Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Karate 60 plus

  1. #1
    Registrierungsdatum
    13.04.2013
    Beiträge
    844

    Standard Karate 60 plus

    Ab einem gewissen Alter nimmt man ja nicht mehr an Zoom- Live-Trainings in weißen Pyjamas im Wohnzimmer teil.

    Wie handhaben das die anderen BestAger?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.222

    Standard

    Zitat Zitat von Kurzer Beitrag anzeigen
    Ab einem gewissen Alter nimmt man ja nicht mehr an Zoom- Live-Trainings in weißen Pyjamas im Wohnzimmer teil.

    Wie handhaben das die anderen BestAger?
    Übung im Freien. Yang, Chen, und "meine" Kata. Dazu recht viel mit Thera-Bändern.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.409

    Standard

    Zum einen harpert es an den technischen Möglichkeiten, zum anderen mag ich es nicht.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Bin zwar noch u60, aber ich kann dem virtuellen Kram nicht genug abgewinnen, um dranzubleiben. Ich hab es wirklich mehrfach probiert, aber ständige Verbindungsprobleme, mangelnde Rückmeldung und insgesamt für mich zu wenig Real-Life-Feeling führen dazu, dass ich jetzt karatemäßig pausiere. Karate dauerhaft ohne Kontakt ist für mich letztlich einfach absurd. Genausogut könnte man Fußball ohne Ball trainieren.

    Ich hoffe, vielleicht zu optimistisch, auf den Sommer und dann vielleicht wenigstens draußen Präsenztraining.

    Bis dahin halte ich mich mit Radeln, Laufen und ein bisschen Yoga fit.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    ... Karate dauerhaft ohne Kontakt ist für mich letztlich einfach absurd. Genausogut könnte man Fußball ohne Ball trainieren. ...
    Und wenn Du Dir schlaggeräte aufhängst/-stellst?

  6. #6
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Und wenn Du Dir schlaggeräte aufhängst/-stellst?
    Die schlagen nicht zurück...

  7. #7
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.409

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Die schlagen nicht zurück...
    Sind aber auch keine Ziegelsteine, besonders keine von unten!!!
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  8. #8
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Die schlagen nicht zurück...

    Da müsste man dann schon was ganz spezielles bauen.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Und wenn Du Dir schlaggeräte aufhängst/-stellst?
    Und wenn du dir eine Puppe aufbläst?

    Ist gar nicht mal bös gemeint. In meinen Augen aber die gleiche Kategorie. Nicht das Wahre.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Und wenn du dir eine Puppe aufbläst? ...

    Ich könnte ja Dir eine aufblasen, einfach mal so zum ausprobieren.
    Wir könnten was schönes zusammen aussuchen und Du kommst dann vielleicht auf den geschmack.

    Spaß beiseite:

    Trainierst Du im normalen karatetraining oft/ausgiebig an schlaggeräten?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.371

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Und wenn du dir eine Puppe aufbläst?
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  12. #12
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.222

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Und wenn du dir eine Puppe aufbläst?

  13. #13
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.371

    Standard

    Mal ernsthaft geantwortet: wir hampeln noch in weißen Pyjamas rum. Meist eine Stunde Kihon und Kata, gefolgt von ein paar Schlagkombinationen im Tabata-Format. Wir haben alle großen Spaß daran und freuen uns, dass wir uns auf diese Weise überhaupt noch sehen. Besser Coitus interruptus als gar kein Coitus!

    Alleine - auch wenn ich noch U60 bin -mache ich die Sachen für die im Vereinstraining zu wenig Zeit bleibt: artfremde Kata (Sanchin, Tensho, Meikyo Nidan, Tekki Oyo, etc.), Makiwara, Sandsack, Kobudo,... Oder ich probiere einfach mal ein paar Sachen aus. Insgesamt hilft mir Covid eher, mein Karate weiterzuentwickeln, als dass es bremst. Es lässt mir Zeit, mich um mich selbst zu kümmern.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  14. #14
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.295

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Insgesamt hilft mir Covid eher, mein Karate weiterzuentwickeln, als dass es bremst. Es lässt mir Zeit, mich um mich selbst zu kümmern.
    Sehr wichtiger Punkt - es ist aus meiner Sicht unumgänglich auch Sachen selbst zu erarbeiten, wenn schon gewisse Grundlagen da sind, um weiter zu kommen.

    Man muss sich auch nicht unter Druck setzen - etwas Abstand kann dann auch wieder zu Entwicklung führen. Hab in meinem KK Lebenslauf auch schon mit höchst unterschiedlicher Intensität trainiert.

    Auch wenn ich ebenfalls U60 bin - hab mir kürzlich eine Klimmzugstange und zwei Kettlebells gekauft und mache fast jeden Tag ein kleines Grundprogramm "körperlich" und "karatespezifisch".

    Sowas wie hier mache ich gerne mal als spontane Spielerei, nicht mit festgelegten Techniken: https://www.facebook.com/tkiinternat...24223838379326

    Und 1x im Monat Online-Training.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.263
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen

    Sowas wie hier mache ich gerne mal als spontane Spielerei, nicht mit festgelegten Techniken: https://www.facebook.com/tkiinternat...24223838379326

    Und 1x im Monat Online-Training.
    Wow sehr schön . Könnte auch problemlos in einem IMA Thread Verwendung finden.
    Schade das nicht er im ki--Karate video der Partner war. Dann müsste sie erstmal ne Weile ihr Ki von Boden aufsammeln .und sie sich selbst gleich mit dazu . Xd
    Geändert von Cam67 (06-04-2021 um 22:51 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boxen plus?
    Von SnowE-Do im Forum Boxen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28-11-2014, 23:36
  2. Lautsprecherkabel Plus und Minus
    Von Samurai85 im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20-05-2010, 08:07
  3. Juice Plus
    Von Marco_T im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-11-2005, 09:23
  4. Pracitcal Plus woher günstig ?
    Von WeBsToR im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-02-2004, 10:31

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •