Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 32

Thema: Kämpfer verliert Finger während des Kampfes

  1. #1
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.964

    Standard Kämpfer verliert Finger während des Kampfes

    Hatte es erst für einen Scherz gehalten, aber lest selbst:
    https://amp-sport1-de.cdn.ampproject...-kampf-in-cffc

  2. #2
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.571

    Standard



    krass.
    liest sich wie: komplett durchgebrochen und dann "abgerissen".

    er sieht es und will weitermachen?
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  3. #3
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Alter
    40
    Beiträge
    190

    Standard

    MMA ist halt ein gefährlicher Sport.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.193

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    MMA ist halt ein gefährlicher Sport.
    man muss wissen, dass man seinen körper der verletzung preis gibt un dmuss es akzeptieren.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    530

    Standard

    Ist das widerlich...

    Wenn ich sowas höre, denke ich sofort an eine Überdosis Upper. Da es um nichts ging, kann ich mir das nicht anders erklären. Oder glaubt ihr, dass manche Menschen natürlicherweise so drauf sind?

  6. #6
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas höre, denke ich sofort an eine Überdosis Upper. Da es um nichts ging, kann ich mir das nicht anders erklären. Oder glaubt ihr, dass manche Menschen natürlicherweise so drauf sind?
    wie drauf?
    Tut vielleicht nicht besonders weh?

    Allerdings würde ich mich als Gegner beschweren, wenn da einer mit einem offenen Knochen zuschlägt...

    "Lustig" stelle ich mir das vor:

    In der Folge wurde im und um den Ring herum nach dem abgetrennten Finger gesucht. Über die Lautsprecher in der Halle wurde sogar ein Suchaufruf gestartet.

    Da hat er ja Glück gehabt, dass den niemand als Souvenier eingesteckt hat...

  7. #7
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.362

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    ...

    Da hat er ja Glück gehabt, dass den niemand als Souvenier eingesteckt hat...
    Muss grad an eine fiese Filmszene denken, wo ein Hund das grade verlorene Körperteil mit den Zähnen aufklaubt und
    sich damit vom Acker macht. Der Filtmtitel fällt mir aber nicht ein.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas höre, denke ich sofort an eine Überdosis Upper. Da es um nichts ging, kann ich mir das nicht anders erklären. Oder glaubt ihr, dass manche Menschen natürlicherweise so drauf sind?
    Wann geht es denn jemals beim Kämpfen um was ?

    Und Leistungssportler im MMA sind eine sehr selegierte Gruppe.


    Würde Sakurabas Ohr natürlich auch bei Gelegenheit eingesteckt haben :

    Das Fantier
    "We are voices in our head." - Deadpool

  9. #9
    Registrierungsdatum
    03.01.2014
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Muss grad an eine fiese Filmszene denken, wo ein Hund das grade verlorene Körperteil mit den Zähnen aufklaubt und
    sich damit vom Acker macht. Der Filtmtitel fällt mir aber nicht ein.
    Daran mußte ich auch gleich denken

    David Lynch: Wild at heart

  10. #10
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    970

    Standard

    Zitat Zitat von cfkane Beitrag anzeigen
    David Lynch: Wild at heart
    Also doch... Hab mich nicht getraut.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    wie drauf?
    Tut vielleicht nicht besonders weh?
    Unter "normal" würde ich es verbuchen, wenn jemand seine zum Zeitpunkt des Unfalls ausgeübte Tätigkeit unterbricht und sich um seine Verletzung kümmert. Sich nicht um einen abgerissenen Finger zu kümmern, ist für mich mindestens "seltsam drauf sein".

    Zitat Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
    Wann geht es denn jemals beim Kämpfen um was ?
    Es könnte viel Geld ausgeschrieben worden sein oder potentiell in Aussicht stehen. Es könnte um das eigene Leben oder das eines anderen gehen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    11.007

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Muss grad an eine fiese Filmszene denken, wo ein Hund das grade verlorene Körperteil mit den Zähnen aufklaubt und
    sich damit vom Acker macht. Der Filtmtitel fällt mir aber nicht ein.
    Sagt Euch Mensurfechten / akademisches Fechten was? Da kann es immer noch passieren, dass Hautlappen vom Kopf (sog. Scherzel) oder auch das Ohrläppchen abgeschlagen werden (manche Regionen fechten mit Ohrschutz, andere nicht). Früher auch die Nase, wobei heute meines Wissens nach jeder Comment ein Nasenblech vorsieht. Na und im 19 Jhrh. waren ggfs. auch mal Hunde am Start, die sich dann die entsprechenden Teile geschnappt haben. Scherzel habe ich auch selber schon gesehen, nicht schön sowas.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    23.02.2019
    Alter
    57
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Muss grad an eine fiese Filmszene denken, wo ein Hund das grade verlorene Körperteil mit den Zähnen aufklaubt und
    sich damit vom Acker macht. Der Filtmtitel fällt mir aber nicht ein.
    Der Klassiker Yojimbo?

  14. #14
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Unter "normal" würde ich es verbuchen, wenn jemand seine zum Zeitpunkt des Unfalls ausgeübte Tätigkeit unterbricht und sich um seine Verletzung kümmert. Sich nicht um einen abgerissenen Finger zu kümmern, ist für mich mindestens "seltsam drauf sein".
    Das ist dann wohl eine Frage der Priorisierung.

    Die kann ja bei Sportlern anders sein, als in der Normalbevölkerung.



    Es gab einen Olympioniken, der hat seine Hodenkrebsbehandlung bis nach den Spielen verschoben.

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Es könnte viel Geld ausgeschrieben worden sein oder potentiell in Aussicht stehen.
    war das in dem hier diskutierten Wettkampf nicht so?

  15. #15
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Hab mir den Kampf inzwischen auf FP angesehen.

    Ziemlich nachvollziehbar, dass er weiterkämpfen wollte.

    Nicht nachvollziehbar ist, dass der Neunfingerige den Kampf durch TKO verloren hat. Die Verletzung entstand höchstwahrscheinlich durch eine länger andauernde regelwidrige Handlung des Gegners.
    "We are voices in our head." - Deadpool

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verhalten während Auseinandersetzungen außerhalb des Trainings/Kampfes etc.
    Von Li0nShyik im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 24-06-2015, 15:29
  2. GSP verliert gegen jap. Kämpfer
    Von FireFlea im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13-05-2014, 19:48
  3. Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 13-05-2013, 15:52
  4. Denken und Emotionen während eines Kampfes
    Von Luftschäger im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02-01-2012, 19:53
  5. Rhythmus während des kampfes?
    Von noppel im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29-11-2007, 21:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •