Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 84

Thema: Anti-Diät-Tag

  1. #31
    Registrierungsdatum
    21.03.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Du kannst hier gerne Deine Meinung posten
    Danke, dass du mir das erlaubst, sonst hätte ich mich auch nicht getraut.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von Soldier Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Du kannst hier gerne Deine Meinung posten
    Danke, dass du mir das erlaubst, sonst hätte ich mich auch nicht getraut.
    Das war eine Antwort auf diese Frage:

    Zitat Zitat von Soldier Beitrag anzeigen
    Oder sollen hier einfach nur noch irgendwelche Dinge gepostet und beklatscht werden, und jeder der kein verbales "Like" abgeben möchte, soll sich raushalten?
    Also nein, wer kein verbales "Like" abgeben möchte, soll sich nicht raushalten. Aber es ist eben auch niemand verpflichtet sich mit dessen "Beiträgen" auseinanderzusetzen, oder das Informationsdefizit, auf dem dessen Meinung basiert, zu beheben.

  3. #33
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Das ist aber explizit NICHT das, worauf bzw. wogegen sich der Anti-Diät-Tag richtet. Und darum ging es hier doch?
    Und? Ich bezog mich mit meiner Aussage auf deine; von wegen "Diät" hat nur bedingt was mit gesund zu tun- hat es aber für mich den ohne die "Diätrestriktionen" die ich mache, wäre ich das nämlich nicht!!
    Jetzt klar? Der Tag an sich und für was er steht interessiert mich herzlich wenig

  4. #34
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    57
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Aber wenn du nach der Basis fragst zeigt es das du nicht mitschreiben kannst weil dir allgemein zugängliche Grundlagen fehlen.

    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  5. #35
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Und? Ich bezog mich mit meiner Aussage auf deine; von wegen "Diät" hat nur bedingt was mit gesund zu tun- hat es aber für mich den ohne die "Diätrestriktionen" die ich mache, wäre ich das nämlich nicht!!
    Gut. Dann konkretisiere ich:

    *Reduktions*diäten, also die, auf der *Anti-Diät-Tag* und damit der *Faden hier* sich beziehen, haben m.E. nur bedingt mit Gesundheit zu tun.

    Und wenn sie dich samt ihrem Für und Wider eh nicht interessieren, dann mach doch vielleicht einen Faden bezüglich DERJENIGEN Kostform(en) auf, DIE dich interessieren?

  6. #36
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Gut. Dann konkretisiere ich:

    *Reduktions*diäten, also die, auf der *Anti-Diät-Tag* und damit der *Faden hier* sich beziehen, haben m.E. nur bedingt mit Gesundheit zu tun.

    Und wenn sie dich samt ihrem Für und Wider eh nicht interessieren, dann mach doch vielleicht einen Faden bezüglich DERJENIGEN Kostform(en) auf, DIE dich interessieren?
    Bravo, geht doch
    Nein, das ist nicht nötig und vielleicht Antworte ich auf schlecht formulierte Kommentare, wann und wie ich möchte- ganz ohne gutheißen oder Genehmigung DERJENIGEN User deren Kommentar ich kommentiere

  7. #37
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Als ich eine Abnehmdiät gemacht hatte:
    Ich habe immer bei Burger King mir den Tripple Chese Burger oder ähnliches geholt.

    Aber insgesamt habe ich auf die Tageskcal trotzdem geschaut. Irgendwann gönnt man sich lieber was, als sich Kürbiskerne zu gönnen.



    Aktuell mache ich keine Abnehm Diät.
    Ich esse jeden Tag das gleiche und ich gönne mir immer.

    Morgens Eiweißbrot, Erdnussmus, Apfel, Paprika, Banane, und ab und an Tomaten und Spinat, Fischöl
    Morgens2 und Mittag: Zusammen 250g leichter Gouda, 500g Vollkornnudeln und bisschen Tomatensoße mit Hackfleisch (Bolognese)
    Abends rohe Eier (7stück) und Paprika sowie Algen öl
    ca. 4200kcal 250g Eiweiß

    Wenn ich mir was gönne, dann sind es Eiweißriegel.
    Wegen Faulheit und Pandemie eher nur sehr sehr selten mal ein Döner

    Heute habe ich das Frühstück umgeswitcht: statt Eiweißbort und Erdnussmus gab es 8 rohe Eier. (Die Müssen weg, aber das kann man wohl nicht als Anti Diät zählen?)
    Geändert von Dastin (08-05-2021 um 11:15 Uhr)
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  8. #38
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.900

    Standard

    Zitat Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
    Heute habe ich das Frühstück umgeswitcht: statt Eiweißbort und Erdnussmus gab es 8 rohe Eier. (Die Müssen weg, aber das kann man wohl nicht als Anti Diät zählen?)
    Und ich dachte so eine Menge roher Eier intus gibts nur im Rockyfilm.

  9. #39
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.668

    Standard

    und bei mir.

    Seit dem ich die Schale mit UV Licht behandle habe ich kein Durchfall (Vor einem Jahr hatte ich es versucht gehabt, und da hatte ich jedes mal durchfall gehabt (10 und manch mal 5 Eier)).


    Es geht. Geschmacklich finde ich es ganz ok. Es ist kein Feinschmecker essen aber man bekommt es ohne aufwand runter.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  10. #40
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.449

    Standard

    Zitat Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
    und bei mir.

    Seit dem ich die Schale mit UV Licht behandle habe ich kein Durchfall (Vor einem Jahr hatte ich es versucht gehabt, und da hatte ich jedes mal durchfall gehabt (10 und manch mal 5 Eier)).

    Es geht. Geschmacklich finde ich es ganz ok. Es ist kein Feinschmecker essen aber man bekommt es ohne aufwand runter.
    Und warum machst Du das?
    Ist Dir bekannt, dass rohes Eiklar Avidin enthält?
    Avidin bindet Biotin und kann zu einem entsprechenden Mangel führen.
    (die Bindungskapazität des Avidin im Eiklar übersteigt den Biotingehalt des Eigelb)

    3 Eigenschaften
    Die Fähigkeit von Avidin, Biotin fest zu binden, führt dazu, dass ein zu ausgiebiger Genuss von rohen Eiern die gastrointestinalgastrointestinale Aufnahme von Biotin vermindert oder komplett hemmt. Dabei verhindert das Avidin sowohl die Resorption des mit der Nahrung zugeführten Biotins, als auch die Aufnahme des von den Mikroorganismen der Darmflora produzierten Biotins. Der Zusatz von Avidin zur normalen Nahrung, oder das Beimengen großer Mengen an Eiklar kann somit einen akuten Biotinmangel indizieren.

    4 Folgen einer zu hohen Avidinaufnahme
    Wie erwähnt führt eine zu große Einnahme von Avidin zu einem Biotinmangel. Dadurch kommt es zu folgenden Störungen:

    Hautprobleme
    Depressionen
    Muskelschmerzen
    extreme Müdigkeit
    Übelkeit
    Haarausfall
    Halluzinationen
    Appetitlosigkeit
    Anämie
    Bewegunsstörungen
    erhöhte Serum-Cholesterinwerte
    Kandidose
    Glossitis
    Herzstörungen
    Hypotonie
    Missempfindungen an manchen Körperstellen

    Ich würde daher nicht regelmäßig zu viel rohes Eiklar konsumieren.
    Eier kann man ja relativ leicht trennen und das Eigelb, wenn man das - aus welchen Gründen auch immer - möchte, roh verzehren und das Eiklar erhitzen.
    Geändert von Pansapiens (08-05-2021 um 12:27 Uhr)

  11. #41
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Ist ja zum Abendessen und daher wohl kein so großes Problem.
    Die Heute war es ja mehr eine Ausnahme, weil die Eier heute ablaufen und ich noch zu viele im Kühlschrank habe.

    Ich hatte mal gelesen gehabt, dass wenn man das Eigelb und das Eiweiß zusammen isst, es sich mit den Avidin mehr oder weniger neutralisiert.

    Ok, ich schaue ob ich eine alternative dazu finde. Milchprodukte esse ich ja schon mehr als genug,
    Omega 6 ist schon relativ hoch, weshalb Erdnuss auch weg fällt.
    Mir fällt es schwer da eine Ergänzung zu finden.

    Die nebenwirkungen kommen ja durch den Biotin mangel. Wenn ich es abendsesse sollte es ja morgens wieder alles ok sein. Ich denke mal über den Tag verteilt bis zum Abend nehme ich genug Biotin auf. Ich lass mich mal in einer oder zwei Wochen durch checken und schaue, was der Arzt sagt.

    Danke für den Hinweis.
    Geändert von Dastin (08-05-2021 um 12:46 Uhr)
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  12. #42
    Registrierungsdatum
    21.03.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Zitat Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
    Aber wenn du nach der Basis fragst zeigt es das du nicht mitschreiben kannst weil dir allgemein zugängliche Grundlagen fehlen.

    Gruß
    Alfons.
    Das hängt jetzt sehr stark davon ab, was man als "die Basis" bezeichnen würde.

    In meiner Welt ist es kein Basiswissen, wo, in welcher Form, von wem fettleibige Menschen diskriminiert werden. Da ich meine Allgemeinbildung jetzt nicht für ganz schlecht halte, mich regelmäßig aus unterschiedlichen Quellen zur aktuellen politischen und gesellschaftlichen Lage informiere, vermute ich mal, dass ich nicht der einzige bin, für den das kein Basiswissen darstellt.
    Daher frage ich nach.

    In meiner Welt ist es kein Basiswissen wie Diäten und Gewalt gegen Frauen (und warum explizit nur gegen Frauen) zusammenhängen.
    Daher frage ich nach.

    In meiner Welt ist es kein Basiswissen, wieso Reduktionsdiäten nur bedingt mit Gesundheit zu tun haben. Wenn ich adipös bin und meine tägliche Kalorienzufuhr unter meinen Kalorienverbrauch senke und dadurch langfristig abnehmen kann, dann ist das meinem Verständnis nach gesundheitlich durchaus förderlich.
    Aber daher frage ich ja nach.

    Wenn das Basiswissen ist, dann müsste es ja total einfach sein mir mit ein bis zwei Sätzen pro Frage darauf zu antworten beziehungsweise eine seriöse Quelle zu verlinken.

  13. #43
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
    Also einen ungesunden Lebensstil propagieren.
    Du denkst also, dass die Mädels die sich mit ihren Diäten fast zu Tode hungern, leben gesund?
    Und es gibt ja ein Zwischending zwischen klapperdürr/halbverhungert und adipös...

    Aber ich denke eben nicht, dass der Anti-Diät Tag den Sinn hat, sich "mal richtig vollzustopfen" um irgendwelche Mega-Portionen Sushi zu verdrücken und damit das Gegenteil des "Diät-Wahns" zu praktizieren, das sind beides gegensätzliche negative Auswüchse der Konsumgesellschaft.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.409

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    ...
    Ich würde daher nicht regelmäßig zu viel rohes Eiklar konsumieren.
    Eier kann man ja relativ leicht trennen und das Eigelb, wenn man das - aus welchen Gründen auch immer - möchte, roh verzehren und das Eiklar erhitzen.
    Außerdem ist die Proteinaufnahme bei gekochtem oder gebratenem Ei höher als wenn man es roh zu sich nimmt.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  15. #45
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.632

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Du denkst also, dass die Mädels die sich mit ihren Diäten fast zu Tode hungern, leben gesund?
    Nein. Aber ich habe aufgrund von Pasapiens Liste nicht das Gefühl, dass sie die Hauptzielgruppe der Aktion sind, sonder höchstens mitgemeint und dass es bei dem Tag hauptsächlich darum geht übergewicht als was positives darzustellen.

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Und es gibt ja ein Zwischending zwischen klapperdürr/halbverhungert und adipös...
    Ja nur wird Magersucht in der Aufzählung nicht erwähnt, während übergwichtig und fettsüchtig nur im Zusammenhang mit Diskriminierung vorkommt. Gut über die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht zu informieren, würde nicht zu einem Anti Diät Tag passen. Es zeigt aber eine Tendenz und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Initiatoren ein Problem mit einem Anti Adipositas Tag hätten.
    Das den Opfer der Adipositaschirugie gedacht werden soll hinterlässt da auch einen gewissen Beigeschmack. Ja, ich bezweifel, dass jede OP notwendig wäre und dass es bestimmt genügend Leute gibt die unter unnötigen OPs zu leiden hatten. Aufklärung zu sinnvolleren Methoden zur Gewichtsreduktion wären da meiner Meinung aber zielführender.

    Versteh mich nicht falsch. Ich bin der Letzte der sagen würde, dass ein paar Fettpolster schlimm sind. Und ich finde es wichtig und sinnvoll über Magersucht zu informieren. Genauso wichtig ist es aber, über die gesundheitlichen Folgen von Übergewicht zu informieren. Und ich glaube nicht, dass die Intiatoren das Ziel haben, was aus deinem Beitrag rausklingt.

    Und was Diäten mit Gewalt gegen Frauen zu tun hat würde mich auch mal interessieren.

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Aber ich denke eben nicht, dass der Anti-Diät Tag den Sinn hat, sich "mal richtig vollzustopfen" um irgendwelche Mega-Portionen Sushi zu verdrücken und damit das Gegenteil des "Diät-Wahns" zu praktizieren, das sind beides gegensätzliche negative Auswüchse der Konsumgesellschaft.
    Da würde ich dir zustimmen.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PSMF Diät
    Von gast im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02-02-2017, 09:50
  2. strenge Diät
    Von zuchtl im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10-11-2008, 16:42
  3. IMA und Anti-Grappling/Anti-Takedown Techniken
    Von HuLong im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02-02-2007, 04:43
  4. Der Co-Leader des Anti-WT-Tag-Team...
    Von MatzeOne im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29-11-2006, 09:07
  5. Diät snacks.
    Von cyrex im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12-05-2006, 13:40

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •