Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: Fei Hok Phai

  1. #16
    Registrierungsdatum
    09.11.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Dann formuliere ich es um: Es ist Rumgehopse ohne Kampfrelevanz oder authentische Linie, wenn es für dich kein Wushu ist, soll mir das auch recht sein
    Besser, es ist nicht alles gleich modernes Wushu, nur weil es schlecht ist. Es gibt leider auch viel Schlechtes im traditionellen Bereich.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Es gibt leider auch viel Schlechtes im traditionellen Bereich.
    Das unterschreibe ich mit Pinsel und Tusche auf einem Reispapier Blatt!
    Geändert von Huangshan (16-03-2021 um 21:47 Uhr)

  3. #18
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    Ist so wie ich es verstanden habe ein neu kreierter Stil,, Fei Hok Phai> mandarin 虎 [虎] hǔ 鹤 [鶴] hè
    派 [派] pài- Tiger Kranich Stil/Schule .

    Stammbaum:
    https://www.feihokphaikungfuoficial....o-fei-hok-phai


    Hau Weg ?

    Grobe Einschätzung aus der Ferne ?


    Ich würde mal vorbeischauen um Dir selber einen Eindruck zu machen, wenn es für Dich keine große Mühe ist.

    Jeder hat andere Ziele,Erwartungen,Vorstellungen etc....
    Ja, soweit, daß es ein neu kreirter Stil ist, war ich schon- was ja erstmal nichts schlechtes sein muss!?
    Grobe Einschätzung aus der Ferne- ja klar! Machen "wir" hier doch andauernd an Hand von Videos(und darum ging es unteranderem)
    Meine Frage ob schon jemand davon gehört hat, ging darum ob der Stil einen gewissen Ruf mitbringt(ala kämpferisch!?)wie es zB beim Choy Lee Fut ist
    An sich ist es keine große Mühe, da vorbei zu gehen- nach São Paulo zu fahren aber auch nicht und da hab ich dann das Original in der Form von Hung Gar!? Oder Choy Lee Fut oder diverse Auslegungen vom Tang Lang Quan etc etc

  4. #19
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Zitat Zitat von Heping Beitrag anzeigen
    Es gibt leider auch viel Schlechtes im traditionellen Bereich.
    Siehste- und genau das Versuche ich mir zu ersparen
    Deshalb auch meine Anfrage hier im Unterforum

  5. #20
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Ok verstanden !

    Was ich da sehe, lockt mich nicht hinter dem Ofen hervor .

    da hab ich dann das Original in der Form von Hung Gar!? Oder Choy Lee Fut oder diverse Auslegungen vom Tang Lang Quan etc etc
    Hört sich spannender an !

    Wie sieht es z.B. mit Luta Livre, BJJ als Horizont Erweiterung aus?
    Geändert von Huangshan (17-03-2021 um 08:59 Uhr)

  6. #21
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.567

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    Luta Livre, BJJ als Horizont Erweiterung aus?
    hat er doch schon (bjj), wenn ich mich recht entsinne
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  7. #22
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    Ok verstanden !

    Was ich da sehe, lockt mich nicht hinter den Ofen hervor .



    Hört sich spannender an !

    Wie sieht es z.B. mit Luta Livre, BJJ als Horizont Erweiterung aus?
    Danke! Das hilft mir schon enorm weiter!

    Luta Livre gibt es außerhalb von Rio de Janeiro und Manaus(Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas) nirgends in Brasilien
    BJJ hab ich bis vor einem Jahr, zweimal pro Woche in Form von NoGi trainiert- und dann kam Corona und ich hab seitdem keinen Fuss mehr auf die Matte gesetzt

  8. #23
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.567

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    und dann kam Corona und ich hab seitdem keinen Fuss mehr auf die Matte gesetzt
    ich hoffe sehr, dass sich das selbst bei euch da unten wieder ändert. sieht da ja gar nicht gut aus - die ganze zeit schon.
    bleib gesund.
    und für nen knackigen "altersstil" wird sich schon wass finden. zum suchen und sich theoretisch mit beschäftigen ist ja leider zeit genug.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  9. #24
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    ich hoffe sehr, dass sich das selbst bei euch da unten wieder ändert. sieht da ja gar nicht gut aus - die ganze zeit schon.
    bleib gesund.
    und für nen knackigen "altersstil" wird sich schon wass finden. zum suchen und sich theoretisch mit beschäftigen ist ja leider zeit genug.
    Eh, die Lage hier unten ist extrem aus dem Ruder gelaufen- aber das hat nichts mit dem Threat hier zu tun
    Zwischenzeitlich konnten wir unser FMA/Combativestrainimg und ich mein Box/MuayThaitraining in einem öffentlichen Park abhalten- auch BJJ wäre möglich gewesen(da Akademien offen waren)aber bei der Situation werde ich den Teufel tun und "kuscheln" gehen

    Hätte selbst die Möglichkeit wieder Silat zu trainieren(bei nem Typen der Jahrelang mit William Sanders gelernt hat)hab aber damals da aufgehört weil sich rauskristallisiert hatte, daß es eigentlich nur um Geld geht

    Werde wohl, wen sich jemals die Lage wieder beruhigt, in São Paulo beim Tang Lang Quan vorbeischauen- in dem Stadtteil in dem meine Schwiegermutter wohnt sind schon alleine 3 verschiedene Gruppen die Tang Lang Quan trainieren
    Geändert von Stixandmore (16-03-2021 um 23:24 Uhr)

  10. #25
    Registrierungsdatum
    23.08.2019
    Alter
    31
    Beiträge
    92

    Standard

    Also wenn du ne ordentliche Schule für Tanglang oder Hung Kuen zur Verfügung hast, dann würde ich über das andere persönlich gar nicht mehr nachdenken. Die Frage war meiner Meinung nach nicht so konkret gestellt, bzw ich hatte nicht verstanden, dass du fragst,ob das nun was taugt. Eher nein!

  11. #26
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    ...
    Sorry, dass ich heute so neugierig bin.

    Wieso suchst du einen "Altersstil"? Du hast doch eine g-eile Mischung am Start. Das meist lässt sich bis ins hohe Alter betreiben ich denke da besonders an BJJ, Silat und FMA. Ob "altersgerechtes" MT spaß macht? Möglich, k.A.
    Aber der Rest ist doch gut geeignet.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde es gut neues zu lernen. Das ist nicht die Intention. Ich mag auch die (t)cma.
    Versuche eher was für mich zu klären. - Vielleicht hilft mir da deine Sicht.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  12. #27
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Also gekuschelt wird auch in guten Gong Fu Schulen die auch Anwendungen,Freikampf etc. anbieten, zwar nicht direkt am Boden ala BJJ aber im Stand, im Übergang zum Boden etc.(Qin Na,Shuai)

    Wenn nur Formen getanzt werden , dann würde ich nicht lange überlegen und höflich adieu sagen!


    Zum Thema Tang Lang kannst du Gong Fu hier im Forum fragen ,anschreiben , er ist u.a. ein qualifizierter Tang Lang Lehrer!
    Geändert von Huangshan (17-03-2021 um 09:21 Uhr)

  13. #28
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Sorry, dass ich heute so neugierig bin.

    Wieso suchst du einen "Altersstil"? Du hast doch eine g-eile Mischung am Start. Das meist lässt sich bis ins hohe Alter betreiben ich denke da besonders an BJJ, Silat und FMA. Ob "altersgerechtes" MT spaß macht? Möglich, k.A.
    Aber der Rest ist doch gut geeignet.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde es gut neues zu lernen. Das ist nicht die Intention. Ich mag auch die (t)cma.
    Versuche eher was für mich zu klären. - Vielleicht hilft mir da deine Sicht.

    Liebe Grüße
    DatOlli
    Guten Morgen,
    Kein Problem
    Mein Training hat mit FMA an sich nicht mehr viel gemeinsam!? Ich mach schon seit mehreren Jahren keine Stockgeschichten , kein Messer vs Messer(zumindestens so wie es in den FMAs trainiert wird) und vor allem keine Endlosen Drills mehr
    Mein Training besteht aus einer Handvoll Applikationen aus den Bereichen Messer und Pangamuts die durch Boxen/MuayThai und Sachen aus dem DefenceLab aufgepeppt/komplementiert werden
    Der Rest ist reine Zeitverschwendung, da nicht wirklich funktionell und nur was für reine Liebhaber!? Hinzu kommt das ganze "Messer hinterrücks den den Rücken jagen" in der brasilianischen FMA und Combativesszene- ich muss einfach Mal wieder etwas neues sehn und etwas Abstand gewinnen; daß ganze heißer nicht das ich es nicht (noch) weiter für mich und mit meinen paar Leutchen trainieren werde
    Geändert von Stixandmore (17-03-2021 um 09:44 Uhr)

  14. #29
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    Also gekuschelt wird auch in guten Gong Fu Schulen die auch Anwendungen,Freikampf etc. anbieten, zwar nicht direkt am Boden ala BJJ aber im Stand, im Übergang zum Boden etc.(Qin Na,Shuai)

    Wenn nur Formen getanzt werden , dann würde ich nicht lange überlegen und höflich adieu sagen
    Mit "kuscheln" per se hab ich kein Problem;
    Geändert von Stixandmore (17-03-2021 um 09:54 Uhr)

  15. #30
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    Kein Problem
    Danke sehr und

    Liebe Grüße
    DatOlli

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wong Fei Hung Frage
    Von Saarbrigga im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07-11-2007, 13:43
  2. Vietnam Wing Chun - Vinh Xuan Quyen Phai
    Von EugeneS im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11-09-2004, 19:20
  3. Vinh Xuan Quyen Phai - Wing Chun
    Von EugeneS im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-11-2003, 14:22
  4. Bild von Wong Fei Hung
    Von South Paw im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12-08-2003, 18:41
  5. wong fei hung
    Von tigercrane im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28-08-2002, 06:41

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •