Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: IronMind Captains of Crush Grippers

  1. #1
    Registrierungsdatum
    25.04.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard IronMind Captains of Crush Grippers

    Wie im Titel schon steht würde ich gerne mal Erfragen wie eure Erfahrungen mit Grippern und Griffkraft ist.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    20.01.2004
    Ort
    NRW; Rheinland/Niederrhein
    Beiträge
    843

    Standard

    Kann ich empfehlen. Ich hatte sie mir nach einer Hand-Op zu 'Reha-Zwecken' angeschaft.

    CoC Sind gewollt etwas rau - ggf. Zeit zum Gewöhnen lassen.

    Bei ernsthaftem Training über Training der Gegenmuskulatur nachdenken.


    Alternativ kann ich Heavy Grips empfehlen.
    Die sind etwas güstiger und etwas weniger rau
    "Es gibt keine Abkürzung, sondern nur Arbeit, Schweiß und Schmerzen." Chibana Choshin

  3. #3
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

  4. #4
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    168

    Standard

    "Griffkraft" kann man als Hobby beliebig ernst nehmen. Entweder ergänzend für seine eigene Sportart, zum Beispiel als Grappler, Kraftsportler oder Kletterer. Aber das gibt es auch als eigenen Sport mit Wettkämpfen bis hin zu Weltmeisterschaften.

    Für die CoC gibt es online Bestenlisten und Qualifizierungen. Es ist im Griffbereich oft so, dass Challenges von oder mit Griffkraftequipmentherstellern gemacht werden. Oft sind das Onlinechallenges (mit Videobeweis), was die Teilnahme erleichtert.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.682

    Standard

    Ich würde mir ne Rosenschere kaufen und mal bisschen im Garten arbeiten...
    Es gibt aber auch andere und bessere Möglichkeiten Griffkraft zu trainieren, die Dinger liegen bei mir irgendwie nur in der Schublade rum. Aber gut, beim Fernsehen, Bahnfahren etc. gibt es gute Gelegenheiten.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    25.04.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Ich würde mir ne Rosenschere kaufen und mal bisschen im Garten arbeiten...
    Es gibt aber auch andere und bessere Möglichkeiten Griffkraft zu trainieren, die Dinger liegen bei mir irgendwie nur in der Schublade rum. Aber gut, beim Fernsehen, Bahnfahren etc. gibt es gute Gelegenheiten.
    1. Hättest du dir den Spruch mit der Gartenschere echt sparen können.
    2. Wieso sollte ich im Zug mit CoC Arbeiten? Hast so einen mit 3.5 oder 4 schon einmal in der Hand gehabt? Ich glaube du redest da von diesen Billig Dingern für 3 Euro aus dem Tedys.
    3. Welche besseren Möglichkeiten gibt es denn die du mit Geräten trainieren kannst.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.317

    Standard

    Zitat Zitat von neu-anfang Beitrag anzeigen
    1. Hättest du dir den Spruch mit der Gartenschere echt sparen können.
    2. Wieso sollte ich im Zug mit CoC Arbeiten? Hast so einen mit 3.5 oder 4 schon einmal in der Hand gehabt? Ich glaube du redest da von diesen Billig Dingern für 3 Euro aus dem Tedys.
    3. Welche besseren Möglichkeiten gibt es denn die du mit Geräten trainieren kannst.
    Der Kommentar mit der Rosenschere war aus meiner Sicht durchaus ernst gemeint, und aus Erfahrung: Baumscheren sind in der Praxis das, was einem Gripper am nächsten kommt. Ich habe im Laufe der Zeit diverse davon abgebrochen, daher empfehle ich eine massive geschmiedete Ganzstahlvariante (z.B. Due Cigni, kostet so viel wie ein COC). Also kein Grund, patzig zu werden.
    Ansonsten: Wenn Du einen Nr. 3 oder 4 schliessen könntest, würdest Du wissen, dass man damit nicht wirklich trainiert und man mehrere davon haben muss – um den 3er zu schliessen braucht man mindestens noch einen #2 und einen #2.5 für das Training auf Wiederholungen, und ja, die kann man durchaus im Zug mitnehmen. Ich habe mehrere COCs und diverse verstellbare Varianten (Ivanko, Baran, Go.Iron 90). Der Baran ist den COCs in Sachen Konstruktion am ähnlichsten, ich persönlich mag den Go.Iron 90 am liebsten, auch wenn der etwas anders aufgebaut ist und sich nicht ganz schliessen lässt – die Griffe gehen nur bis parallel zu, dann kommt der Anschlag. Dafür kann man da auch Verlängerungen und einen Pinch Grip Adapter dranschrauben. Dadurch wird’s ein bisschen grösser und ist halt nicht mehr hosentaschengeeignet. Mein Exemplar ist in Sachen Maximalwiderstand irgendwo zwischen dem #2 und dem #2.5.
    Generell schliesse ich mich aber meinen Vorrednern an: Die praktische Verwertbarkeit von Grippertraining ist begrenzt. Das hängt damit zusammen, dass Griffkraft sehr spezifisch ist. Sprich, Gripper sind ein nettes Zusatztraining bzw. können Teil eines sinnvollen Griffkrafttrainings sein. Aber für sich allein genommen sind sie relativ einseitig, führen auf kurz oder lang zu Trainingsplateaus, wenn nicht gar Sehnenscheidenentzündung. In Sachen Übertrag sind sie aus meiner Sicht eines der Trainingsmittel, die am wenigsten mit Kampfsport gemeinsam haben. Mein Favorit ist Seilklettern, gefolgt von allen anderen Formen des Klettertrainings (Campusboard, Fingerbrett usw.), Hanteln mit dicken Griffen, Pinchblocks usw.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  8. #8
    Registrierungsdatum
    25.04.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    Der Kommentar mit der Rosenschere war aus meiner Sicht durchaus ernst gemeint, und aus Erfahrung: Baumscheren sind in der Praxis das, was einem Gripper am nächsten kommt. Ich habe im Laufe der Zeit diverse davon abgebrochen, daher empfehle ich eine massive geschmiedete Ganzstahlvariante (z.B. Due Cigni, kostet so viel wie ein COC). Also kein Grund, patzig zu werden.
    Ansonsten: Wenn Du einen Nr. 3 oder 4 schliessen könntest, würdest Du wissen, dass man damit nicht wirklich trainiert und man mehrere davon haben muss – um den 3er zu schliessen braucht man mindestens noch einen #2 und einen #2.5 für das Training auf Wiederholungen, und ja, die kann man durchaus im Zug mitnehmen. Ich habe mehrere COCs und diverse verstellbare Varianten (Ivanko, Baran, Go.Iron 90). Der Baran ist den COCs in Sachen Konstruktion am ähnlichsten, ich persönlich mag den Go.Iron 90 am liebsten, auch wenn der etwas anders aufgebaut ist und sich nicht ganz schliessen lässt – die Griffe gehen nur bis parallel zu, dann kommt der Anschlag. Dafür kann man da auch Verlängerungen und einen Pinch Grip Adapter dranschrauben. Dadurch wird’s ein bisschen grösser und ist halt nicht mehr hosentaschengeeignet. Mein Exemplar ist in Sachen Maximalwiderstand irgendwo zwischen dem #2 und dem #2.5.
    Generell schliesse ich mich aber meinen Vorrednern an: Die praktische Verwertbarkeit von Grippertraining ist begrenzt. Das hängt damit zusammen, dass Griffkraft sehr spezifisch ist. Sprich, Gripper sind ein nettes Zusatztraining bzw. können Teil eines sinnvollen Griffkrafttrainings sein. Aber für sich allein genommen sind sie relativ einseitig, führen auf kurz oder lang zu Trainingsplateaus, wenn nicht gar Sehnenscheidenentzündung. In Sachen Übertrag sind sie aus meiner Sicht eines der Trainingsmittel, die am wenigsten mit Kampfsport gemeinsam haben. Mein Favorit ist Seilklettern, gefolgt von allen anderen Formen des Klettertrainings (Campusboard, Fingerbrett usw.), Hanteln mit dicken Griffen, Pinchblocks usw.

    Beste Grüsse
    Period.
    Also Patzig wollte ich jetzt nicht sein ist da also jemand ein wenig empfindlich vielleicht? Zu deinem Aussage mit "wenn ich CoC drücken möchte brauche ich erst einmal die leichteren Versionen"... Kann ich nur Blödsinn zu sagen. Warum sollte ich die vorherigen brauchen? Um das Erfolgsgefühl zu haben das ich einen leichteren Schließen kann? Ich bin da eher der Hardcore Typ. Habe 2 Wochen einen 3er gehabt und in 2 Wochen gelernt den zu schließen. Jetzt war ich eigentlich am überlegen mir den 4er zu holen und mit dem langsam das Training auszubauen. 2-3x die Woche 4-8 Wiederholungen. Zum Schluss gebe ich dir aber auch bei einer Sache Recht. Auf dem Gripper wollte ich mein Training nicht aufbauen sondern mein Training nur nochmal den letzten Schmerzensschrei geben.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.317

    Standard

    Zitat Zitat von neu-anfang Beitrag anzeigen
    Also Patzig wollte ich jetzt nicht sein ist da also jemand ein wenig empfindlich vielleicht? Zu deinem Aussage mit "wenn ich CoC drücken möchte brauche ich erst einmal die leichteren Versionen"... Kann ich nur Blödsinn zu sagen. Warum sollte ich die vorherigen brauchen? Um das Erfolgsgefühl zu haben das ich einen leichteren Schließen kann? Ich bin da eher der Hardcore Typ. Habe 2 Wochen einen 3er gehabt und in 2 Wochen gelernt den zu schließen. Jetzt war ich eigentlich am überlegen mir den 4er zu holen und mit dem langsam das Training auszubauen. 2-3x die Woche 4-8 Wiederholungen.
    Dass jemand den #3 mehr oder weniger auf Anhieb geschafft hat, soll vorgekommen sein, wenn auch allenfalls eine Handvoll Male. Daher nein, nicht Blödsinn, sondern statistische Wahrscheinlichkeit. Dass jemand den #4 auf 4-8 Wiederholungen geschlossen hat, ist meines Wissens noch nie vorgekommen, auch mit dem #3 wäre das eine ziemliche Ausnahmeerscheinung.
    Wenn Du den #3 tatsächlich legitim schliessen kannst, würde ich mich umgehend von IronMind zertifizieren lassen, das kostet auch nichts. Allerdings erscheint mir das auch in Anbetracht der im anderen Faden geposteten Trainingsgewichte ehrlich gesagt eher mässig wahrscheinlich, auch nachdem ich weiss, was die Konkurrenz so an Gewichten bewegt – da reden wir nicht von 2x30 kg beim Kreuzheben, sondern eher von 225 kg +, meistens eher 300 kg. Aber gut, möglich ist prinzipiell vieles. Von da her: gerne das Video einstellen, das würde mich interessieren.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich möchte Dir nicht das Erfolgserlebnis nehmen, sondern weise darauf hin, dass das in der Konstellation extrem bemerkenswert wäre.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  10. #10
    Registrierungsdatum
    25.04.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    Dass jemand den #3 mehr oder weniger auf Anhieb geschafft hat, soll vorgekommen sein, wenn auch allenfalls eine Handvoll Male. Daher nein, nicht Blödsinn, sondern statistische Wahrscheinlichkeit. Dass jemand den #4 auf 4-8 Wiederholungen geschlossen hat, ist meines Wissens noch nie vorgekommen, auch mit dem #3 wäre das eine ziemliche Ausnahmeerscheinung.
    Wenn Du den #3 tatsächlich legitim schliessen kannst, würde ich mich umgehend von IronMind zertifizieren lassen, das kostet auch nichts. Allerdings erscheint mir das auch in Anbetracht der im anderen Faden geposteten Trainingsgewichte ehrlich gesagt eher mässig wahrscheinlich, auch nachdem ich weiss, was die Konkurrenz so an Gewichten bewegt – da reden wir nicht von 2x30 kg beim Kreuzheben, sondern eher von 225 kg +, meistens eher 300 kg. Aber gut, möglich ist prinzipiell vieles. Von da her: gerne das Video einstellen, das würde mich interessieren.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich möchte Dir nicht das Erfolgserlebnis nehmen, sondern weise darauf hin, dass das in der Konstellation extrem bemerkenswert wäre.

    Beste Grüsse
    Period.
    Was du machst ist das du mir erstmal vorab das Lügen vorwirfst und nun von mir verlangst oder forderst das ich meine Behauptung beweise. Nun beantworte mir aber bitte warum ich es nötig haben sollte mich zu beweisen? Zu dem weil ich in meinem Thread ja darauf aufmerksam gemacht habe viele Talentierte Kämpfer persönlich kennen lernen zu wollen um meine eigene Kampfsportart austesten zu können. Dieses Verhalten finde ich irgendwie Pubertär und Unangebracht da man doch jedem Menschen erstmal den Anstand entgegen bringen sollte zu vertrauen. Verstehen kann ich dich allerdings ein Stückweit auch weil du ein Kopfmensch bist und vor lauter denken das fühlen vergessen hast.

    Und daher ein Tipp meinerseits:

    Vergiss mal alle Konventionen und Grenzen die du von anderen vorgesetzt bekommst oder im schlimmsten Fall von dir selber. Gehe jedes mal wenn du Trainierst und jedes mal wenn du Kämpfst nicht mit dem Kopf sondern mit dem Herzen voran und gebe anstatt 70 gleich 150%... Und hole dir mal so einen Gripper mit 365LB und versuche ihn zu schließen. Vielleicht kannst du es ja wenn du nicht so verkopft bist... Beim Sport geht es nämlich nicht darum seinen Kopf zum denken zu benutzen. Sondern seinen Körper bis weit über seine Leistungsgrenze heraus zu bringen.


    Und ein gut gemeinter Ratschlag von mir an dich... Das im Trainingsplan erwähnte Gewicht verarbeite ich 2x Täglich mit unter 7x die Woche und gehe fast Wöchentlich um 25-30% mit dem Gewicht nach oben. In einem Jahr werde ich also beim KH Bankdrücken bei durchschnittlich 70 bis 80KG pro Hantel liegen. Oder im Schulterdrücken bei 60-70KG pro Hantel. Sehe mal in die Zukunft und sage mir welcher Powerlifter oder Bodybuilder in der Lage ist soviel Gewicht in 3 Sätzen a 30-50 Wiederholungen in die Luft zu stemmen... Besonders mit KH. Aber nur da du ja nicht gefragt hast. Mein Equipment sieht im Augenblick so aus das ich Kurzhanteln mit max 60Kg habe und meine restliche Ausrüstung die ich benötige noch nicht in meinem Besitz ist weil Gewichte sowie einfache Sachen wie eine vernünftige Fitness-Bank ein halbes Vermögen kosten.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    21.03.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Zitat Zitat von neu-anfang Beitrag anzeigen
    Was du machst ist das du mir erstmal vorab das Lügen vorwirfst und nun von mir verlangst oder forderst das ich meine Behauptung beweise. Nun beantworte mir aber bitte warum ich es nötig haben sollte mich zu beweisen?
    Das ist ziemlich normal, wenn man solch absonderlichen Dinge behauptet wie du.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    25.04.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Soldier Beitrag anzeigen
    Das ist ziemlich normal, wenn man solch absonderlichen Dinge behauptet wie du.
    Nein ist es nicht es ist nur Gesellschaftlich Akzeptiert weil die Menschen in Demokratischen Ländern viel zu Misstrauisch und Ängstlich geworden sind. Aber du kannst ja mal einen Wing-Tsun Meister darum bitten das er sich vor dir beweist. Oder einem Tibetanischen Mönch. Die Ignorieren dich und gehen weiter ihren Weg weil die wissen das nicht wichtig ist was du Fliegenfurz über die denkst.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.317

    Standard

    Zitat Zitat von neu-anfang Beitrag anzeigen
    Was du machst ist das du mir erstmal vorab das Lügen vorwirfst und nun von mir verlangst oder forderst das ich meine Behauptung beweise.[...]
    Seufz… vorgeworfen habe ich nichts, ich habe darauf hingewiesen, dass es absolut herausragend wäre. Von verlangen kann auch keine Rede sein, ich habe es vorgeschlagen (man mag es kaum glauben, aber das ist ein Unterschied). Das Zertifikat durch IronMind ist wie erwähnt kostenlos und hätte allenfalls Vorteile für Dich, weil Du dadurch ggf. von denen Trainingsequipment gesponsert bekommen würdest. Ob Du das machst oder nicht ist ganz Dir überlassen, ich dachte allerdings, Du hättest geschrieben ein wettkampforientierter Typ zu sein?

    Ebenso ist es allerdings mir überlassen, ob ich das glaube oder nicht, denn ich bin einer von den ganz furchtbar schlechten Menschen, die der Meinung sind, dass man sich Vertrauen erst verdienen muss – ganz übel, ich weiss. Das ist ja fast so schlimm wie, wie… anderen Leuten vorschreiben, was sie zu denken haben. Aber nur fast.

    Meine Skepsis betrifft im Übrigen auch Deinen Trainingsplan – wenn dabei das rauskommt, was Du Dir hier ausgerechnet hast, ziehe ich gerne meinen Hut. Einstweilen von meiner Seite aber die Anmerkung, dass es eben genau umgekehrt ist – «verkopft» ist Deine Rechnung, in der Praxis so funktioniert hat das noch nie, aber das wirst Du vermutlich noch früh genug merken. Daher gab es eben auch bisher niemanden, der 2x60-70 kg für 30-50 Wiederholungen im Schulterdrücken geschafft hat. Ich ziehe übrigens auch gerne dann schon meinen Hut, wenn Du nachweislich 2x30 kg für 30 Wiederholungen drücken kannst.
    Daher von meiner Seite – ganz ohne Sarkasmus – viel Erfolg im Training. Dass Du meine «verkopften» und absolut nicht auf Erfahrungswerten beruhenden Ratschläge dafür nicht brauchst, hast Du ja hinreichend kundgetan, ich werde Dich daher also nicht weiter damit behelligen.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  14. #14
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von neu-anfang Beitrag anzeigen
    ... Aber du kannst ja mal einen Wing-Tsun Meister darum bitten das er sich vor dir beweist. ...

    Ist Dein kampfsystem auch durch wt inspiriert?

  15. #15
    Registrierungsdatum
    25.04.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    Seufz… vorgeworfen habe ich nichts, ich habe darauf hingewiesen, dass es absolut herausragend wäre. Von verlangen kann auch keine Rede sein, ich habe es vorgeschlagen (man mag es kaum glauben, aber das ist ein Unterschied). Das Zertifikat durch IronMind ist wie erwähnt kostenlos und hätte allenfalls Vorteile für Dich, weil Du dadurch ggf. von denen Trainingsequipment gesponsert bekommen würdest. Ob Du das machst oder nicht ist ganz Dir überlassen, ich dachte allerdings, Du hättest geschrieben ein wettkampforientierter Typ zu sein?

    Ebenso ist es allerdings mir überlassen, ob ich das glaube oder nicht, denn ich bin einer von den ganz furchtbar schlechten Menschen, die der Meinung sind, dass man sich Vertrauen erst verdienen muss – ganz übel, ich weiss. Das ist ja fast so schlimm wie, wie… anderen Leuten vorschreiben, was sie zu denken haben. Aber nur fast.

    Meine Skepsis betrifft im Übrigen auch Deinen Trainingsplan – wenn dabei das rauskommt, was Du Dir hier ausgerechnet hast, ziehe ich gerne meinen Hut. Einstweilen von meiner Seite aber die Anmerkung, dass es eben genau umgekehrt ist – «verkopft» ist Deine Rechnung, in der Praxis so funktioniert hat das noch nie, aber das wirst Du vermutlich noch früh genug merken. Daher gab es eben auch bisher niemanden, der 2x60-70 kg für 30-50 Wiederholungen im Schulterdrücken geschafft hat. Ich ziehe übrigens auch gerne dann schon meinen Hut, wenn Du nachweislich 2x30 kg für 30 Wiederholungen drücken kannst.
    Daher von meiner Seite – ganz ohne Sarkasmus – viel Erfolg im Training. Dass Du meine «verkopften» und absolut nicht auf Erfahrungswerten beruhenden Ratschläge dafür nicht brauchst, hast Du ja hinreichend kundgetan, ich werde Dich daher also nicht weiter damit behelligen.

    Beste Grüsse
    Period.
    Was ich gerne machen kann ist aktuelle Fotos meiner Form hier hochzuladen und das alle 2 Wochen zu erneuern. Zu dem kann ich mal ein Ausführliches 3ds Max Video mit meinem Kampfsport zusammen stellen und es hier gerne hochladen. Das würde dann aber ein paar Wochen dauern da ich in der Animation mit 3ds Max ein wenig langsam bin. Bin ein totaler Perfektionist und falle dadurch gelegentlich mal über meine eigenen Beine und zum Schluss. Wenn ich dich fälschlicherweise des Lügens bezichtigt habe tut es mir leid. In der Hinsicht bin ich übertrieben Empfindlich und Emotional.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Ironmind Hüftgürtel Gr. M
    Von samuraigladiator im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-10-2013, 16:04
  2. Verkaufe Ironmind Produkte auf Ebay!
    Von samuraigladiator im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-08-2010, 10:09
  3. Crush
    Von jkdberlin im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24-05-2010, 13:19
  4. Verkaufe Captains of Crush Gripper und Manta Ray!!!
    Von samuraigladiator im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25-07-2007, 16:47
  5. Captains of Crush
    Von Joachim im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28-02-2003, 15:23

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •