Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 1059

Thema: Ueshibas Superkräfte ...

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    carstenm Gast

    Standard Ueshibas Superkräfte ...

    175296949_4037751736268499_6422451625936815319_n.jpg


    "This picture was taken in a blink of an eye. It looks like this [incredible] in the picture but it’s actually not 90 degrees in real life. It’s a matter of angle, and it’s not a long time, more like a second. Stop for a bit and let it fall like this. Everyone wonders how it’s done but theoretically if you are doing it 90 degrees, you can’t do it. It was like an angle trick.
    Actually, you also see those ones where he is letting someone push his head while sitting right? The truth is you couldn’t push it because it was too slippery, so even three people together couldn’t do it. Everyone always wonders how but it’s no wonder at all for me, for someone who was actually doing it because Sensei told me to.
    That kind of thing becomes a legend and it just gets absurd. I make people angry when I say this though. (laughs)"

    Kobayashi Yasuo, 8th dan

    175178821_4037751729601833_8104735130563024008_n.jpg

    Solche und ähnliche Aussagen gibt es ja zuhauf ...
    ... ich persönlich finde es einigermaßen befreiend, festzustellen, daß Ueshiba Morihei kein Supermann war, sondern auch einfach nur ein Übender, wie alle anderen ...
    Geändert von carstenm (19-04-2021 um 10:02 Uhr)

  2. #2
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    175296949_4037751736268499_6422451625936815319_n.jpg

    "This picture was taken in a blink of an eye. It looks like this [incredible] in the picture but it’s actually not 90 degrees in real life. It’s a matter of angle, and it’s not a long time, more like a second. Stop for a bit and let it fall like this. Everyone wonders how it’s done but theoretically if you are doing it 90 degrees, you can’t do it. It was like an angle trick
    Kobayashi ist schon ein Schelm...

  3. #3
    Registrierungsdatum
    06.12.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    105

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    ... ich persönlich finde es einigermaßen befreiend, festzustellen, daß Ueshiba Morihei kein Supermann war ...
    Und wie erklärst Du Dir dann, dass er Hochhäuser wegpusten oder mit seinem Laserblick zerstören konnte? ;-)
    Jan Lipsius, Shorinjikempo Berlin e. V., 少林寺拳法
    "An eye for an eye only ends up making the whole world blind." Gandhi

  4. #4
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von JL.. Beitrag anzeigen
    Und wie erklärst Du Dir dann, dass er Hochhäuser wegpusten oder mit seinem Laserblick zerstören konnte? ;-)
    du hast wohl bei Netflix zu viel "Supergirl" geguckt?

  5. #5
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.448

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    du hast wohl bei Netflix zu viel "Supergirl" geguckt?
    Wurde ihm nicht in irgendeinem Buch das Entgleisen einer Straßenbahn zugeschrieben?
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


  6. #6
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Wurde ihm nicht in irgendeinem Buch das Entgleisen einer Straßenbahn zugeschrieben?
    Das war Spiderman... aber der hat die Bahn doch angehalten?

  7. #7
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.448

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    175296949_4037751736268499_6422451625936815319_n.jpg

    "This picture was taken in a blink of an eye.
    davon bzw. ähnlichen Vorführungen gibt es doch auch Filmaufnahmen?

    z.B. hier:

    https://youtu.be/joc7WhUnQHk?t=78

    wurde u.a. in diesem Thread: Ueshiba: Supermann oder Renommist? diskutiert.

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    ... ich persönlich finde es einigermaßen befreiend, festzustellen, daß Ueshiba Morihei kein Supermann war, sondern auch einfach nur ein Übender, wie alle anderen ...
    Käme jetzt für mich darauf an, ob ein Supermann durch die Übungen zum Supermann geworden ist, oder weil er halt ein Alien von Krypton ist.
    Falls Ersteres, könnte man ja hoffen, durch die gleichen Übungen ebenfalls zum Supermann zu werden.
    Das scheint mir auch Bestandteil der Motivation mancher Schüler zu sein, ihren Lehrer bei Demonstrationen seiner Fähigkeiten zu unterstützen indem sie (unbewusst) mitspielen:
    Damit rechtfertigen Sie ihre Bemühungen, dem Meister auf dem Weg zu folgen, der vermeintlich zu solchen Fähigkeiten führt.
    Geändert von Pansapiens (21-04-2021 um 04:16 Uhr)
    Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
    Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.


  8. #8
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    41
    Beiträge
    1.130

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    davon bzw. ähnlichen Vorführungen gibt es doch auch Filmaufnahmen?

    z.B. hier:

    https://youtu.be/joc7WhUnQHk?t=78

    wurde u.a. in diesem Thread: Ueshiba: Supermann oder Renommist? diskutiert.



    Käme jetzt für mich darauf an, ob ein Supermann durch die Übungen zum Supermann geworden ist, oder weil er halt ein Alien von Krypton ist.
    Falls Ersteres, könnte man ja hoffen, durch die gleichen Übungen ebenfalls zum Supermann zu werden.
    Das scheint mir auch Bestandteil der Motivation mancher Schüler zu sein, ihren Lehrer bei Demonstrationen seiner Fähigkeiten zu unterstützen indem sie (unbewusst) mitspielen:
    Damit rechtfertigen Sie ihre Bemühungen, dem Meister auf dem Weg zu folgen, der vermeintlich zu solchen Fähigkeiten führt.
    Die Schüler springen in dem Video aber wirklich krass mit.

  9. #9
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Die Schüler springen in dem Video aber wirklich krass mit.
    Wo siehst du denn jemanden springen?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    41
    Beiträge
    1.130

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wo siehst du denn jemanden springen?
    Zwischen 00:40 und 1:05.
    Also wirklich springen tut nur nur der um 1:02, aber der Rest ist so kooperativ, dass es (für mich) unter vorauseilenden Gehorsam fällt. Bei 1:03 hält er dem Schüler die Hand hin, damit dieser sie greift, sich führen und dann schmeißen lässt.

  11. #11
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Zwischen 00:40 und 1:05.
    Also wirklich springen tut nur nur der um 1:02, aber der Rest ist so kooperativ, dass es (für mich) unter vorauseilenden Gehorsam fällt. Bei 1:03 hält er dem Schüler die Hand hin, damit dieser sie greift, sich führen und dann schmeißen lässt.
    Also 1:02 und 1:03 ist ja nun gerade eine sec. auseinander, und da sehe ich keinen Unterschied, und "springen" tut da niemand.
    Aber nun, die Übungsweise im Aikido ist nun mal so wie sie ist, und um zu verstehen was Ueshiba gemacht hat und wie es sich angefühlt hat, musst du es tatsächlich selbst erlebt haben.

  12. #12
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    175296949_4037751736268499_6422451625936815319_n.jpg


    "This picture was taken in a blink of an eye. It looks like this [incredible] in the picture but it’s actually not 90 degrees in real life. It’s a matter of angle, and it’s not a long time, more like a second. Stop for a bit and let it fall like this. Everyone wonders how it’s done but theoretically if you are doing it 90 degrees, you can’t do it. It was like an angle trick.
    Das ist ja nun wirklich auch Quatsch, man sieht in den Videos ja deutlich dass er es hält, und die Schüler eben nicht drücken können.
    bis jetzt konnte niemand von den Leuten die immer was von Lulu Hurst-Tricks erzählen, das wirklich nachmachen, weder Kobayashi noch sonst jemand, auch die Versuche mit nur einer Person die beispielsweise Chris Hein da angestellt hat, waren nicht überzeugend.
    Ich war ja selbst nicht dabei, aber Asai Sensei. Er meinte, es war einfach als ob man keine Kraft hat, es ging einfach nicht du wusstest nicht was mit deiner Kraft passiert.
    Wer meint es sei irgendein Trick, der soll es halt vormachen, und nicht irgendwas labern.
    Natürlich ist das keine Superkraft, es ist etwas was er geübt hat, und anscheinend hat er wohl gut geübt.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    11.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    617

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    bis jetzt konnte niemand von den Leuten die immer was von Lulu Hurst-Tricks erzählen, das wirklich nachmachen, weder Kobayashi noch sonst jemand, auch die Versuche mit nur einer Person die beispielsweise Chris Hein da angestellt hat, waren nicht überzeugend.
    Ich war ja selbst nicht dabei, aber Asai Sensei. Er meinte, es war einfach als ob man keine Kraft hat, es ging einfach nicht du wusstest nicht was mit deiner Kraft passiert.
    Wer meint es sei irgendein Trick, der soll es halt vormachen, und nicht irgendwas labern.
    Natürlich ist das keine Superkraft, es ist etwas was er geübt hat, und anscheinend hat er wohl gut geübt.
    Ehrlich gesagt finde ich, dass überragende (erlernte) körperliche Fähigkeiten des Lehrers, Lulu Hurst-Tricks o.ä. und ein sich ergeben des Schülers in die vermeintlich unumstößliche Wahrheit, der eigene Lehrer sei unbesiegbar, problemlos Hand in Hand gehen können. Ich habe genug Leute kennengelernt, an denen GENAU EINE Person unglaubliches vollbringen konnte, weil diese Leute sich vermutlich unbewusst wohl bestätigen wollten, dass ihr Lehrer einfach der beste ist. Da hat dann so manch Lehrer, der zwar Charisma ganz viel, technischn aber eher wenig zu bieten hat weit mehr bei seinen Schülern erreichen können als andere, weitaus qualifiziertere Lehrer. Bedenke ich dann noch, dass Japan gewisse kulturelle Unterschiede aufweist im sozialen Denken usw., schwächt das meinen Eindruck ebenfalls nicht wirklich.

    Kurzum, mich überzeugen einige Dinge, die man auf alten Aufnahmen von Ueshiba sieht nicht ansatzweise von irgendwelchen "übernatürlichen" oder sonstwie extraordinären Fähigkeiten Ueshibas. Ich habe auch weder Vor- noch Nachteile durch das Anerkennen oder Nicht anerkennen von solch unbelegten Dingen (sehe ich z.B. bei Vasuke als angeblich schwarzem Samurai keinen Deut anders) und dort wo möglich, lasse ich mich durch neue Erkenntnisse auch immer wieder zu veränderten Ansichten führen (so glauibte ich vor 30 Jahren noch an DEN Bushidô als striktem Kodex der Samurai, weil er selbst in "guten" Büchern proklamiert wurde). Ich räume nichtsdestotrotz gerne ein, dass Ueshiba womöglich über ein enormes Körperbewusstsein verfügte und ein super Lehrer war - ich habe ihn ja nie persönlich kennengelernt.

    Den Hinweis darauf, man solle erst einmal selbst vorführen - als einen Trick - was Ueshiba vorführte, finde ich aus Deiner Sicht zwar verständlich aber nicht wirklich hilfreich. Er impliziert nämlich, dass man sich nur darüber ein Bild maschen darf, was man selbst beherrscht. Ich müsste demnach ja solange gelten lassen, dass David Copperfield tatsächlich Elefanten wegzaubern kann, bis ich selbst diesen Trick beherrsche und der Öffentlichkeit darlegen kann, wie genau er funktioniert. Interessanterweise wäre aber selbst mein vorgestellter Trick dann kein echter Beweis dafür, dass Copperfield selbst nicht tatsächlich gezaubert hat, solange ich ihn nicht direkt während er sein Kunststück vorführt auffliegen lasse.

  14. #14
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von shinken-shôbu Beitrag anzeigen
    Kurzum, mich überzeugen einige Dinge, die man auf alten Aufnahmen von Ueshiba sieht nicht ansatzweise von irgendwelchen "übernatürlichen" oder sonstwie extraordinären Fähigkeiten Ueshibas.
    Übernatürlich sicher nicht, extraordinär schon, wenn man eben versteht, dass die Leute das nicht wirklich freiwillig tun was man sieht. Es gibt ja heute nur noch wenige Zeitzeugen, aber diejenigen die ich kenne oder kannte, waren sich da einig.

    Zitat Zitat von shinken-shôbu Beitrag anzeigen
    Den Hinweis darauf, man solle erst einmal selbst vorführen - als einen Trick - was Ueshiba vorführte, finde ich aus Deiner Sicht zwar verständlich aber nicht wirklich hilfreich.
    Hilfreich ist es auch nicht, wenn der ehemalige Schüler eines Lehrers, zu dem er mehr als 10 Jahre täglich voller Begeisterung ins Dojo gerannt ist, weil er nämlich von dessen Fähigkeiten voll überzeugt war, irgendwann anfängt aussagen zu machen, um seinen Lehrer zu demontieren, aus welchen Gründen auch immer.
    Solche Aussagen sind genauso fragwürdig wie die von denjenigen, die ihn auf das Podest des Übermenschen heben wollen. Von daher ist das einzige was hilft, sich da ernsthaft mit der Materie auseinander zu setzen. Die Sache ist einfach die, dass niemand bisher dass, was auf den Videos von Ueshiba zu sehen ist nachmachen konnte, zu imitieren ist eben nicht das Gleiche.
    Ob das nun ein Zeichen dafür ist dass die alle zu blöd waren, oder eben ein Zeichen dafür dass es vielleicht doch nicht so ganz gewöhnlich war, kann ja jeder selbst entscheiden.

    Zudem, ich finde diese ständigen Ueshiba-Diskussionen irgendwie nervig, der Mann ist vor über 50 Jahren gestorben, und es gibt halt nicht mehr die Möglichkeit hinzugehen und es selbst zu überprüfen.
    Es gibt halt in Deutschland genau eine Person, die dazu wirklich noch was sagen kann.
    Und das Ueshiba ein Übender war wie alle anderen, das ist doch keine wirklich neue Erkenntnis.
    Geändert von Gast (21-04-2021 um 14:29 Uhr)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    11.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    617

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von shinken-shôbu
    Kurzum, mich überzeugen einige Dinge, die man auf alten Aufnahmen von Ueshiba sieht nicht ansatzweise von irgendwelchen "übernatürlichen" oder sonstwie extraordinären Fähigkeiten Ueshibas.
    Übernatürlich sicher nicht, extraordinär schon, wenn man eben versteht, dass die Leute das nicht wirklich freiwillig tun was man sieht. Es gibt ja heute nur noch wenige Zeitzeugen, aber diejenigen die ich kenne oder kannte, waren sich da einig.
    Naja, dass die Leute das nicht wirklich freiwillig tun ist ja bereits eine Annahme über die sich trefflich streiten ließe. Vielleicht tun sie Dinge ja nicht bewusst freiwillig, sind aber worin auch immer gefangen, obwohl sie zumindest theoretisch eigentlich sehr wohl das unfreiwillige Tun abstellen könnten? Ich habe oft genug festgestellt, dass selbst langjährige KKler mitunter vorauseilenden Gehorsam leisten, ohne sich selbst auch nur ansatzweise darüber bewusst zu sein, ja selbst sogar vom völligen Gegenteil überzeugt sind. Du glaubst daran, ich zweifle ganz stark daran, überhaupt kein Problem für mich, der ja sowieso aus einer ganz anderen Ecke kommt und auch in keiner Konkurrenz zum Aikidô steht.



    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von shinken-shôbu
    Den Hinweis darauf, man solle erst einmal selbst vorführen - als einen Trick - was Ueshiba vorführte, finde ich aus Deiner Sicht zwar verständlich aber nicht wirklich hilfreich.
    Hilfreich ist es auch nicht, wenn der ehemalige Schüler eines Lehrers, zu dem er mehr als 10 Jahre täglich voller Begeisterung ins Dojo gerannt ist, weil er nämlich von dessen Fähigkeiten voll überzeugt war, irgendwann anfängt aussagen zu machen, um seinen Lehrer zu demontieren, aus welchen Gründen auch immer.
    Ich kenne die Beweggründe des ehemaligen Schülers nicht, weshalb ich zunächst sehr viele Dinge für möglioch halte. Dazu gehört durchaus auch, dass der ehemalige Schüler lediglich ein paar Dinge geraderücken mochte, die seiner Ansicht nach viele Leute falsch verstehen. Er muss deswegen auch nicht zwingend gleich weniger von seinem Lehrer begeistert sein als ihm für die Zeit davor unterstellt wird (m.A.n. ist ein Lehrer-Schüler-Verhältnis auch mitunter eine etwas komplexere Sache), auch wenn ein Reifungsprozess mit sich u.U. auch recht stark wandelnden Ansichten sicherlich denkbar ist. Es gibt bestimmt viele verschiedene mögliche Erklärungen, warum der ehemalige Schüler Dinge äußert, die er früher möglicherweise nicht geäußert hat oder zumindest nicht in der Öffentlichkeit.


    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Solche Aussagen sind genauso fragwürdig wie die von denjenigen, die ihn auf das Podest des Übermenschen heben wollen. Von daher ist das einzige was hilft, sich da ernsthaft mit der Materie auseinander zu setzen. Die Sache ist einfach die, dass niemand bisher dass, was auf den Videos von Ueshiba zu sehen ist nachmachen konnte, zu imitieren ist eben nicht das Gleiche.
    Ob das nun ein Zeichen dafür ist dass die alle zu blöd waren, oder eben ein Zeichen dafür dass es vielleicht doch nicht so ganz gewöhnlich war, kann ja jeder selbst entscheiden.
    Ja wie gesagt we agree to disagree, kein Problem.


    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Zudem, ich finde diese ständigen Ueshiba-Diskussionen irgendwie nervig, der Mann ist vor über 50 Jahren gestorben, und es gibt halt nicht mehr die Möglichkeit hinzugehen und es selbst zu überprüfen.
    Es gibt halt in Deutschland genau eine Person, die dazu wirklich noch was sagen kann.
    Und das Ueshiba ein Übender war wie alle anderen, das ist doch keine wirklich neue Erkenntnis.
    Ja, darum schrieb ich auch, dass ich ich nie persönlich kennengelernt habe. Ich würde mich tatsächlich nur direkt von Ueshiba selbst davon überzeugen lassen, dass zumindest ein paar der Techniken nicht auf dem Niveau mongolischer Prinzen ablaufen aber das ist ja leider nicht möglich. Ach ja, ich habe übrigens auch schon von m.A.n. guten Lehrern/Stiloberhäuptern Dinge gesehen, die viele von uns mittlerweile unter "Tricks" subsummieren würden, was - sofern nicht übermäßig praktoziert - deren sonstigem Können und der Seriösität aber keinen allzu großen Abbruch tut.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WC Superkräfte Vergleichsschaulaufen - Folge 2 1/2!
    Von chuckybabe im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 09-12-2006, 19:02
  2. Die superkräfte der x-men was haben vt ler wirklich drauf ?
    Von Ragnar der Malmzahn im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24-11-2006, 13:07

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •