Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 105 von 131

Thema: Ich bin der Anton

  1. #91
    Registrierungsdatum
    06.06.2021
    Beiträge
    1

    Standard

    Do legst di nieda!

    Wer weiß denn nun was?

  2. #92
    Registrierungsdatum
    02.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Alter
    52
    Beiträge
    276

    Standard

    Als Dai-Shihan kann man sich der Gruppe anschließen und versuchen, Struktur ins Bujinkan reinzubringen, oder man kocht weiter sein eigenes Süppchen.

    Wie immer: Ninja-Chaos

  3. #93
    Registrierungsdatum
    06.06.2021
    Beiträge
    1

    Standard

    Also soll es nun doch eine eigene Struktur in Deutschland geben! Genau das, was ich auch gehört hab, es soll ein einheitliches System geben, das von den Daishihan beschlossen wurden.
    Geändert von rossundreiter (16-06-2021 um 14:02 Uhr)

  4. #94
    Registrierungsdatum
    02.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Alter
    52
    Beiträge
    276

    Standard

    Ich glaube, Anton hat sich jetzt beim Karate angemeldet...

  5. #95
    Registrierungsdatum
    12.06.2021
    Ort
    Kamen
    Alter
    37
    Beiträge
    5

    Standard

    Nee aber das ist anscheinend das selbe dilemma weswegen ich mit Ving tsun aufgehört habe.

  6. #96
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von Anton Beitrag anzeigen
    Nee aber das ist anscheinend das selbe dilemma weswegen ich mit Ving tsun aufgehört habe.
    Im Endeffekt, kann es dir doch wurscht sein, als "kleines Rad" im Getriebe!? Wen das Training Spass macht, das Gruppengefüge ok ist und du vernünftig was lernst- "who cares" was die "da oben" machen

  7. #97
    Registrierungsdatum
    02.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Alter
    52
    Beiträge
    276

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt, kann es dir doch wurscht sein, als "kleines Rad" im Getriebe!? Wen das Training Spass macht, das Gruppengefüge ok ist und du vernünftig was lernst- "who cares" was die "da oben" machen
    Ich sehe es genau so!
    Wenn man mal ein bisschen guckt (und Glück hat), so gibt es im direkten Umfeld so tolle Lehrer, da habe ich den Rest meines Lebens genug zu lernen und viel Freude dabei...

  8. #98
    Registrierungsdatum
    12.06.2021
    Ort
    Kamen
    Alter
    37
    Beiträge
    5

    Standard

    Da habt ihr erstmal recht.
    Aus persönlicher Erfahrung heraus ist es nur anders.
    Klar ich hatte gute Trainer und gute Kameraden. Nur als ich dann mit 16, 17 damals anfing auch Seminare von "arts" fremden zu besuchen kamen Probleme auf. Auf allen Seiten. Ich würde gezielt auf xyz Seminare geschickt, ohne welche ich nicht weiter gefördert werden würde. Natürlich entgeltlich. Bin ich dann mal auf andere gefahren hieß es ich müsse mich für einen Stil entscheiden bka bla bla. Andersherum wurde ich auf Seminaren nicht angenommen, weil ich nicht in deren Verband war oder deren Stil trainieren würde.

  9. #99
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von Anton Beitrag anzeigen
    Da habt ihr erstmal recht.
    Aus persönlicher Erfahrung heraus ist es nur anders.
    Klar ich hatte gute Trainer und gute Kameraden. Nur als ich dann mit 16, 17 damals anfing auch Seminare von "arts" fremden zu besuchen kamen Probleme auf. Auf allen Seiten. Ich würde gezielt auf xyz Seminare geschickt, ohne welche ich nicht weiter gefördert werden würde. Natürlich entgeltlich. Bin ich dann mal auf andere gefahren hieß es ich müsse mich für einen Stil entscheiden bka bla bla. Andersherum wurde ich auf Seminaren nicht angenommen, weil ich nicht in deren Verband war oder deren Stil trainieren würde.
    Ja, hört sich nach einem typischen Problem aus der "Chinaecke" an- lass mich raten: du warst im LT WT Umfeld unterwegs!? Ich persönlich kenn so "Probleme" nur sehr begrenzt

  10. #100
    Registrierungsdatum
    12.06.2021
    Ort
    Kamen
    Alter
    37
    Beiträge
    5

    Standard

    Ist das so offensichtlich xD.
    Meiner laienansicht nach klingt das vorherige alles do als würde sich das BBT ebenfalls dahin entwickeln.
    Aber ich lasse mich gern eines andern überzeugen.
    Hab mich auch mal glatt für ein Verbandsfreies und Anfängertaugliches Seminar gestern angemeldet.

  11. #101
    Registrierungsdatum
    02.08.2004
    Ort
    Münsterland
    Alter
    52
    Beiträge
    276

    Standard

    Darf ich fragen, welches Seminar das ist?

    Bujinkan-Seminare sind eigentlich immer "verbandsfrei" und Anfänger gibt es nahezu auf jedem Seminar. Manchmal auch komplett Art-Fremde. Wir sind da eigentlich immer sehr offen...

  12. #102
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.189

    Standard

    Zitat Zitat von Anton Beitrag anzeigen
    Ist das so offensichtlich xD.
    Meiner laienansicht nach klingt das vorherige alles do als würde sich das BBT ebenfalls dahin entwickeln.
    BBT hat so viele Teilaspekte!? Da kann man auf diverse Stilfremde Seminare fahren(wen man sich nicht unbedingt in die "Nesseln setzen will"
    Und selbst wen man innerhalb des eigenen Stils auf ein Seminar eines anderen Vorturners/Linie fährt- neutrale Trainingskleidung/Kimono/Gi ohne Verbandsabzeichen und ähnliches anziehen und gut ist
    Geändert von Stixandmore (16-06-2021 um 15:05 Uhr)

  13. #103
    Registrierungsdatum
    12.06.2021
    Ort
    Kamen
    Alter
    37
    Beiträge
    5

    Standard

    Anfang Juli in der Nähe von Göttingen.
    Referent wäre ein gewisser S. Gudegast. 7.Dan meine ich.

  14. #104
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    26
    Beiträge
    628

    Standard

    Zitat Zitat von Anton Beitrag anzeigen
    Da habt ihr erstmal recht.
    Aus persönlicher Erfahrung heraus ist es nur anders.
    Klar ich hatte gute Trainer und gute Kameraden. Nur als ich dann mit 16, 17 damals anfing auch Seminare von "arts" fremden zu besuchen kamen Probleme auf. Auf allen Seiten. Ich würde gezielt auf xyz Seminare geschickt, ohne welche ich nicht weiter gefördert werden würde. Natürlich entgeltlich. Bin ich dann mal auf andere gefahren hieß es ich müsse mich für einen Stil entscheiden bka bla bla. Andersherum wurde ich auf Seminaren nicht angenommen, weil ich nicht in deren Verband war oder deren Stil trainieren würde.
    Wenn du auf den ganzen Zirkus keinen Bock hast und dir Inhalte auch wichtiger als Stile sind, dann schau ruhig mal bei uns in Münster vorbei . Bei uns zählt nur das Können auf der Matte und inhaltlich könnte es dir auch liegen.

    Hier unsere Website: https://bagua-zhang.eu
    Noli turbare circulos meos

  15. #105
    Registrierungsdatum
    23.04.2021
    Beiträge
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Wenn du auf den ganzen Zirkus keinen Bock hast und dir Inhalte auch wichtiger als Stile sind, dann schau ruhig mal bei uns in Münster vorbei . Bei uns zählt nur das Können auf der Matte und inhaltlich könnte es dir auch liegen.

    Hier unsere Website: https://bagua-zhang.eu
    du bist der neue Marketing-chef was ? Hatte ihr Abgänge wegen Corola? :

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Messerkampfkunst mit Anton Trots Rational System
    Von BiancaTatze im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06-12-2015, 14:08
  2. Anton-Jutsu oder sowas Ähnliches aus Österreich.
    Von Rene im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01-12-2013, 10:37

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •