Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 57 von 57

Thema: Kühlung

  1. #46
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.422

    Standard

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    ...die Bannen ....
    Da scheinen Pflanzen in der Pfalz zu wachsen, von denen ich noch nie hörte

  2. #47
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    43
    Beiträge
    1.829

    Standard

    Tja man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.422

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    jetzt klär uns doch mal mit einem link auf....
    Bitteschön:

    https://www.klarstein.de/Klimageraet...f0141b64ac3vt0

  4. #49
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    56
    Beiträge
    2.007

    Standard

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    Und die Bannen unterschlägt er Hier in der Pfalz ist aber wirklich lange warm. Zumindest empfinde ich als eigentlich norddeutscher das so.
    Pfalz ist ja auch der Römertopf der Nation.

  5. #50
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    43
    Beiträge
    1.829

    Standard

    Aber halt auch Deutschland.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.047

    Standard

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    Und die Bannen unterschlägt er Hier in der Pfalz ist aber wirklich lange warm. Zumindest empfinde ich als eigentlich norddeutscher das so.
    Wen es danach geht- ich schaffe es auch hier in Brasilien Eiswein zu produzieren zwar nicht in der Region in der ich lebe, aber weiter südlich geht das

    Das dir warm ist, streite ich gar nicht ab(du sagtest ja schon weiter oben daß dir bei 25C° eigentlich schon zu warm ist- dennoch, ich bleib dabei, in der kurzen Periode in der ihr Hochsommer mit 40C°+ habt ist so kurz- da braucht es als Privatperson keine Splitklimagerät und schafft es andersweitig sich zu behelfen

    Wie machst du das eigentlich bei deinem Training? Kommst du da nicht ins schwitzen und dir ist warm

  7. #52
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.252

    Standard

    für so einen ollen venti, der bereits in den 50 igern mode war, so ein langer thread

    möge er dir kühlung verschaffen...

  8. #53
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    43
    Beiträge
    1.829

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Wen es danach geht- ich schaffe es auch hier in Brasilien Eiswein zu produzieren zwar nicht in der Region in der ich lebe, aber weiter südlich geht das

    Das dir warm ist, streite ich gar nicht ab(du sagtest ja schon weiter oben daß dir bei 25C° eigentlich schon zu warm ist- dennoch, ich bleib dabei, in der kurzen Periode in der ihr Hochsommer mit 40C°+ habt ist so kurz- da braucht es als Privatperson keine Splitklimagerät und schafft es andersweitig sich zu behelfen

    Wie machst du das eigentlich bei deinem Training? Kommst du da nicht ins schwitzen und dir ist warm
    Klar schwitz ich da und mir ist heiß. Da muss ich es einfach aushalten und hinterher baden gehen.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.422

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    für so einen ollen venti, der bereits in den 50 igern mode war, so ein langer thread

    möge er dir kühlung verschaffen...
    Genau den gabs schon in den 50ern?

    Also ich hab den nach einiges an Recherche ausgewählt aus hunderten ... und hoffe das die positive beschriebenen Eigenschaften stimmen.
    Ich mein z.B., warum soll ich ne 50 Watt (oder mehr)-Kiste ranschaffen für den Stromverbrauch, wenn der beschrieben Effekt (oder soagr bessere als bei gleich teuren) bei 35 Watt der gleiche ist. Auch von daher lohnt es sich zu gucken. Und ich hab im Gegensatz zu anderen Modellen, auch solchen, die bei Stiftung Warentest gut weg kamen, bei dem von mir ausgewählten Teil zu dem Preis so gut wie keine Desater-Meldungen finden können.

    Wie gesagt: alles theoretischer Stand der Kenntnis. Kann ja 60 Tage testen und noch zurückkgeben. Also jetzt genau in der Hitzeperiode
    Aber wenn er taugt, behalte ich ihn auch.


    Und ich mein das VW Käfer Modell aus den 50ern ist auch das beste Auto der Welt
    Geändert von Kusagras (11-06-2021 um 13:22 Uhr)

  10. #55
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.422

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    ...

    - dennoch, ich bleib dabei, in der kurzen Periode in der ihr Hochsommer mit 40C°+ habt ist so kurz- da braucht es als Privatperson keine Splitklimagerät und schafft es andersweitig sich zu behelfen

    ...
    Ehrlich, wenn ich es mir leisten könnte, würd ich es mir kaufen, 2-4 Monate vor allem nachts nicht leiden, wärs mir auf jeden Fall wert.

    Ich fands auch bei der Arbeit total angenehm u. entlastend, wenn gekühlt wurde, war einfach besser für den Kreislauf und den Kopp. Auch wenn es einen dann wie einen Hammer traf, wenn man aus dem Gebäude auf die Straße tritt.

    Die Jahre 2017 bis 2019 waren bei uns viel heftiger als die Jahre zuvor was Hitze und Trockenheit betrifft. Und ich bin ja auch nicht in Afrika oder Südamerika aufgewachsen....z.B..

    Und am Meer wohne ich auch nicht

  11. #56
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.047

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Ehrlich, wenn ich es mir leisten könnte, würd ich es mir kaufen, 2-4 Monate vor allem nachts nicht leiden, wärs mir auf jeden Fall wert.

    Ich fands auch bei der Arbeit total angenehm u. entlastend, wenn gekühlt wurde, war einfach besser für den Kreislauf und den Kopp. Auch wenn es einen dann wie einen Hammer traf, wenn man aus dem Gebäude auf die Straße tritt.

    Die Jahre 2017 bis 2019 waren bei uns viel heftiger als die Jahre zuvor was Hitze und Trockenheit betrifft. Und ich bin ja auch nicht in Afrika oder Südamerika aufgewachsen....z.B..

    Und am Meer wohne ich auch nicht
    Ich könnte es mir leisten, verzichte aber trotzdem darauf

    Für ein Grossraumbüro oder Akademie/Gym seh ich es ein- da stimmt der Kosten/Nutzenfaktor; bei einer kleinen Wohnung eher nicht

    Am besten für die Zeit sich ein Loch in der Erde buddeln und nicht verlassen

    Im übrigen bin ich auch nicht in Südamerika oder Afrika aufgewachsen- sondern im schön (dreckigen) Ruhrgebiet

    Und obwohl ich am Meer/Strand wohne, bringt das Mal gar nichts, wen es Mal richtig heiss ist

    P.s im Sommer schlaf ich in der Hängematte auf dem Balkon oder im Garten
    Geändert von Stixandmore (11-06-2021 um 14:28 Uhr)

  12. #57
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    43
    Beiträge
    1.829

    Standard

    Das würde meine Rücken killen. Allerdings nicht wegen der Hitze.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wassersprudler mit Kühlung...?
    Von X-Eagle im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01-08-2014, 19:30
  2. Kühlung
    Von Pharao im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23-11-2012, 02:08

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •