Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Geld zurück für Monatsbeiträge in Fitnessstudios während Corona

  1. #31
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.355

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Das ist es ja, was ich oben meinte. Wenn es mir geht,....
    "gut"?

  2. #32
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.211

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    "gut"?
    Jepp, git geht war gemeint. Wie weiter oben schonmal gesagt, ich gehe von mir aus und vertrete meine Person. Ich sehe meine Nachbarn, die es teilweise noch "besser" getroffen haben. Homeoffice in freier Zeiteinteilung. Sachen Schreiben, während man auf der Terasse sitzt und Kaffe trinkt, vor und nach Frühstück, Mittag und Abendessen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #33
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    921

    Standard

    Ich zahle überall brav weiter. Das ist mein Ausgleichsbeitrag dafür, dass die wirtschaftlichen Lasten der Pandemie extrem ungerecht verteilt sind (mal abgesehen von dem Beitrag, den ich mittelbar für meine selbstständige Frau bezahle).
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  4. #34
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.211

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Ich zahle überall brav weiter. Das ist mein Ausgleichsbeitrag dafür, dass die wirtschaftlichen Lasten der Pandemie extrem ungerecht verteilt sind (mal abgesehen von dem Beitrag, den ich mittelbar für meine selbstständige Frau bezahle).
    Ich muss einfach mal dazu sagen, das sich meine Dienststelle und die Verantwortlichen den ***** aufgerissen haben. Sobald es losging, waren Masken da. Erstmal nur begrenzte Anzahl, aber jeder, der in den Außendienst musste, der hat was bekomme, dann kamen ANzüge, Brillen Faceshilds, Desinfektionsmittel ohne Ende hinzu. Sobald sie verfügbar waren, gab es auch die Eigentests für jeden Beamten im Außendienst. Dann habe ich mit Leuten aus meinem Studium gesprochen, die in einer der anderen 7 vergleichbaren Behörden untergbracht sind und dich waren irgendwie 6 Monate hinter uns, was die Ausstattung betrifft.
    Persönlich: Ich habe 400€ Coronabonus bekommen, weil ich meinen Dienst normal verrichtet habe und ich hatte das Glück gerade jetzt befördert zu werden.
    Also kann ich sagen (bis auf den fehlenden Sport, Treffen, Gastro, Veranstaltungen), mir scheint die Sonne aus dem *****.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  5. #35
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.201

    Standard

    Zitat Zitat von SeinseiShinigami Beitrag anzeigen
    Leben sind wichtiger als die Wirtschaft.
    Es ist die Wirtschaft, die all die Unmengen an Masken liefert, und anderes medizinisches Material, auch die Impfungen sind ein Produkt privatwirtschaftlicher Firmen...

    "Leben" braucht "Wirtschaft". Das sind keine Gegensätze, sondern das muss Hand in Hand gehen.

    Mein Fitnessstudio hat die Verträge einfach verlängert um die Zeit, die geschlossen war, offenbar kamen die mit den staatlichen Hilfen für Miete und Lohnersatz klar.
    unorthodox

  6. #36
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.355

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Jepp, git geht war gemeint.
    Dachte ich mir, dass "git" gemeint war...

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Ich muss einfach mal dazu sagen, das sich meine Dienststelle und die Verantwortlichen den ***** aufgerissen haben. Sobald es losging, waren Masken da. Erstmal nur begrenzte Anzahl, aber jeder, der in den Außendienst musste, der hat was bekomme, dann kamen ANzüge, Brillen Faceshilds, Desinfektionsmittel ohne Ende hinzu. Sobald sie verfügbar waren, gab es auch die Eigentests für jeden Beamten im Außendienst. Dann habe ich mit Leuten aus meinem Studium gesprochen, die in einer der anderen 7 vergleichbaren Behörden untergbracht sind und dich waren irgendwie 6 Monate hinter uns, was die Ausstattung betrifft.
    Persönlich: Ich habe 400€ Coronabonus bekommen, weil ich meinen Dienst normal verrichtet habe und ich hatte das Glück gerade jetzt befördert zu werden.
    Also kann ich sagen (bis auf den fehlenden Sport, Treffen, Gastro, Veranstaltungen), mir scheint die Sonne aus dem *****.
    Gut zu hören, da war mein AG weitgehend loosermäßig drauf. Es wurde zwar "FFP2"- Masken besorgt, aber die waren so günstig, dass sie nach 2 mal Benutzung im Eimer waren. Aber Bonus hab ich auch bekommen. Nun, der wird mit den nächsten Steuern/Abgaben nach Regierungswechsel wohl aufgefressen.
    Geändert von Kusagras (05-05-2021 um 06:37 Uhr)

  7. #37
    Registrierungsdatum
    13.06.2011
    Ort
    In BW
    Beiträge
    696

    Standard

    Naja, so einfach ist das dann auch wieder nicht. Es gibt ja auch noch das Urteil des BGH BGH, Urteil 23. Oktober 1996, XII ZR 55/95, NJW 1997, 193. Ein wenig kenne ich mich im Zivilrecht aus. Es wird halt schon auf die AGBs ankommen. Wird wohl dann eine Einzelfallentscheidung. Manche AGBs verstossen halt gegen Treu und Glauben und sind halt z.T. für den Kunden total überraschend.

  8. #38
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.633

    Standard

    Ich zahle auch brav weiter. Das auch nicht zu knapp.

    McFit hatte ich aber gekündigt, weil ich so oder so switchen wollte. Beiträge in der restlichen Vertragslaufzeit hatte ich trotzdem nicht zurück gefordert.


    Ich finde man muss sich überlegen, will ich nach der Pandemie wieder im Sport Verein oder Club Sport machen?
    Dann sollte man definitiv weiter zahlen. Wenn das Geld knapp ist, kann man um einer Ermäßigung bitten.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  9. #39
    Registrierungsdatum
    22.04.2021
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich habe erstmal gekündigt. Kein Training, nichtmal Zoom-Training = keine Beiträge. Wie bzw wovon ich meine Rechnungen bezahle, interessiert ja auch niemanden.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fortbildung während der Corona Zeit
    Von jkdberlin im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31-01-2021, 11:16
  2. Öffnung von Fitnessstudios & gyms nach der 1. Corona Phase.....
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31-05-2020, 20:51
  3. Mit Corona Geld verdienen - WT
    Von Thiloy im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22-04-2020, 11:35
  4. Fitnessstudios und vorgegebene Wiederholungszahlen
    Von Punkt im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24-10-2012, 22:06
  5. sind 24 Monatsverträge in Fitnessstudios rechtens?
    Von Vollkorn84 im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 01-10-2012, 15:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •