Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 235

Thema: Kumakan Karate

  1. #31
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.682

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Was mich wundert, Jonah haltet euch über dieses Dojo und ihr habt nur die Kenntnisse von dem, was die Homepage hergibt! Also, ich kann aus Erfahrung sagen, wenn jemand in Okinawa von einem Großmeister eine Urkunde überreicht wird, dann hat da Hand und Fuß und ist nicht unbedingt ein Fake. Ich bin ehrlich, wenn ich in Berlin wohnen würde, würde ich dieses Dojo aufsuchen und würde mir das Training anschauen. Vielleicht ist es ja auch ein gutes Training und eine gute Schule!. Wie gesagt manchmal lasse ich mich auch von dem Budo Romantik Gedanken Dragon, weil ich vielleicht ein schönes dojo suche, was man als sein Kampfkunst zu Hause nennen kann. Vielleicht ist das ein Dojo wo man Gefallen daran findet. Ich könnte mir vorstellen, dass das Training vielleicht gar nicht so schlecht ist Punkt ich finde es schade, dass man verschiedene Dojo, die sich in Form einer Bude Romantik oder in ähnlichen Aspekten zeigen, doch sehr stark kritisiert werden. Meine Frage daher, hat denn jemand schon einmal in diesem Dojo trainiert und mit dem Lehrer gesprochen? Welche Erfahrungen liegen vor, und wie hat es gefallen? Erst wenn man dort wirklich Leif trainiert hat, kann man sich da ein abschließendes Urteil erlauben. Ich finde es schade, dass man sich über ein Dojo unterhält, was man nicht kennt und was man vielleicht als mc Dojo ansieht. Finde ich sehr schade
    der entscheidende punkt ist: die selbstdarstellung. wenn sie weltweit anerkannt wäre, würde irgend jemand hier sie kennen und es würde etwas über sie im netz zu finden sein.
    das ist nicht der fall (außer ihre eigenen einträge)

    ich habe oben einige seriöse "Okinawa Karate" adressen erwähnt (die karate links führen in richtung Okinawa )
    sie gibt an, auch ne nummer in den fma zu sein... ich kenne sie nicht, niemand hier kennt sie. falls doch: bitte melden.
    und dann, von einem ECHTEN kenner hier diese aussage:
    Die Überreichung der Renshi-Urkunde fand seltsamerweise auf der Straße statt, das scheint mir mal eine unkonventionelle und innovative Art zu sein. Immerhin hat sie bei der Jahreszahl berücksichtigt, dass Hanshi Nitta 2012 verstorben ist. ...Renshi, Kyoshi, Hanshi und Meijin sind auch keine Großmeister-Titel, sondern Ehrentitel
    mit anderen worten: beim lügen ertappt. nix mit großmeisterin. auch nicht "bewiesen" durch das photo.
    also: fake

    meinetwegen kann man da auch basic karate lernen. das ist nie der kritikpunkt in solchen sachen.
    es geht immer nur darum, ob sich jemand als etwas ausgibt, was er/sie nicht ist.
    sie ist keine international anerkannte und bewunderte großmeisterin.
    punkt.

    ... und wegen dem auftritt, geht man da auch besser nicht hin. oder soll sie dafür noch belohnt werden?
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  2. #32
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Was mich wundert, Jonah haltet euch über dieses Dojo und ihr habt nur die Kenntnisse von dem, was die Homepage hergibt! Also, ich kann aus Erfahrung sagen, wenn jemand in Okinawa von einem Großmeister eine Urkunde überreicht wird, dann hat da Hand und Fuß und ist nicht unbedingt ein Fake. Ich bin ehrlich, wenn ich in Berlin wohnen würde, würde ich dieses Dojo aufsuchen und würde mir das Training anschauen. Vielleicht ist es ja auch ein gutes Training und eine gute Schule!. Wie gesagt manchmal lasse ich mich auch von dem Budo Romantik Gedanken Dragon, weil ich vielleicht ein schönes dojo suche, was man als sein Kampfkunst zu Hause nennen kann. Vielleicht ist das ein Dojo wo man Gefallen daran findet. Ich könnte mir vorstellen, dass das Training vielleicht gar nicht so schlecht ist Punkt ich finde es schade, dass man verschiedene Dojo, die sich in Form einer Bude Romantik oder in ähnlichen Aspekten zeigen, doch sehr stark kritisiert werden. Meine Frage daher, hat denn jemand schon einmal in diesem Dojo trainiert und mit dem Lehrer gesprochen? Welche Erfahrungen liegen vor, und wie hat es gefallen? Erst wenn man dort wirklich Leif trainiert hat, kann man sich da ein abschließendes Urteil erlauben. Ich finde es schade, dass man sich über ein Dojo unterhält, was man nicht kennt und was man vielleicht als mc Dojo ansieht. Finde ich sehr schade
    Ich würde in dieses Dojo keinen Fuß reinsetzen, schon allein aufgrund der Fotos und der Internetpräsenz.

  3. #33
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    239

    Standard

    Ich bin jemand, der den Leuten eine Chance gibt, letztlich ist eine Homepage wie Papier. Papier ist geduldig Punkt kann natürlich sein, dass das alles Fake ist und auf Werbung getrimmt ist Punkt keine Frage, aber anschauen kann man sich ja mal und mit den Leuten sprechen und dann würde ich immer noch meine Bewertung abgeben. Insbesondere auch, wie sich das training darstellt wie trainiert wird, was trainiert wird und ob die Techniken sauber sind, ob das Programm, was sie trainieren flüssig ist. Alters kann ich aus dieser Homepage nicht herauslesen. Letztlich ist egal, ob da ein Großmeister dahinter steht oder nicht, das Training sollte Spaß und Freude bereiten und sollte gut sein. Das wollen die Leute auch, wenn sie sich in einem Dojo vorstellen und mitmachen wollen Punkt die meisten Fragen nicht welcher Meister dahinter steht oder wer sie trainiert und so weiter und so fort sondern sie schauen sich das training an, und dann entscheiden Sie, ob sie Gefallen daran haben oder nicht, ob sie sich vorstellen können, dort einzusteigen. Zumindest habe ich das früher so gemacht, und ich entscheide, ob mir das gefällt. In meinem Dojo, wo ich jetzt bin, wurde z.b. überhaupt kein Online-Training mehr angeboten. Der Lehrer ist zwar topfit, aber das Training fällt leider auch oft aus und dann macht es eine Schülerin, die null Plan hat von irgendwas Punkt dann verstehen sie die Formen nicht bis auf den Lehrer, der ist natürlich fit und entsprechend kann man die Leute einfach noch nicht alleine trainieren lassen. Und im Monat bezahlt man 20 € für den Verein, was in meinen Augen für einen Verein auf dem Land viel zu teuer ist. Und sie haben auch einen Meister im Hintergrund stehen, der sehr gut ist und auch Verbindung nach Okinawa zu Higaonna Morio Sensei. Doch was nützt mir eine Anwendung dorthin, wenn vor Ort aber das training schleppend ist und in zwei Stunden pro Woche alles rein gepackt wird, was irgendwie geht und doch irgendwie einiges auf der Strecke bleibt. Leider macht er nicht nur Goju-Ryu, sondern auch noch andere Kampfkünste, die in der Woche drei bis vier Stunden alle abgehandelt werden sollen. Finde ich zuviel Sachen für die wenige Zeit. Was ich damit sagen will ist, dass eine Homepage doch oft anders aussieht und besser dargestellt wird als das, was dann tatsächlich geboten wird. Genauso gut kann es aber auch sein dass das was versprochen wird, topfit ist! Letztlich kann man das wirklich nur vor Ort entscheiden, ob es gut ist oder schlecht und ob das was für mich ist!

  4. #34
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.243

    Standard

    @schnubel:

    Natürlich besteht die theoretische Möglichkeit, dass die ganz tolles Training anbieten. Angesichts des offensichtlichen Unfugs, den die auf der Homepage verzapfen, gepaart mit der absurden Angeberei (wenn es denn alles stimmt, was ich extrem bezweifle) und Selbstbeweihräucherung ist das aber die Wahrscheinlichkeit dafür nahe 0. Das wäre mir nicht einmal die Fahrt dorthin wert.

    PS: Weil es mir schon in vielen Deiner Beiträge aufgefallen ist und du es vielleicht nicht so meinst: Du weißt vielleicht nicht, dass es als grob unhöflich gibt, wenn man seine Sätze mit einem „Punkt“ beendet (gesprochen oder geschrieben ist dabei egal). Das heißt ja so viel wie „Basta“ oder „Isso“ (die Abkürzung für „Ich schrei sonst“). Was wiederum bedeutet, dass man eigentlich gar nicht diskutieren, sondern dem Gegenüber seine Meinung. mit Gewalt reindrücken will. Normalerweise würde ich daher gar nicht antworten. Nichts für ungut!
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  5. #35
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    @schnubel:

    ...

    PS: Weil es mir schon in vielen Deiner Beiträge aufgefallen ist und du es vielleicht nicht so meinst: Du weißt vielleicht nicht, dass es als grob unhöflich gibt, wenn man seine Sätze mit einem „Punkt“ beendet (gesprochen oder geschrieben ist dabei egal). Das heißt ja so viel wie „Basta“ oder „Isso“ (die Abkürzung für „Ich schrei sonst“). Was wiederum bedeutet, dass man eigentlich gar nicht diskutieren, sondern dem Gegenüber seine Meinung. mit Gewalt reindrücken will. Normalerweise würde ich daher gar nicht antworten. Nichts für ungut!
    Oh, ich nahm bisher an, er würde den Text in die Spracherkennung sprechen.

    Bin mal gespannt.

    Liebe Grüße
    DatOlli

    Gesendet von meinem Mi MIX 3 mit Tapatalk

  6. #36
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.243

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Oh, ich nahm bisher an, er würde den Text in die Spracherkennung sprechen.
    Ah, kann natürlich sein. Bin zu alt, um auf sowas zu kommen

    Da ich, wie gesagt, alt (und damit altmodisch) bin, würde ich aber ein wenig „Nachglätten“ sehr befürworten
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  7. #37
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    42
    Beiträge
    11.096

    Standard

    Grundsätzlich ist die Aussage ja nicht verkehrt - auf Homepages steht immer viel Mist. Wenn man in Berlin ist und sich dafür interessiert, könnte man sich das auch mal anschauen. Ich persönlich würde vermutlich erstmal andere Schulen anlaufen, gerade in Berlin, wo viel Auswahl ist.

  8. #38
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Ort
    wo andere Urlaub machen
    Alter
    30
    Beiträge
    704

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    [...] wenn sie weltweit anerkannt wäre, würde irgend jemand hier sie kennen und es würde etwas über sie im netz zu finden sein.
    [...]
    mit anderen worten: beim lügen ertappt.[...]
    Die von Röhl sind durch die MAA-I anerkannt. Damit stimmt das "weltweit" schon.
    Früher unterrichteten die von Röhl "Shorin-Te Ryu" .

    Beim lügen ertappt? Bestimmt nicht. Die langjährige Beziehung zu Seifuku Nitta ist nachvollziehbar.
    Als die von Röhl noch im Sportverein unterrichtet hat lud sie z.B. auch Jamal Measara für Lehrgänge ein.

    Und FMA - wo schreiben die von Röhl, dass sie da ne Nummer sind?

    Ich verstehe diese Hexenjagden hier im Forum nicht.

    Grüße
    Alexa
    Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken.

  9. #39
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.243

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    auf Homepages steht immer viel Mist.
    Aber meistens nur das übliche Geschwurbel von Bauern waffenlos gegen böse Samurai Ritter oder so. Und was die Lehrer betrifft, gerne auch geschönte Titel- und Graduierungen, die dann aber in aller Regel auch öffentlich überprüfbar wären (zumindest in der Theorie). Das hier finde ich schon ne andere Hausnummer.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  10. #40
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.243

    Standard

    Zitat Zitat von Alexa91 Beitrag anzeigen
    Früher unterrichteten die von Röhl "Shorin-Te Ryu" .
    Was ist das eigentlich, dieses „Shorin-Te Ryu“? Google findet dazu nur was von von Röhl...

    Als die von Röhl noch im Sportverein unterrichtet hat lud sie z.B. auch Jamal Measara für Lehrgänge ein.
    Dann sehe man sich doch zum Vergleich mal dessen Homepage an.
    http://www.budo-akademie-kelheim.de/.../jamal-measara

    Er hat zudem bei einer Menge international bekannter Lehrer gelernt, ist entsprechend hoch graduiert und das ist auf die entsprechende Stilrichtungen und Verbände auf Okinawa einwandfrei rückführbar.

    Ich verstehe diese Hexenjagden hier im Forum nicht.
    Das ist vielleicht ein bisschen arg hoch aufgehangen. Wer derart großsprecherisch auftritt, muss ich über entsprechendes Echo nicht wundern.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  11. #41
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.662

    Standard

    @Schnubel: Auf der Webseite sind auch Videoaufnahmen. Die sehen nicht wirklich toll aus. Auch die Art und Weise wie man sich selber repräsentiert, wirkt da sehr befremdlich.

    @Alexa91 wer sich als das non plus Ultra bezeichnet, der muss auch mit Kritik und Zweifel leben. Der Text auf der Webseite passt nicht zu den Inhalte, die die Videos her geben. Das ist als würde ich mich als nächsten Weltmeister im Kyokushin Karate sehen. Das ist einfach nur eine Wunschvorstellung, die soweit von der Realität entfernt ist.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

  12. #42
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Ort
    wo andere Urlaub machen
    Alter
    30
    Beiträge
    704

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Was ist das eigentlich, dieses „Shorin-Te Ryu“? Google findet dazu nur was von von Röhl...
    [...]
    Das ist vielleicht ein bisschen arg hoch aufgehangen. Wer derart großsprecherisch auftritt, muss ich über entsprechendes Echo nicht wundern.
    Shorin Te Ryu gehört (oder gehörte) als Stil, so verstehe ich es, zur Shorin Te Kai (Hanshi Nitta Linie) und ist (oder war) der Stil den die Familie von Röhl unterrichtet haben.

    Die von Röhl sind hier im Forum nicht großsprecherisch aufgetreten, sondern wurden hier vom User Dastin mit einer negativen Meinung versehen eingestellt.

    Gruß
    Alexa
    Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken.

  13. #43
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Ort
    wo andere Urlaub machen
    Alter
    30
    Beiträge
    704

    Standard

    Zitat Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
    [...]

    @Alexa91 wer sich als das non plus Ultra bezeichnet, der muss auch mit Kritik und Zweifel leben. Der Text auf der Webseite passt nicht zu den Inhalte, die die Videos her geben. [...]
    Kritik und Zweifel ist okay. Aber hast du dies auch der Familie von Röhl mitgeteilt oder nur hier im Forum? Sind die von Röhl hier im Forum und können dazu Stellung nehmen?
    Wo bezeichnen die sich als non plus Ultra?
    Gruß
    Alexa
    Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken.

  14. #44
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Ort
    wo andere Urlaub machen
    Alter
    30
    Beiträge
    704

    Standard

    Zitat Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
    @Schnubel: Auf der Webseite sind auch Videoaufnahmen. Die sehen nicht wirklich toll aus. Auch die Art und Weise wie man sich selber repräsentiert, wirkt da sehr befremdlich.

    [...]
    War zwar an Schnubel gerichtet, aber was sieht da nicht toll aus und was wirkt da sehr befremdlich?
    Für mich als Karate Laiin sieht es nach Shorin Ryu Karate aus.

    Gruß
    Alexa
    Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken.

  15. #45
    Registrierungsdatum
    25.12.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1.662

    Standard

    Außerdem habe ich mich in meinen Einstiegspost nur auf die Inhalte der Webseite bezogen, die für jeden öffentlich einsehbar sind.

    "inzige Frau im Okinawa-Karate, welche vom Abt des Shaolin-Tempel in China als herausragende Kampfkünstlerin gewürdigt wurde"

    "2011 von ihrem okinawanischen Meister als erste Frau in Europa mit dem Großmeistertitel "Renshi""

    "Insbesondere diese Auszeichnung gilt als besondere Ehre, da dieser Meister weltweit der einzige war, welcher auch im Namen des japanischen Kaiserhauses solche Ehrungen aussprechen durfte."

    "as Kumakan-Karate ist in der internationalen Kampfkunstszene mittlerweile als
    gleichberechtigter, traditionsbasierter Kampfkunststil anerkannt"

    "besitzt darüber hinaus auch eine Eintragung beim Deutschen Patentamt."

    "angesehenen Persönlichkeit in den Kampfkunstkreisen heran"

    "Kampfkunstmeister und Großmeister aus nahezu allen Teilen der Welt ihren Weg in die Schule von Soke Silvia v. Röhl fanden, "

    Quelle: https://www.kumakan-karate.de/

    Mein Lieblingssatz auf der Seite: "Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen."

    Quelle:"https://www.kumakan-karate.de/kursplan-preise/"


    Das sind meiner Meinung nach aussagen, die zusammengefasst wende sprechen. Wenn man den Inhalt des Marketing mit dem Hometraining Videos vergleich, sehe ich da keine halbwegs ausgeglichene Waage. Man kann da sicherlich trainieren und das evtl. auch gut, aber es ist bei weitem nicht das, was der einstieg post der Webseite verspricht.
    Shinkyokushin. Mehr braucht man nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaVNpWZPpY8

    OSU

Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27-02-2020, 13:04
  2. Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 03-10-2013, 05:44
  3. Suche Trainer für BJJ, Shidokan Karate oder Kyokushin Karate
    Von LuKasZ im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-08-2013, 11:10
  4. Verlosung: Karate-Buch.com - kostenlose Goju Ryu Karate Bücher
    Von Karate-Buch.com im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01-09-2011, 14:49
  5. US Sport Karate / Contact Karate / American Karate
    Von Peaceful Warrior im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08-01-2008, 22:39

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •