Seite 10 von 71 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 136 bis 150 von 1059

Thema: Ueshibas Superkräfte ...

  1. #136
    Registrierungsdatum
    10.10.2003
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    352

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Es geht um den, der die Arme oben hält, bzw. darum, wie er das besser macht, nicht um den, der die runterdrückt.
    Sorry, das habe ich dann falsch verstanden.

    Dennoch frage ich mich, was damit gezeigt werden soll. Wenn der seine stabile Struktur unter Bewegung aufrecht erhalten und gegen weniger eindeutigen Druck als direkt gegen die eigene Kraft den anderen damit bewegen könnte, wäre das im Sinne von Kampfkunst interessant.

    So ist es evtl. nur ein sehr kleines Teil des Puzzles.

  2. #137
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Sorry, das habe ich dann falsch verstanden.

    Dennoch frage ich mich, was damit gezeigt werden soll.
    Das sagt er doch. Er will zeigen, was die Änderung eines Bewgungsdetails bewirken kann.
    Mehr nicht. Da ist kein großes Geheimnis dahinter, einfach ein für die Seminarteilnehmer interessantes Detail.
    Was jetzt weiter damit gemacht oder geübt wurde, hätte man Erfahren, wenn man dabei gewesen wäre.

  3. #138
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    Ich kenne drei der Diskutanten dort persönlich....
    Da ich den Fluß im Faden nicht unterbrechen möchte, habe ich dir eine PN geschickt.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  4. #139
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Das ist mir zu allgemein.
    ...
    Klar ist das zu allgemein. Wollte ich das weniger allgemein halten müsste ich ziemliche Menge an Themenbereiche abdecken, die alle zusammenspielen.
    Das reicht für ein Buch, auch ohne wirklich in die Tiefe zu gehen.
    Außerdem ist der Faden schon wieder ganz woanders.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  5. #140
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Klar ist das zu allgemein. Wollte ich das weniger allgemein halten müsste ich ziemliche Menge an Themenbereiche abdecken, die alle zusammenspielen.
    Das reicht für ein Buch, auch ohne wirklich in die Tiefe zu gehen.
    Naja, da mag es noch Abstufungen in der Detailschärfe geben. Aber wenn du das lieber privat diskutierst, auch gut.

  6. #141
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    Anhang 46767


    "This picture was taken in a blink of an eye. It looks like this [incredible] in the picture but it’s actually not 90 degrees in real life. It’s a matter of angle, and it’s not a long time, more like a second. Stop for a bit and let it fall like this. Everyone wonders how it’s done but theoretically if you are doing it 90 degrees, you can’t do it. It was like an angle trick.
    Actually, you also see those ones where he is letting someone push his head while sitting right? The truth is you couldn’t push it because it was too slippery, so even three people together couldn’t do it. Everyone always wonders how but it’s no wonder at all for me, for someone who was actually doing it because Sensei told me to.
    That kind of thing becomes a legend and it just gets absurd. I make people angry when I say this though. (laughs)"

    Kobayashi Yasuo, 8th dan

    Anhang 46768

    Solche und ähnliche Aussagen gibt es ja zuhauf ...
    ... ich persönlich finde es einigermaßen befreiend, festzustellen, daß Ueshiba Morihei kein Supermann war, sondern auch einfach nur ein Übender, wie alle anderen ...

    Ist das hier so was ähnliches:






    ?

    Unabhängig davon:

    Funktioniert so was bzw. kann es funktionieren oder ist das einfach fake?

    Falls es funktioniert, wie/warum/nach welchen prinzipien?

  7. #142
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Naja, da mag es noch Abstufungen in der Detailschärfe geben. Aber wenn du das lieber privat diskutierst, auch gut.
    Abstufungen? Klar, man könnte eine Menge als bekannt voraussetzen und sich auf die folgenden "breiten" Themenbereiche beschränken:

    - Effortless Power und Movement
    - Embodiment soziokultureller Grundlagen (inkl. Glaube und Spiritualität)
    - Der Einfluss indischer Vorstellungen und wie verschieden sich diese aufgrund der bestehenden soziokulturellen Umstände ausgewirkt hat
    (vgl. China und SOA) inkl. dem Unterschied zwischen hinduist. und buddh. Beeinflussung.
    - Achtsamkeit und fokussierte Zustände im Zusammenhang mit den obigen Punkten, was dann wiederum in veränderter Wahrnehmung und
    Ansteuerung mündet.
    - Muss man jetzt nicht trennen, kann man aber einzeln betrachten. Durchlässigkeit zwischen Bewusstsein und Unbewusstem und was das
    mit Spiritualität und Glauben zu tun hat bzw. wie verschiedene KK damit umgehen.
    - Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den "energetischen" Vorstellungen
    - Immer wieder ein "Herunterbrechen" der einzelnen Aspekte und wie sich diese manifestieren
    - Letztendlich ein sich klar machen, dass all den verschiedenen Modellen eigentlich die gleichen Mechanismen zugrunde liegen (die
    Erklärungen und Modelle sind schon arg verschieden), die wenn erst mal "verkörpert" eigentlich simpel und dennoch (jedenfalls für mich)
    sprachlich nicht auszudrücken sind (hatten wir ja schon mal).

    Das ist aber immer noch eine extreme Masse an Stoff, reicht immer noch für mindestens ein Buch zumindest wenn man das theoretisch so aufarbeiten möchte, dass man sich gegenseitig darüber schreiben/unterhalten kann.
    Muss aber aus meiner Sicht alles rein (vielleicht habe ich in der Eile auch was vergessen), weil sich sonst das was ich als Grundlage betrachte nicht herauskristallisiert. Lustig ist, dass das unterhalb der kognitiven Ebene eigentlich recht simpel wird.

    Weniger bringt in meinen Augen auch zu viele Missverständnisse, da habe ich tatsächlich keine Lust drauf, auch nicht als PN.

    Anders ausgedrückt, da muss man so viel im Vorfeld abgleichen, dass die Zahl der Personen mit denen ich mich darüber unterhalte bzw. diskutiere sehr überschaubar ist. - Diesbezüglich bin ich also ein "fauler Sack".

    Liebe Grüße
    DatOlli
    Geändert von DatOlli (18-06-2021 um 10:18 Uhr) Grund: Korrektur

  8. #143
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen

    Das ist aber immer noch eine extreme Masse an Stoff, reicht immer noch für mindestens ein Buch zumindest wenn man das theoretisch so aufarbeiten möchte, dass man sich gegenseitig darüber schreiben/unterhalten kann.
    Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir überhaupt über das Gleiche Thema reden.

  9. #144
    carstenm Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Ist das hier so was ähnliches:
    Nein

    Funktioniert so was
    Ja

  10. #145
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir überhaupt über das Gleiche Thema reden.
    Durchaus möglich das wir das nicht machen.
    Mir ging es ursprünglich darum, dass die einzelnen Punkte im Aikiweb-Faden zusammengenommen den Komplex bilden den ich aus KK's die sich mit "innerem" beschäftigen kenne und Leute denen dieser Anteil fehlt, könnten ihn sich in anderen Künsten erarbeiten.

    Das war dir zu allgemein. Was ich nachvollziehen kann. Damit du nicht denkst ich hätte keinen Bock auf "Gespräche" mit dir speziell, habe ich ausgeführt, warum ich das so allgemein halte.

    Was meinst du denn um welches Thema es ging?

    Nicht böse sein, ich werde das auf jeden Fall noch lesen aber vermutlich erst am Sonntag oder Montag wieder an einen PC kommen und antworten.

    Liebe Grüße und ein schönes WE
    DatOlli

    PS.: So langsam wird es OT und der Fluß im Faden scheint gebrochen zu sein. Schade. Ich fand die letzten Beiträge der anderen User eigentlich interessant
    Geändert von DatOlli (18-06-2021 um 11:03 Uhr) Grund: PS

  11. #146
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Mir ging es ursprünglich darum, dass die einzelnen Punkte im Aikiweb-Faden zusammengenommen den Komplex bilden den ich aus KK's die sich mit "innerem" beschäftigen kenne und Leute denen dieser Anteil fehlt, könnten ihn sich in anderen Künsten erarbeiten.
    Erstens mal gibt es für mich nicht "die Kampfkünste die sich mit dem inneren beschäftigen", dass tun alle.
    Zweitens gibt es einen großen Bereich der sich mit "innerem" beschäftigt, aber nichts mit Kampfkunst zu tun hat.
    Deshalb, ja, wenn man das alles behandeln will reicht nicht EIN Buch, auch nicht hundert.
    Deshalb frage ich mich ernsthaft warum du das so breit aufziehen möchtest.
    Schon der erste Punkt - effortless movement - kann Kampfkunstrelevant sein, muss aber nicht.
    Indien mag der Ursprung so mancher Vorstellungen sein, es gibt aber auch andere Kulturen die ähnliche Vorstellungen haben. Indien ist zudem ein riesen Thema für sich, alleine das reicht um ganze Bibliotheken zu füllen.
    Also für die Frage ob die Jungs da im Aikiweb das Gleiche meinen, ist das nicht wirklich relevant, mag für dich so sein wenn alles was "inneres" behandelt ein einziger Komplex ist. Aber das hat dann eigentlich auch keinen Sinn, das weiter zu diskutieren, das ist für mich eine ganz andere Ebene.
    Ich selbst kann da aus dem Faden verschiedene Teilaspekte rauslesen, aber um da wirklich tiefer einzusteigen, um zu wissen was jeweils wirklich gemeint ist, ist das auch viel zu oberflächlich.
    Ich kann da weder einen "Komplex" erkennen, der zwingend was mit Indien zu tun hat, noch geht es da über Andeutungen und teils doch noch recht rudimentäre Vorstellungen hinaus. Als Beispiel, Push - Pull ist erst mal nichts "inneres", das ist erst mal reine Physik.
    Aber für mich gibt es da keinen Unterschied. Jeder, der irgendwie an seiner Körpermechanik arbeitet, wird da nicht umhin kommen irgendwie "innere" Aspekte zu untersuchen.
    Geändert von Gast (18-06-2021 um 11:31 Uhr)

  12. #147
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    ... Ja

    sagenhaft!

  13. #148
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20.075

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Erst ab 50?

    Stellt sich das dann plötzlich ein, weil man Jahrzehnte irgendwelche Übungen gemacht hat und keiner einem wirklich verraten hat für welchen Skill?
    Es geht um das "Stören" / Irritieren von Bewegungen anders als durch Mechanik. Ich habe das auch schon erlebt, und kann quasi nix damit anfangen. Hat mit Struktur und Jin wenig bis fast nix zu tun, außer dass "das" auch durch einen Instinkt gesteuert wird der schwer zugänglich ist. Der bekannte Karl-Heinz macht sowas ähnliches, man reagiert dann auf etwas das nicht da ist. Ma Yueliang hat das an einem Freund demonstriert, bei dem haben sich die Haare aufgestellt und er hat sich "erschrocken". Diesen Teil meinte er, das hat er halt nie trainiert, sondern es ist einfach passiert als er schon relativ alt war.

    Die Jin-Fertigkeiten ("Wand", "Amboss", Trampolin, Rauch, fliessende Übergänge zwischen diesen) können sehr schnell entstehen, das geht aber eher graduell. Als ich diesen "Krawall" das erste Mal bewusst erlebt habe war das merkbar, aber nicht wirklich stark. Nachdem ich das Training wieder aufgenommen habe ging das los mit "Strukturbildung", ich habe mich stabiler bewegt, meine Balance war krass, mit mir zusammenzuprallen war nicht so gut, alles ging leichter, und ich war etwas ausdauernder weil mich tiefe Bewegungen nicht mehr angestrengt haben. Mehr nicht. Das geht schon nach 6 Wochen los, und braucht in etwa ein bis drei Jahre. Powereffekte kamen erst fast 10 Jahre später, dann aber schlagartig - beim Basketball. Nachdem diese Fähigkeit aktiv da war, ging das noch 8 Jahre lang, bis es fast ganz weg war. Die Ressourcen, welche auch immer es sind, bauen sich also mit der Zeit ab wenn man nichts macht. Ich habe aber von Fällen gehört wo das auch ohne Training von jetzt auf gleich ging, weil eine Handgranate vor den Füssen gelandet ist. Derjenige ist dann "über ein Mäuerchen gehüpft", die sich bei späterem Besuch mit dem Enkel als Mauer von über 2,50 entpuppt hat.

    Das sind keine "Tricks" (die es natürlich auch gibt, mehr als einen), sondern archaische Körperfertigkeiten die Ressourcen brauchen, und an die sich der Körper "erinnern" kann. Vermutlich stammt es von unseren tierischen Vorfahren, angereichert durch ein intelligentes, intuitives Verwenden in Kombination.

  14. #149
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    . Die Ressourcen, welche auch immer es sind, bauen sich also mit der Zeit ab .
    Das finde ich wirklich merkwürdig weil von den meisten sollten heute man eigentlich genau das Gegenteil.
    Oder das ist noch mal was ganz anderes.

  15. #150
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.448

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Das finde ich wirklich merkwürdig weil von den meisten sollten heute man eigentlich genau das Gegenteil.
    ja, das finde ich auch merkwürdig...

Seite 10 von 71 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WC Superkräfte Vergleichsschaulaufen - Folge 2 1/2!
    Von chuckybabe im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 09-12-2006, 19:02
  2. Die superkräfte der x-men was haben vt ler wirklich drauf ?
    Von Ragnar der Malmzahn im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24-11-2006, 13:07

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •