Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: House of flying sabers

  1. #1
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    43
    Beiträge
    6.981

    Standard House of flying sabers

    Hier ein schönes Video wozu man das Dao auch nutzen kann:


  2. #2
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Ein sehr schönes Repertoire der Fähigkeiten was auf diesem Channel gezeigt wird.
    Vielen Dank dafür, dass du darauf aufmerksam gemacht hast.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.316

    Standard

    Natürlich kann man ein Dao werfen, wie so ziemlich alles Aber Respekt, sehr solide no-spin Technik. Hier würde ich jedoch anmerken, dass die für mich nach Fedin-basiert oder allenfalls noch nach Ralph Thorn aussieht; mich würde jetzt interessieren, ob das stimmt oder ob es da auch eine TCMA-Linie dazu gibt.

    Baste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  4. #4
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    43
    Beiträge
    6.981

    Standard

    Das Werfen von Schwertern wird auch in verschiedenen Quellen der TCMA erwähnt, wo Gong Fu Dog es her hat weiß ich nicht.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.316

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort; in Europa gibt es ja ebenfalls Erwähnungen und auch diverse spezialisierte Wurfäxte etc., aber eine lebendige Linie hat sich meines Wissens nicht halten können. Ich habe mir schon gedacht, dass das Gong Fu ist, vielleicht meldet er sich ja noch hierzu.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  6. #6
    SeinseiShinigami Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Das Werfen von Schwertern wird auch in verschiedenen Quellen der TCMA erwähnt, wo Gong Fu Dog es her hat weiß ich nicht.
    Könntest du ein paar Bücher nennen, würde das sehr interessant finden zu recherchieren.
    Danke sehr.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.127

    Standard

    kanken:

    Ja das Thema Wurfwaffen bzw. schleudern ,werfen von Waffen ist interessant.

    Es beschränkt sich nicht auf Wurfmesser/dolche,Wurfpfeile,Wurfsterne, Münzen, Essstäbchen, Steine, Kugeln,Speere etc. !

    Gong Fu zeigt in seinen Video was alles so möglich ist .


    PS: Ich habe u.a. das Werfen mit Wurfpfeilen,Messern geübt .
    Geändert von Huangshan (21-03-2021 um 11:21 Uhr)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    43
    Beiträge
    6.981

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Könntest du ein paar Bücher nennen, würde das sehr interessant finden zu recherchieren.
    Danke sehr.
    Z. B. Hier drin:

    連環刀法。

  9. #9
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.202

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    Natürlich kann man ein Dao werfen, wie so ziemlich alles
    https://www.youtube.com/watch?v=qMAcM9_02qA&t=54s

    Im Falle eines Schwerts hat man das dann halt erst mal nicht mehr.
    Geändert von Pansapiens (21-03-2021 um 11:42 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    15.09.2013
    Beiträge
    3.127

    Standard

    period:

    Europa:
    Wurde das Wissen nicht in einigen russischen Militär Einheiten weitergegeben(Spaten,Beil,Messerwerfen)?

    Geändert von Huangshan (21-03-2021 um 11:43 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.316

    Standard

    Zitat Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
    period:

    Europa:
    Wurde das Wissen nicht in einigen russischen Militär Einheiten weitergegeben(Spaten,Beil,Messerwerfen)?

    Ja, im Ostblock (ich weiss es von Russland und Tschechien) war das Werfen von Feldmessern, Bajonetten, Schaufeln und z.T. auch shuriken-artigen Dingern z.T. Teil der Ausbildung, zumindest bei den Spezialeinheiten. Bei den Spetsnaz gibts dafür diverse Belege, Adam Celadin hat da diverse Videos dazu gemacht. Allerdings reden wir da von der zweiten Hälfte des 20. Jh., keineswegs von einem Beleg einer lebendigen Linie zurück bis ins Mittelalter. Die einzigen mir bekannten Fälle, wo sowas tatsächlich im Feld eingesetzt wurde, stammen aus dem zweiten Weltkrieg und sind auf amerikanischer Seite passiert, wo Messerwerfen nicht Teil der Ausbildung war. Applegate hat aber mal in einem Interview gemeint, viele der Fairbairn-Sykes-Dolche hätten ihre Spitzen verloren, nicht beim Gebrauch sondern weil sie von den Soldaten in deren Freizeit als Wurfmesser verwendet worden wären.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  12. #12
    Registrierungsdatum
    01.05.2014
    Ort
    Niederrhein
    Alter
    52
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=qMAcM9_02qA&t=54s

    Im Falle eines Schwerts hat man das dann halt erst mal nicht mehr.
    Wie uns mal ein Musketier-Film deutlich zeigte.
    Mehr Meinungen zu Büchern finden sich auf Sandammeer und Lesezeit hier. Hilfe, die ankommen soll geht an Ärzte ohne Grenzen.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    23.08.2019
    Alter
    32
    Beiträge
    98

    Standard

    Das hier hatte ich zufällig vor kurzem auch entdeckt:

    https://youtu.be/vZ0D28FXJe8

  14. #14
    Registrierungsdatum
    24.01.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    2.229

    Standard

    Interressante Sache da es so etwas auch in den TCMA gibt. Was Schwerter werfen bertrifft habe ich bisher nur ein paar Quellen im Europa Sektor gefunden. Glaube Fiore hat dazu was mal gesagt.

    Hier ein recht witziges Video von Skalagrim





    Nur welchen Kontext hat man denn diese Schwertwurf Techniken in den CMA agewendet? Also eine Verzweiflungsmaßnahme oder ist man davon ausgegangen das der Kämpfer noch ein weiteres Dao hat? Solche Techniken sollten ja nur im "zivilen" Umfeld Sinn machen wenn der Gegner keine Rüstung an hat? Und wäre in einem zivilen Kontext nicht auch der Dao die Hauptwaffe? Sollte meine Logik stimmen dann wäre es doch sehr tollkühn sich der Hauptwaffe auf diese ARt und Weise zu entledigen??
    Geändert von karate_Fan (24-03-2021 um 07:57 Uhr)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    576

    Standard

    Im Manual of the Baratero wird das Werfen der Navaja (Messer) beschrieben. Ist halt ein Duellsystem, aber wenn sich im Sparring mal Leerlauf ergibt, wo keiner mehr weiss, was er machen soll, dann wirfste das Ding halt. Funktioniert in 9 von 10 Fällen. Für Kämpfe 1 gegen 1 ist das schon nützlich, weil es meistens sehr unerwartet kommt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flying Triangle, Flying Armlock
    Von Krav Maga Essen im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-12-2009, 12:57
  2. Verkaufe Schwert/Säbel (House Of Flying Daggers)
    Von baxingzhang im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04-09-2009, 12:58
  3. Flying KO
    Von *MU* im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-09-2008, 13:35
  4. House of the Flying Daggers!
    Von -dRuNkeN- im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27-02-2005, 21:53
  5. House of flying Daggers
    Von Michael Kann im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09-01-2005, 10:40

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •