und hafenstrasse, startbahn west, brokdorf, hooligans (sogar in der DDR). in der schweiz anfang der 80ger die opernhauskrawalle. 68 die globuskrawalle. in den 50gern die halbstarken.
    ...

    für mich sieht das nach brauchtum aus. (kölsche definition: ab dem 3 mal ist es brauchtum ). und scheint keine entwicklung der letzten jahre zu sein.



    @banger:

    richtig. ab in den steinbruch. oder direkt genickschuss. sowas macht der dann nicht wieder. [/sarkasmus]

    kannst du mir erklären, warum seit jahren die kriminalitätszahlen in der BRD sinken, obwohl wir so eine lasche justiz haben (und heute eher angezeigt wird als früher)?
    Geändert von big X (04-03-2021 um 22:16 Uhr)

  8. #23
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.821

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    richtig. ab in den steinbruch. oder direkt genickschuss. sowas macht der dann nicht wieder.
    Stimmt, die eine Kugel für den Genickschuss ist um einiges billiger, als denjenigen so zu versorgen, daß er Leistung im Steinbruch bringen kann

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wing Chun des Roten Bootes. Yik Kam. Cho Familiy.
    Von NilsRing im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13-08-2019, 17:48
  2. Gesetze für Ringarzt/Sanitäter
    Von Kasaku im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25-05-2015, 21:31
  3. Arzt oder Sanitäter
    Von marq im Forum Grappling
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19-12-2007, 14:53
  4. Aktuelle Studie zu Eiern gesucht
    Von elcarus im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17-06-2006, 13:29
  5. Virusfangen, Elefantenfangen, Sanitäter
    Von JuMiBa im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10-09-2003, 16:33

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •