Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 106 bis 120 von 151

Thema: Frage an die Mädels

  1. #106
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.336

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Jo.

    Aber dass irgend jemand lediglich *Wasser* verlieren will (und auf diese Weise sein Gewicht reduzieren), darauf wäre ich im gegebenen Kontext in meinen kühnsten Träumen nicht gekommen.
    Aber gut, ich tummle mich auch nicht in Kreisen, in denen man sich in xy-Gewichtsklasse schwitzen und diuretisieren muss.
    Das ist der eine Aspekt; auf der anderen Seite ist der anfängliche Gewichtsverlust bei der "Atkins Diät" nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass im Körper gebundenes Wasser ausgeschieden wird, das war der eigentliche Grund, warum ich das erwähnt habe. Bezüglich "wollen" - na ja, ich habe im Laufe der Zeit nicht wenige Leute getroffen - ungeachtet des Geschlechtes und auch des Hintergrundes, wobei ich das gerade bei den Gym Bros immer ungewollt erheiternd fand (auch wenn ich nicht vorhabe, Leuten bei ihrem Körperbild dreinzureden, wenn dieses nicht grob selbstgefährdend ist) -, denen ihr Gewicht ziemlich wichtig war, weniger jedoch die Zusammensetzung desselben. Sowohl als "Mindestgewicht" wie als "Maximalgewicht". Letzteres wird oft genug über Salz- und Kohlehydratreduktion erreicht, also weniger Wasser im Körper, letzteres über Kreatin, Weight Gainer voller Maltodextrin etc., also mehr Wasser im Körper.

    Beste Grüsse
    Period.
    Geändert von period (12-06-2021 um 15:01 Uhr)
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  2. #107
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.091

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Wie viele Semester Ökotrophologie muss man denn studieren, für diese bahnbrechende Erkenntnis?
    Gar keins. Weiß jedes Kind.

    Und wie wir bereits festgestellt hatten, bist sowieso DU es, der die "komplexen" Erklärungen dafür liefert, dass man(n) leider, leider nicht ganz einfach mehr Sport treiben und/oder weniger fressen kann.

  3. #108
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    ... , dass man(n) leider, leider nicht ganz einfach mehr Sport treiben und/oder weniger fressen kann.

    Kann man auf jeden fall.

    Möglicherweise gibt es aber darüber hinaus weitere ansätze.

  4. #109
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.800

    Standard

    Nicht ganz unbedeutend ist ja auch die Uhrzeit, wann man ist. Wer tagsüber wenig isst, dafür dann abends anfängt zu futtern, der wird natürlich auch nicht so schnell Gewicht verlieren. Das wurde zwar lange negiert, von wegen individuellen Stoffwechsel und so, ist aber wirklich so.
    Und mit dem einfach weniger essen, na klar funktioniert das, wenn halt nicht das Volumen des Essens mit der Energiemenge verwechselt.

  5. #110
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.445

    Standard

    Zitat Zitat von period Beitrag anzeigen
    Das ist der eine Aspekt; auf der anderen Seite ist der anfängliche Gewichtsverlust bei der "Atkins Diät" nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass im Körper gebundenes Wasser ausgeschieden wird, das war der eigentliche Grund, warum ich das erwähnt habe.
    Das wird bei jeder Diät passieren, bei der die Kohlenhydratspeicher gelehrt werden, da Kohlenhydrate im Körper mit Wasser gespeichert wird.
    Wenn die Diät dann auch noch proteinarm ist (z.B. Kohlsuppendiät), wird es zu einem Muskelverlust und entsprechendem Gewichtsverlust kommen.
    Da die Energiedichte von Muskelmasse nur ein Bruchteil der von Fettmasse ist, zeigt sich ein Muskelverlust natürlich viel deutlicher auf der Waage.

  6. #111
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.445

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Gar keins. Weiß jedes Kind.
    Warum meint dann jeder, das hier nochmal verkünden zu müssen?

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Und wie wir bereits festgestellt hatten, bist sowieso DU es, der die "komplexen" Erklärungen dafür liefert, dass man(n) leider, leider nicht ganz einfach mehr Sport treiben und/oder weniger fressen kann.
    Wer hat das festgestellt?
    Die Erklärung dafür, warum Du hier "fressen" schreibst, statt "essen", könnte eventuell ein Psychologe liefern.
    Dass es nicht (für jeden) einfach ist, sein Idealgewicht zu erreichen oder zu halten, obgleich ja jedes Kind den simplen Zusammenhang kennt, könnte man mit Blick auf den Zustand der Bevölkerung und den Umsätzen der Abnehmindustrie erahnen.
    Wenn man etwas tiefer einsteigt als auf der Ebene der simplen Kinderwahrheit, könnte man drauf kommen, wie man sich die Sache erleichtern oder eben erschweren kann.
    Geändert von Pansapiens (12-06-2021 um 15:44 Uhr)

  7. #112
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Da die Energiedichte von Muskelmasse nur ein Bruchteil der von Fettmasse ist, zeigt sich ein Muskelverlust natürlich viel deutlicher auf der Waage.

    Was ist denn Deiner meinung nach die beste methode, fett bis zum idealgewicht abzunehmen und diesen gewichtszustand auf dauer zu halten?

  8. #113
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.800

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Gar keins. Weiß jedes Kind.
    Warum gibts dann dicke Kinder??

  9. #114
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.445

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Warum gibts dann dicke Kinder??
    warum gibt es Raucher?
    Wollen die alle die Krankheiten, die auf den Zigarettenschachteln abgebildet sind?

    Einstweilen, bis den Bau der Welt
    Philosophie zusammenhält,
    Erhält sie das Getriebe
    Durch Hunger und durch Liebe.

  10. #115
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.800

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    warum gibt es Raucher?
    Frage ich mich auch immer, die sind total unnötig.

  11. #116
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.445

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Was ist denn Deiner meinung nach die beste methode, fett bis zum idealgewicht abzunehmen und diesen gewichtszustand auf dauer zu halten?
    diejenige, die auf Dauer den geringsten bewussten Aufwand erfordert.
    D.h. eine, die das natürliche Sättigungsgefühl fördert. In Bezug auf Bewegung eben eine, die Freude bereitet und auch dauerhaft praktikabel ist.
    Wobei Bewegung auch gut ist, wenn man nicht abnimmt.
    Eine Diät, die die Abhängigkeit, des Nervensystems von Kohlenhydraten reduziert, das kann Intervallfasten und/oder Low-Carb sein, scheint mir ein guter Ansatz.
    (Manche Leute meinen nach meinem Eindruck, wenn die ein paar Stunden nicht essen, müssten die verhungern.)
    Kann aber individuell verschieden sein und da müsste man halt bei jedem schauen, was ihn veranlasst zu essen.
    Das können Gewohnheiten sein, Stress, aber auch bestimmte Nahrungsmittel.
    Es ist ja kein Geheimnis, dass einige Nahrungsmittel sogar so designet sind, dass die eher Lust auf mehr machen, als eine Sättigung herbei zu führen.
    High Carb High Fat scheint mir eine ungünstige Kombination.

  12. #117
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.445

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Frage ich mich auch immer, die sind total unnötig.
    die zahlen doch Tabaksteuer?

  13. #118
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.091

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Warum gibts dann dicke Kinder??
    Weil Wissen und danach Handeln zwei Paar Schuhe sind.
    Was ich nebenbei nie bestritten habe.

    Aber alle Entschuldigungen und "komplexen" Begründungen, warum man nicht danach handelt, ändern nix an den Fakten: Wer abnehmen will, muss ins Kaloriendefizit, wer mit dem Rauchen aufhören will, muss genau das tun: mit dem Rauchen aufhören.

    Oder weitermachen wie bisher. Ist ja auch okay! Das sei doch jedem gegönnt!

    Aber einerseits verkünden, man würde ja gerne ..., andererseits aber genau das nicht tun, kommaweil xyzabcundweiterimAlphabet passt halt einfach in meinen Augen nicht.
    Ist verschwendete Energie.

    Und ja, ich habe selbst sowohl an meinem Essverhalten hart arbeiten müssen als auch nach viel zu vielen Packjahren das Rauchen drangegeben.

    Das heißt nicht, dass ich nicht auch Disziplinlücken habe. Aber die muss ich nicht mit irgendwelchen pseudowissenschaftlichen Elogen verbrämen. Die sind genau das: Disziplinlücken.
    In Form von Schoki übrigens lecker, als Sofa saubequem.

  14. #119
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.445

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Weil Wissen und danach Handeln zwei Paar Schuhe sind.
    Was ich nebenbei nie bestritten habe.
    Aber offensichtlich scheinst Du "Disziplin" oder "Willenskraft", kurz bewusste Kontrolle, als Königsweg für einen dauerhaften Abnehmerfolg zu halten.

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    einerseits verkünden, man würde ja gerne ..., andererseits aber genau das nicht tun, kommaweil xyzabcundweiterimAlphabet passt halt einfach in meinen Augen nicht.
    wer macht das denn in der vorliegenden Diskussion?
    Oder ist das einfach ein Strohmann, gegen den es sich leichter argumentieren lässt?

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Und ja, ich habe selbst sowohl an meinem Essverhalten hart arbeiten müssen als auch nach viel zu vielen Packjahren das Rauchen drangegeben.
    Wie viel Übergewicht hattest du denn schon?
    So viel wie Nadja Hermann?

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Das heißt nicht, dass ich nicht auch Disziplinlücken habe. Aber die muss ich nicht mit irgendwelchen pseudowissenschaftlichen Elogen verbrämen. Die sind genau das: Disziplinlücken.
    welche pseudowissenschaftlichen Elogen denn?
    Meinst Du meine Ausführungen?
    Dann kannst Du die ja sicher "wissenschaftlich" widerlegen.
    Geändert von Pansapiens (12-06-2021 um 18:18 Uhr)

  15. #120
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    ... High Carb High Fat scheint mir eine ungünstige Kombination.
    Das könnte ich mir auch vorstellen.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mädels, werdet stark!
    Von Alfons Heck im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28-06-2017, 12:25
  2. Nihao Mädels
    Von vOijOhn im Forum Wer bin ich? - Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20-01-2008, 19:13
  3. Krasse Mädels
    Von europakamikaze im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-03-2006, 09:02
  4. Ok, Mädels...
    Von Joachim im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01-03-2004, 17:05

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •